Sitzheizung beim T25 beidseitig kaputt

Diskutiere Sitzheizung beim T25 beidseitig kaputt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Avensisfreunde, in unserer Familie werden noch 3 Avensis T25 (alle Baujahr 2004) gefahren. Wie Ihr wisst, sehr genügsame und recht...

  1. #1 jminto, 29.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.11.2020
    jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Hallo Avensisfreunde,
    in unserer Familie werden noch 3 Avensis T25 (alle Baujahr 2004) gefahren. Wie Ihr wisst, sehr genügsame und recht problemlose Fahrzeuge.
    Nun hat es uns erstmalig mit einem Sitzheizungsproblem erwischt. Bei meinem 1,8l Wagen gehen plötzlich auf Fahrer- und Beifahrerseite die Sitzheizungen nicht mehr. Im Sommer war sie mal versehentlich an und da hat sie noch funktioiniert.
    Ich habe die 10 und 20A Sicherungen und das Relais für die Sitzheizung ausgebaut (Armaturenbrett links unten) und gepüft und alles war in Ordnung. Da es beide Sitzheizungen auf einmal sind, habe ich dann bei ebay den Regler der Mittelkonsole mit den beiden Drehschaltern gekauft und gewechselt. Das Problem ist leider geblieben. Die Drehschalter leuchten beim Einschalten, die Heizungen werden aber nicht warm.
    Dann habe ich den Fahrersitz abgeschraubt und darunter nach losen Kabelsteckern gesucht. Nichts zu finden. Mit Messen ist es da unten schlecht, zumal ich nicht aus Versehen einen Kabelbaum vom Airbag erwischen will. Grundsätzlich tue ich mich mit dem Messen schwer, weil die Stecker nicht richtig zugänglich sind und ich Angs habe einen Kurzen zu verursachen.
    Hat von Euch noch jemand eine Idee, was ich machen kann? Die Steuergeräte der Sitzheizung, sollten ja unter den Sitzen sitzen, das sind aber zwei? Die fallen doch nicht gleichzeitig aus? ich bin mir auch nicht sicher, ob es die Kästchen sind, die ich da entdeckt habe. Bei Bruch der Heizungselemente, fallen vermutlich auch nicht Sitz- und Lehne aus? Ich vermute mal, dass es getrennte Matten sind, die separat angesteuert werden.
    Gibt es irgendwo noch einen gemeinsamen Punkt, wo durch einen Stecker die gesamte Sitzheizung lahmgelegt werden kann? Vielleicht hinterm Radio oder Handschuhfach? Da war ich mal vor kurzem dran., aber ich bin mir keiner Schuld bewusst, dort einen Stecker gezogen zu haben.
    Einen Stromlaufplan für den T25 habe ich mittlerweile in den Weiten des Internet gefunden. Die Seite für die Sitzheizung habe ich gerade hier hochgeladen. Ich bin kein großer Elektriker und in der jetzigen Situatiuon auf Hilfe angewiesen.
    Bitte rettet "unsere kalten Hintern" und habt eine Idee, wo ich noch mit einfachen Mitteln suchen kann.
    Die nächste Toyota Werkstatt ist 30km entfernt und mein Schrauber für alle Fälle braucht leider immer Anweisung, was er wechseln soll.

    Vielen Dank.
    Gruß Jörg

    Edit by SaxnPaule: Anhang gelöscht. Urheberrecht beachten!
     
  2. #2 SaxnPaule, 29.11.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Bei meinem ist in den 6 Jahren die ich ihn hatte zwei mal das Steuergerät unterm Sitz kaputt gegangen. Kann schon sein, dass die beide kaputt sind.
    Die Drehschalter hab ich noch hier rumliegen, aber die hattest du ja schon getauscht.
    Hast du den mal durchgemessen?

    Bei den Steuergeräten genau auf die Nummer achten, da gibt's verschiedene.
     
  3. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Ja, dass Steuerelemt unterm Fahrersitz konnte ich identifizieren. 87501-0W0100 steht drauf.
    Die Nummer die gibt es momentan leider nicht bei ebay. Und auf Verdacht über 200 Euro bezahlen, mag ich auch nicht.
    Du hast Recht, das andere ist nicht kompatibel.
    Mich verwundert nur, dass beide gleichzeitig ausgefallen sind.
    Gibt es nicht vorher noch einen gemeinsamen Stecker?
     
  4. #4 Olav_888, 30.11.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Fangen wir doch mal ganz langsam an: leuchtet denn die Lampe am Schalter, wenn Du die Sitzheizung aktivierst?

    Ich habe jetzt nur den Schaltplan vom Auris hier, sollte aber relativ identisch sein: An den Schaltern ist ein Plus, welches über 7,5A abgesichert ist. Diese Schalter steuern jeweils die Lampen und 2 Relais an , eines für High, eines für Low. Die Schalter der Relais sind über eine 10A-Sicherung mit Plus verbunden.

    Je nachdem, ob die Lampen leuchten würde ich die eine oder die andere Sicherung prüfen

    Wenn Du den Schaltplan für den Avensis benötigst, den findest Du auf Toyota Service Information Hier kannst Du Dir einen Account anlegen und für relativ wenig Geld dir den Zugang Stundenweise freischalten. Schaltplan suche, Herunterladen, freuen (wenn man gerade bei ist, evtl ja alle anderen Schaltpläne auch gleich mit nehmen ;))
     
  5. #5 SaxnPaule, 30.11.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
     
    Tilo75 gefällt das.
  6. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Ja - wie bereits oben geschrieben, die Lampen brennen, wenn ich die Drehregler betätige. Das sieht normal aus. Den Schaltplan für den Avensis hatte ich sogar bei der ersten Fragestellung mit hochgeladen, der wurde aber verständlicherweise gelöscht, weil ich damit Urheberrechte verletze - sorry - mein Fehler.
    Auf dem Avensisschaltplan sind nur zwei Sicherungen (1x10 A und 1x 20A) eingezeichnet, die habe ich beide geprüft und wieder eingesetzt. Außerdem gibt es nur ein Relais und das habe ich auch ausgebaut und geprüft. Es war alles in Ordnung. Die Temperatursteuerung erfolgt über die Schaltereinheit mit den Drehschaltern, die ich gewechselt habe. Vermutlich wird da ein Widerstand abgenommen und in den Steuerelementen (unter den Sitzen) verarbeitet. Paule sind schon 2x Steuerteile kaputt gegangen - das wäre bei mir eine Ausfallmöglichkeit, auch wenn ich mich wundere, dass beide Seiten gleichzeitig ausgefallen sind.
    Ich könnte gern noch mal den Schaltplan per Mail schicken. Vielleicht kennt sich da jemand besser aus. Mit den Steuerteilen und den Heizungen ist das auch sehr merkwürdig dargestellt. Auf dem Plan sieht es so aus, als ob es 4 Steuerteile gibt. Ich vermute ja immer noch, dass irgend ein Stecker das ganze Chaos verursacht....
     
  7. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Ich habe gerade auf Schrauberregal ein passendes Steuerteil 87501-0W0100 für 40€ gefunden. Die Nummer ist mit der bei mir verbauten identisch. Für den Preis werde ich vermutlich einen neuen Anlauf versuchen. Wenn Ihr noch eine Idee habt, meldet Euch bitte. Wenn es Neuigkeiten gibt, gibt es hier natürlich auch sofort die Info.
     
  8. #8 SaxnPaule, 30.11.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Wenn der Schaltplan zufällig irgendwo im Netz auftaucht kannst du den gern verlinken. Nur nicht hier hochladen und zum Download anbieten ;)
     
  9. #9 jminto, 30.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2020
    jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Ja - da schicke ich mal den Link zum T25 Komplettschaltplan: dIe Sitzheizung ist auf der Seite 5 dargestellt.

    Habe gerade die Meldung bekommen, dass ich erst ab 10 Beiträgen externe Links hier posten darf. Ich schicke Euch mal den Link ohne das http://

    http://e36.it.pl/e36/t25/electrical_wiring.pdf

    Edit by SaxnPaule: Link korrigiert
     
  10. #10 Olav_888, 01.12.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Jup, wenn ich auf der Schaltung Seite 117 mir das anschaue, dann wird der Widerstandswert über Pin 1 und 5 an der Steuerung ausgewertet

    Mein erster Blick wäre mal, ob auf dem Port 4 der Steuerung eine Spannung anliegt. Wenn nein, dann mal die 25A ziehen und prüfen ob denn dort eine Spannung anliegt. Beides natürlich bei aktiver Zündung.

    Wenn das nix bringt...... ehmm ja
     
  11. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Wenn die 25A Sicherung kaputt wäre, könnte ich doch vermutlich nicht Starten und Fahren?
    Ich checke mal bei besserem Wetter, ob am Port 4 Spannung anliegt.
    Was ich ncht ganz verstehe, auf dem Plan sieht es so aus, als ob 4 Steuergeräte verbaut sind. Das sind doch nur 2 - unter jedem Sitz eins... Der Plan ist für mich ( einem Nichtelektriker) etwas sehr unverständlich. Vermutlich ist einerseits nicht alles dargestellt (Nachtbeleuchtung der Drehschaltereinheit) und die Steuerung mit includierten Heizungsmatten ist ein Picasso ??? Im Auto sieht das schon total anders aus.
     
  12. #12 Olav_888, 01.12.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Die eine 25A versorgt aber nur die Sitzheizung und ist über das Relais gegen Dauerplus geschaltet
     
  13. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Ich stelle die Sitzheizung eigentlich immer nur auf MAXIMAL und auf AUS.
    Zwischenstellungen benutze ich nicht, könnte man da nicht, die Elektronik ausbauen und durch einen Kippschalter ersetzen.
    Oder kriege ich dann Brandblasen am Heck oder es brennt mir die Bude ab, weil die Temperaturregelung auch in der Elektronik sitzt.
     
  14. #14 Olav_888, 02.12.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ignoriere 25A setze 20A, Sorry. Ich meine natürlich die "S-HTR"
     
  15. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Du hast mich ganz schön irritiert. Ja - die 20A ist klar nur für die Sitzheizung. Die hatte ich zuerst ausgebaut und geprüft. Sie ist leider ganz.
    Ich messe mal am Freitag an den Steuerteilen. Momentan ist es dunkel, wenn ich nach Hause komme. Freitag habe ich frei.
     
  16. jminto

    jminto Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2020
    Aktueller Stand: Ich habe heute das Steuerteil der Fahrerseite ausgebaut bzw. im halb eingebauten Zustand und eingeschalteter Heizung mal durchgemessen.
    Da kommt weniger als 1V durch. Scheinbar sind die beiden Steuerteile kaputt. Ich denke auch, wenn eine Heizmatte kaputt geht, dann heizt doch noch zumindest die zweite im Sitz oder der Sitzlehne....
    Ich werde ein gebrauchtes Steuerteil für 40 Euro bestellen. Das muss ich riskieren.
     
Thema:

Sitzheizung beim T25 beidseitig kaputt