T25: Verkleidung / Blenden der Dachreling entfernen

Diskutiere T25: Verkleidung / Blenden der Dachreling entfernen im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Einen schönen Samstagmorgen zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem fünf Jahre alten T25 und bin auf Lösungssuche in diesem schönen Forum...

  1. #1 fandelfinger, 07.08.2010
    fandelfinger

    fandelfinger Guest

    Einen schönen Samstagmorgen zusammen!

    Ich habe ein Problem mit meinem fünf Jahre alten T25 und bin auf Lösungssuche in diesem schönen Forum gelandet.

    An allen vier Blenden der Dachreling haben sich im Lack Bläschen gebildet :(. An der Blende hinten rechts ist der Lack nun auch noch aufgeplatzt und blättert munter ab.

    Ich würde die Blenden nun gern abmontieren und neu lackieren bzw. nachkaufen. Ich habe das Forum bereits nach Hinweisen diesbezüglich durchsucht, leider ohne durchschlagenden Erfolg. Weiß jemand, wie ich diese Blenden abbekomme, ohne den Wagen oder die Blenden zu beschädigen?

    Falls Fotos erforderlich sind, liefere ich diese gern nach.

    Viele Grüße

    fandelfinger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T25_Micha, 07.08.2010
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Also die Blenden sind geklippst. Mir ist mal eine abgeflogen und musste diese dann nachkaufen. Eine kostet rund 53 Euro. Abbekommen müsstest du sie, indem du sie an den unteren langen Seiten leicht anhebelst mit sanfter Gewalt ;)

    mfg micha
     
  4. #3 Dichterfürst, 07.08.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Meine sehen genau so aus:

    [​IMG]

    Die Lackschäden kommen meiner Meinung nach von Waschanlagen, also von zu harten Bürsten und/oder von zu scharfem Reinigunsmittel in der Anlage.
    Bei mir sehen alle vier Enden der Dachreling schon lange so aus, allerdings hat mein Avensis schon so viele andere optische Macken (kleine Dellen, Kratzer, Lackschäden, verrostete Stahlfelgen, ...), dass es auf die vergammelte Dachreling auch nicht mehr ankommt.
     
  5. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem und ärgere mich über Toyota und deren Aussagen.
    Klar das man subjektiv die ganze Sache nicht akzeptieren kann...und will.

    Hatte meinen Avensis grade mal 10 Monate als das Dilemma anfing.
    Ab zum Händler und auch darauf hingewiesen, dass der Wagen immer
    per Textil-Waschstrasse oder gar von Hand mit Fachprodukten gereinigt wurde.
    Habe dann aufgrund dessen ablehnender Haltung wegen eines von mir zustellenden Kulanzantrag
    mich mal direkt an Toyota gewendet.
    In deren beider Augen sollen die "anderen" diese Beschädigungen verursacht haben.
    Nun gut - sowas lässt man sich nicht so einfach aufbinden und direkt mal Sonax und den Waschstraßen-Betreiber "konsultiert".
    Beide verwenden einzig nur der dafür vorgegebenen Norm spezifische Reinigungsmittel oder verkaufen diese.
    Diese Aussage war für Toyota irrelevant und wird einfach ignoriert.
    Die Lösung wäre eine Klage per Anwalt und dessen Ergebnis ist nicht eindeutig abschätzbar.
    Hier ist der Kläger beweispflichtig und diese Prozedur wäre im Verhältnis zum Schaden extrem teurer (Sachgutachten, Ausschluß von äußeren Einflüssen etc.)...

    Da aber mittlerweile einige Viele die selben Schäden haben, wäre es evtl. interessant, hier gemeinsam erneut einen Vorstoß in Richtung Toyota zu wagen.

    In meinen Augen ist dies ein Fabrikationsmangel!

    Gruß

    TW
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wenn Toyota, bzw der Händler nicht austauschen will, kannst du dich 5 mal im Kreis drehen, denen in Köln rumstreiten, es wird sich nichts ändern.
    Hab ich alles schon durch.....Toyota sagt dann, man soll zum Händler und der Händler sagt dann Toyota gibt nicht das O.K.

    Einzig hilft eine Anklage, die aber meiner Meinung nach für die Summe lächerlich ist. Würde die Teile abbauen, vorher ein paar Lackierer aufsuchen und für 100€ dürften die alle 4 Kappen lackierbar sein. Vorher noch den Farbcode bei Toyota nachfragen.
     
  7. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Da hast recht und genauso sehe ich das auch...wenn nur die Menge vgl. Streitsumme würde hier relevant sein - viele Leute = dann macht es evtl. Sinn.

    Hier ist man eher Don Quijote der aufgrund der verkauften Menge an Autos (vgl. Marktposition) keine Chance hat seinen Anspruch durchzusetzten.

    ...aber hinnehmen muss man auch nicht immer alles - einen Versuch war es ja wert :smash:
     
  8. #7 Onkelsammy, 07.08.2010
    Onkelsammy

    Onkelsammy Routinier

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Edition Combi 1.8 MDS
    Verbrauch:
    Man muss die Händler nur was unter Druck setzen. Solche Mängel dürfen denen nicht egal sein, wenn ich schon höre das es bei 10 Monaten schon anfing oder ein Auto mit 5 Jahre ist auch noch nicht alt.

    Ich hatte das Problem beim Auris das die Waschdüsen kein gutes Spritzbild hatten. Mein Händler sagte mir die gingen nicht auf Garantie sondern müssten selbst bezahlt werden. Nach meinem Aufstand und meiner Drohung nach 4 Toyotas nie mehr nen Toyota zu kaufen bekam ich die dann doch auf Kulanz. Man muss den ganz klar machen das alle nur mit Wasser kochen und andere Hersteller auch Autos haben. So traurig wie das ist.
     
  9. #8 goescha, 08.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    eventuell hilft das hier etwas weiter: ab Posting Nr. 9.
    Die Ausreden von Toyota sind super. So ein ausgewaschener oder angefressener Lack an den Kappen ist Murks und sonst nichts. Bei meinem Laguna gibt es sowas genausowenig wie an meinen Xantias. Allerdings hatte ich das Problem auch am Avensis nicht. Und der war viel in WA unterwegs. :prankster:

    Gruß Götz
     
  10. ST1100

    ST1100 Guest

    Ja...ne...is klar...
     
  11. Bull

    Bull Guest

    Sei froh, meine eloxierte Dachreling am Laguna sah bereits nach 4 Jahren aus wie Sau. Da löste sich die Eloxierung von der Reling und den Türgriffen oder den Kotflügelzierleisten.

    Ich kenne das Problem mit der Dachreling beim T25 nicht, und ich sehe sehr viele davon. Innerhalb der Garantie sollte das normalerweise anstandslos vom Importeur getragen werden, nach der Garantie siehts dann schon anders aus. Wenn keine Neuwagen-Anschlußgarantie vorhanden ist, dann stellt sich Toyote meist quer und verweigert die Kulanz. Genau so, wenn Inspektionen nicht, oder nicht beim Vertragshändler gemacht wurden.

    Edit: Ich hau mich weg, der Name eines weiblichen Grunztiers ist ein Regelverstoss. :D -Weltklasse-
     
  12. #11 goescha, 08.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ihr habt mein Posting gar nicht gelesen sondern nur wieder mit Polemik reagiert. Aber ist schon o.k. Toyotas haben dieses Problem nicht. Warum dann der Thread. Kann ich den jetzt schließen?

    Gruß Götz

    P.S. Ich hätte eine Phase 1 nie gekauft
     
  13. Bull

    Bull Guest

    ???

    Warum sollen wir deinen Beitrag nicht gelesen haben. Ich hatte die Probs beim Laguna und beim Honda davor auch, selbst beim Octavia hab ich das Problem schon gesehen. Beim T25 allerdings noch nicht. Das soll keinesweges heißen, das es diese Problematik nicht gibt. Es scheint ja auch mehrere zu betreffen, wenn auch nur vereinzelt.
     
  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    ??
    Also wie: viele, wenn auch wenige


    Prog
     
  15. Bull

    Bull Guest

    Mehrere sind mehr als einer.
    Vereinzelt assoziiere ich mit "kein bekanntes Problem".
     
  16. #15 firefox, 08.08.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Bitte zurück zum Thema !!

    @fandelfinger
    Um die Rehling runter zu bekommen müssen erst die Kappen an den Enden entfernt werden. Diese haben leider die Angewohnheit die Demontage nicht zu überleben. Wenn ich mich recht erinnere kosten die Kappen 250 € komplett. Mit dem Preis bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ist schon eine Weile her das ich mich damit beschäftig habe.

    Sobald die Kappen runter sind, muss der Dachhimmel von innen gelöst werden. Danach kannst du die Rehling einfach abschrauben.

    Alles in allem eine recht kostspielige Sache :(

    Gruß
    Firefox
     
  17. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Hi Firefox,

    hatte auch schon vor die Dachrehling komplett zu demontieren.
    Ein netter Toyota-Mechaniker (wirklich TOP!) hat aber darauf hingewiesen,
    dass dort dann 4 nette Schrauben noch oben herausragen.
    Das würde dann bedeuten, dass ich (noch nicht existierende) dafür Verschlusskappen benötige.

    Muss mal mit einem Lackierer reden, ob der die 4 Verkleidungen montiert
    in neuen Farbglanz erstrahlen lassen kann :kn:

    Gruß

    TW
     
  18. #17 Martin3820, 09.08.2010
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis D-4D 2,0 Kombi, Diesel
    Hi Leute,
    zu diesem Thema mit der Lackierung der Endkappen der Dachrehling noch meine Erfahrungen dazu:
    Nach etwa 4 Jahren wurde der Klarlack optisch stumpf und zeigte an einigen Stellen Ablöseerscheinungen. Ich habe dies auch meinem Händler gezeigt und Ihm meine Bedenken über die schlechte Qualität der Lackierung mitgeteilt.
    Zum Thema Waschstraße: Mein Vensi sieht so in etwa 3x im Jahr eine Waschstraße und von Hand wird er auch (wenn's hoch kommt) etwa 2-3 mal gewaschen.
    Wenn ein Lack diese geringen Behandlungen nicht stand hält, taugt er nichts.
    Im 5. Jahr beim Service wurden Fotos von den Endkappen genommen und bei Toyota reklamiert, zu dieser Zeit fehlte bereits der Großteil des Klarlackes.
    Offenbar hat Toyota meinen Händler ebenfalls "sitzen" lassen.
    Mein Händler hat auch eine Lackiererei und so hat er mir angeboten die Kappen auf seine Kosten neu zu lackieren, er möchte eine zufriedene Kundschaft....
    Da aber der Winter bevorstand hatten wir dann auch sinnvollerweise vereinbart dies heuriges Jahr im Frühjahr zu machen und es hat hingehauen.

    Meiner Meinung nach ist diese Thematik sehr Wohl ein Problem von Toyota und nicht von den Kunden!
     
  19. #18 fandelfinger, 19.08.2010
    fandelfinger

    fandelfinger Guest

    So... zurück aus dem Urlaub!

    Vielen Dank für die ganzen Antworten!

    Mir geht es nur darum, die Abdeckkappen der Rehling neu lackieren zu lassen oder komplett zu ersetzen, weil die allmählich echt bescheiden aussehen. Natürlich würd ich die Kappen gern schadenfrei abmachen :).

    Ich finde es äußerst seltsam, dass die Bläschenbildung an allen vier Abdeckkappen stattfindet. Da steckt doch System dahinter...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RalfR

    RalfR Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche Problem mit den Kunststoffkappen der Dachreling.
    Es fing glaube ich auch so nach 5 Jahren an.
    Meiner Meinung nach ein UV Problem. Mein Auto steht das ganze Jahr draußen.
    Ein ähnliches Problem hatte ich im ersten Jahr mit Radblenden für meine Winterräder. Die waren von Toyota. Nach dem ersten Winter ging hier auch der Klarlack flöten. Habe die Radblenden dann reklamiert und mir die teueren Serienblenden gekauft. Die sind ok. Das Ganze ist ziemlich teuer zu ersetzen.
    Die Idee mit dem Lakierer ist nicht schlecht, aber wenn mir die Dinger beim demontieren kaputtbrechen nützt das nicht viel. Ich wollte meinen Wagen demnächst verkaufen. Da macht das natürlich einen ziemlich schlchten Eindruck.

    Fall jemand ein Bild von einer demontierten Blende hat, wäre das sehr hilfreich.
    Dann könnte man sehen wo die empfindlichen Nasen oder Klipse sitzen.

    Viele Grüße

    Ralf
     
  22. #20 stayduned, 02.03.2012
    stayduned

    stayduned Guest

    Hallo!

    Ich weiß das Thema ist alt, da ich aber dasselbe Problem hatte (abblätternder Lack an den Blenden der Dachreling) und mich heute mal der ganzen Sache angenommen habe, möchte ich euch mein Ergebnis mitteilen, vielleicht hilft es dem eine oder anderen ja.


    Das Entfernen der Kappen ist recht einfach, hinten runterdrücken (an der Verbindung zur Alureling) und nach vorne rausschieben, braucht manchmal nen kleinen Stoß. So bleiben die Plastiknöppel heil. Hab ich natürlich erst festgestellt nachdem ich 2 Nöppel abgebrochen habe, konnte diese aber wieder kleben.

    So dann habe ich alle Blenden mit 240 Schleifpapier blankgeschliffen. Tip: schleift den Lack KOMPLETT runter! sonst ärgert ihr euch später über unebenheiten! ISt bei mir dadurch nicht so 100%ig geworden, naja fürs erste mal :D


    Danach Kunststoffhaftgrund drüber, 10 Min trocknen lassen.

    Dann Lack drüber, gleichmäßig sprühen, lieber 3-5 Schichten dünn auftragen als Lacknasen zu provozieren.

    Jede Schicht min 10 Minuten trocknen lassen!

    Danach Klarlack drüber, hier auch mehrere dünne Schichten, zwischendurch wieder 10 Min trocknen lassen.

    Dann wieder montieren und nach 24 Stunden nochmal mit Politurpaste den Sprühnebel rauspolieren!

    Fertig!!

    den Haftgrund und den Klarlack bekommt ihr überall, schwierig war es ein passendes Silber zu finden.
    Ich habe von Dupli-Color (gibt es in jedem Autozubehörladen) die Farbe 10-0128 metallic silber genommen. Das Ergebnis ist für mich absolut zufriedenstellend! Man sieht eigentlich keinen Unterschied
     
Thema: T25: Verkleidung / Blenden der Dachreling entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis dachreling verkleidung

    ,
  2. toyota avensis dachreling abbauen

    ,
  3. dachreling Toyota avensis t25

    ,
  4. kappe dachreling toyota avensis t27
Die Seite wird geladen...

T25: Verkleidung / Blenden der Dachreling entfernen - Ähnliche Themen

  1. T27 Heckklappe Verkleidung abbauen

    T27 Heckklappe Verkleidung abbauen: Hallo Avensis liebhaber, Ich möchte gerne eine Rückfahrkamera einbauen in meinen Avensis T27 Kombi. Weiss vielleicht einer wie man die...
  2. Befestigungs Clips Verkleidung Schweller

    Befestigungs Clips Verkleidung Schweller: Hallo zusammen, ich suche die Befestigungs Clips für die Unterseite und Innenseite von der Schwellerverkleidung, da davon einige zu Bruch...
  3. Reinigung Stoffverkleidung der Säulen

    Reinigung Stoffverkleidung der Säulen: Hallo, gestern habe ich meinen Avensis beim Händler abgeholt (siehe Vorstellungsthread) und dieser hatte die Winterreifen unverpackt aufrecht in...
  4. Türverkleidung entfernen

    Türverkleidung entfernen: Hi, ich hab kürzlich die Türverkleidungen an meinem Kombi entfernen müssen. Da ich ja eh schon dabei war und es hier soweit ich wusste keine...
  5. Lenkstockverkleidung zerlegen und Fußraumbeleuchtung

    Lenkstockverkleidung zerlegen und Fußraumbeleuchtung: Tach, um meinen Basteltrieb wieder etwas zu stillen, die Temperaturen sind wieder in den + Bereich gestiegen, versuche ich die Fußraumbeleuchtung...