T22 Ölverbrauch...

Diskutiere T22 Ölverbrauch... im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo kollegas :-) Habe meinen t22 D4D bj 2000 nun etwa ein 3/4 jahr und habn ihm tüchtig km drauf gefahren. a Alleine 12.000km seit dem...

  1. hachi

    hachi Guest

    Hallo kollegas :-)

    Habe meinen t22 D4D bj 2000 nun etwa ein 3/4 jahr und habn ihm tüchtig km drauf gefahren. a
    Alleine 12.000km seit dem 1.1.2011! Er bringt es nun auf stolze und problemfreie 264.000km.

    Nun wollte ich euch mal fragen wie oft ihr öl nachkippen müsst. Bei mir sind es etwa 0,5l auf 10.000km. Das er wieder etwas möchte sagt mir dann das gelegentlich aufleuchtende öl-lämpchen.

    Liegt der verbrauch in der norm?

    die nächsten 2 jahre stoll/muss er noch halten. Hab leider ein paar starke rostflecken am dach (steinschlag), die werde ich im sommer bearbeiten und nachlackieren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toymash, 16.03.2011
    Toymash

    Toymash Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Ort:
    Im Norden
    Fahrzeug:
    T22 / 3S-FE
    Moin Kollege,
    denke mal, dass aufgrund so relativ großen Km-Standes dein Ölverbrauch in Ordnung ist.
    Habe auf Uhr 213 700 km, Ölwechselinterval 15tkm und kippe dazwischen noch nichts nach. Pegel sinkt zwar stark, bleibt aber im "grünen Bereich".
    Da ich Gas fahre, kann ich zugeben, dass mein Öl fast wie keine Benzinreste mitnimmt und wird damit nicht verdünnt. Fahre zur Zeit mehr in der Stadt.
    Wie wirkt das Autobahnfahren mit hoher Geschwindigkeit auf dein Ölverbrauch aus?
     
  4. hachi

    hachi Guest

    Najo :)

    Die 12.000km in den ersten zwei Monaten von 2011 habe ich fast nur auf der Autobahn eingefahren. :)

    Von daher behaupte ich mal das sich das Autobahnfahren eher negativ auf den ÖLverbrauch auswirkt. Habe vor etwa 6.000km das letzte mal das komplette öl gewechselt. Und heute morgen hats ein paar mal aufgeleuchtet. Wir haben den ölstand zwar beim ÖL-Tausch geprüft, aber es kann natürlich trotzdem sein das keine 100% füllung erreicht wurde.

    Werde heute abend (nachdem ich wieder 200km heim gefahren bin) wieder etwas öl nachkippen.
     
  5. #4 wasja18, 24.05.2011
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Also ich hab 110.000 und muss nix nachkippen ^^
     
  6. #5 GranTurissimo, 28.05.2011
    GranTurissimo

    GranTurissimo Guest

    moin moin!

    ich hab nen 1.8 beziner mit nunmehr 205.000km
    und muss kein öl nachkippen!
    ob nun autobahn oder stadt es kommt immer drauf an wie man mit dem motor umgegangen ist!
     
  7. hachi

    hachi Guest

    hmm... hab gerade vor etwa 6.000km 1l ÖL( am 1.4.2011) nachgekippt weils lämpchen geleuchtet hat... Und jetzt (gestern abend) hats wieder kurz aufgeleuchtet...


    90% Autobahn

    Alles gut auf Spritmonitor zu verfolgen (was ich ja relativ brav pflege)
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/406312.html

    Am erhöten spritverbrauch sieht man auch seit wann ich die 215er drauf hab und die klima verwende :D
     
  8. Ise

    Ise Guest

    Guten morgen :clock:
    Bei meinem 1,8 T22 98 tkm ist es grade anderst rum.
    Im Stadt Verkehr und Kurzstrecke gönnt er sich ca. 1l auf 1000km.
    Autobahn ( recht flott unterwegs ) kein Ölverbrauch am Peilstab Messbar.

    :kn:

    Gruß
    Ise
     
  9. hachi

    hachi Guest

    1l auf 1000km??? wow, das is heftig... Benziner eben :)
     
  10. #9 michael limbach, 19.10.2012
    michael limbach

    michael limbach Guest

    1l auf 10.000km währe normal sagt mein Toyota Dealer,aber wenn er auf 1000km 1l braucht tippe ich auf die Ventilschaftdichtungen
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. dl4mw

    dl4mw Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeug:
    T27 1.8, ex. T22 VVT-i 1.8
    Verbrauch:
    1.8VVTi:

    Ich habe/hatte sozusagen drei Motoren und kann da also was sagen...

    Mein erster brauchte kein Öl. Zwischen den Wechselintervallen nie was nachgekippt und die Werkstatt hat sich auch nicht beschwert wegen Ölstand. Geht also prinzipiell. Leider Unfall, Totalschanden ;(

    Der zweite verbrauchte 0.5l/1000km. Auf Korsika (war heiß und bergig) verreckte bei 150.000km der Motor. Das war ein Serienschaden der VVTi1.8 aber meiner hielt zu lange durch für Garantie. X(

    Toyota-Austauschmotor (ja ja, ich konnte mich nicht trennen vom Avensis) und der verbraucht schon wieder 0.5l/1000km. Vielleicht eine Idee weniger.

    Ralf
     
  13. #11 Schorre, 01.11.2012
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Lies mal die Gebrauchsanweisung vom Polo durch. VW gibts da sogar offen zu, dass das durchaus normal sein kann. Also sorry, aber mach dir keine Hoffnungen, dass du das reklamieren kannst. Höchstens, dass es deinem Händler/Werkstatt langsam peinlich wird und er was auf Kulanz macht.
     
Thema:

T22 Ölverbrauch...