T25 oder T27 oder ...?

Diskutiere T25 oder T27 oder ...? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, das ist mein erster Post als einer, der noch nie einen Toyota hatte. Gefahren bin ich schon ein paar, und ich habe schon viel gutes über...

  1. h60l

    h60l Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Fahrzeug:
    keins
    Hallo,

    das ist mein erster Post als einer, der noch nie einen Toyota hatte. Gefahren bin ich schon ein paar, und ich habe schon viel gutes über Exemplare gehört, die lange nicht mehr gebaut werden (insb. Carina E). Jetzt bin ich selbst auf der Suche nach einem Gebrauchten, der nicht allzu teuer sein sollte. Vom Preisniveau passen mir in etwa die Angebote aus Baujahren 2008 bis 2010. Andere Marken stehen auch zur Auswahl, aber irgendwie zieht mich der Ruf doch immer wieder zum Avensis. Ach ja: Kombi muß schon sein, ist für die Familie.

    Jetzt die Frage: was ist besser als Gebrauchter: ein T25 aus 2009 oder ein T27 aus 2009? Hat sich zwischen den beiden etwas verbessert oder verschlechtert? Als Motor habe ich mal einen 2.0 Diesel anvisiert.

    Ihr habt doch Erfahrung mit den Avensis: sind die beiden, die hier in Frage kommen (T25 und T27), immer noch technisch so gut wie damals (Carina E), oder sind die heutigen anfälliger? Oder haben andere Marken mittlerweile aufgeholt? Von der Größe her wären die Konkurrenten Passat, E-Klasse, A6, BMW 5er oder V70, die sind aber tendenziell alle teurer, möglicherweise auch später in der Werkstatt. Was sagt ihr dazu?

    Wie gesagt, Image besteht für mich nicht darin, einen BMW etc. zu fahren, sondern möglichst wenig Geld in der Werkstatt zu lassen. Ist der Avensis immer noch das richtige dafür?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Tendenziell ist die Chance in einem Toyota groß kein Dauergast in der Werkstatt zu werden.

    Da sind andere Marken schlimmer dran. Und was richtig heftig ist, das teilweise nahzu gleiche Fehler bei fast allen Modellen eines Konzerns auftauchen. So zumindest meine Erfahrung.
     
  4. #3 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Hallo und herzlich willkommen,

    schön das du den Avensis in Erwägung ziehst.


    Im T27 hast du etwas mehr Ausstattung als im T25. Hier müsstest du schauen, was du wirklich benötigst zum glücklich sein.

    Ich habe mit meinem 2008er T25 genauso wenig Probleme wie ich mit meinem T22 hatte, welcher die gleiche Basis wie die Carina hat.
    Beim T27 hört man des Öfteren von Geräuschen im innenraum. Das ist allerdings schon Jammern auf hohem Niveau.

    Bei T25 solltest du auf blinde Xenons achten (werden bis 9 Jahre auf Kulanz getauscht)
    Außerdem ist manchmal die Sitzheizung defekt
    Speziell beim Diesel solltest du gucken, dass er gleichmäßig Leistung über das gesamte Drehzahlband bringt. Hier verdreckt bei manchen das AGR, was vom schleichenden Leistungsverlust bis hin zu ruckelndem Motor führt. Ist allerdings auch einfach selbst zu reinigen.

    Alles in allem eigentlich ein sehr unproblematisches Auto. Natürlich gibt es wie überall auch mal Ausnahmen/Montagsmodelle, allerdings werden nach meiner Erfahrung bei anderen Herstellern montags mehr Autos produziert ;)

    Zum T27, speziell dem Vorfacelift werden dir andere sicher noch ein paar Dinge erzählen können.
     
  5. h60l

    h60l Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Fahrzeug:
    keins
    Danke vielmals!

    Das Xenon-Problem wurde doch irgendwann behoben, oder nicht? Ab welchem Baujahr verblinden die nicht mehr? Bei der Ausstattung habe ich keine großen Ansprüche, ich würde wahrscheinlich gar nicht merken, wenn die Sitzheizung kaputt ist, weil ich die ganz besonders wenig mag...

    Hat sich im Innenraum (Platzangebot, Kofferraum) etwas getan zwischen T25 und T27?

    Da tendenziell der T27 deutlich teurer angeboten wird als der T25 (gleiches Alter, beide EZ 2009), neige ich zum T25.
     
  6. #5 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    2009er schränkt die Suche nach einem T25 deutlich ein, da der glaube nur bis Mai gebaut wurde. Evtl. solltest du deine Suche auf 2008 ausweiten.
    Das Xenon Problem wurde nie wirklich behoben soweit ich weiß.

    Zum Platzangebot kann ich nicht viel sagen. Allerdings ist wohl die Sicht nach hinten nicht mehr so gut, da die Heckscheibe beim T27 deutlich kleiner geworden ist.

    Sitzheizung konnte ich mir auch nie wirklich vorstellen, aber wenn man richtig durchgefroren ist, ist das schon was Feines, da die deutlich schneller heiß ist, als warme Luft aus der Lüftung kommt. Außerdem ist auch die halbe Rückenlehne beheizt.

    Wenn dir die Optik egal ist solltest du aus dem Bauch heraus entscheiden. Mir zumindest sagt die Front des T27 VFL überhaupt nicht zu. Hat irgendwie etwas von Klodeckel :whistling:
     
  7. #6 jg-tech, 19.01.2016
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....jo, da gibt es eigentlich "nur" das Problem mit Rissen an den (Front)Türen im Bereich Türfangband.
    Beim ein oder anderen gab es auch noch mal eine aufleuchtende Airbaglampe, was ein Kontaktproblem des Steckers unter einem der vorderen Sitze war. Entweder über Garantie abwickeln oder aber mit ordentlichen Kontaktspray sollte sich das auch lösen lassen.
    Zum Diesel kann ich leider nicht viel sagen.
    Ich fahre den 1.8-er mit MDS und bin nach wie vor begeistert. Habe auch das "Glück", das ich bis auf die Beifahrerkopfstütze (nur auf bestimmten Strassen) kein Klappern, Rappeln etc. in meinem Modell habe. Auch gerade bei den aktuell kalten Temp. nicht.

    Gruß Jörg
     
  8. #7 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Stimmt, das habe ich total vergessen. Hier zum Nachlesen: Tür (am Halteband) gerissen
     
  9. h60l

    h60l Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Fahrzeug:
    keins
    Oh oh, das mit den Türen sieht schlecht aus: Wunschauto ist jetzt also T25 ohne Xenon.

    Noch ein Problem (das eigentlich nicht in diesen Thread gehört): manche Angebote kommen mit einem veralteten Radio daher (ich hätte gerne BT und USB) -- kann ich das einfach austauschen? Bei vielen Marken geht das nicht mehr, weil das Radio und Bordcomputer etc. zu stark integriert sind.
     
  10. #9 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    BT und USB hat kein T25 ab Werk.

    Mit entsprechender Blende und Adapter kannst du 1 oder 2 DIN Radios je nach Budget und Funktionsumfang nachrüsten. Der BC wird davon nicht beeinflusst.
    Solltest du das so wie so planen, kannst du dir den Aufpreis für einen Avensis mit Navi sparen.

    Alternative ist die Nachrüstung eines entsprechenden Moduls, welches an den Wechslereingang kommt. Such mal bei eBay nach Zemex V3.

    Wenn es dir nur um die beiden Funktionen geht, ist ein original Radio + Zemex evtl. die bessere Option. Solltest du aber weitere Features wie DAB oder Vorverstärkerausgänge benötigen, solltest du zu einer Headunit aus dem Zubehör greifen.
     
  11. #10 romanhenne, 19.01.2016
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Das Radio lässt sich austauschen. Dafür gibt es hier genug Beiträge. Was das Platzangebot angeht wirst du mit dem Kombi keine Probleme haben. Mein Auto hat schon bei einigen Umzügen als Schleppesel herhalten müssen, der Schwiegervater konnte nicht glauben was in mein Avensis so alles rein geht. Wir haben zwei Kinder und wenn wir über das Wochenende wegfahren, nimmt meine Frau gerne mal eine halbe Wohnung mit (etwas übertrieben gesagt). Und der Kofferraum hat bis jetzt immer gelangt. Was ich auch noch loben kann, ist die Achsaufhängung. Die ist komfortabel aber auch robust. Einen weiteren Minuspunkt hat der Avensis aber auch. Der 2 Liter Diesel hat keinen Zuheizer und braucht im Winter seeeehr lange bis er auf Betriebstemperatur kommt. Das solltest du vorher wissen.
     
  12. h60l

    h60l Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Fahrzeug:
    keins
    Ja super, dann kann ich sogar mein Autoradio mit tollem BT (ist von JVC) in den T25 einbauen.

    Jetzt sind wir schon bei der Kaufberatung, wenn mir das niemand übelnimmt: habe einen im Visier, der wirklich nach nackter Serienausstattung aussieht (keine Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, etc.), 160tkm bei EZ 2009, also einer der letzten. Ich halte €7k von privat für etwas zu hoch, was meint ihr?
     
  13. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ja definitiv! Ohne Ausstattung, mit hoher KM zahl definitiv zu teuer!
     
  14. #13 Olav_888, 19.01.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Na für den Preis verkauf ich Dir meinen auch, das bissel was er mehr an KM hat wird preislich durch die künstlerisch wertvollen Formanpassungen wieder wett gemacht :D

    Nö, das ist zu hoch, wenn ich mich recht entsinne, hatte gerade erst einer hier ein besser ausgestatteten für unter 7 gekauft und zwar vom Händler. Von Privat mit dem würde ich nur 5000 sagen
     
  15. #14 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Das war aber ein VFL Olav.

    Ohne Klimaautomatik muss aber ein Import sein. Schau mal in den Ausstattungsvarianten Thread. Die kleinste FL Ausstattung war in Deutschland meines Wissens der Sol.
     
  16. #15 wasja18, 19.01.2016
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Willst du von privat oder Händler kaufen?
     
  17. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Nein. Es gab beim FL ebenso wie beim VFL noch eine Ausstattung darunter, die sich nur "Avensis" nannte. Diese hatte eine manuelle Klimaanlage.
     
  18. #17 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Okay, wusste nicht, dass es die auch in Deutschland gab.
     
  19. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    falls T27 noch in der Wahl steht:

    die 2,0l haben kleinere Bremsscheiben. Das hat zwar den Vorteil, dass man auch 16" fahren darf ( beim großen Diesel geht es erst ab 17" los), hatte bei mir und einigen Kollgen allerdings einen hohen Bremsenverschleiss zur Folge. Alle 30k neue Beläge, alle 60k Neue Scheiben. Will ich hier gar nicht weiter ausführen, es gibt dazu einen eigenen Thread, der für Wochenlangen Lesespass reicht.

    Es gab auch mal was mit klappernden Bremssätteln. Da gab es ein Umrüstkit. Bin mir aber gerade nicht sicher welche Modelle da betroffen waren.

    Bei Diesel muss man sich bei T. klar sein, dass es keine Sparwunder sind. Bsp: bei meiner Fahrweise und artgerechter Dieselhaltung ( viel Langstrecke, viele Kilometer p.a. ) kam ich mit dem 2,0 T27 Nr.1 auf 7,07l/100km, mit Nr. 2 auf 7,15l/100km. Der nachfolgende Skoda Superb lag bei 44PS mehr Leistung bei 6,7 und der aktuelle bei 6,2.

    kleine Heckscheibe wurde schon genannt. Dazu kommt eine recht tiefe Sitzposition für die die hinten sitzen. Mein Junior fand das damals in Kombination mit nachträglich getönten Scheiben immer doof. Hatte den Charakter einer Höhle und er konnte nie richtig was sehen.

    Weitere Problematik für Vielfahrer: Toyota hat zwar auch ein Intervall von 30k bis zur Inspektion, schreibt aber alle 15k einen "Fitnesscheck" vor. Wie das Ding heisst sei dahingestellt, aber man muss halt kostenpflichtig in die Werkstatt.

    VG
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. h60l

    h60l Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Fahrzeug:
    keins
    Das mit dem Treibstoff ist so ne Sache, da rechne ich auch schon seit einiger Zeit rum. Selbst bei meiner bescheidenen Kilometerleistung (10-12tkm im Jahr) kommt rein rechnerisch ein Vorteil für Diesel heraus, allein schon wegen des Literpreises, der die Steuerdifferenz deutlich übersteigt. Wenn ich also davon ausgehe, daß der Diesel keine Reparaturen nach sich zieht bzw. ich AGR und 5. Injektor bei Bedarf selbst reinigen kann UND der DPF oder DPNR nie getauscht werden muß, dann ist Diesel im Vorteil. Allerdings weiß ich ja noch nicht, ob mein Profil (wo auch manches an Kurzstrecke ca. 3km vorkommt, aber kein Stop-and-Go, dafür auch mindestens einmal die Woche mal 15km am Stück Landstraße einfache Strecke) nicht für enormen Mehrverbrauch und Verschleiß sorgt.

    Mein alter Diesel verbraucht bei diesem Profil, wobei die Kilometer zum Großteil doch von der Autobahn kommen, im Langzeitschnitt knapp über 6l, aber der hat auch noch keinerlei Abgasreinigung.

    Die große Frage ist eben: würde ein Auto anderer Marke so viel weniger verbrauchen, daß ich dadurch den Aufwand in der Werkstatt ausgleichen kann?

    (Ich denke, daß ein 1.4l TSI für mein Fahrprofil optimal wäre, aber die haben ja massiv Probleme mit der Steuerkette...)
     
  22. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    öhm...15km? häng eine 0 dran und dann bist Du im richtigen Fahrprofil für einen Diesel. m.M.

    Das hin und her gerechne um ein paar Euro bringt nichts. Ein Diesel will Strecke sehen um auf Dauer zuverlässig zu sein.

    Ich denke mit dem Fahrprofil bist Du mit einem Benziner besser aufgehoben.
     
Thema: T25 oder T27 oder ...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. T-25 kindergröße

    ,
  2. toyota avensis t25 oder t27

Die Seite wird geladen...

T25 oder T27 oder ...? - Ähnliche Themen

  1. Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren

    Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren: Hallo, habe mir vor 3,5 Jahren, einen Toyota Kombi 2006 mit 177 PS gekauft. Nun zeigt der im Display, die ASR Leuchte und das Werkstattsymbol an....
  2. Metallisches Knacken oder Knarzen vorne

    Metallisches Knacken oder Knarzen vorne: Hi, ich habe immer mal wieder ein metallisches Knacken oder Knarzen wenn ich über eine Unebenheit fahre. Aber nicht immer! Manschmal ist 2 Wochen...
  3. Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006

    Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006: Hallo Community, nach einigen schweren Enttäuschungen (VW baut ja nur noch Fehlkonstruktionen, was Motortechnik angeht) bin ich nun auf der...
  4. Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

    Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner: Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...
  5. Avensis T27 2016 - Kein Abspielen von USB oder Bluetooth mehr möglich

    Avensis T27 2016 - Kein Abspielen von USB oder Bluetooth mehr möglich: Ich habe gestern meinen neuen Avensis 1,8 Executive mit Touch & Go 2 vom Händler abgeholt. Ich habe eine 64GB SD-Karte mit Adapter mit Musik...