Störung in der Motorelektronik

Diskutiere Störung in der Motorelektronik im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo an Alle ! Nun habe ich doch mein erstes Problem mit meinem 6000 Km altem 2.0 Kombi.Gestern wollte ich nach 3 Stunden Stillstand...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo an Alle !

    Nun habe ich doch mein erstes Problem mit meinem 6000 Km altem 2.0 Kombi.Gestern wollte ich nach 3 Stunden Stillstand losfahren, angelassen 100m gefahren pl?tzlich blinkt die Motorkontrollleuchte und der Motor verliert an Leistung . Ich denke es war ein Zylinder ausgefallen. Nach 2 Kilometern so pl?tzlich wie es gekommen war, war es wieder weg. Ich nat?rlich gleich zum Toyo H?ndler. Der las den Fehlerspeicher aus ?kein Fehler gefunden. Was nun ? Warten bis ich das n?chste mal vielleicht stehen bleibe.
    Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen. Mein Vertrauen in mein Auto ist jetzt etwas angekratzt !

    Gru? Bert !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Weiterfahren und vertrauen behalten und nat?rlich weiter drauf achten
     
  4. #3 <b>User gel?scht!</b>, 24.03.2004
    <b>User gel?scht!</b>

    <b>User gel?scht!</b> Guest

    deswegen ist die pannenstatistik von toy so gut......die autos reparieren sich selber [​IMG]
    das nennt man intelligente technik.... [​IMG]

    FRANK
     
  5. #4 goescha, 24.03.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    dieser Sch... fehler wurde doch eigentlich schon so oft beschrieben. Es sind die gleichen Symptome wie bei den fast oder voll Liegenbleibern. Es w?re jetzt mal so langsam Zeit, dass Toyota wenigstens einen Mangel ihres mit so vielen M?ngeln behafteten Autos beseitigt( dauerhaft). Oder sind die ganzen Eierk?pfe jetzt in K?ln bei der F1. Ne, kann eigentlich nicht sein, so bescheiden wie die abgeschnitten haben. [​IMG] [​IMG] .

    Gru? G?tz
     
  6. Blei

    Blei Guest

    Zitat:
    Ne, kann eigentlich nicht sein, so bescheiden wie die abgeschnitten haben. [​IMG] [​IMG] .


    Klar kann das sein!
    Stell Dir mal vor, bei der F1-Karre gehen mitten im Rennen die Warnlampen an...die Leistung geht runter.... u.s.w.

    Das w?rde einiges erkl?ren [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hallo an Alle !

    Nun habe ich doch mein erstes Problem mit meinem 6000 Km altem 2.0 Kombi.Gestern wollte ich nach 3 Stunden Stillstand losfahren, angelassen 100m gefahren pl?tzlich blinkt die Motorkontrollleuchte und der Motor verliert an Leistung . Ich denke es war ein Zylinder ausgefallen. Nach 2 Kilometern so pl?tzlich wie es gekommen war, war es wieder weg. Ich nat?rlich gleich zum Toyo H?ndler. Der las den Fehlerspeicher aus ?kein Fehler gefunden. Was nun ? Warten bis ich das n?chste mal vielleicht stehen bleibe.
    Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen. Mein Vertrauen in mein Auto ist jetzt etwas angekratzt !

    Gru? Bert !


    Mutig, trotz der Kontrollampe weiterzufahren, wenn der Motor nachl?sst gibts f?r mich nix anderes als so schnell wie m?glich stehenzubleiben *g* Geht das bei jedem Defekt, wenn man weiterf?hrt, repariert es sich von selbst? Find ich super

    [​IMG]

    Lg
    Matthias
     
  8. #7 Freak242, 25.03.2004
    Freak242

    Freak242 Guest

    Hallo wulong,

    keine Panik! Solange die L?mpchen nicht ROT sind kannst du getrost weiterfahren. Der rapide Leistungsabfall ist ein reiner Selbstschutz der Elelktronik f?r den Motor; das Notprogramm. Sind die L?mpchen nur gelb, kannst du weiterfahren; jedenfalls bis zur n?chsten Werkstatt oder zumindest aus dem Gefahrenbereich.
    Bei den L?mpchen im Kockpit ist es wie mit den Ampeln....

    Gruss,

    Max
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Also dieses Problem hatte ich ?fter mit meinem alten Vectra (w?hrend des letzten seiner 6 1/2 Jahre). Immer wenn das L?mpchen anging und der Motor dies mit Leistungsabfall best?tigte habe ich angehalten und den Motor neu gestartet. Danach lief er wieder problemlos. Das passierte so 2 - 3 mal im Quartal. In der Wekstatt konnten sie nichts mit der Diagnose auslesn, also gew?hnte ich mich eben dran. Lasse doch nix auf Verdacht auswechseln.
    Und passiert ist nie was; also wie Freak242 schon sagte: keine Panik!

    Gru?

    Prog
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo !
    Bis jetzt zum Gl?ck nicht wieder aufgetreten! Aber ich habe mir fest vorgenommen beim n?chten Mal lasse ich nicht locker bis der Fehler gefunden wurde. Wozu ist eigendlich der Fehlerspeicher da wenn er so gravierende St?rungen nicht registriert. Da ich mit dem Wagen oft Deutschlandweit unterwegs bin ,werde ich nicht warten bis ich auf der Autobahn
    stehen bleibe ! Habe meiner Werkstatt trotz Reimport schon genug Geld eingebracht (R?ckfahrsensoren;Chromleiste,Seitenschutzleisten) da kann Sie auch mal was f?r mich tun und diesen Fehler finden !

    Gr?sse an Alle in diesem Spitzenforum von Bert !
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Hallo Bert,

    wieviel musstest du f?r dieSeitenschutzleisten berappen, bin auch sehr interessiert!!!!

    Gru?

    Prog
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hallo Prog !

    F?r Orginalteile von Toyota mit Lackierung 280 Euro !

    Gruss Bert !
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Hallo Bert,

    ooops, ist mehr als ich bef?rchtet habe! Gr?bel!
    Warum mit Lackierung (wie werden die Dinger denn montiert)? Habe mir das einfacher vorgestellt (d.h. nicht so aufw?ndig).

    Gru?

    Prog
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo Prog !

    Die werden erst lackiert und dann angeklebt !
    Gibt aber auch schwarze Gummileisten (ca 90 Euro)
    Die kann man aber nur bei schwarzer Wagenfarbe empfehlen
    sonst sieht das Sch... aus !

    Gruss bert !
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    ....hm, mein AV hat oxfordgr?n-metallic. Und 90 Euro klingt doch schon viel symphatischer! Werde mal bei meinem H?ndler nachfragen.
    Vielen Dank!!

    Gru?

    Prog
     
  16. #15 goescha, 25.03.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Zitat:
    Hallo !
    Bis jetzt zum Gl?ck nicht wieder aufgetreten! Aber ich habe mir fest vorgenommen beim n?chten Mal lasse ich nicht locker bis der Fehler gefunden wurde. Wozu ist eigendlich der Fehlerspeicher da wenn er so gravierende St?rungen nicht registriert. Da ich mit dem Wagen oft Deutschlandweit unterwegs bin ,werde ich nicht warten bis ich auf der Autobahn
    stehen bleibe ! Habe meiner Werkstatt trotz Reimport schon genug Geld eingebracht (R?ckfahrsensoren;Chromleiste,Seitenschutzleisten) da kann Sie auch mal was f?r mich tun und diesen Fehler finden !

    Gr?sse an Alle in diesem Spitzenforum von Bert !



    Hallo

    auf der Autobahn stehen bleiben geht ja noch. Aber stell dir vor das passiert wenn dir gerade wiedermal so ein wild gewordener Sprinter im Genick sitzt.
    Fehlerspeicher sind dazu da um Fehler zu speichern, die dann f?r 20 Euro ausgelesen werden und nichts aussagen. [​IMG]

    Gru? G?tz
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hallo wulong,

    keine Panik! Solange die L?mpchen nicht ROT sind kannst du getrost weiterfahren. Der rapide Leistungsabfall ist ein reiner Selbstschutz der Elelktronik f?r den Motor; das Notprogramm. Sind die L?mpchen nur gelb, kannst du weiterfahren; jedenfalls bis zur n?chsten Werkstatt oder zumindest aus dem Gefahrenbereich.
    Bei den L?mpchen im Kockpit ist es wie mit den Ampeln....

    Gruss,

    Max



    Hi Freak,

    das ist mir schon klar, dass man bei gelben L?mpchen weiterfahren kann, trotzdem w?re mir das Risiko zu hoch. Wenn was mit dem Auto nicht stimmt, dann wird mir das angezeigt, und dann ist es - f?r den Normalverbraucher - an der Zeit, das Auto einem Fachmann zu ?bergeben *g* Der Leistungsabfall zeigt eben, dass was nicht stimmt, ich werde jedenfalls stehenbleiben und das Pannenservice in Anspruch nehmen. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

    Lg
    Matthias
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Hallo Wulong !

    Ich hatte auch vor stehenzubleiben, aber auf der Stadtautobahn im Berufsverkehr ist das sehr schlecht !
    Als ich die Autobahn verlassen hatte war wieder allles i.O.

    Gruss bert !
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Hello,

    ja das ist bl?d, Stadtautobahn muss ich auch nicht unbedingt einen Defekt haben *g* Na ja, die ersten 15 000 km hab ich schon (problemlos), demn?chst Service, werd ich alles nochmal genau durchchecken lassen.

    Lg
    Matthias
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Hallo !

    Heute war es dann soweit ! 20 Km gefahren pl?tzlich starker
    Leistungsabfall Kontrolllampen blinkten um die Wette. Totaler
    Zusammenbruch der Elektronik ! Motor-ABS-VSC-TCS-Lampen leuchteten. Mit 30 km/h in die Werkstatt gequ?lt.
    Dort den Fehlercode ausgelesen (P0301/C1201).
    Wei? einer was die Code bedeuten ? Nun mu? ich ?ber Ostern
    mit einem Klapperyaris fahren ! Mein Vertrauen ist weg !!!
    Habe mir nur ein Toyota gekauft, weil ich die "Zuverl?ssigkeit"
    bei meinem Job dringend ben?tige !
    Gruss Bert !
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Also dieses Problem hatte ich ?fter mit meinem alten Vectra (w?hrend des letzten seiner 6 1/2 Jahre). Immer wenn das L?mpchen anging und der Motor dies mit Leistungsabfall best?tigte habe ich angehalten und den Motor neu gestartet. Danach lief er wieder problemlos. Das passierte so 2 - 3 mal im Quartal. In der Wekstatt konnten sie nichts mit der Diagnose auslesn, also gew?hnte ich mich eben dran. Lasse doch nix auf Verdacht auswechseln.
    Und passiert ist nie was; also wie Freak242 schon sagte: keine Panik!

    Gru?

    Prog


    Hallo PROG,
    bist ja auch ein Vectra gesch?digtert ... [​IMG]
    habe das "Teil" nach 8 1/2 ?rgerlichen Jahren "schmerzfrei" dem Toyo-H?ndler ?berlassen wo er nicht mal lange Stand.... [​IMG]
    Hatte ?hnliches Problem im Jan.03: beim Losfahren pl?tzlich Warnlampen an, Tachonadel hoch und runter, Motor aus, nach "Reset=Neustart" alles wieder ok, machte er kurz darauf nochmal ?hnlich....
    Besuch in der Werkstatt ergab Lichtmaschine defekt !!!
    Vielleicht ist das mit dem "Geister-AV" so was ?hnliches ? [​IMG]

    Richi
     
Thema: Störung in der Motorelektronik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MOTORELEKTRONIK YARIS

    ,
  2. toyota avensis fehlercode p0191

    ,
  3. p0191 Toyota Avensis 2 4

Die Seite wird geladen...

Störung in der Motorelektronik - Ähnliche Themen

  1. Kontrolllampe Störungsanzeige im Armaturenbrett

    Kontrolllampe Störungsanzeige im Armaturenbrett: Hallo Leute, heute war die Kontrollleuchte der Störungsanzeige (Symbol wie ein Motorblock) im Armaturenbrett während der Fahrt zu sehen.Ich kann...
  2. Prasselstörung

    Prasselstörung: HALLO LIEBE VENSIGEMEINDE ich hab bei meinem d-cat ein problem von dem ich hoffe das mir einer hier helfen kann und zwar hab ich nen funk im auto...
  3. Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4

    Fehlerhafte Motorelektronik bei 2.4: Hallo zusammen! Eben bin ich bei Motor-Talk.de auf einen Beitrag gesto?en, der mir doch etwas zu denken gab (unter "Avensis 2.4 Automatik" zu...