T25 Überhitzt, Klimaanlage schuld?

Diskutiere T25 Überhitzt, Klimaanlage schuld? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Abend, ich habe mich schon ganz gut eingelesen in dieses schöne Forum und fühle mich bestärkt, mein Problem zu posten: Mein T25 (von Anfang...

  1. #1 bubbagump, 16.02.2011
    bubbagump

    bubbagump Guest

    Guten Abend,
    ich habe mich schon ganz gut eingelesen in dieses schöne Forum und fühle mich bestärkt, mein Problem zu posten:
    Mein T25 (von Anfang 2004) entwickelt seit kurzem ein paar komische Symptome.
    -Die Heizleistung der Heizung ist extrem gesunken. Manchmal habe ich den Eindruck dass der Motor gar nicht warm wird, dann wiederum gibt es schlagartig heisse Luft.
    -Die Temperaturanzeige (Motortemperatur) steigt manchmal extrem schnell bis an den roten Bereich, sinkt aber dann auch innerhalb von Sekunden wieder auf den normalzustand. Besonders an Ampeln oder im schleichenden Verkehr passiert dies.
    -Ich bilde mir ein, dass die Klimaanlage ein Faktor ist: Sobald ich die AC zuschalte, steigt die Temp. sehr schnell, schalte ich sie aus, ruckelt der Zeiger langsam wieder runter.
    -Der Lüfter des Kühlers läuft ununterbrochen.


    Basierend auf den Texten in diesem Forum habe ich mir mal den Behälter mit Kühlflüssigkeit angesehen. Der Stand ist zwar relativ niedrig, aber noch gut über dem unteren minimum-Strich. Motoröl verhält sich ähnlich.
    Was mir allerdings aufgefallen ist, sind kristallisierte Ablagerungen an beiden Anschlüssen des Kühlflüssigkeit-Behälters. Da frage ich mich, ob sich diese Substanz auch im inneren verfestigt hat.

    Hat jemand Ideen was hier falsch läuft?

    BTW: pünktlich zum Garantie-Ablauf hat sich bei mir übrigens die Abgas-Kontrolllampe gemeldet und der Bordcomputer gibt seit dem regelmäßig die Fehlercodes für Fehler der beiden Lambda-Sonden Bänke aus. Die WS hat sich da mal eher halbherzig drum bemüht, aber nach diversen resets trat der Fehler immer wieder auf. Da die Abgaswerte in Ordnung sind und auch die Leistung sich nicht verändert hat, gehe ich hier von den zu eng programmierten Schwellenwerten der ECU aus, von denen ich vielerorts gelesen habe....Meine Meinung von Toyota ist deshalb nicht mehr die höchste. Ich habe mittlerweile ein Gerät gekauft, um selbst den Bordcomputer auslesen und zurücksetzen zu können, um wenigstens durch den TÜV zu kommen. Sehr ärgerlich das ganze.
     
Thema:

T25 Überhitzt, Klimaanlage schuld?

Die Seite wird geladen...

T25 Überhitzt, Klimaanlage schuld? - Ähnliche Themen

  1. T25 Wechsel Einspritzdüse

    T25 Wechsel Einspritzdüse: Hi Leute, ich würde ganz gern die Einspritzdüsen wechseln. Muss ich da noch einen Deckel abschrauben? Lieben Gruß Frank
  2. Klimaanlage undicht ?

    Klimaanlage undicht ?: Hallo Ich habe letzte festgestellt das die Klima nicht mehr geht. Bin zum Freundl. und er hat festgestellt das sie komplett leer war. Aufgefüllt...
  3. Avensis T25 1.8 Kupplung

    Avensis T25 1.8 Kupplung: Hallo, habe seit 5 Jahren und 60 000 km einen Toyota Avensis 1.8 Kombi (2006 vor Facelift) und bin bisher recht zufrieden. Insgesamt ist er schon...
  4. Radlagerdurchmesser T25 D-cat

    Radlagerdurchmesser T25 D-cat: Hallo, muss demnächst die Radlager an der Vorderachse wechseln , kann mir jemand vorab sagen welchen Durchmesser es hat 84 mm oder 74 mm? Mit...
  5. Ladegutsicherung T25 Combi

    Ladegutsicherung T25 Combi: Gibt es für den T25 Combi irgendein Ladungssicherungssystem, das funktioniert ? Mir schwebt da was vor, das mir z.B. Sprudelkisten an Ort und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden