T25 3,5 Jahre und Defekte von 5000 Euro?!

Diskutiere T25 3,5 Jahre und Defekte von 5000 Euro?! im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, Kurz zu meinem Toyo: BJ/EZ: 03/2007, T 25, 177PS, D-CAT, Executive ich wollte mir heute mal im Autohaus den neuen Auris Hybrid anschauen....

  1. #1 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    Hi,

    Kurz zu meinem Toyo: BJ/EZ: 03/2007, T 25, 177PS, D-CAT, Executive

    ich wollte mir heute mal im Autohaus den neuen Auris Hybrid anschauen. Dabei habe ich gleich eine PKW-Bewertung für meinen T25 machen lassen. Nunja, nach der Überprüfung kam folgendes herraus:
    Klimakompressor defekt, oberer Heizungskühlerschlauch defekt (Marderschaden) Wasserpumpe undicht und jeze kommts: EGR (AGR) und Kat defekt. Kurz überschlagen meinte der Händler er kann für meinen mir noch 4500 Euro geben. Dabei eben ca 5000 Euro Reperaturkosten.

    Und das bei einem Wagen der 3,5 Jahre alt ist und 95.000 auf dem Tacho hat.

    Jetzt zu meiner Problemlösung:
    Marderschaden: lass ich über die Kasko laufen (oder Bar zahlen wenn günstiger)

    Wasserpumpe: lass ich über die CarGarantie machen (wird trotzdem teuer)

    Klimakompressor: macht nur komische Geräusche, aba die Klima läuft noch ohne zu murren.

    AGR und Kat: Dazu habe ich diverse Dinge gelesen, dass der AGR einfach nur zugesetzt ist und der Fehlercode ausspuckt "AGR und KAT defekt". Hab ich das so richtig aufgeschnappt? Ergo: ich reinige den AGR und lösche den Fehlerspeicher und alles ist paletti?

    Mir ist Klar das er meinen Wagen nicht für den tatsächlichen Händlereinkaufspreis einkaufen will, aber haben die die Fehler richtig gesucht (das könnte bald kaputt gehen, deshalb machen wir es lieber jeze) oder ist das alles so Akut (im Fehlerspeicher steht alles drin)?

    P.S. ich war vor 3 Monaten zur 90.000 Durchsicht, da war nichts. Und im März war TÜV, also AU.

    schöne Grüße: smooky1988
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyo-chris, 05.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Mein Rat:

    Defekte reparieren lassen, andern Händler suchen, neu verhandeln.

    Zum Vergleich: Mein Av, 220tkm Bj.'04 bringt im Eintausch (nicht beim Toyota-Händler) 5000€. ZV defekt und Parkschramme vorne rechts.

    Da müsste für deinen mit EZ'07 und 90tkm doch deutlich mehr drinliegen.

    Der Händler wollte dich nur drücken und suchte nach Defekten.
     
  4. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Hi,

    bei uns in Wien kannst du z.b zum ÖAMTC (bei euch ADAC glaub ich) fahren und das Auto gegen geringe Kosten bzw. gar keine auf Herz und Nieren testen lassen.

    Falls das positiv ausfällt --> den Bericht ausdrucken lassen und den Leuten vom Autohaus hinlegen.

    Falls negativ --> Hast du eine Bestätigung und kannst dagegen deine erwähnten Schritte einleiten.

    Wäre meine erste Reaktion darauf.

    cheers
     
  5. #4 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    Ja so was in der Art hab ich auch vor.

    Nur meine Frage ist ob zB. die Dekra den Fehlerspeicher ausließt. Denn wenn der Kat zwar noch gute werte liefert, sagt die Dekra: "alles i.o"., aber Toyota: "der Fehlerspeicher meint, der Kat is defekt".
     
  6. #5 Michael, 05.10.2010
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Kompressor, Verdampfer und Kondensator der Klimaanlage sind ebenfalls Bestandteil der Anschlussgarantie; ist Dir sicher bekannt.

    Ich möchte nicht schwarzmalen: Aber in irgendeiner kritischen Hälfte meines Gehirns steht geschrieben: Die warteten bis zum Ende der dreijährigen Gewährleistung. Nun wurde Dir das präsentiert, was bereits bekannt war. Naja, muß natürlich nicht; soviel Schaden in derart kurzer Zeit sollte dennoch aufmerksam machen.
     
  7. #6 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    das mit der Klima ist mir auch gerade aufgefallen... aber billig wird sie halt trotzdem nicht.

    Ich bin vor einem Monat umgezogen (400km). Die 90.000er hab ich bei einem anderen Toyotahändler gemacht.

    Ich glaube zur Zeit, das die wissen das der Kat und AGS gerne mist bauen und mich das jetzt bezahlen lassen wollen, damit die mir nen technisch i.o Fahrzeug abkaufen können und selber keine Probleme später haben.
     
  8. #7 Toyo-Fan, 05.10.2010
    Toyo-Fan

    Toyo-Fan Guest

    Hallo,

    @ smooky1988:

    Ja das glaube ich auch. Der Händler redet den Wagen schlecht das er dir weniger bezahlen muss. Wenn der Wagen (seitens vom Kat und AGR) noch keine Probleme hatte wie auf der Autobahn liegen bleiben oder wenn die Störungsleuchten noch nicht gekommen sind ist alles OK !!!
    Schon echt ne frechheit was da manche Händler treiben. Die haben es auf die Kunden abgesehen die null Ahnung von ihren Wagen haben !!!
    Aber nicht mit uns :-)

    MfG Andy
     
  9. #8 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    Nein, hatte mit Kat und/oder AGR nie Probleme.
    Ich fahre oft (70%) Autobahn, hatte da aber noch die das "freibrennen" des Kat (weis auch garnicht ob ich dafür zu schnell oder zu langsam fahre). Kommt mir doch irgendwie komisch vor.

    smooky1988
     
  10. #9 Michael, 05.10.2010
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Eben. Will gut überlegt sein. Die Hälfte bei Deiner Fahrleistung derzeit, ab 100.000 km gibts lediglich 40 % der Materialkosten.

    Ist zumindest nicht unklug, das in Erwägung zu ziehen und danach zu handeln.
     
  11. #10 Toyo-Fan, 05.10.2010
    Toyo-Fan

    Toyo-Fan Guest

    Hallo,

    naja dann passt alles.
    Ich habe das freibrennen auch erst 2 mal gesehen (in 2,5 Jahren und fast 40.000 Km) man schaut ja auch nicht immer in den Rückspiegel !
    Die 2 mal war reiner Zufall weil ich da jeweils übern abbiegen war.

    MfG Andy
     
  12. #11 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    weist du noch bei welcher geschwindigkeit du gefahren bist, da ich mal gelesen hab, das das nur bei bestimmter geschwindigkeit und 1/min geht
     
  13. #12 Toyo-Fan, 05.10.2010
    Toyo-Fan

    Toyo-Fan Guest

    Hallo,
    die genaue Geschwindigkeit weiß ich leider nicht mehr aber es war nicht schneller als 50 km/h weil das Innerorts war.
    Es ist nicht nur die Drehzahl die stimmen muss sondern auch die Abgastemperatur und die Last im Schub-Betrieb d.h. im Bordcomputer muss die momentan Verbrauchs-Anzeige ca. 5-9 Liter anzeigen.
    Klar kann man nicht dauerhaft nen Berg hochfahren aber das muss man auch nicht weil die Reinigung eh nur Intervall Mäßig abläuft und immer dann einen "kleiner" Reinigungszyklus startet wenn alles stimmt. Und das so oft bis der Cat wieder sauber ist.

    - ca. 2000 u/min
    - ca. 700 Grad Abgastemperatur
    - und Last im Schub-Betrieb (normales Beschleunigen, nicht übertreiben)


    MfG Andy
     
  14. Bull

    Bull Guest

    Da wäre der Händler ja schön blöd, denn es ist ja garantiertes Geld und Werkstattarbeit für den Händler. Von daher...
     
  15. rohoel

    rohoel Guest

    wird bei toyota wirklich und ganz sicher alles material und alle unkosten dem händler rückerstattet?? bist du da ganz sicher?


    mfg rohoel.
     
  16. #15 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    @ Andy: danke, vllt fahr ich mal provoziert in dem Bereich. Ich fahr in der Stadt normalerweise unter 1800 1/min.

    Ich hatte mal knürchelnde Sitze, da war meine Werkstatt nicht begeistert, da sie angeblich von Toyota irgendwie laut Handbuch für das beheben des Fehlers eine bestimmt Zeit bezahlt bekommen. Aber der Meister meinte, dass die gut doppelt solange dafür brauchen und Toyota das nicht zahlt. Also wird's von Toyota vermutlich ne Pauschale bei Garantiefällen geben. Wenn die Werkstatt schneller is, gewinnen sie, wenn sie langsamer sind, wird's für die Werkstatt teuer.
     
  17. Bull

    Bull Guest

    Klar. Alles was im ersten Beitrag aufgeführt wurde. Mit Ausnahme des Marderschadens natürlich.

    Was du mit Unkosten meinst, weiß ich jetzt nicht.
     
  18. #17 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    @ Bull..
    ich bin schon über 3 Jahre.. und die CarCare Garantie übernimmt nur alle Arbeitsstunden. Bei meinen rund 100.000 km muss ich ca. 50% des Materials zahlen. Außer beim Kat. Das Abgassystem ist von der Garantie ausgeschlossen. Ich glaube auch, dass selbst Stoßdämpfer von der Garantie ausgeschlossen wären (bin mir aber nicht sicher).
     
  19. Bull

    Bull Guest

    Bei der Car Garanie ist das normal. Stoßdämpfer sind ein Verschleißteil und somit nicht in der Car Garantie.

    Meine Aussage bezog sich ja darauf das man vermutete, das dir diese Defekte bis nach dem Ende der Werksgarantie vorenthalten wurden.

    Bei der Gelegenheit, kannst du für die DPNR Kat/EGR Problematik via Händler einen Kulanzantrag zu stellen.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 smooky1988, 05.10.2010
    smooky1988

    smooky1988 Guest

    meinst du das der Antrag Erfolg hat?
     
  22. Bull

    Bull Guest

    Wenn die Voraussetzungen deinerseits Erfüllt wurden (z.B. alle Inspektionen bei Toyota, Anschlussgarantie), stehen die Chancen eigentlich nicht schlecht. Das Problem ist da vermutlich dein neuer Händler. Der kennt dich nicht, du hast noch kein Geld dort gelassen usw. Einen Versuch ist es allemal wert, denn diese Probleme sind bei Toyota bekannt. Außerdem hätte der Händler auch wieder Umsatz und Werkstattauslastung generiert.

    Im Notfall: Die Car Garantie zahlt auch dein EGR.
     
Thema:

T25 3,5 Jahre und Defekte von 5000 Euro?!

Die Seite wird geladen...

T25 3,5 Jahre und Defekte von 5000 Euro?! - Ähnliche Themen

  1. Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug

    Abschied vom Avensis - 4 Jahre sind genug: Hallo zusammen, nach exakt 4 Jahren habe ich mich von meinem "Dicken" getrennt. 4 Jahre, auf die ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge...
  2. Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt

    Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt: Guten Abend, nachdem ich meine Kaufentscheidung in Richtung Skoda Octavia wegen des TSI Motors umgelenkt habe, stieß ich heute auf folgendes...
  3. Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km

    Erfahrungsbericht - 5 Jahre, 70.000 Km: Hallo Gemeinde, war hier eine längere Zeit inaktiv, möchte nun einen Zwischenstand zu unserem Avensis geben. 2010 haben wir den Wagen (D4D 2.0,...
  4. 11 (13) Jahre Avensis Verso, eine Bilanz

    11 (13) Jahre Avensis Verso, eine Bilanz: Hallo da draußen an den Bildschirmen: am 30. September jährte sich die Erstzulassung unseres Fahrzeugs zum zwölften 13.ten Mal, dabei ist er seit...
  5. Langzeiterfahrungen, Avensis T25 (~10 Jahre)

    Langzeiterfahrungen, Avensis T25 (~10 Jahre): Hallo Leute, schon lange war ich hier nicht mehr aktiv, nicht weil ich meinen Avensis nicht mehr habe, sondern weil es einfach nichts zu...