T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden

Diskutiere T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo. Mein Toyota Avensis ist 4/2011 erstmals zugelassen. Vor knapp 15T km der letzte Check-up gewesen. Hat nun einen Zylinderkopfschaden, soll...

  1. mippi

    mippi Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Hallo. Mein Toyota Avensis ist 4/2011 erstmals zugelassen. Vor knapp 15T km der letzte Check-up gewesen.

    Hat nun einen Zylinderkopfschaden, soll komplett erneuert werden.

    Ich habe von mehreren Seiten gehört, dass bei diesem Avensis es ein bekanntes Problem sein soll mit dem Zylinderkopf.

    Kann mir dazu jemand etwas sagen? Habe ich da eine Chance auf Kulanz? Wenn ja, wie begründe ich die am Besten?

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Glaube nicht hier jemals schon was darüber gelesen zu haben.
    Aber damit überhaupt jemand etwas dazu sagen kann fehlen die Infos zum Motor.
     
  4. #3 DangerDan, 16.10.2016
    DangerDan

    DangerDan Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t27 Kombi
    Benziner? Wäre interessant.. Immer warm gefahren? Viel Vollgas? Viele Ampel Sprints? Kühlwasser und Öl immer im Blick gehabt? Hatte noch nie einen ZK Schaden und schon einige autos zum Teil bis 220000km gefahren... Einige bekannte allerdings schon die sind aber auch viel geheizt und haben ihre Autos nicht so wie ich meinen behandelt..
     
  5. #4 jg-tech, 16.10.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...beim Benziner eher unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen.
    Denke, wird sich um einen Diesel handeln. Da hatten zumindest die D-Cat´s Probleme mit, aber im T27 ??
     
  6. mippi

    mippi Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Ich weiss leider nicht, welcher Motor. Wo steht der denn im Fahrzeugbrief?Auf jeden Fall ein Diesel, 110 kW/ 3600 Umdrehungen.

    Ich habe jetzt mit einer Werkstatt gesprochen, die bei einer Toyota-Werkstatt angerufen hat und dieses Problem soll öfter vorkommen, ja.

    Ein Hyundai-Verkäufer hatte die letzten Wochen ebenfalls 2 Toyota-RAV-Verkäufe mit dem gleichen Problem, er meinte, die RAVs haben die gleichen Motoren wie mein T27.

    Beide haben es nicht auf Kulanz bekommen von Toyota. Im Internet wurde das Problem schon ein paar Mal bei Toyota beschrieben, es gab sogar einen Neuwagen von Toyota angeblich. Leider sind sie wohl gar nicht mehr kulant :-(
     
  7. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ja das ist der 2.2er da ist das wirklich öfter. Auch von meiner Werkstatt schon gehört.
     
  8. mippi

    mippi Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Komisch, dass es in diesem Forum noch nie Thema war? Vielleicht, weil die meisten noch nicht bei meiner Km-Anzahl angekommen sind?
     
  9. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Nein es ist einfach nicht so häufig und bei manchen wurde ja schon der Motor ausgetauscht.
     
  10. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Das Thema hatten wir hier auch schon. Das Problem tritt bei der ersten Generation bis BJ ca. Anfang/Mitte 2008 auf und wurde durch geänderte Zylinderköpfe behoben. Toyota hat auf die alten Zylinderköpfe aus Kulanz eine erweiterte Garantie bis 7 Jahre/160.000 KM gegeben. Somit gehe ich davon aus, dass der Schaden bei mippi nichts mit dem bekannten Problem zu tun hat. Ich kann mich auch nicht erinnern, zuvor in einem Forum von einem Zylinderkopfschaden beim T27 gelesen zu haben. Beim T25 gab es das leider schon häufiger.
     
    mippi gefällt das.
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Sind die 2,2l Motoren denn überhaupt identisch? Dachte immer, daß auch die Diesel im T27 neue Motoren waren.
     
  12. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Wurden nur weiterentwickelt, grundsätzlich aber die gleichen Motoren. Anderes AGR, vermutlich anderes Programm. Die Grundsätzlichen Probleme bleiben aber.
     
  13. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Die Diesel sind grundsätzlich identisch. Wie maze schon schrieb wurden sie weiterentwickelt. Im T27 sind halt die neuesten Ausbustufen verbaut. Beim D-Cat beispielsweise sind im Vergleich zur 1. Generation u.a. Zylinderkopf, Injektoren, AGR, DPF (DPNR), Differenzdruckleitungen, Software, etc. geändert worden. Dadurch sind die Motoren wesentlich unauffälliger geworden. Teilweise sind diese Optimierungen bereits beim T25 ab BJ 2008 vorhanden.
     
  14. #13 DCAT-POWER, 19.10.2016
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag,
    wir haben mit den D-CAT nun über 210 tkm runter und mit der ZKD keinerlei Probleme. Müssen jetzt aber zum ersten Mal die Bremsen machen lassen.
    Was kostet eigentlich die 210 tkm Inspektion bei Euch? Oder habt Ihr solche Laufleistung noch nicht?
    MfG
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DCAT-POWER, 19.10.2016
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag,
    bei 180 tkm ist doch eine große Inspektion fällig.
    MfG
     
  17. mippi

    mippi Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Vielen Dank für eure Antworten. Ja, ist schon ne blöde Geschichte mit den ZKD. Ich habe mich entschlossen, es reparieren zu lassen. Verkaufen kann ich ihn danach immer noch. LG
     
Thema:

T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden

Die Seite wird geladen...

T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden - Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?

    Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?: Moin! Kann mir hier jemand sagen welches Navi normalerweise in einem T27 Executive BJ 2014 (also nicht das "aktuelle" Modell) eingebaut ist? Danke!
  2. Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?

    Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?: Hallo zusammen, bei meinem T27 BJ 09/2016 mit 2.0 BMW Diesel steht eine Inspektion bei ca. 70T km an. Habe den Termin angesetzt, weil es kurz...
  3. Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen

    Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen: hallo Jungs da ich mittlerweile öfters einen Hänger ziehe, brauch ich an meinen T27 eine Hängerkupplung. Wer hat in letzter Zeit eine gekauft...
  4. Ölmenge T27 1.6 Benziner

    Ölmenge T27 1.6 Benziner: Hallo, wieviel Öl kommt in einen T27 1.6 Benziner. Im Handbuch finde ich leider keine Angabe. Danke!
  5. Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm

    Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm: Seit ein paar Tagen leuchtet einfach wärend der Fahrt im Display neben Tacho das Symbolbild das die Heckklappe offen steht und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden