Rückrufaktion AV T25 D4D (Giermomentsensor)

Diskutiere Rückrufaktion AV T25 D4D (Giermomentsensor) im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, habe heute beim meinen Händler erfahren, dass bei ca. 600 AV D4D die in Deutschalnd in der letzen Zeit ( meiner auch) ausgeliert...

  1. Hugo

    Hugo Guest

    Hallo Leute,

    habe heute beim meinen Händler erfahren, dass bei ca. 600
    AV D4D die in Deutschalnd in der letzen Zeit ( meiner auch) ausgeliert worden eine überprüfung des G-Sensor statt finden soll [​IMG]

    Ich habe am Mittwoch einen Termin bokommen [​IMG]

    Es soll der Fahrersitz ausgebaut werden und die Nummer
    des G-Sensors gescheckt werden. [​IMG]


    Sollte der beim mir eingeabaute G-Sensor zu der felerhaften
    Serie gehören muss ich meinen AV beim Händler lassen. dann muss er ausgetauscht werden. Für diese Zeit bekomme ich dann auch ein Ersatzfahzeug .

    Der G-Sensor soll im Grenzbereich bei der Stabilitätskontrolle
    zu Ausfällen führen [​IMG]


    Mir ist bis jetzt noch nichts aufgefallen [​IMG]


    Vorsichtshalber werde ich bis Mittwoch zurückhaltene fahren

    Es sol auch eine offizielle Benachritigung vom KFBA geben -
    das heißt alle Betroffenen werden schriftlich beanchrichtigt.

    Ich hoffe, dass mein G-Sensor nicht getauscht werden muss.:'(

    Alles weitere dann am Mittwoch [​IMG]


    Gruss an alle und ein schönes Wochenende

    wünscht


    Hugo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 18.09.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    @Hugo

    Definiere bitte "G-Sensor"!
    Kenne nur den anderen "Sensor" mit dem G...

    G von Gravitation und Beschleunigung?

    Uwe [​IMG]
     
  4. Hugo

    Hugo Guest

    @Hemm-Ohr,

    für was der Sernsor ist habe ich schon erklärt. (Stabilitätskontrolle) Warum er G-Sensor heiss weiß ich nicht.

     
  5. #4 Alex-T25, 18.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Der G-Sensor heisst so weil er die Gravitationskräfte misst.
    Ihr kennt doch diese Ausdrücke von wegen "Beim Formel 1 wirken bei Tempo 300, soundsoviel G auf den Fahrer.
    gleiches gilt ja auch für Kampfpiloten und natürlich den normalen PKW samt Fahrer wenn er durch eine Kurve fährt.

    Ergo wirds tatäschlich der G-Sensor sein.
    Ich glaube der wird auch Querbeschleunigungssensor genannt,nagelt mich aber nicht fest.
    Es gibt fürs ESP auch noch einen Lenkrad-winkel-einschlagsensor.
    Zusammen mit Querbeschleunigungs und Lenkeinschlagsensor ermittelt das ESP Steuergerät ob ein Bremseingriff notwenig ist oder nicht.
    Sprich bei ner langen,nicht ganz so engen Kurve mit hoher Speed erfolgt zwar das Gefühl einer hohen G-Kraft aber das ESP merkt aufgrunde von Lenksensor und G-Sensor das es sich um eine langgezogene Kurve handelt und keine Gefahr droht.
    Lenkt ihr in der Kurve plötzlich stärker ein um einem Hinderniss auszuweichen oder sonstiges,merkt das ESP sofort was sache ist weil sich beide Werte plötzlich rapide ändern und greift ein.
    Das ist eigentlich simpel erklärt der ganze Hokuspokus um ESP [​IMG]


    Ich hab wohl auch nen Defekten,hab mich nämlich gewundert das ich mein "ESP" garnicht zum anspringen bekomme wenn ich es in der Kurve wild angehen lasse.

    Wollt mal wissen wann es regelt,aber kommt nix oder ich geh nicht weit genug bzw. meine 17er sind ja noch neu und kleben noch richtig auf der Gasse.
    Bei VW audi konnte ich das ESP in bestimmten kurven hier oben ganz leicht zum blinken bewegen(obwohl es nicht wirklich kritisch war),mit dem AV ging nix an.


    Aber prinzipiell kann man normal weiterfahren,da ihr davon nur in einer Extremsituation etwas merkt.
    Und ich glaube ja nicht das irgendeiner von euch bewusst in so eine Situation kommt oder?
    Kommt ja meist unverhofft,da hilft auch kein vorsichtiges fahren.
    Und eine Extremsituation kann man mit Tempo 200,100,50 oder 30 haben.


    ABS und TRC dürften dadurch nicht automatisch auch deaktiviert sein,den die stützen sich auf andere Sensorendaten,sprich Raddrehzahlsensor und haben nichts mit dem G-Sensor zu tun.
     
  6. Hugo

    Hugo Guest

    @Elex-T25

    wie lange hast du schon deinen AV [​IMG]

    Meinen habe ich ende August bekommen [​IMG]


    hab meinen AV am limit nicht gefahren
    habe erst 3400 KM gemacht

    Vielleicht treffen wir uns am montag zum Frühstück beim Klöber [​IMG]
    wenn es möglich wäre [​IMG]


    Gruß

    Hugo

     
  7. #6 Alex-T25, 19.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    @Hugo
    danke für die Mail, ist bei mir die Woche mit Frühstück schlecht da ich frühstens um 9 im Büro bin(Spätdienst und Nachts Bereitschaft für Hilpert 12+31) und durch die Bereitschaft weiss ich nicht so recht wann ich morgens Lust habe loszufahren wenn die Nacht davor was war.

    Mein Av hat jetzt so 1500/1600km
    Angefangen ihm mehr als Tempo 130 zu geben habe ich als ich merkte das der Verbrauch lt Computer plötzlich purzelt,so um die 1000km.
    Erste Tankfüllung waren knapp 650km mit 8,1 Liter oder so.
    Die zweite war jetzt bei 6,4.

    @ALL
    Wenns wirklich der Querbeschleunigungssensor ist,wird der halt getauscht.

    Und das jetzt mit Deutschen Auto`s gleichzusetzen ist etwas überzogen.
    Es ist ein kleiner Unterschied ob ich,wie in dem Fall jetzt, ein Paar Auto`s zurückrufe weil beim Zulieferer eine Maschine gesponnen hat,die viele Sensoren in kurzer Zeit produziert und bis man es merkt, die Auto`s montiert und auf dem Schiff sind.

    Kann ja sein das einfach die Aussortiermaschine nen Knall hatte und gute Sensoren nichtmehr von schlechten unterschieden hat.

    Dagegen ist eine Fehlkonstruktion und falsche Materialauswahl,wie beim A4/Passat und seinen Querlenkern oder 3er BMw und seiner Hinterachse doch etwas schwerer zu gewichten.
    Oder gar die Motorschäden der 1,8T Motoren durch Ölverkokende Zylinder,die jetzt bekannt werden bei einem Motor der seit 1996 gebaut wird und bisher als ausgereift galt.

    Und auch eine Schelle oder ein Kohlefilter sind dagegen Peanuts im Sinne von Kleinteilen.
    Da stehen in meinen Augen momentan kleine Qualitätskontrollprobleme von den Zulieferern bei Toyota gegen Fehlkonstruktionen bei den Deutschen(Querlenker,Motoren die einfrieren und kaputtgehen,Motoren die durch Ölschlamm kaputtgehen).

    Gilt auch für den Öleinfüllstutzen beim 1,8er oder 2,0er Benziner,was hier schonmal angesprochen wurde.




     
  8. #7 Alex-T25, 21.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hat jemand schon post bekommen?
    bei mir noch nix....wenn ich meinen Händler jetzt anruf,dann fällt der mir um. [​IMG]


    Wobei ich die Aktion ja praktisch fände.
    Auto wegen G-Sensor in die WS,Leihwagen mitnehmen der auf Toyo Kosten geht und nebenher noch den Alpin Chip reinstöpseln und abnehmen lassen.
    2 mit einem Streich.
    Auch wenn ich den Leihwagen zahlen müsste hätt ich den Wagen nur einmal weg.

    @hugo,nettes Logo.


     
  9. Gast

    Gast Guest

    ..habe meinen erst seit 4 Tagen....der hat bestimmt nix an seinem G-Punkt [​IMG]


    mike
     
  10. Gast

    Gast Guest

    A4Lex hat den auch noch nicht viel länger. Erst mal abwarten wollte ich sagen ob da nicht doch noch was ist
     
  11. #10 <b>User gelöscht!</b>, 22.09.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Also ich habe eine Nachricht bekommen. Da ich einen daenischen 1.8 Avensis Kombi habe, kam der Brief auchg prompt aus Daenemark von dem daenischen Haendler in englisch. Dort stand dann zwar, dass das VSC ueberprueft werden muesste, aber gestern beim Haendler stellte sich heraus, dass die Aktion auch wegen dem G-Sensor war.

    Tja und als ich dann wieder mein Auto nach dem Check abholen wollte, gaben sie er nicht mehr heraus, da der meinige Sensor zu den betroffenen Teilen gehoerte. [​IMG]


    Das Beste kommt aber noch. Das fehlerhafte Teil ist ausgerechnet von einem deutschen Zulieferer (Bosch). Scheinbar war das frueher auch von den Japanern und es gab noch nie Probs mit und jetzt verwenden sie auch deutsche Teile........ lol

    Was soll man da sagen. Die Info habe ich von der Werkstatt, die trotz meines ersten Auftauchens dort (daenischer Avensis) sehr hilfsbereit und freundlich waren. OK, sie waren mit dem englischen Brief anfangs ein wenig ueberfordert [​IMG]


    Jetzt habe ich erstmal einen Polo bekommen, da sie selber keinen Leihwagen da hatten. Hoffentlich ist das Teil bald da (bestellt).

    Gruss

    ohleclaire
     
  12. Hugo

    Hugo Guest

    @ohleclaire,

    ich habe heute 16.00 einen Termin beim Händler und hoffe,
    dass mein AV nicht zu den betroffen gehört [​IMG]

    Das war aber bei dir ein schlechzter Tausch AV gegen Polo [​IMG]
    Hat der Händler schon einen verbindlichen Liefertermin
    für deinen AV [​IMG]

    Ich werde morgen weiter berichten

    Gruss an die Runde

    Hugo
     
  13. #12 <b>User gelöscht!</b>, 22.09.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    naja klar ist das nicht der beste Tausch. War mir gestern aber erstmal egal. Der Haenlder meinte, dass sie den Leihwagen sowieso nicht laenger wie 3 Tage rausgeben duerften. Das Ersatzteil soll bei Bosch lieferbar sein (ist bestellt) und deshalb muss der Tausch innerhalb von 3 Tagen bewerkstelligt sein.

    Ich dachte auch, dass ich nicht betroffen bin, da keine Warnleuchte zum VSC aufleuchtete.

    Naja, kam dann doch anders.

    Ich halte euch auf den Laufenden

    Gruss

    ohleclaire
     
  14. Hugo

    Hugo Guest

    @alle,
    habe gestern Termin bei Toyotahändler gehabt und Gott sei Dank mein G-Sensor muss nicht getauscht werden [​IMG]

    Die Chargennummer des Bosch G-Sensors ist höhe [​IMG]

    als die der fehlerhaften.

    Gruss an alle und einen schönen Tag wünscht


    Hugo
     
  15. ck

    ck Guest

  16. #15 Alex-T25, 01.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hatte gestern Abend beim Regen von FFM Niederrad auf die A5 auffahrend meinen ersten ESP einsatz.

    Also entweder mein G-Sensor ist wirklich defekt und liefert die Werte zu spät oder aber er funktioniert korrekt,wobei ich dann frech behaupte das dieses ESP für die Katz ist,der Eingriff kam zu spät.
    Das Auto war schon 10-15cm mit dem Heck weg gerutscht bis mal was kam.
    Allerdings hab ich mich nicht wirklich erschreckt,als Vogelsberger ist man vom Winter her rutschende Autos gewohnt und weiss sie entsprechend mit ruhiger Hand abzufangen.


    Gibts eigentlich ne Möglichkeit anhand der Fahrgestellnummer die Produktionswoche herauszubekommen?
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Gibts eigentlich ne Möglichkeit anhand der Fahrgestellnummer die Produktionswoche herauszubekommen?


    @Alex

    Das würde mich auch interessieren. Weiter vorne im Thread berichtet Hugo, dass sein Sensor bereits eine höhere Chargennummer als die betroffenen hat. Er hat seinen AV laut Signatur 8/2004 bekommen. Da sollten wir (Übernahme Anfang September) eigentlich auf der sicheren Seite sein...

    Paul
     
  18. #17 <b>User gelöscht!</b>, 03.10.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    G-Sensor = Giermomentsensor...

    Der fehlerhafte Sensor bewirkt, daß ab einer bestimmten Querbeschleunigung das falsche Signal im VSC-Baustein auslöst. Das hat zur Folge, daß der Motor anfängt zu ruckeln, kein Gas mehr annimmt und kurz vor dem Absterben ist.
    Gleichzeitig leuchten die Warnlampen "Motorelektrik, VSC und TRC". Schalte man den Motor kurz (5 min) aus, und wieder an, läuft er wieder normal. Die Warnlampen erlöschen nach einiger Zeit.
    Läßt man beim Händler die Fehlercodes auslesen, kommen folgende Codes zu Tage: C 1203 und P 1215.
    Die Probleme traten und treten auch beim T22 mit VSC/TRC auf, ohne das bisher eine Lösung gefunden wurde...
    Siehe Toyota-Forum: Elektrik: "T22-Fehlercodes..."
     
  19. #18 Alex-T25, 05.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hat einer schon Post bekommen?
    wenn ja,bitte posten.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

  22. Gast

    Gast Guest

    Hallo

    Die Rückrufaktion betrifft nur fahrzeuge von 10 Tagen Produktion ende juni.
    Teile wurden von BOSCH fehlerhaft geliefert betrifft aber auch nicht alle in diesem produktion zeitraumes.
    Giermomentsensor Nummer mus geprüft und evtl. ersetzt werden.

    Gruß jeje20
     
Thema: Rückrufaktion AV T25 D4D (Giermomentsensor)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis giermomentsensor

    ,
  2. toyota celica giermomentsensor

Die Seite wird geladen...

Rückrufaktion AV T25 D4D (Giermomentsensor) - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion Toyota wegen Airbags?

    Rückrufaktion Toyota wegen Airbags?: Bild weiß mal wieder mehr als Toyota oder das KBA. Angeblich ruft Toyota 1,7Mio Fahrzeuge wegen Problemen mit den Airbags zurück. Weiß dazu...
  2. Heimliche Rückrufaktion im Sept. 06?

    Heimliche Rückrufaktion im Sept. 06?: Durch Zufall habe ich soeben festgestellt, dass es im September 2006 eine Rückrufaktion oder außerplanmäßige Serviceaktion gab. Schaut mal hier...
  3. Rückrufaktion Toyota weltweit 1,4 Mio. Fahrzeuge (Scheinwerfer und Kraftstoffleitung)

    Rückrufaktion Toyota weltweit 1,4 Mio. Fahrzeuge (Scheinwerfer und Kraftstoffleitung): Hallo Wegen Problemen mit den Scheinwerfern ruft Toyota weltweit 1,4 Mio. Auto zurück in die Werkstatt. Hat von Euch schon mal jemand was...
  4. Rückrufaktion Yaris,Yaris Verso und Celica

    Rückrufaktion Yaris,Yaris Verso und Celica: Köln(dpa) Toyota ruft 43500 Autos der Modelle Yaris, Yaris Verso und Celica wegen möglicher Bremsprobleme zurück. Bei der Produktion seien...