Tablet als Klappnavi Ersatz (TNS 310)

Diskutiere Tablet als Klappnavi Ersatz (TNS 310) im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, hat schon mal jemand versucht ein 7" Tablet in den Klappmechanismus vom TNS310 einzubauen? Da schlägt man ja gleich mehrere Fliegen mit einer...

  1. #1 StG (DD), 15.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    Hi,

    hat schon mal jemand versucht ein 7" Tablet in den Klappmechanismus vom TNS310 einzubauen? Da schlägt man ja gleich mehrere Fliegen mit einer Klatsche. MP3 tauglich, videotauglich, Navi (immer upToDate), Touchbedienung . . .

    Für Tipps bin ich Dankbar :)

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorre, 16.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Jo, habs mir überlegt. Wär prinzipiell kein Act, braucht aber noch ein bisschen Pfusch. Ein Ladeadapter muss integriert werden (machbar, nicht mehr als 10€), und man braucht ein Interface, um den Ton vom Tablett zum Radio zu kriegen (ca 100€). Und dann das ganze Gebastel. Das Radio, dient dann mehr oder weniger nur noch als Verstärker. Wenn man das Tablett nicht komplett integrieren will, wäre eine Bluetooth-Lösung fast geschickter.
    Ich habs damals sein lassen und stattdessen ein Doppel-Din genommen. Das kann auch alles (außer Internet), verfügt auch über mehrere Eingänge, und ich hab das Ablagefach im Armaturenbrett immer noch zur Verfügung.
    Wie hättest du dir das vorgestellt, komplett einbasteln?
     
  4. #3 StG (DD), 16.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    Ich bin gerade noch in der Ideenfindung. Ein Line In Adapter hat das Radio bereits. Auf jeden Fall soll es ordentlich aussehen, das Auge fährt ja mit ;).

    Anbieten tun sich entweder:

    • Android Mini PC (ca. 60 -100€) + 7"Display mit Touch (ca. 65€) + Stromversorgung
      Das sollte optisch am saubersten einzubauen gehen
    • Ein möglichst flaches 7" Tablet mit Softwaretasten, eventuell von hinten einsetzen (anstelle des alten Display)
    • Ein möglichst flaches 7" Tablet von vorn in die Klappe über das alte Display drüber kleben / befestigen. Da müsste man mal schauen, ob der Klappmechanismus noch funktioniert. Eventuell müsste in der Klappe etwas ausgefräst werden, damit die Klappe wieder zu geht
    Soweit erst einmal meine Überlegungen, finanziell also ca. 150€ Aufwand.
     
  5. #4 Olav_888, 16.07.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Denke mal, das sich das später nicht so super macht, da 99% der Tablets spiegelnde Displays haben. Evtl. kann man dagegen ja mit eine Folie angehen, was aber wieder die Helligkeit beeinflusst.

    Bin gespannt auf Deine Lösung.
     
  6. #5 StG (DD), 16.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    Na mal schauen -> ein möglichst helles Display und Anti-Reflexfolie sollten es erträglich machen.

    Zuerst muss ich mich aber um meine nassen Rückleuchten kümmern.
     
  7. #6 Schorre, 16.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Sollt ich auch seit 3 Jahren machen...
    Mini-PC gibts auch billiger: Himbeerkuchen, oder die leistungsfähigere chinesische Kopie. Gibt für beide gute Betriebssysteme an denen man auch selber noch das eine oder andere basteln kann. Der wohl gravierendste Unterschied ist wohl der deutlich stärkere Prozessor in der Banane.
     
  8. Runner

    Runner Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ich hatte in meinem Mazda 6 eine solche Lösung, mit Tablet statt Navi-Display. Ich würde es nicht empfehlen. Die Temperaturen im Auto sind nicht zu unterschätzen. Nach einem heißen Sommertag am See war das Gerät breit und ließ sich nicht mehr starten. Ich denke, dass die Tablets, die man so bekommt, für die Art Anwendung einfach nicht gemacht sind.

    Weiteres "Problem" war der Stromanschluss, der bei den Tablets meist so sitzt, dass das Kabel irgendwo am Gehäuserand eingesteckt werden muss. Genau das sieht man ja aber von außen. Ich habe es dann so gelöst, dass ich das Tablet von hinten geöffnet und dann ein Kabel innen an die Ladebuchse gelötet habe. Natürlich ist dann auch die Garantie weg vom Gerät. Dummerweise verhält es sich so auch mit dem USB Anschluss.

    Wenn ich heute nochmal solche Flausen im Kopf hätte, würde ich entweder ein paar € mehr in ein Doppel-Din mit Internet investieren, oder in einen Raspberry Pi mit externem Display.
     
  9. #8 Schorre, 16.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Das Iphone hat im Urlaub 20min aufm Supermarktparkplatz auch nicht so gut vertragen.
    Meine Rede. Radio verbaut, Pi ist vorhanden und wird vllt auch mal für irgendwelche Späße missbraucht.
     
  10. #9 StG (DD), 16.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    Ja, das mit der Wärme hatte ich mir auch schon überlegt und die Akkus in den Teilen finden das bestimmt nicht toll. Von daher eventuell wirklich ein separates Display und Mini PC oder Raspberry oder einfach nur ein Android HDMI Stick. Sollte aber alles möglichst mit 3G sein, so, dass das Teil auch Verkehrsmeldungen abrufen oder als WLAN Hotspot dienen kann. Dann wird die Luft schon ziemlich an möglichen Endgeräten.
     
  11. #10 Olav_888, 16.07.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ehmm, wenn Dir WWW so wichtig ist, wie wäre es mit einem seperaten MiFi-WiFi-Adapter, so wie z.B. ein Huwaei, frist zwar fast dein komplettes Budget, aber du hättest freie Hand beim MiniPC, brauchst nur WLAN
     
  12. #11 Schorre, 16.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Naja, es gibt auch ganz nette Sachen, z.B. eine Multifunktionsantenne von Continental . Die müsste man halt etwas aufwändiger integrieren, das hatte ich auch schon mal auf dem Schirm, hab aber leider keine Zeit für gar nichts.
     
  13. Runner

    Runner Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Fahrzeug:
    Toyota
    Den Wifi-Adapter gibt es ja bei Kleinanzeigen schon für um die 30€ oder bei ebay.co.uk für noch weniger. Oder ganz exklusiv: gleich den Hotspot von Toyota ;)

    Jedenfalls braucht es auch nicht zwingend Android. Ist zwar ganz nett mit den Apps, aber auch WindowsCE ist voll integrierbar.
     
  14. #13 StG (DD), 16.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    Android eigentlich nur, weil ich die Navigon Lizenz schon habe. Na mal schauen :)
     
  15. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ohm... Um 250 - 300 gibts doch fertige 2Din Android Radios... Alles drin alles dran kein gebastelt...
    Und ja Temperaturen vor allem oben am Armaturenbrett sind extrem. Hatte meine Hochtöner mit Heißkleber befestigt. Jetzt mal wieder nachgesehen der Kleber hat sich verflüssigt und überall verteilt...
    Schon krass :)
     
  16. #15 Schorre, 17.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Kommt drauf an was man unter "alles" versteht...
    Zur Hitze: Wenn man das Tablett in das Schwenkdings einsetzt, denk ich gar nicht dass es so schlimm wird. Das größte Probelm ist direkte Sonneneinstrahlung. Ich hab bei mir das Klappfach drin, ich kann den Karren den ganzen Tag in der Knallenhitze stehen lassen, da drin wirds nicht wirklich warm, im Gegensatz zum Rest vom Innenraum.
     
  17. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Bist dir da sicher? Meine Brille in dem Klappfach wird so heiß das ich die kurz gar nicht aufsetzen mag....

    Was fehlt dir hier?

    http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=201010141737&alt=web
     
  18. #17 Schorre, 18.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Naja wenn du so fragst, eigentlich nichts. Gut ich hab meins schon seit 2 Jahren und damals waren Android basierte Alltagsgeräte noch nicht so verbreitet. Außerdem hab ich bei den renomierten Herstellern Kenwood, Alpine, JVC und Clarion geschaut. Von Erisin hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Ich bin dennoch etwas skeptisch:
    -Es gibt keine Informationen zum Verstärker und optischen Laufwerk.
    -Das angepriesene WiFi und 3G benötigt zusätzliche Komponenten, die man separat erwerben muss.
    -Der integrierte TV-Empfänger ist ein analoger, der bald nur noch Rauschen reinkriegt. Um die Antenne muss man sich anscheinend ebenfalls selber kümmern.
    -DAB-T und DVB-T werden gar nicht unterstützt auch nicht mit Zusatzmodul.
    -Intgriertes Bluetoothmodul nur v2.0 fähig
    -Hat zwar mit nem ARM7 Prozessor was gar nicht so schlechtes, aber 1GB RAM können unter Android auch mal knapp werden.
    -Wozu mit full HD Videos werben wenn das Display ne Auflösung von 800x480 hat.
    -Das SD-Laufwerk unterstützt nur 16GB.
    -Wird auch echtes 2-Zonenentertainment unterstützt oder nur dass die Musik weiterläuft wenn ich aufs Navi schalte (das wäre nicht sonderlich beeindruckend)
    -Vollkommen Vorurteilsfrei: Es kommt aus China. Nicht dass diese Produkt unbedingt schlecht sind (ich bestell z.B. meine Platinen da), sie hinken technisch gesehen aber leider bis zu 5 Jahre hinterher.
    -resistives Display. Hat mein Radio zwar auch, ist aber gerade bei Android und den damit verbundenen Funktionen alles andere als State of the Art. Zumal kapazitive Displays auch nicht mehr die Welt kosten.
    -*spitzfindig*: Wieso ist das Kabel für die Instrumentenbeleuchtung separat rausgeführt, der ISO-Stecker sieht dafür einen Pin vor.

    Was natürlich schon ganz gut ist:
    +ARM7-Prozessor
    +2x Backside & 1xFrontside USB
    +2 getrennte Videoausgänge, aber siehe oben (2-Zonen-Frage)
    +freie Softwarewahl: Mir wäre es auch lieber wenn ich Navigon im Auto hätte.

    Jedoch zu dem Preis muss man sagen ist das schon akzeptabel, besser als das Originalradio auf jeden Fall .
    Ja also arktische Kälte herrscht natürlich nicht, aber das Handy läuft hinterher ganz normal, man kanns auch noch anfassen.
     
  19. #18 StG (DD), 18.07.2014
    StG (DD)

    StG (DD) Mitglied der 1. Stunde

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D Exe (2003) | Avensis 1.8 SOL (DK Import 2009)
    Verbrauch:
    @Display. Ja, man verzichtet mit dem kapazitiven Display auf Android Funktionalität, aber das resistive kannst Du mit Handschuhen bedienen ;) Müsste man schauen, wo im Auto die Prioritäten liegen.

    mmh, das wäre ja hervorragend zum basteln (für 50€)

    https://www.otto.de/p/386657486#variationId=386657789-M24 Acer B1-710 inkl. Schutzhülle

    Aber ich glaube das ist zu breit und leider kein IPS, was im Auto sinnvoll wäre, weil man von der Seite draufschaut.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ich hab ehrlich gesagt gar nicht so genau hin gesehen. Das gibts aber alles auch, dann aber mit Aufpreis...
     
  22. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Warum bald?
    Wo gibt es noch wenigstens ein einziges analoges TV Programm über Antenne?
    Und ein Kabelanschluss dürfte im Auto eher unpraktisch sein. :whistling:
     
Thema:

Tablet als Klappnavi Ersatz (TNS 310)

Die Seite wird geladen...

Tablet als Klappnavi Ersatz (TNS 310) - Ähnliche Themen

  1. Tablet als Radio

    Tablet als Radio: Habe einige fragen zum einbau eines Tablet PCs als Radio. Eigentlich wäre es ja, leicht gesagt, nur nötig von einem Iso Stecker den +/- pol für...
  2. Wie heißt beim T25 EXE das Klappnavi ? Bj. 2006

    Wie heißt beim T25 EXE das Klappnavi ? Bj. 2006: Hallo...weiß jemand grad aus dem Stehgreif wie das Klappnavi beim T25 heißt und ob das Touch hat (ist. Bj. 11/2006). Wo kriegt man hierfür...
  3. iPhone Interface bei Avensis T25 mit Klappnavi

    iPhone Interface bei Avensis T25 mit Klappnavi: Hallo. Seit dem Wochenende bin ich nun stolzer Besitzer eines Avensis 2.4 Executiv Baujahr 2006. Nun würde ich gerne eine iPhone Schnittstelle...