Sitzheizung für Yaris (Bj. 2008)

Diskutiere Sitzheizung für Yaris (Bj. 2008) im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo, da der Yaris von meiner Frau im Frühjahr schon an die 85 Tkm haben wird, überlegen wir gerade, ihn zu verkaufen. Beim Neuen schwanken...

  1. #1 tokaalex, 25.01.2008
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo,

    da der Yaris von meiner Frau im Frühjahr schon an die 85 Tkm haben wird, überlegen wir gerade, ihn zu verkaufen. Beim Neuen schwanken wir noch stark zwischen Yaris und Auris, da beide so einige Vor- und Nachteile haben.

    Gibt es für den Yaris II nun eine Sitzheizung oder nicht? Bei unserem Yaris I (Facelift) gab es die noch nicht und im aktuellen Zubehörkatalog oder in der Ausstattungsliste taucht sie auch nicht auf. Ich habe aber hier irgend wo im Forum in einer Signatur gelesen, dass ein Yaris damit ausgerüstet ist/wurde.

    Und kann das wirklich sein, dass der neue Yaris II D-4D mit 90 PS keinen DPF hat??? 8o

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danger

    Danger Guest

    Jupp, gibt es, allerdings wollen die Freunde bei Toyota pro Sitz dafür knappe 450,-€ inkl. Einbau haben. [​IMG]
     
  4. #3 tokaalex, 26.01.2008
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hast Du dafür zufällig mal die Teile- oder Bestellnummer?

    Mir wurde vor Kurzem erst wieder gesagt, es gäbe keine, da die Sitze beim Yaris verklebt wären ...
     
  5. zokica

    zokica Guest

    Hallo tokaalex,

    mein Händler wollte mir Sitzheizung für beide Vordersitze für ca. 700 € aufbinden, was mir doch viel zu viel war.

    Mögliche Alternativen aus meiner Sicht sind:
    1. Standheizung, Kosten ca. 1200-1500 € je nach Version (ohne/mit Fernbedienung).
    Ist sicherlich spürbar teuerer, aber mit einigen Vorteilen (gesamter Innenraum wird
    warm vorm Einsteigen, Eiskratzen entfällt bzw. wird ganz einfach, da sich Eis vor
    der Glasfläche selbst löst, i.d.R. geringere Belastung des Autoakkus).
    Für den Diesel braucht Du voraussichtlich nur einen Zuheizer, der kostet schon
    ein Paar Hunderter weniger.
    2. Eine einfache beheizbare Sitzauflage, wie z.B. von Waeco: Waeco beheizbare Sitzauflage
    Kostenpunkt ca. 35-39€ pro Sitz. Falls Du 2 davon brauchst, kämme dazu noch 12V 2 zu 1
    Verteiler, den es für ca. 5-10 € bei www.conrad.de gibt.
    Die Sitzauflage selbst kannst Du z.B. bei Stahlgruber kaufen:
    Stahlgruber vor Ort

    Viele Grüße,
    Zoran


     
  6. #5 tokaalex, 03.02.2008
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo Zoran,

    danke, mittlerweile habe ich auch einen Händler gefunden, der dies anbieten würde (600 Euro für Fahrer- und Beifahrersitz). Allerdings hat sich das Thema Yaris II bei uns wohl erledigt, siehe hier:

    http://www.avensis-forum.de/ topic=101569875131
     
Thema:

Sitzheizung für Yaris (Bj. 2008)

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung für Yaris (Bj. 2008) - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung im (Yaris) Hybrid

    Sitzheizung im (Yaris) Hybrid: Wir wollen unseren alten Corolla durch einen Yaris Hybrid ersetzen. Nun stellt sich die Frage, macht eine Sitzheizung im Hybrid sinn, um im Winter...
  2. Probleme Sitzheizung!

    Probleme Sitzheizung!: Hallo Leute erstmal Guten Abend. Ich habe ein Problem ich habe am Wochenende mein T25 die Polster mit so ein nasssauger gereinigt. Habe jetzt...
  3. Sicherung Sitzheizung

    Sicherung Sitzheizung: Hallo, ich will mir ne Sitzheizung nachrüsten, und stehe zwecks Sicherungsbelegung vor nem kleinen Problem. Laut Belegungsplan gibt es 2...
  4. Sitzheizung träge?

    Sitzheizung träge?: Da es langsam kälter wird, habe ich auch schon mal die Sitzheizung angeschmissen. Eh' die so in Gang kommt, auch bei voller Leistung, ist der...
  5. Sitzheizung

    Sitzheizung: Habe erstaunlicherweise unter "Suchen" nichts spezielles zum Thema gefunden. Folgendes: Im AV kann man ja die Stärke der Sitzheizung regeln....