T27 2.0 Diesel ... mal meine Fragen

Diskutiere T27 2.0 Diesel ... mal meine Fragen im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; So, moin!! Will am Dienstag einen 2.o mit 126PS Diesel kaufen mit 100tkm und habe folgende Fragen: Steuerkette oder Zahnriemen? Falls Kette,...

  1. zokzok

    zokzok Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2018
    So, moin!!

    Will am Dienstag einen 2.o mit 126PS Diesel kaufen mit 100tkm und habe folgende Fragen:

    • Steuerkette oder Zahnriemen? Falls Kette, wie der Vorbesitzer sagt, taugt das Ding was oder ein Problemfall wie fast alle..und dadurch Quasipflichtwechselintervall??
    • Getriebe scheint sehr lang übersetzt, was ich top finde. Haltbarkeit des manuellen Getriebes?
    • Haltbarkeit und Dimensioniertheit der Kupplung bzw vor allem des ZMS???
    • Empfindlichkeit von Turbo, Injektoren, AGR, Hochdruckpumpe, DPF größer als bei anderen modernen Dieseln? Oder vielleicht sogar vergleichsweise langlebig im Vergleich zu anderen bei vergleichbaren Bedingungen??
    • Vollgasfest? Nein, ich will ihn nicht ausschließlich nur mit Vollgas fahren...
    • Motor- und Getriebelagerung vernünftig oder Kaugummi??
    • Kann man Fehler ordentlich selbst auslesen oder braucht man ne Toyota-spezifische Schnittstelle oder ein Ebayderivat davon?? Welches??

    Dank!!
     
  2. Anzeige

  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Punkt 1. Kette, nicht Anfällig, keine Probleme.

    Letzter Punkt. Fehlerauslesen geht per OBD, löschen auch,
    N Adapterkabel MiniVCI inkl. Software bietet aber auch möglichkeiten etwas umzustellen. Was genau ist vom Fahrzeug abhängig, aber so Sachen wir Gurtpiepser usw. Gehen.
     
  4. #3 Olav_888, 23.02.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Abend,
    fangen wir mal an:
    - Kette, hat keine Wechselintervalle, bisher ist hier im FOraum auch noch nichts dazu hochgekommen, meiner lief 400.000 ohne Problme
    - Getriebe unauffällig, es gab mal Berichte über gelängte Seile, wodurch einzelne Gänge nur noch schwer einzulegen waren, aber nichts wildes
    - Kupplung: Tja, kann nach 100.000 hinüber sein oder wie bei mir 400.000 (verkauft mit erster Kupplung) halten, kommt auf Fahrweise und Profil an, sollte aber normal schon 200-250.000 halten
    - AGR muss ab und an gereinigt werden (ca 1-2x/Jahr, dauert ~30min für den unbedarften Schrauber, Rest unauffällig, wenn er als Diesel mit Langstrecke gefahren wird
    - Ja, man kann auch Vollgas fahren, was ist das denn für eine Frage?
    - Gab es hier mal Berichte über defekte Lagerungen? Nicht das ich wüsste
    - Ja, Standard OBD2-Schnittstelle, Fehler auslesen und zurücksetzen geht mit jedem ELM327-Clone, wenn du tiefer willst benötigst Du was besseres, als USB-Variante ~40€

    Ich war sehr zufrieden mit dem Motor, nur nach 400.000 wollt eich mal was neues
     
  5. zokzok

    zokzok Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2018
    sehr ermutigende Antworten!!
    konnte auch beim Querlesen keine ganz schlimmen Grundsatzprobleme erkennen..
    scheint ne gute Kombination zu sein...

    der 126PSler fährt sich hervorragend! Absolut kein Bedarf nach mehr Pferden! vor allem hat mir halt auch das lange Getriebe gefallen - sehr gelungen!


    wo ist der AGR-Reinigungs-Fred?
     
  6. #5 Olav_888, 23.02.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
  7. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Falls du einen T27 kaufen möchtest, brauchst du dir um das AGR keine großen Gedanken zu machen. Der hat bereits die neuere AGR-Generation und die ist unauffällig und verdreckt kaum.
     
  8. #7 Olav_888, 23.02.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Stimmt, der T27 hat dann aber auch "nur" 124PS, der 126PS läuft im T25
     
  9. #8 Brösel, 23.02.2018
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Hier ist aber der T27 Bereich... ?(
     
  10. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Der T27 hat erst ab Facelift (2012) 124 PS. Der Vorfacelift hat noch 126 PS.
     
    t23owner gefällt das.
  11. #10 GarfieldTheCat, 28.02.2018
    GarfieldTheCat

    GarfieldTheCat Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2016
    Hallo

    Hatte auch mal einen T25 für 8 Jahre (2.2 mit 150 ps) lief super, keine Probs mit der Kette
    320 TKM (viel Autobahn) habe ich damit abgerissen und nur folgende „außergewöhnliche“ kosten gehabt
    1 x Batterie
    1 x Wasserpumpe
    1 x Kupplung
    1 x Riss im Ansaugschlauch
    <Ende der Liste>

    Spricht für sich

    LG
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Wieso gehört eine Batterie innerhalb von 8 Jahren zu "außergewöhnlichen" Kosten?
     
  13. #12 ChocolateElvis, 01.03.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich find in der Liste garnichts, was man als "aussergewöhnliche" Kosten betiteln könnte... nach 8 Jahren und 320 tkm ist das imho nichts Erwähnenswertes - nur Verschleiss.
     
  14. #13 Olav_888, 01.03.2018
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    hmm, von den Punkten hatte ich nur die Batterie, also doch "außergewöhnlich" :)
    Dafür kam bei mir einmal die hinteren Bremsen dazu, da die blö.. Bremsbacke auf der einen Seite nicht mehr auf ging, das Problem hatte er noch nicht ;)
     
  15. #14 ChocolateElvis, 01.03.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    meine Batterie ist Ende letztes Jahr auch verreckt ... na und? Nach über 7 Jahren darf sie das ;)
     
  16. zokzok

    zokzok Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2018
    am WE gekauft das Ding.
    Mal sehen, was er kann auf Dauer. Sieht mit seinen 100tkm, 2011er, aus wie neu, innen wie aussen. Schöne Karre!!
    Neue Batterie hat er diesen Winter bekommen. Reifen hat er, winterliche wie sommerliche, noch den ersten Satz drauf...braucht er also neu...ist aber n toller Kilometerbeweis nebst Scheckheft bei so nem Wägelchen aus erster Hand.
     
  17. #16 Danny3000, 07.03.2018
    Danny3000

    Danny3000 Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Hallo. Wollte mir einen Avensis 1,8 Benziner vom Baujahr 2017 zulegen mit 10.000 km . Gab es dort schon mal Motorenprobleme etc. Auf was muss ich achten?
     
  18. zokzok

    zokzok Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Nix mit T27 oder??
    Besorg dir doch nen eigenen Fred...der gehört mir...
     
  19. pcb1

    pcb1 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    T27 schon, aber kein Diesel...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Danny3000, 07.03.2018
    Danny3000

    Danny3000 Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Doch T27. Allerdings Benziner.
     
  22. #20 Danny3000, 07.03.2018
    Danny3000

    Danny3000 Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Haben die Probleme? Hört man ja kaum vom Avensis
     
Thema:

T27 2.0 Diesel ... mal meine Fragen

Die Seite wird geladen...

T27 2.0 Diesel ... mal meine Fragen - Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?

    Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?: Moin! Kann mir hier jemand sagen welches Navi normalerweise in einem T27 Executive BJ 2014 (also nicht das "aktuelle" Modell) eingebaut ist? Danke!
  2. Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?

    Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?: Hallo zusammen, bei meinem T27 BJ 09/2016 mit 2.0 BMW Diesel steht eine Inspektion bei ca. 70T km an. Habe den Termin angesetzt, weil es kurz...
  3. Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...

    Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...: Hallo, ich habe eigentlich immer recht einfaches und billiges Öl in den alten Corolla (Bj-2003) gemacht. Meistens aus dem Baumarkt ein 10W40 oder...
  4. Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen

    Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen: hallo Jungs da ich mittlerweile öfters einen Hänger ziehe, brauch ich an meinen T27 eine Hängerkupplung. Wer hat in letzter Zeit eine gekauft...
  5. Ölmenge T27 1.6 Benziner

    Ölmenge T27 1.6 Benziner: Hallo, wieviel Öl kommt in einen T27 1.6 Benziner. Im Handbuch finde ich leider keine Angabe. Danke!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden