Rückfahrsensor

Diskutiere Rückfahrsensor im Prius - Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen, gerade angemeldet und schon die erste Frage. Mein Schwiegervater (Kein PC und Internet) hat sich den Prius gekauft. Nun...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    gerade angemeldet und schon die erste Frage.
    Mein Schwiegervater (Kein PC und Internet) hat sich
    den Prius gekauft. Nun möchte er die Rückfahrsensoren eingebaut haben. Leider sieht sich die Werkstatt (obwohl im Zubehörkatalogaufgeführt!) nicht in der Lage das Teil einzubauen.
    Beim Prius ist wohl der Rückwärtsgang mit einem Piepser verbunden und wenn man die Rückfahrsensoren einbauen würde dann wäre noch ein zusätzlicher Pieston zu hören.
    Das wollen sie dem Kunden nicht zumuten.
    Nun meine Frage: Weiß jemand wo der Piepser vom Rückwärtsgang sitzt und wie man ihn abschalten kann.
    Die Werkstatt kann ihn nicht abschalten und weiß auch nicht wo er sitzt.
    Da muß man doch was machen können.
    in den USA muß das doch auch gehen, da gibt es den Prius wohl serienmässig mit den Sensoren.

    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen...A.Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Beim Prius ist wohl der Rückwärtsgang mit einem Piepser verbunden und wenn man die Rückfahrsensoren einbauen würde dann wäre noch ein zusätzlicher Pieston zu hören.
    Das wollen sie dem Kunden nicht zumuten.

    Was ist denn das für eine billige Ausrede?? Vielleicht darf der Kunde selbst entscheiden was er sich "zumutet"?? Zumal ich das nicht als entscheidendes Problem ansehen würde!
    Wie wäre es mit einer anderen Werkstatt (zumal es ja, wie du sagst, im Zubehörkatalog aufgeführt ist)?

    Prog

    P.S. Ach ja, herzlich willkommen im Forum!! [​IMG]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo Prog, hier in Deutschland lässt sich das rückfahrpiepsen am NHW 20 (Prius 2) definitiv nicht abschalten. In USA geht das schon, hier aber nicht. Ich habe aber in meinem P2 auch einen Rückfahrwarner verbaut (In Pro, 4 Sensoren, Display am Dach hinten und Signalton) der erst bei annäherung piept. Zusätzlich zu Optischen Anzeige. Der ist vom Ton 2 -stufig und übertönt den rückfahrpiepton mühelos. Die Werkstatt von euch hat wohl irgendwie keine Ahnung / oder keine Lust. Daher würde ich de Händler wechseln. Allerdings btw. den Toyota rückfahrwarner würde ich schon aus ästhetischen Gründen nie einbauen !! Diese Kiste (Anzeige) auf dem Armaturenbrett sieht ja eklig aus. Falls noch fragen sind bitte melden.

    Grüße,Michael.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammmen,

    erstmal Danke für die Begrüßung und die superschnellen Antworten.
    Nunja, ich finde es schon merkwürdig das Toyota ein Rückfahrsystem anbietet aber gleichzeitig den Summton vom Rückwärtsgang nicht abschalten kann.
    Für mich eine klare Fehlentwicklung.
    Am liebsten würde ich das Armaturenbrett zerlegen bis ich den Summer gefunden habe. Aber angeblich weiß ja die Werkstatt selber nicht wo er ist. Ist auch nicht meine Auto.
    Jetzt würde ich doch gerne wissen von "Michael" welches Sytem er denn in seinem Prius verbaut hat, was es kostet und wo es das gibt.
    Ich weiß auch nicht, was da von Toyota auf dem Armaturenbrett verbaut werden soll.
    Mein Schwiegervater wird diese Woche noch mal zum Händler fahren und sich genauer informieren.
    Er ging davon aus das ein Summer und ein optischer Hinweis am Dachhimmel (wie bei mir und anderen) wohl der Standard wäre. Von einer Anzeige auf dem Armaturenbrett war wohl nie die Rede.
    Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Gruß...A.Peter
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    also das Rückfahrsystem ist ja nicht von Toyota. Der Hersteller ist in.pro Es handelt sich eigentlich um ein universelles System und wurde nicht extra entwickelt.

    Der serienmässig Piepser sitzt auf der Leiterplatte des Kombiinstrumentes und kann nicht entfernt werden. Interessant wäre es zu wissen, ob es eine möglichkeit gibt wie beim Gurtwarnsystem gibt.

    Falls ich was finde gebe ich natürlich bescheid.
     
Thema:

Rückfahrsensor