Sommerreifen 215/45R17 - Was würdet Ihr empfehlen?

Diskutiere Sommerreifen 215/45R17 - Was würdet Ihr empfehlen? im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Ich möchte in der 2. Aprilwoche endlich Sommerreifen (215/45R17) auf meine Junos draufziehen und muß mich langsam für die Marke entscheiden....

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich möchte in der 2. Aprilwoche endlich Sommerreifen (215/45R17) auf meine Junos draufziehen und muß mich langsam für die Marke entscheiden. Leider hat der ADAC dieses Jahr nur 175er und 195er getestet, ich glaube das ist nicht ohne weiteres auf 215er übertragbar. Beim googeln hab ich bisher keine weiteren halbwegs neutralen Vergleiche gefunden. Deshalb die Frage an Euch:

    Welches Fabrikat würdet Ihr mir empfehlen und warum?

    Besten Dank schonmal
    50ocken
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 romko88, 27.03.2005
    romko88

    romko88 Guest

    Schau auf http://testy.e-pneu.cz
    Da hast du reifentests mit bildern.
    Ich habe Bridgestone Potenza RE050A - geniales reifen- nur zu empfehlen (aber teuer)
    .
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Danke! Leider sind auf der Seite keine Infos zu 215/45R17 zu finden. Aber immerhin: Potenza. Hat die noch jemand drauf? Zufrieden? Bessere Ideen? Preis ist erstmal nebensächlich. Hauptsache sicher, leise, sparsam.

    50ocken
     
  5. AC

    AC Guest

    Hi,

    also, wenn der Sportreifen auch leise sein soll, kann ich Dir den Dunlop 9000 Sport empfehlen, hatte diesen auf meinem Saab 9-5, ebenfalls als 215er, aber nur 16 Zoll.

    Gruesse

    AC
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Salü 50ocken,

    meine Erfahrung mit Sommerreifen, kann ich dir nur
    über meine Goodyear Eagle F1 berichten, hatte Sie bis jetzt auf, meinen Ford Mondeo, Saab 9-5 alles Combi in den grössen 225/ 45 R 17 und bin mit diesen mehr als zufrieden
    und das sage ich ganz ehrlich!
    Ich habe seit Donnerstag , meine neue Alufelgen von Alu-Tec
    der Typ heist Storm in der Grösse 17* und dazu die Goodyear
    in der grösse 215/45, sieht geil aus und sind sehr leiseund liegen wie ein Brett wenn du noch Fragen hast oder welche brauchst, mit Preis und so kann ich Dir behilflich sein, denn mein Reifenhändler ist mein bester Freund!
    Gruss Badekapp
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat: .....wenn du noch Fragen hast oder welche brauchst
    Ich würde eine Frage nehmen.... [​IMG]


    Bin mit meinen serienmäßigen Touranza bisher nicht unzufrieden, aber da sind die Meinungen kontrovers!
    Hier gibt es auch interessante Stellungnahmen zum Thema:
    Welche Reifen sind die besten?

    Prog
     
  8. #7 Gilmore, 28.03.2005
    Gilmore

    Gilmore Guest

    Hallo 50ocken

    Mein Reifen Händler hat mir diesesmal die neuen Goodyear Exellence geraten sind laut seiner Aussage sehr gute reifen in allen lagen haben sehr gute bewertungen in trocken,nass,und verschleiß bekommen und oben drauf haben sie ein sehr leises Abrollgeräusch
    Ein Reifen kostet mir in 215/45/17 159€ das ist auf jeden fall ein sehr guter Preis

    Habe ich mir vorhige Woche angesehen und auch gleich bestellt Lieferzeit ca 2-3 Wochen
    [​IMG]

    Bye DayWalker
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Grüessech Herr 50ocken

    Ich werde mir auf meine Sommerfelgen die neuen Dunlop Sport Maxx aufziehen lassen. Sollen angeblich eine weiterentwicklung des SP 9000 sein.

    Alternative wären bei mir die Yokohama AVS db Dezibel gewesen. Sollen angeblich sehr leise sein.

    Gruss... Jürgen

     
  10. #9 Alex-T25, 28.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also bevor du Dunlop kaufst,oder sonstig teure Marken,kann ich dir nur als Geheimtip die Reifen der Firma Pneumant ans Herz legen.

    Es handelt sich dabei um die ehemaligen Ostdeutschen Gummiwerke die zu den Deutschen Kabelwerken AK (DKW) gehörten, also ein "Ossi" Produkt.
    Dadurch das die SP Reifenwerke (Dunlop,mittlerweile ja Good Year Tires and Rubbers)nach der Wende da eingestiegen sind,wurde damals alles modernisiert.
    Daher fliessen da auch sämtliche erkenntnise aus der Dunlop und Good Year Entwicklung mit in deren Produkte mit ein.
    Die kleine Tochter profitiert also von den Entwicklungen der Grossen.
    Man ist auch Produzent für Kleber-Reifen,das aber nur als Subunternehmer.

    Ich habe nun bestimmt schon 5-6 Satz Reifen von denen ihrem Tritec-Modell gefahren,sowohl 205/55R16,als auch 215/45 R17 und jetzt 225/45 R17.

    Ich bin immerwieder begeistert von dem tollen Preis Leistungsverhältnis.
    Bei Regen ist der Reifen spitze,im trokenen eigentlich auch.
    Das Untersteuern, was dem Reifen als negativer Punkt nachhängt,ist nicht so schlimm,man gewöhnt sich dran das Lenkrad einen Tick weiter zu drehen.
    Aber der Grund für das Untersteuern ist weniger das Profil als eher eine harte Gummimischung für den Bereich der 17" High Performance Reifen.

    Daraus resultiert eine Haltbarkeit die,aus meiner selbst gemachten Erfahrung,rund 30% über der eines Bridgestone Potenza in 17" oder Conti Sport Contact2 liegt(der Conti ist vom Handling her das beste was ich je hatte,aber das ding ist so weich,der baut sehr schnell ab).
    Ich war auch mal der Meinung es muss ein Bridgestone,Conti oder sowas sein,bin damit aber so auf die Nase gefallen was die Laufleistung angeht das ich nun nurnoch zu Pneumant greife.


    Bei Reifendirekt kostet der Pneumant 95,40 Euro,vergleichen mit den um die 130-140 Euro eine deutliche Ersparnis,dann noch die gute Haltbarkeit.
    Ich werde erstmal so schnell nichts anderes mehr kaufen.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Vielen Dank für die Ratschläge und den anderen Thread.

    Es gibt recht unterschiedliche Meinungen pro/contra Bridgestone, Michelin etc. - da wird der Kauf wohl Gefühlssache werden bzw. sich aus der Verfügbarkeit der jeweiligen Modelle und dem Preis ergeben.

    Werd nachher mal zu nem lokalen Reifenhändler fahren und mir mal ein paar Reifen live ansehen.

    50ocken
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Wir haben uns letztlich für Michelin Pilot Primacy entschieden. Nicht ganz billig der Spaß, aber beim lokalen Toyotahändler je Reifen ca. 15€ günstiger als bei diversen Onlinehändlern.

    Die Dinger haben nen Felgenschutz, mal sehen was der abkann.

    50ocken
     
  13. #12 Alex-T25, 09.04.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    nicht viel,beim leon 1,8t von einem freund nach 15tkm glatt wie ne flunder.
    und genau deswegen kauf ich diese ultraweich-toll-grip reifen nichtmehr im hochpreissegment.

     
  14. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    BF Goodrich Profiler G !!
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Die Dinger haben nen Felgenschutz, mal sehen was der abkann.

    @Alex-T25: wie kann der Felgenschutz glatt werden?? Überbeanspruchung?

    @AV-Fan: Danke für den Tip, aber leider zu spät, zumindest für mich. Die Reifen sind seit Freitag gewechselt.

     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute!

    Ich habe meine Sommerreifen wechseln lassen. Mein Auto wurde ab Werk geliefert mit Dunlop SP 3000a (215/45 x 17). Die waren nach ca. 45.000 km ziemlich weit hin.
    Weil die manchmal laute Abrollgeräusche (vor allem auf Betonstrassen) mich etwas störten, hat mein Reifenhändler die Michelin Pilot Primacy empfolen und montiert. Es ist jetzt merkbar ruhiger im Auto! Für Leute die den "Kontakt" mit der Strasse sehr hoch schätzen, wäre vielleicht der Dunlop besser. Wenn man sich dagegen mehr Komfort wünscht, der ist meiner Meinung met der Michelin besser bedient.

    Es grüsst euch der Peter aus den Niederlanden.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Wir haben werkseitig Michelin drauf.
    Wenn die abgefahren sind, schau ich mich mal um...
    Auf meinem Carina 1,8 l hatte ich immer den "Regenreifen" von Uniroyal drauf: 70000 km Laufleistung und preiswert....

    Oldi
     
Thema:

Sommerreifen 215/45R17 - Was würdet Ihr empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Sommerreifen 215/45R17 - Was würdet Ihr empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Welche Sommerreifen

    Welche Sommerreifen: Für meinen T 25 brauche ich noch vorm Winter neue Sommerreifen 205x55R16 . Habe mir 3 Reifen ausgesucht: Dunlop Blue Response, Goodyear Efficient...
  2. Sommerreifen aus aktueller Produktion ?

    Sommerreifen aus aktueller Produktion ?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Verständnisfrage: Wenn man mir heute (27.09.2012) Sommerreifen aus aktuller Produktion anbietet, müssten...
  3. Sommerreifen 195/65 R15 91V

    Sommerreifen 195/65 R15 91V: Guten Tag, hat jemand Erfahrung mit beschriebener Reifengröße? Ich möchte meine im 7.Jahr gefahrenen <<ca. 50.000 Km>> Turanza tauschen wegen...
  4. Spurhalteprobleme bei Sommerreifen

    Spurhalteprobleme bei Sommerreifen: Hallo, nachdem bei uns jetzt die Winterreifenpflicht angefangen hat, musste ich auf Winterreifen umstellen (was sonst..). Nun ist es so, dass bei...
  5. Suche Sommerreifen in der Dimension 225/40 R18

    Suche Sommerreifen in der Dimension 225/40 R18: Mein Vensi braucht neue Socken, eh Reifen ;) Momentan sind Dunlop SP Sport Maxx drauf. Die sind vom Profil her auch noch in Ordnung, jedoch haben...