Selbst beigestelltes Oel fuer Inspektion

Diskutiere Selbst beigestelltes Oel fuer Inspektion im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, hat von Euch schon jemand mal das Oel zur Inspektion in der TOYOTA Werkstatt selber mitgebracht und beigestellt? Natuerlich muss...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    hat von Euch schon jemand mal das Oel zur Inspektion in der TOYOTA Werkstatt selber mitgebracht und beigestellt?
    Natuerlich muss es den Anforderungen entsprechen, bei mir waere das fuer den Diesel 5W-30, ACEA B1.

    Gruss Joerg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Bei meinem Händler kein Problem,nehmen für Altölentsorgung
    ein paar €,

    Gruß Ram
     
  4. jojo

    jojo Guest

    Also mir hat meine Werkstatt bei meinen KM das Oel 10 - 40 empfholen teilsynth. Ich wechsle also ca alle 8 Wochen oel. Ich könnte eigentlich das billigste Zeitraffinat fahren.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Ich wechsle also ca alle 8 Wochen oel.

    Hallo jojo,

    alle 8 Wochen Öl wechseln? Beim Intervall von 15.000km?
    Dann mußt Du ja so um die 270km am Tag fahren. Nicht schlecht.

    Gruß
    Björn
     
  6. #5 Mr.Bad Guy, 25.08.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Zitat:Zitat: Ich wechsle also ca alle 8 Wochen oel.

    Hallo jojo,

    alle 8 Wochen Öl wechseln? Beim Intervall von 15.000km?
    Dann mußt Du ja so um die 270km am Tag fahren. Nicht schlecht.

    Gruß
    Björn


    Wenn die Reifen halten. [​IMG]
     
  7. #6 Hemm-Ohr, 25.08.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Das war gemein.... [​IMG]


    Uwe
     
  8. jojo

    jojo Guest

    65.700 KM am heutigen tage, Auto auf den Kopf 11 Monate alt
    bei groben 300 Tagen somit pro Tag 200 KM.
    Fast jeder KM ein Quell der Freude
     
  9. Gast

    Gast Guest

    ...aber jetzt wieder zurueck zum Thema!
     
  10. Sepp

    Sepp Guest

    Hallo Joerg,
    warum willst Du Dein Öl selbst mitbringen?
    Hat Dein Händler kein passendes Öl?
    Ich kann mir bei den "leistungsarmen" Motoren von Toyota nicht vorstellen, dass man da etwas besonderes braucht.
    Mit meinen Subaru-Händler habe ich abgesprochen, dass ich Öl mitbringen darf. Allerdings hat er nicht das Öl was ich brauche bzw. will.
    Also - mitbringen geht prinzipiell.

    Viele Grüße
    Seppel
     
  11. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Ich würde mal sagen, weil es 2-3 fach günstiger ist.

    ich bringe meins auch immer mit.
    Ich holle bei eBay für ca. 6€ pro Liter für 0W40 und der Händler um die Ecke will fürs gleich ca. 14€.

    Wenn du unbedingt 40 € mehr zahlen willst, habe ich kein problem damit.

    Gruß Eugen
     
  12. Sepp

    Sepp Guest

    Hallo Eugen,
    dass man das Öl irgendwo viel günstiger bekommen kann ist mir klar.
    Ich denke eine Inspektion wird vom Händler als Einheit kalkuliert.
    Wenn darin die große Handelsspanne vom Öl wegfällt wird er es
    möglicherweise an anderer Stelle wieder drauf schlagen (müssen). Von irgendwas muss er ja leben und von irgendwas seinen vorgeschriebenen Auto-Palast bezahlen.
    Viele Grüße
    Seppel
     
  13. #12 mk5808775, 07.11.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo,

    bei den kurzen Wartungsintervallen für z.B. die alten D4D ist jeder Euro mehr für Motoröl vom Händler sowie rausgeschmissenes Geld. Bei 6l 5W30 für ca. €15,- pro Liter macht das €90,- was gegenüber 6l 0W40 für €5,40 (€32,40) schon ein riesiger Unterschied ist. Für den Differenzbetrag fahre ich lieber mal für andere Wartungsarbeiten zum Händler (Klimaanlagenservice oder Getriebeölwechsel).
    Zumindest verlangt mein Händler von mir keine versteckten Strafzahlungen wenn ich eigenes Öl mitbringe (habe auch schon mehrfach Öl vom Händler genommen), vermerkt wird das mitgebrachte Öl aber trotzdem in den Unterlagen.

    Viele Grüße

    Matthias
     
  14. #13 Diesel-Power, 07.11.2009
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    Ich habe damals meinen Ölwechsel selbst durchgeführt und das bei der Inspektion gesagt, dass sie nicht wechseln sollen... Das war absolut kein Problem und ich habe reichlich Euronen gespart.....
     
  15. #14 Toyopel, 07.11.2009
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Moin Seppl,

    Dir ist aber schon bewusst, dass der Thread mehr als fünf Jahre alt ist >Y


    Ich bringe mein Öl auch immer selber mit.

    Ich kann nicht kontrollieren welches Öl die WS einfüllt. Ich möchte hier gar nicht weiter darauf eingehen was ich in offiziellen Toyota Werkstätten schon alles erlebt/gesehen habe [​IMG] Und für dieses Öl soll ich dann auch noch bis zu 22 Euro pro Liter bezahlen :Ü:

    Seit dem ersten Ölwechsel bei etwa 1500km fahre ich selbst mitgebrachtes Mobil 1 ESP 5W30 und hatte damit in keiner Werkstatt Probleme.
    Dass für die Altölentsorgung dann extra bezahlt werden muss ist klar und auch kein Problem.

    Gruß
    Heino
     
  16. Sepp

    Sepp Guest

    Hallo mk5808775,
    Du hast in sicher recht. Ich bin von mir ausgegangen und ich werde jedes Jahr nur einmal mit jeweils 9000km zur Inspektion gehen und sonst hoffentlich nichts mit der Werkstatt zu tun haben.
    Wenn Du ein guter ev. langjähriger Kunde bist, sieht das schon anders aus.

    Hallo Diesel-Power,
    hattest Du, als Du den Ölwechsel selbst durchgeführt hast, noch Garantie?

    Hallo Toyopel,
    gut das Du mich geweckt hast. Ich hab das Alter des Thread übersehen.
    Habe ich zu viel Vertrauen in die Werkstätten? Wenn ich mir sagen lasse, was für ein Öl sie haben, dann sollte das doch stimmen? Wie prüfst Du, dass Dir die Werkstatt wirklich Dein mitgebrachtes Öl einfüllt?
    Viele Grüße
    Sepp
     
  17. #16 Diesel-Power, 09.11.2009
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    @sepp

    Garantie war abgelaufen war ein Gebrauchtwagen mit 2 Jahren verlängerung, danach habe ich das selbst gemacht...
     
  18. #17 Toyopel, 09.11.2009
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Moin Sepp,

    seit ich in meiner Auto-Anfangszeit selber viel geschraubt habe, weiß ich, wie es in vielen Autowerkstätten zu geht. Seit dem bin ich immer dabei wenn jemand an meinem Wagen schraubt. Also sehe ich auch, dass sie mein mitgebrachtes Öl einfüllen.


    Hier ein paar hauptsächlich Markenwerkstätten selbst erlebte Ereignisse:

    - nach dem Aufziehen von Winterreifen von der Bühne gefahren ohne zu kontrollieren ob die Bühne ganz unten ist -> Unterboden total demoliert

    - Werkzeug unter der Motorhaube vergessen -> Beule in der Haube

    - Hebebühnenarme falsch angesetzt -> Unterboden total demoliert

    - falschen Auspuffendtopf montiert und mit Fäustel passend gedenngelt -> gesamte Auspuffanlage extrem unter Spannung -> Defekte vorprogrammiert

    - Bremsflüssigkeit nur im Behälter gewechselt, in den Leitungen ist die alte verblieben...

    - in einem Betrieb kam das Öl alles aus einem großen Behälter -> warum erscheinen unterschiedliche Ölsorten auf den Rechnungen?

    - eine Kundin wurde von 3 Mitarbeitern eines Autohauses bedrängt einen Ölwechsel zu machen obwohl er noch gar nicht nötig war. Ihr wurde sogar der Garantieverlust angedroht

    - beim Einbau einer Standheizung Vor- und Rücklauf verwechselt und darauf bestanden, dass es so richtig sei. Erst nach meinem Bestehen auf die richtige Montage wurde eine weiterer Mitarbeiter gerufen, der meinen Standpunkt bestätigte.

    - verschiedene vom Hersteller geforderte Drehmomente für Schrauben am Motor und auch der Vorderachse werden ignoriert ("nach fest kommt ab und ab ist sie ja nicht...")

    - Stoßdämpfer wurden ohne Grund ausgetauscht

    - auf Kontrolllisten werden Dinge abgehakt, die nicht durchgeführt wurden

    - auf Rechnungen erscheinen Teile die nicht eingebaut wurden


    Ich könnt diese Liste wohl endlos weiter führen. Für Werkstattbesuche nehme ich mir entweder einen Tag Urlaub oder lege sie auf einen Samstag. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es sich leider lohnt.


    Gruß
    Heino
     
  19. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Diesel-Power, 09.11.2009
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    uff, das hast Du alles erlebt?

    da bekommt man ja richtig ANgst....

    Ich habe bisher nur zwei kleine Probleme, die mich aber riesig nerven...

    1. - Die DVD aus dem Navi wird nicht ausgegeben ---> fahren Sie mal zu Ihrem Händler in der Nähe, dann stellen Sie sich doof und lassen es über Garantie laufen...

    2. - Die Scheinwerfer sind gem. Licht Test zu niedrig... ---> Das können die ja dann gleich mit dem DVD zusammen einstellen...


    Ist sicherlich etwas Off Topic, aber irgendwie geht es ja um Mechaiker in einer Werkstatt, was man machen lassen sollte und was man besser selbst macht....
     
  21. #19 Toyopel, 09.11.2009
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Ergänzung:
    Die Vorkommnisse waren nicht alle an meinen eigenen Fahrzeugen, teilweise waren es Fahrzeuge von anderen (gutgläubigen) Kunden...
     
Thema:

Selbst beigestelltes Oel fuer Inspektion

Die Seite wird geladen...

Selbst beigestelltes Oel fuer Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Anbauanleitung für das SLN (selbstleuchtendes Nummernschild) am Avensis

    Anbauanleitung für das SLN (selbstleuchtendes Nummernschild) am Avensis: Anbauanleitung für das SLN am Avensis Autor: Ralf(Firefox) Zeitaufwand: 45 Min. - 60 Min. Nachdem wir am 14.01.09 das Selbst leuchtende...
  2. Prius parkt sich selbst ein

    Prius parkt sich selbst ein: Quelle: www.autonachrichten.de Zitat: Erstmals mit einer elektronische Einparkhilfe steht der überarbeitete Toyota Prius ab dem 4. März bei...