Scheibenwischer funktionieren kaum

Diskutiere Scheibenwischer funktionieren kaum im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Morgen, T25 - Bj. 2008: bei mir ist zum zweiten mal das Phänomen aufgetreten, dass die Scheibenwischer nur in der letzen Stellung...

  1. Jambs

    Jambs Guest

    Guten Morgen,

    T25 - Bj. 2008:

    bei mir ist zum zweiten mal das Phänomen aufgetreten, dass die Scheibenwischer nur in der letzen Stellung funktionieren. Also wenn ich den Wischerhebel aus der 0-Position kurz nach oben antippe oder auf Wischautomatisch oder langsames Dauerwischen stelle funktioniert der Scheibenwischer nicht. Wenn ich ich auf schnelles Dauerwischen stelle funktioniert er, nur versucht da mal den wieder auf die Startposition zu lotsen.

    Als dieses Phänomen das erste mal auftrat, schaltete ich das schnelle Wischen an und danach funktionierte alles wieder tadellos.

    Hatte jemand schon dieses Problem? Oder hat jemand eine Idee was es sein könnte bzw. was ich prüfen konnte?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Coolfire76, 22.04.2010
    Coolfire76

    Coolfire76 Guest

    Ich vermute einen Kontaktfehler im Schalter... Muß man aber mal überprüfen (durchmessen) um sicher zu gehen :moin:
     
  4. Jambs

    Jambs Guest

    komischerweise funktionierte alles wieder als ich heim gefahrn bin...
    muss ich wohl mal in die WS -.-
     
  5. chrbur

    chrbur Guest

    Hallo zusammen. Ich bin neu hier und möchte was zum Scheibenwischer loswerden. Bei meinem Avensis T25 (Combi, 2.2 177 PS, BJ 7/2008 )habe ich ein ernstes Problem mit den Scheibenwischern:

    1. Sensor: Ein Witz - entweder zu schnell, zu langsam oder gar nicht... Da lass ich den lieber aus. Die Intervalle sind der letzte Schrott!

    2. Der Wischermotor: Leichter Niesel + >170 km/h und der Wischer geht nicht mehr auf die Ausgangsposition zurück, da der Motor zu schwach ist. Wenns warm und sonnig ist, ein Insekt auf dem Sensor zermatscht und der Wischer los geht, dann bleibt der bei 170 in der Mitte stecken. Absoluter Schrott. In der Werkstatt alles kontrolliert - Motor in Ordnung. Hat noch jemand solche Probleme??

    Habe jetzt Aero Twins drauf, die scheinen gut zu funktionieren!
     
  6. #5 Super-Turbo, 30.05.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    den Sensor kannst Du doch auf deine Bedürfnisse einstellen....
    MfG
    Super-Turbo
     
  7. #6 Hoschi2005, 07.06.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ich wische nur noch Manuell (Hebel nach oben , einmal Wischen) , wie
    im Mittelalter , der Sensor geht gar nicht . Sobald auch nur 2 Tropfen
    Regen auf dem Sensor landen rasen die Scheibenwischer los ohne
    aufzuhören , auch auf der niedrigsten Position . Da wünsche ich
    mir meinen guten alten Intervallschalter zurück , so ein Schrott :;

    Gruß,
    Uwe
     
  8. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Ich bin zufrieden mit dem Sensor.
    Wenn er die beschriebene Fehlfunktion zeigt (wischt zu schnell/oft), lag es bei mir an einem der folgenden Punkte:

    1. Wischer Beifahrerseite zu kurz/falsch montiert . Sensorfläche wurde bei mir nicht vollständig gewischt, weil ich den Wischeradapter nicht komplett auf den Haken vom Wischerarm gezogen habe.

    2. Sensorfeld verschmutzt (z. B. tote Insekten). Dann signalisiert der Sensor, dass ständig "Tropfen" vorhanden sind, also "Starkregen".

    3. Windschutzscheibe (nach z. B. Steinschlag) falsch eingebaut. Das Sensorfeld wird vom Serienwischer nicht vollständig erfasst, weil die Scheibe zu hoch eingesetzt wurde.

    4. Wischergummi defekt. Es bleibt immer ein Streifen Wasser auf dem Sensorfeld stehen.

    Jeder, der Probleme mit dem Sensor hat, möchte doch mal überprüfen, wie bei seinem Wagen die Sensorfläche vom Wischer gereinigt wird und ob nicht einer der 4 obigen Punkte zutrifft.
     
  9. #8 Hoschi2005, 07.06.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Alles schon ausprobiert , nichts klappt . Es hätte mich auch gewundert
    da es schon vom ersten Tag an nicht vernünftig funktionierte .

    Gruß,
    Uwe
     
  10. #9 Blutschlumpf, 08.06.2010
    Blutschlumpf

    Blutschlumpf Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat "Team" Bj.2008
    Bei mir funktioniert der Sensor auch ziemlich gut.
    Ich lasse den Wischer immer auf Automatik und bis jetzt ist er auch nur
    bei Regen angegangen.

    Normalerweise sollten Schmutz und Suizidfliegen keinen Einfluß auf den Sensor haben.
     
  11. Jambs

    Jambs Guest

    Kurze Info vor mir nochmal.

    Das Auto war zwischen zeitlich schonmal in der WS und da wurde kein Fehler festgestellt. Die haben aber das Gestänge neu gefettet, da sie vermutet haben das es sich da aufgehängt hat.

    Seit dem hab ich keine Probleme mehr damit =)
     
  12. #11 HappyDay989, 08.06.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Kann ich genau so bestätigen: Ich habe die zweite Empfindlichkeitsstufe von oben (= die zweitunempfindlichste) gewählt, und seit September 2006 funktioniert der Wischer im Automatikbetrieb wirklich gut. Ab und an hat er mal 'nen kurzen Aussetzer, dann verändere ich die Empfindlichkeitseinstellung entweder kurz nach oben oder unten, stelle sie dann wieder zurück und schon läuft alles wieder so wie es soll. Innerhalb dessen, was man als "die Grenzen jedes automatischen bzw. kybernetischen Systems" bezeichnen kann, funktioniert die Wischautomatik bei meinem T25 also gut. Die Fahrlichtautomatik übrigens ebenso.
     
  13. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Ich habe beobachtet, dass bestehende Verschmutzungen auf dem Sensorfeld bei trockenem Wetter tatsächlich nicht zum ungewollten Wischen führen.
    Wenn es dann aber anfängt leicht zu regnen, wird mit zu hoher Frequenz gewischt, da die Tropfen anfangs nur verschmiert statt entfernt werden.
     
  14. ST1100

    ST1100 Guest

    Scheine auch hierin mit meinem AV Glück zu haben, kleinste Intervallstufe in AUTO funktioniert perfekt. Nicht nur daß sich der Wischer bei einsetzendem Regen just in dem Moment aktiviert in welchem ich selbst mittels MIST manuell wischen würde, auch das Hochschalten (zB beim Überholen von LKW, Gischt aus dem Gegenverkehr, einsetzender Wolkenbruch) funktioniert absolut korrekt.
    Amüsierend auch daß sich der Wischer erst bei Fahrtantritt, gleichzeitig mit dem Selbsttest von ABS/ESP, also nach 2~3m aktiviert.
    Sehr angenehmes Geraffel mit raschem Gewöhnungseffekt, im Carina oder anderen Fahrzeugen starre ich bei einsetzendem Regen immer paar Sekunden warum der Wischer nicht loslegt ;)
     
  15. #14 matra530, 10.06.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Danke für den Tip mit dem Gestänge. Bei meinem die gleichen Probleme und Werkstatt fand keinen Fehler.

    Der Sensor ist aber auch etwas seltsam. Bei Dunkelheit arbeitet meiner wesentliche unempfindlicher als am Tag. Das kenne ich von anderen Marken biser nicht so. Muss also im Dunkeln ab und zu manuel wischen um wieder freie Sicht zu haben. Tagsüber ist alles kein Problem.
     
  16. pocket

    pocket Guest

    Hi
    Mein Sensor hat auch mal solche soeilchen gemacht tolta hecktisch am wischen oder garnicht habe dann die sensorfläche mal richtig gereinigt erst mit den tücher aus der Waschanlage dann mit kaltreiniger und dann mit bremsenreiniger.
    Seit dem geht der sensor richtig geil und ich moechte ihn nicht mehr missen.
    Lag wohl daran das dieses tolle heißwachs aus der waschanlage drauf war.
     
  17. Jambs

    Jambs Guest

    Suizidfliegen haben aber einfluss auf den Sensor, da die Fliegen ja auch Flüssigkeiten in Ihrem Körper haben. Das dei Wischer beim Aufschlagen einer Fliege oder ähnlichem sofort das wischen anfangen kenn ich auch von anderen Herstellern (Audi, VW...)

    Es hängt halt auch sehr viel davon ab ob die Sensorfläche sauber ist (wie pocket es schrieb). Jedoch würde ich die Windschutzscheibe nicht mit einem Bremsreiniger reinigen!
     
  18. pocket

    pocket Guest

    Ich hab auch nur den Bereich am Sensor mit Bremsenreiniger gereinigt weil die anderen mittel nicht so gut geholfen haben.
    Wenn man danach mit wasser drüber geht sollte es kein problem geben mal abgesehen davon das der reiniger eh schnell verflogen ist.
    Was auch ganz gut geht ist wasser mit ordentlich spüli drin wird zumindest streifenfrei sauber :-)
     
  19. #18 Blutschlumpf, 11.06.2010
    Blutschlumpf

    Blutschlumpf Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat "Team" Bj.2008
    Eigentlich sollten die Biester keinen Einfluß haben.
    Wenn ich das mal richtig gelesen habe, funktioniert der Regensensor über Lichtbrechung.
    Der Regensensor schickt einen definierten Lichtstrahl unter einem bestimmten Winkel auf die Windschutzscheibe, der wird durch die Totalreflexion mit voller Intensität auf einen Sensor Reflektiert.
    Wenn es regnet und ein oder mehrere Tropfen fallen auf die Scheibe, habe ich wegen des unterschiedlichen Brechungsindex (Glas-Wasser), keine Totalreflexion mehr, dass heisst, ein Teil des Lichtstrahls geht verloren, die volle Intensität kommt nicht mehr auf dem Sensor an und das bedeutet für ihn: wischen.

    Bei Fliege oder Dreck habe ich kein Medium welches den Lichtstrahl brechen könnte, es sei denn es ist ein dicker Brummer mit reichlich Flüssigkeit, dann könnte es vielleicht schon passieren das er kurz wischt, das sollte aber eher eine Ausnahme bleiben.

    Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel :prankster:
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ST1100

    ST1100 Guest

    Reagiert wohl auf jede Änderung im Brechungsindex...
    Mir hatte der AV neulich "ein's auf die Finger" gegeben, als ich nach Ausfahren aus der Waschanlage mit Reingungspapier einen Schmutzrand unter der oberen Fenstderdichtung entfernen wollte und bei laufendem Motor schlichtweg vergessen daß der Wischer auf ja AUTO steht...
    Erbost ob dem Tüchlein über'm Auge fuhr doch prompt der Wischer an und spritzte mir mit den Wasserresten im Gummi auch noch die Wampe voll... uoops! ;)

    Auch kann ich mich erinnern daß der Wischer bei klarem Wetter und Sonnenschein ob Steinschlag im Sensorbereich 1x über die trockene Scheibe gefahren, um dann, wohl ob seinem Irrtum beschämt, wieder in Parkposition zu sinken...
    Bei gröberem Einschlag mit bleibendem Glasschaden in dem Bereich wär's dann wohl vorbei mit der Wischerautomatik...

    Zudem dünkt mir daß man mit den Intervallstufen auch die Empfindlichkeit des Sensors beeinflußt.
    Bei nur leichtem Nieseln sind die Tropfen zuweilen einfach zu klein um den Sensor auszulösen, stelle ich da einfach von pos 1 auf pos 2 hoch reagiert die Automatik fortan auch brav auf diese feinen Tröpfchen.

    Finde das Teil soweit rundum durchdacht und praktisch; man sollte dennoch nicht vergessen daß es lediglich ein "Helferlein" und die eigentliche Verantwortung noch immer ausschließlich beim Fahrer liegt.
     
  22. pocket

    pocket Guest

    Mann hätte vielleicht zu der Automatik noch die normal interval funktion eibauen sollen das wäre toll aber naja man kann nicht alles haben.
     
Thema:

Scheibenwischer funktionieren kaum

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischer funktionieren kaum - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer und schwarze Felgen--- wo am günstigsten?

    Scheibenwischer und schwarze Felgen--- wo am günstigsten?: Grüssteuch, erstmalig habe ich mir gerade einen gebrauchten Toyota zugelegt, und zwar einen T27 Diesel Kombi 150PS Aut. Ich hatte trotz viele viel...
  2. Name von Scheibenwischerkappen - Bitte Foto ansehen

    Name von Scheibenwischerkappen - Bitte Foto ansehen: Hallo Gemeinde, kann mir jemand sagen, wie man diese Plastikkappen nennt? [IMG] Ich brauche die Dinger neu und keiner weiß wie die heißen....
  3. Scheibenwischer Wasserleitung verstopft. Wie kann man es putzen?

    Scheibenwischer Wasserleitung verstopft. Wie kann man es putzen?: Hallo, ich wollte das Wasser mit Seife und Zusätze raussprühen und habe die Waschanlage so lang betätigt, dass es kein Wasser mehr kam. Aber nach...
  4. Scheibenwischer langsam

    Scheibenwischer langsam: Hallo, habe im August bei meinem Avensis die Frontscheibe wechseln lassen. Da ich bis jetzt immer mit einem anderen Auto unterwegs war, stand der...
  5. Heckscheibenwischer T27

    Heckscheibenwischer T27: Welcher Bosch Aerotwin muss hinten an den T27?