T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich

Diskutiere T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Nachdem ich Alles über Batterien und Ladegeräte hier schon berichtet habe, dass mein Ladegerät sich verabschiedet hat, hier die Begründung des...

  1. #1 Brösel, 13.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Nachdem ich Alles über Batterien und Ladegeräte hier schon berichtet habe, dass mein Ladegerät sich verabschiedet hat, hier die Begründung des "unschön":

    Nachdem es Dienstag schon recht frostig bei uns war, war mein T27 eingefroren. Die Lüftung war natürlich nicht so eingestellt, dass das Programmieren der Standheizung hilfreich gewesen wäre. Also morgens zum frostigen Auto, Motor an und parallel die Standheizung dazu. Soweit so gut.

    Für den nächsten Tag war wieder Frost angesagt. Also Auto in Position gestellt, Lüftung für Standheizung eingestellt und das Auto zur Sicherheit ans Landegerät angeschlossen, weil ich mir über den Ladezustand der Batterie nicht im klaren war.

    Nächster Morgen Frost, Standheizung lief, ins Auto gesetzt, Relais klappern, Auto sprang nicht an. :thumbdown: Vermutet, dass die höher als sonst eingestellte Heizleistung wohl doch zu hoch war. Also mit dem T22 zur Arbeit.

    Nach der Arbeit beim T27 geguckt: Ladezustand gemäß CTEK halb voll. OK, dann morgen noch mal T22 und dann aber nicht vorgeheiztem Auto wieder auf die Straße.

    Nächsten Morgen alles unverändert: Anzeige halb voll, gewundert, dass es denn doch so lange dauern sollte mit dem Aufladen der Batterie.

    Das Ende vom Lied: Die Anzeige vom CTEK stimmte gar nicht. Beim Startversuch machte der T27 KEINEN Mucks. Aufgeschlossen war das Auto noch, hatte ich die Tage vorher wohl vergessen wieder abzuschließen.

    Jetzt habe ich das Auto mit einer separaten Batterie überbrückt und gestartet. Es erschienen die Meldungen Check Parking system und auf das Treten des Gaspedals erfolgte keine Reaktion.

    Eine dreiviertel Stunde habe ich ihn laufen lassen und derweil die Garage aufgeräumt.

    Symptome unverändert: Meldung da, kein Gas geben möglich, Motorkontrollleuchte leuchtet. Die Feststellbremse 4-5 mal betätigt. Geht, löst, aber die Meldung bleibt.

    4-5 mal Motor gestoppt und neu gestartet. Keine Änderung.

    Bekomme ich meinen T27 selbst wieder in Gang oder muss die Werkstatt kommen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Energy_Master, 13.11.2016
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Ich würde mal versuchen die Batterie ab zu klemmen und dann richtig zu laden. Als kleiner Nebeneffekt wir gleich mal der T27 "resettet".
     
  4. #3 Brösel, 13.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Richtig laden ist zurzeit nicht möglich, da mein neues Ladegerät noch nicht da ist.

    Brösel
     
  5. #4 jg-tech, 13.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ähem, sicher, das das Ladegerät defekt ist?
    Nicht das sich die Batterie "verabschiedet" hat ? Plattenschluß oder zusammen gefallen...
    Denn wenn auch nach Starthilfe so komische Effekte erscheinen, kommt die Ladeelektronik (LIMA) des T27 evtl. damit nicht klar (defekte Batterie). Steuergeräte kommunizieren nicht richtig, wegen Unterspannung.....
    Die CTEK sind eigentlich "narrensicher".
    Hast du mal am Moped probiert?
     
  6. #5 Brösel, 13.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Ziemlich sicher. Auch das Umschalten der 3 Modi am CTEK funktioniert nicht mehr richtig.
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Hast du die Batterie zwischenzeitlich, wie oben schon empfohlen, mal für 5 Minuten abgeklemmt? Nach ner dreiviertel Stunde sollte die, so da alles noch o.k. ist, wieder so halbwegs geladen sein. Sprich, die Systeme sollten fehlerfrei hochfahren und das Auto fehlerfrei laufen.
     
    t23owner gefällt das.
  8. #7 Brösel, 13.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Abgeklemmt ja, aber nicht für 5 Minuten.

    Das Auto springt problemlos an, aber das Gaspedal bleibt ohne Funktion. ;(

    Werde morgen mal mit der Werkstatt telefonieren.
     
  9. #8 Energy_Master, 14.11.2016
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Die Elektronik etc braucht schon ca. 5, besser 10 Minuten für den reset.
     
  10. #9 Brösel, 14.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Ich werde heute nach der Arbeit die Batterie abklemmen und dann zum Sport gehen. Das dauert ca. 1,5 Std. Mal sehen, was mein Auto dann zu mir sagt...

    Das Telefonat mit der Werkstatt hat mich auch nicht weiter gebracht, auch nur den Hinweis mit Abklemmen der Batterie.

    Auf dem Weg nach Hause werde ich meinen Schlüssel beim fTH abgeben, so dass dieser ggf. morgen den Wagen abholen kann, falls er dann noch immer nicht will.

    Danke für's Erste.

    Brösel
     
  11. #10 Brösel, 15.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Kurzer Zwischenstand:
    Keine Veränderung. Auto wird/ist abgeholt. ;(
     
  12. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Hmmmm Hoffen wir mal, daß es nichts schlimmes ist. (Horrorszenario Ladegerät hat eine Fehlfunktion gehabt und die Elektronik gegrillt)
    Schick mal her das Teil, wollte sowas eh mal untersuchen. Dann kann man vielleicht Rückschlüsse ziehen. Vielleicht kann ich es dir auch wieder reparieren. (wenn es wirklich nur der Micro Taster ist, wie Jörg es meint)
     
    t23owner gefällt das.
  13. #12 jg-tech, 15.11.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...leuchtete die MIL (gelbe Motorstörlampe) ?
    Dann ist wegen Unterspannung ein Fehler gesetzt und die Drosselklappenposition muß "angelernt" werden. Was durch einfaches Löschen des/der Fehler dann von selbst passiert.
    Jo, und das 3.6-er hat sehr oft mit dem Taster Probleme, wie ich recherchiert habe...
    wenn man aus dem Stand By Mode nicht raus kommt: Ladegerät CTEK Multi XS 3600 defekt, Ersatzbauteile gesucht - Mikrocontroller.net
     
  14. #13 Brösel, 15.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen...

    ... und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer!!!

    Drosselklappenschalter ist defekt. Laut fTH hängt da Elektronik dran, das Teil gibt es nicht einzeln:

    Kostenpunkt Ersatzteil:







    1.600,00 € :schock::smash::schock::smash::schock::smash::schock::smash::schock::smash::schock::smash:

    Abschleppen, aus- und einbauen kommt noch dazu. *suchesuizidsmiley*

    Brösel

    Das war wohl mein erster und letzter Toyota...
     
    t23owner gefällt das.
  15. #14 Olav_888, 15.11.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    :schock:
    ich las die Worte, nur allein mir fehlt der Glaube. Sorry, da muss es doch eine normale Lösung geben, 1600 für ne Drosselklappe selbst mit Steuerung halte ich für nicht ganz seriös
     
  16. #15 Harald_Pützing, 15.11.2016
    Harald_Pützing

    Harald_Pützing Routinier

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2,0-l Multidrive S und T27 Combi 1,8-l 7-CVT
    Verbrauch:
    Das wäre für mich der Zeitpunkt, nach einem Elektronikaufbereiter zu schauen, der den defekten Drosselklappenschalter aus der Elektronik extrahiert, repariert und wieder zusammenbaut. Dauert wahrscheinlich ein paar Tage, sollte aber deutlich billiger sein.

    Gruß
    HP
     
  17. #16 Olav_888, 15.11.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Sagten die Schalter oder Sensor? weil, wo ist da ein Schalter dran?

    Sie sollen Dir doch mal die Teilenummer sagen, was sie gerne austauschen würden. Würde mich mal interessieren
     
  18. #17 Brösel, 15.11.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Ob Schalter oder Sensor will ich mich nicht festlegen.

    Ich wüsste nicht mal, wo ich so einen Aufbereiter suchen sollte.

    Teilenummer steht garantiert auf der Rechnung.

    Irgendwie ist der Tag heute blöd...
     
  19. #18 Olav_888, 15.11.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Also, gerade mal schnell geschaut, ein Drosselklappensensor gibt es einzeln und kostet ~50€, Drosselklappenstellelement kann ich gerade nicht finden.

    ich hoffe mal, bei dem Preis hast Du noch nicht ja gesagt. Auf jeden Fall sollen die mal Alternativen wie z.B. Dritthersteller aufzeigen
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Opppssss - fett. :aua:
    Aber warum sollte der Schalter (?) wegen einer leeren Batterie ausfallen? Nicht daß da doch was durchs Fremdstarten oder Laden zerschossen wurde. Und da wäre ein Kandidat nicht der Schalter sondern eine Elektronik.
     
    t23owner gefällt das.
  22. #20 jg-tech, 15.11.2016
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....neeiiiiiiin! Das kann ich nicht glauben. Haben die den Fehler gelöscht und dann mal probiert?
    Wenn Du jetzt beim Überbrücken/Starthilfe nichts falsch gemacht hast (verpolt etc.), wie sollte dann der Klappenschalter/Sensor kaputt gehen?
    Und selbst, wenn das Ladegerät da im angeschlossenen Zustand abgeraucht ist, da war die Zündung aus und somit die Elektronik getrennt. Nur das Motorsteuergerät hat eine Memory-Ader an +12V.
    Das ist wirklich fett....:schock:
     
Thema: T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota Avensis 1.8 T27 Kombi Exokutive 2012 bei Elektronik fehler im Schonmodus

    ,
  2. batterie toyota avensis t27

    ,
  3. pkw Batterie Toyota Avensis Benziner

    ,
  4. batterie avensis t27 benzin,
  5. tooyta avensis t 27 batterie,
  6. batterie leer jetzt Problem beim gas geben
Die Seite wird geladen...

T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich - Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?

    Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?: Moin! Kann mir hier jemand sagen welches Navi normalerweise in einem T27 Executive BJ 2014 (also nicht das "aktuelle" Modell) eingebaut ist? Danke!
  2. Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?

    Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?: Hallo zusammen, bei meinem T27 BJ 09/2016 mit 2.0 BMW Diesel steht eine Inspektion bei ca. 70T km an. Habe den Termin angesetzt, weil es kurz...
  3. Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen

    Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen: hallo Jungs da ich mittlerweile öfters einen Hänger ziehe, brauch ich an meinen T27 eine Hängerkupplung. Wer hat in letzter Zeit eine gekauft...
  4. Ölmenge T27 1.6 Benziner

    Ölmenge T27 1.6 Benziner: Hallo, wieviel Öl kommt in einen T27 1.6 Benziner. Im Handbuch finde ich leider keine Angabe. Danke!
  5. Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm

    Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm: Seit ein paar Tagen leuchtet einfach wärend der Fahrt im Display neben Tacho das Symbolbild das die Heckklappe offen steht und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden