Standheizung, Motorvorwärmung, Batterieladung?

Diskutiere Standheizung, Motorvorwärmung, Batterieladung? im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Was haltet ihr den von solch einer Anlage? Strom im Carport ist vorhanden und der Preis ist auch nicht schlecht ... Macht das warm? Uwe

  1. #1 Hemm-Ohr, 15.11.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Was haltet ihr den von solch einer Anlage?
    Strom im Carport ist vorhanden und der Preis ist auch nicht schlecht ...

    Macht das warm?

    Uwe
     
  2. Anzeige

  3. ck

    ck Guest

    Zitat:Was haltet ihr den von solch einer Anlage?
    Strom im Carport ist vorhanden und der Preis ist auch nicht schlecht ...

    Macht das warm?

    Uwe


    Eine Motorheizung ist bei (genügend) Kälte eine prima Sache, eben ein "Warmlaufen", das nicht schadet. Erspart die teure Standheizung. Ist in nordischen Ländern weit verbreitet!

    Noch billiger geht es nur, wie ich es von einem Kollegen kenne: Heizlüfter im Auto deponieren, Verlängerungskabel ins Haus, bei Aufstehen Stecker ´rein...

    ck.

    P.S. Gibt es auch für die Großen: http://www.apte-hamburg.de/Deutsch/Produkte/Marine/Schiffsheizung/schiffsheizung.html
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Die Idee ist gut, nur rechnen muss es sich auch.
     
  5. erwin

    erwin Guest

    Hört sich im ersten Moment nicht so schlecht an, bloß in der Praxis wird es in den meisten Fällen an folgender Einschränkung scheitern:
    Dort wo ich einen Stromanschluss habe, brauche ich meist auch keine Heizung, weil das Auto ohnehin geschützt steht und die Scheiben frei sind. Ein Carport mit Stromanschluss wie bei Uwe dürfte wohl die Ausnahme sein. Und wenn ich mal auswärts parke, habe ich auch ein Problem.

    In den nordischen Ländern dürfte es hauptsächlich deshalb was bringen, weil es dort selbst in der Garage a..kalt ist und deshalb eine Vorheizung mit Strom durchaus Sinn macht.

    Andere Frage: Wie bringt man den Strom in das Fahrzeug? Durch die leicht geöffnete Motorhaube? Ist irgendwie auch nicht der Hit, wenn die von Schnee und Eis zugeweht ist.

    Ich meine, in unseren Breiten ist eine Zusatzheizung (ob elektrisch oder Standheizung) nur dann notwendig, wenn die Scheiben vereist sind. Ansonsten ist der Aufwand irgendwie nicht gerechtfertigt. Aber genau für diesen Fall gibt es wie gesagt wahrscheinlich meist keinen Stromanschluss.
    Erwin
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 15.11.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Also die Fahrzeuge, die ich in Skandinavien gesehen habe hatten vorne im unteren Bereich der Stoßstange eine Steckdose eingebaut! Die Steckdose bei mir habe ich eigentlich für Poliermaschine, Radschrauber, Weihnachtsbeleuchtung,Partymusik,Zapfanlage,usw. beim Bau des Carports gleich mit eingebaut. Sicher,meine scheiben sind auch im Winter frei, aber mit 'ner Zusatzheizung bekomme ich gleich nach dem Losfahren warme Heizungsluft und belaste nicht die Batterie mit 'ner Standheizung!
    Meine Frau hat beim Vorgänger AV desöfteren mit der Standheizung die Batterie niedergemacht,weil sie halt nur Kurzstrecken gefahren ist!

    Uwe
     
  7. #6 Toyopel, 15.11.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:Was haltet ihr den von solch einer Anlage?
    Strom im Carport ist vorhanden und der Preis ist auch nicht schlecht ...

    Macht das warm?

    Uwe


    Uwe, du bist aber ganz schön vergesslich. [​IMG]


    Wir sollen doch erstmal die SUCHE benutzen bevor wir ein
    neues Thema anfangen. [​IMG]


    Kuckst du hier:
    http://www.avensis-forum.de/ topic=100681934699

    Gruß
    Heino
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Zitat:Zitat:Was haltet ihr den von solch einer Anlage?
    Strom im Carport ist vorhanden und der Preis ist auch nicht schlecht ...

    Macht das warm?

    Uwe


    Uwe, du bist aber ganz schön vergesslich. [​IMG]


    Wir sollen doch erstmal die SUCHE benutzen bevor wir ein
    neues Thema anfangen. [​IMG]


    Kuckst du hier:
    http://www.avensis-forum.de/ topic=100681934699

    Gruß
    Heino
    Hähähähähähä [​IMG]

    Prog
     
  9. #8 Hemm-Ohr, 15.11.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Hohoho, nicht so voreilig...
    Das war mir alles zu dünn und jetzt vorm Winter kann man ja nochmal nachhacken! [​IMG]


    Uwe

    P.S. Proggie,Du kannst aber gehässig lachen,von wem hast du das denn? [​IMG]
     
  10. #9 goescha, 15.11.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Heizlüfter im Innenraum scheitert an den geringen Spaltmaßen des Avensis. Tür zu Kabel ab. Hab auch schon über so ein Teil nachgedacht, es aber wieder mangels Erfahrungsberichte wieder verworfen.

    Gruß Götz
     
  11. ylf

    ylf Guest

    Kannst ja einen kleinen Spalt offen lassen. Im Fenster oder so und ein Tuch oder ähnliches drüberdecken.

    bye, ylf
     
  12. #11 goescha, 16.11.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    klar, und morgens dann das wasser aus dem Auto ablassen, klasse Idee. [​IMG]


    Gruß Götz
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Moin, Moin,

    ein elektrisches Motor-Vorwärmgerät kann ich im Toyota Autohaus einbauen lassen. Kosten inc.Einbau 279.- Euro.
    Habe mich gestern mal Schlau gemacht. Weiß aber nur von 1.8 Motor.
    Schönen Tag noch.

    Bei uns ist Feiertag [​IMG]


    Gruß FJahr
     
  14. #13 Hemm-Ohr, 17.11.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    Danke für die Info und schönen Feiertag (maloch,maloch...)

    Uwe [​IMG]
     
  15. #14 silberwolke, 21.12.2004
    silberwolke

    silberwolke Guest

    Meine Anmerkung zum "Kühlwasser-Tauchsieder"

    Ich habe ein solches Teil wärmstens von einem befreundeten Automechaniker empfohlen bekommen und überlege, ob ich mir dieses auch einbauen sollte. Er selbst hat dieses bei sich eingebaut und schwärmt sehr davon. Bei Minusgraden springt der Motor wie im Sommer leicht an und Warmluft kommt sofort aus den Luftdüsen des Innenraums. Für die Langlebigkeit des Motors und der Batterie eine glänzende Sache, wäre da nicht der rel. hohe Preis für Material und Einbau. Das muss dann jeder für sich selbst entscheiden.

    Meiner Ansicht nach ist eine solche Heizung aus dem 230 V-Netz für Carports sehr geeignet, bei Garagenparkern -wegen der höheren Umgebungstemperatur- hingegen weniger. [​IMG]
     
  16. hareng

    hareng Guest

    Ich hatte mir vor mehreren Jahren einen "Kühlwasser-Tauchsieder" bei ATU gekauft und bei meinem "Freundlichen" in meinen Carina E einbauen lassen!!!
    Habe eine Steckdose im Hof montiert.
    Kabel ging dann durch den Motorraum heraus, so das ich die Motorhaube nicht ganz schließen konnte, kann man aber sicher auch anders lösen, durch Kühlergrill oder so.
    Sollte aber schon mehrere Stunden angeschlossen sein!
    Kam sofort warme Luft, war cool!!!

    Harald
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich hatte das DEFA-Warm Up System von WAECO damals im FIAT verbaut. Da war es recht gut, wenn man schon warme Luft merkt wenn man losfährt.
    Ich habe an WAECO mal eine email geschrieben.Also für den Avensis gibts das System nur für den 1ZZ-FE Motor, also nur für den 1.8er.
    Für alle die Überlegen:
    Element A411872(77,50€)
    Kabel A460785(48,50€)

    Tel.+49(0)2572-879191
    Email tp@waeco.de

    Was es sonst noch extra gibt(Innenraumheizer),weiß ich nicht genau, bei Interesse kann man ja anrufen.Bleibt halt bloß noch die Frage wie hoch die Einbaukosten sind.Ich bin schon am Überlegen. [​IMG]
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich habe mir mal den Prospekt besorgt.
    Es gibt mehrere Varianten.Einfachste Variante ist der Innenraumlüfter.Alternativ gibts den Motorvorwärmer.Dann gibt es eine Kombination aus beidem und die Ergänzung mit Batterielader.Allerdings nur für die 1.8 (1ZZ-FE)und 1.6(dürfte dann für den T22 sein).
    Klingt als gute Alternative zur Standheizung.
     
Thema:

Standheizung, Motorvorwärmung, Batterieladung?

Die Seite wird geladen...

Standheizung, Motorvorwärmung, Batterieladung? - Ähnliche Themen

  1. webasto Standheizung und Klimaautomatik

    webasto Standheizung und Klimaautomatik: Ich habe seit kurzem einen Avensis T27 mit Klimaautomatik und einer vom Händler eingebauter Webaso Standheizung. Wird die Standheizung bei ca. 0...
  2. Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung

    Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung: Hallo Kollegen, meine Batterie am T27 2.0 Diesel, 1ADFTV, ist am Ende. Ich suche Ersatz dafür. Der Freundliche meinte das ich eine 90 Ah Batterie...
  3. Standheizung und die Zuheizergeschichte

    Standheizung und die Zuheizergeschichte: Hallo Leute, ich grüße euch.. Vorab: Es geht um einen T27 Kombi, 7/2017 mit 1,8 (Benzin). Standheizung steht jetzt bei mir an. Das Thema gabs...
  4. Preis und Hersteller Standheizung, T27 Diesel

    Preis und Hersteller Standheizung, T27 Diesel: Ich habe vor in einem Avensis eine Standheizung nachrüsten lassen. Habe deshalb bei meinem Toyotahändler um ein Angebot gebeten und das I-Net...
  5. Zusatzheizung zur Standheizung Aufrüsten

    Zusatzheizung zur Standheizung Aufrüsten: MOin Leude, ich bin seit kurzem besitzer eines Dänischen Avensis Kombi T27 2.0 124 PS d4d modelles. In dem Fahrzeug ist eine zusatzheizung verbaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden