T22 Nachrüstradio

Diskutiere T22 Nachrüstradio im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen! Bin seit Donnerstag stolzer Besitzer eines 10 Jahre alten T22 mit Sol Ausstattung. Leider hat dieses Modelljahr noch einen...

  1. #1 IlDottore, 13.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Hallo zusammen!

    Bin seit Donnerstag stolzer Besitzer eines 10 Jahre alten T22 mit Sol Ausstattung. Leider hat dieses Modelljahr noch einen Kassettenradio eingebaut.
    Jetzt ist meine Frage ob man den auch ausbauen kann und einen Nachrüstradio z.B. so einen Sony GTX nachrüsten kann. Mich irritiert das bloß wegen der "holz"Abdeckung (siehe Bild).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigbigj, 14.06.2009
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    glückwunsch zum Avensis und willkommen im Forum :Ö

    Das Radio kannst du natürlich austauschen, wie genau musst du mal nachlesen falls da noch irgendwas an Unterlagen bei war beim Auto.
    Wenn alle Stricke reißen kannst du zur Not immernoch die komplette Mittelkonsole, also die Holzimitatimitat-Abdeckung abbauen und das Radio da rausbauen, sollte aber eigentlich die letzte Lösung sein ;)
     
  4. rohoel

    rohoel Guest

    das tauschen geht problemlos. ich nutzte ein kenwood (welches du gerne bekommen kannst - pn an mich) mit cd-wechsler.
    viel spaß mit deinem neuen, ist ein zuverlässiger partner. :-)


    mfg rohoel.
     
  5. #4 IlDottore, 14.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Danke für die Antworten!

    Unterlagen sind hier leider nicht dabei wie man den ausbauen kann.
    Ich werde ihn mal zu einem Bekannten bringen der eine freie Autowerkstatt hat und den mal fragen.

    Tja leider darf ich ihn ja noch nicht fahren (führerschen mit 17) aber ich freu mich umso mehr auf danach :)

    @ rohel
    danke aber brauche keinen Wechsler. Möchte mir einen mit USB anlegen.



    grüße Tom
     
  6. #5 bigbigj, 14.06.2009
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    soweit ich das auf dem Bild erkennen kann, musst du wohl oder übel die verkleidung der Mittelkonsole abbauen um an die Befestigung des Radios zu kommen, bei den Nachrüstradios wird der DIN-Käfig an der Plastikfront befestigt. Scheinbar hat sich Toyota bei den Serienradios da was anderes ausgedacht.

    http://www.toyodiy.com/parts/diag_1CzIpJ2.png

    ansonsten hast du noch nen Fehler in deiner Signatur ;)
    der Avensis, den du fährst ist kein Facelift, die sehen innen etwas anders aus...
     
  7. #6 IlDottore, 16.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    So da bin ich wieder mal,

    ich habe mir dass mit dem Radio mal angucken lassen und man meinte es könnte auch so gehen aber das möchte er erst machen wenns soweit is...

    ok kein thema..

    ich habe mir überlegt wenn ich mir ja einen autoradio mit USB zulege, dass ich dann per Speicherstick die Musik rüber bringe. Hat mein Nachbar auch und ich find das eigentlich ne tolle Idee.
    Doch so ein Speicherstick kostet lautat conrad.de mit 16GB schon 50euronen.
    Nun ich schlaues Kerlchen (haha) :D denke ich mir man kann doch auch eine externe Festplatte bis 2,5" dort anschließen. Kleinere Geräte die keine extra Stromzufuhr benötigen bis ungefähr 160GB, das würde mir wesentlich mehr nutzen weil ich ein gottverdammter Musikfan bin, alles draufkriege und nebenbei ein bisschen Geld spare weil die Dinger so um die 80euronen kosten.

    Was meint ihr dazu! ist sowas möglich oder zieht so ein Festplatte zu viel Strom?

    grüße Tom
     
  8. rohoel

    rohoel Guest

    eine 2,5 zoll zieht 500ma, genau soviel, wie usb am pc liefert.


    mfg rohoel.
     
  9. #8 IlDottore, 16.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    das heißt? ich meinte ob das mit auto batterie und so funzt oder ob mir das zu viel zieht..

    hey ich bin bloß ein doofer industriemechaniker .. mit strom kenn ich mich nicht so gut aus :D
     
  10. #9 bigbigj, 16.06.2009
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    das heißt, dass die 2,5" Platte auch am Autoradio funktioniert, wenn genug Strom, also ~500mA, über den USB-Anschluss des Radios fließen kann ;)
    Ob das klappt hängt natürlich vom Radio ab...
     
  11. #10 Faulenzer62, 17.06.2009
    Faulenzer62

    Faulenzer62 Guest

    Ich hab ja auch nicht die super Ahnung,aber versuch doch ein Radio zu bekommen mit externem Aux Frontanschluß,dann kannst MP3 Player einstöpseln und gut ist. Das mit dem USB ist nämlich meiner Meinung nicht so ideal. Ich hab ein's drin. Und in meiner Betriebsanleitung steht, Daß man vor bzw nach jedem ein bzw ausschalten des Radio's den USB Stecker entfernen sollte. Wenn du dich folglich daran hälst,fängt der Stick nämlich immer wieder von vorne an. Aber meins hat ja Gott sei Dank auch den Aux Anschluß. 8GB Mp3 Player rein und gut ist. Ich rede hier nun aber nicht von meinem Avensis,der hat nur das serienmäßige nicht MP 3 taugliche Serienmäßige Doppeldin Teil. Da da aber meine Frau damit fährt,muß da auch nix anderes rein lol. Ist vermutlich auch nicht so ohne weiters machbar,da ja der Bordcomputer da im Display mit drannhängt.
    Gruß Horst
     
  12. #11 uffbasse, 17.06.2009
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Wenn du auf den(ohnehin ungenauen) Bordcomputer verzichten kannst,dann gibt's auch da ne Lösung.
    Blende gibt's beim Freundlichen und das Radio ist von hinten an die Blende geschraubt.

    [​IMG]
     
  13. #12 IlDottore, 17.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    @ Faulenzer
    Gegen das wiederanfangen kann man sich behelfen! ich hab da schon nen guten player in aussicht bei man auch ordnerweise dahin springen kann.
    und bei meinem nachbar macht der da weiter wo er aufgehört hat.

    und mp3 player habe ich keinen weil ich mein handy zum musikhören nutze!
    und so ein player kostet mich bestimmt auch minimum 80euronen und für das geld bekomme ich auch ne festplattte oder nen speicherstick

    @uffbasse
    schon mal mein armaturenbrett angekuckt?

    ist wohl nicht möglich ne... :D

    grüße Tom
     
  14. rohoel

    rohoel Guest

    quatsch, nicht doof! habe ich nie so gemeint und so mußt du dich auch nicht hinstellen! das ganze soll heißen: schau in die radiounterlagen, was der usm an strom liefert. sind es 500, ist alles gut! zweite frage, mit welcher festplattenkapazität kann dein radio umgehen? wieviel kann es verwalten (nicht in jeden rechner kannst du eine 1 terrabyte platte stecken und er erkennt auch die gesamte kapazität)? das sollte aber eigentlich aus unterlagen rauszulesen sein.


    mfg rohoel.
     
  15. #14 Faulenzer62, 17.06.2009
    Faulenzer62

    Faulenzer62 Guest

    Ich hab für mein Handy ein Adapterkabel bei Ebay organisiert,das auf der anderen Seite ein 3,5 mm Klinkenstecker hat. Kann also auch die Musik vom Handy über den AUX Anschluß abspielen. Das Adapterkabe lkostet vielleicht so max 5 €.
    Gruß Horst
     
  16. #15 IlDottore, 17.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    @ rohoel
    nein das sollte eher heißen dass ich von elektrik nicht viel verstehe. das meinte ich.. ich hab das nie persönlich aufgefasst.

    Ähm als Festplatte hätte ich mehrere zur Auswahl: Maximal bis 250GB...
    aber am liebsten eine mit ca. 40GB - 160GB
    was die zieht weiß ich nicht und was der radio liefert weiß ich jetz noch nicht .. weil ich eben noch keinen gekauft habe... hat ja alles noch ein bisschen zeit aber ich möchte mich eben bald genug informieren....

    @ Faulenzer
    das ist natürlich auch eine Idee. Der Hacken ist dass ich bloß eine 4GB speicherkarte verwenden kann und das ist für mich schon ein bisschen wenig!



    na wenn ich dann mal wieder zum "ich bin doch nicht blöd" markt komme oder einen anderen werde ich das mal erfragen!

    grüße Tom
    (danke schon mal für alle hinweise und tips)
     
  17. rohoel

    rohoel Guest

    größe der platte ist egal, die ziehen alle 500ma.
    denke bei der größe an die verarbeitbarkeit durch dein radio!!!!


    mfg rohoel.
     
  18. #17 uffbasse, 17.06.2009
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    @IlDottore

    Sorry!
    Mein Post war auf das von Faulenzer62 gerichtet.
    Seine Madam muss ja mit nem T22FL rumgurken(weil Bordcomputer)und da gibt's ne Lösung.

    Bei nem Vorfacelift(wie bei dir) ist die Sache anders.
    Sollte eigentlich aber kein Problem sein in den DIN-Schacht ein anderes Radio einzubauen.
     
  19. #18 IlDottore, 17.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    ja wenn ich ne 1TB nimm is klar dass die wahrscheinlich sehr langsam sein wird oder nicht läuft weil der radio das nicht anerkennt! (ähnlich vista hab 4GB Arbeitsspeicher und Vista kennt nur 3)

    Aber ich denke das kann man alles in Erfahrung bringen!
    ich muss mal ein bisschen regergieren ...

    @ uffbasse
    aso ok..
    ja das weiß ich schon.. bloß weiß ich nicht wie ich das radio raus bekomme wegen dem holzimitatsimitat vom imitat..
    aber es sollte funktionieren meinte mein bekannter... naja.. wird sich alles ergeben!

    hauptsache das auto läuft ;)
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IlDottore, 27.06.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    soooooooooooo

    nun hab ich wieder Neuigkeiten!

    hab heute mal einfach so das Holzimitatabdeckungsteil da runtergerissen und auch alles gut gegangen also nix kaputt.

    Darunter sieht man dann wie der Einschubschacht und der Radio darin befestigt ist. alles kein problem. Radio ausgebaut und mal die Stecker gekuckt und mit einem anderen Radio verglichen (ist ein etwas älterer Einbauradio von meinem Dad aber mit CD und so) Die Stecker passen aber nicht. Da braucht man wohl einen Adapter!? kriegt man sowas bei Toyota oder in einem Fachgeschäft?

    grüße Tom
     
  22. #20 bigbigj, 27.06.2009
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    da brauchst du nen Adapter von den Toyotasteckern auf die ISO Stecker, nennt sich dann ISO-Adapter, müsste es eigentlich auch beim Händler geben
     
Thema: T22 Nachrüstradio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkassistent an nachruestradio auris