Rost an Achsen und am Unterboden bei Bj. 2005

Diskutiere Rost an Achsen und am Unterboden bei Bj. 2005 im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Moin moin aus Hamburg und vielen Dank für die Aufnahme im Forum. ^^ Ende Oktober kaufte ich mir den Ave in Exe-Ausstattung und schon beim...

  1. #1 andyman357, 25.11.2013
    andyman357

    andyman357 Guest

    Moin moin aus Hamburg und vielen Dank für die Aufnahme im Forum. ^^

    Ende Oktober kaufte ich mir den Ave in Exe-Ausstattung und schon beim Vertrauenscheck stellte sich heraus das die Scheinwerfer hin waren und vor allem das der Wagen ein echtes Rostproblem hat. Rost an allen Achteilen und teilweise auch in Anfängen am Unterboden.
    Ich rede hier auch nicht von "Flugrost" sondern richtigem Rostfraß, im Achträger hinten kann ich mit dem Finger reichlich Material rausholen und abhebeln. Gestern hab ich jetzt mal mit Owatrol das "behandelt" was offensichtlich war. In den Teilen wollte ich mich dann im Sommer mal austoben.

    Ist das mit dem Rost normal, habt ihr das auch? Der Ave ist 2005 und hat 54.000 runter
    Also mein alter A4 hatte einen Rostpickel an der Heckklappe und das bei 17 jahren und 300.000km
    Soooo riesig können die Unterschiede doch nicht sein oder wie? :?:

    Gute Fahrt...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Novak Dimon, 25.11.2013
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Moin!
    Also ich kann derlei von meinem Avensis nicht berichten. Habe den seit 2005, ca 170000Km ist der gelaufen und steht in Jever, also durchaus an der Küste > salzige Luft.
     
  4. #3 Olav_888, 25.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Bei mir ist mit 2007 zu 330Tkm alles in Ordnung, eine winzige Stelle am Türrahmen oben.

    Was verstehst du unter Vertrauenscheck?
     
  5. #4 andyman357, 25.11.2013
    andyman357

    andyman357 Guest

    Mit Vertrauenscheck mein ich ne Vorführung bei der DEKRA. Einmal alles angucken (kleines Paket, eher oberflächlich). Bin mit unterm Wagen gewesen. Immerhin hat es mir 500€ Preisnachlass wegen ein paar Kleinigkeiten gebracht und die Scheinwerfer hab ich noch auf Kulanz bekommen, die wären mir erstmal so nicht aufgefallen. Ich glaub das waren 30€ für's angucken, wie gesagt das kleine Paket, es geht auch mehr. Ich wollt nur sehen wie er von unten aussieht und ob was schlimmes Offensichtliches ist.
     
  6. #5 Olav_888, 25.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ah ja.
    Wenn ich so nochmal nachdenke, ist dies nicht normal. Sicher, dass der hinten keinen Unfallschaden hatte? Hattest Du den Check vorm kauf gemacht und trotzdem gekauft oder erst hinterher? Ich würd da nochmal mit dem FTH reden, wobei ich natürlich nicht weiß, was Du bezahlt hast. Aber evtl. kann der Da nochmal nachbessern, Du hast schließlich hier Gewährleistung. und gerade im Bereich der Achsträger halte ich dies für einen Mangel.
     
  7. #6 andyman357, 25.11.2013
    andyman357

    andyman357 Guest

    Na ja was heisst schon sicher was den Unfallschaden angeht, aber der Gammel zieht sich halt durch, auch vorn allerdings nicht so viel, daher hab ich eher den verdacht das das zumindest für dieses Auto "normal" ist.
    Den check hab ich vor dem Kauf gemacht, der Preis und der (private) Verkäufer machte einen Top Eindruck (auch was Belege usw. angeht) wie man ihn beim Händler fast nie hat :) Ein Mangel ist das sicher, nur ob das normal ist wollt ich mal wissen. ich war ziemlich überrascht, weil ja Toyota bei den Japanern für Qualität steht - dachte ich. Jetzt ist hinten der Sensor noch weggegammelt, erst festgegammelt dann durch den Umlenkhebel wohl so beansprucht worden das die Platte gebrochen ist......Qualität sieht anders aus. :thumbdown:
     
  8. #7 Olav_888, 25.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ehrliche Antwort, bitte nicht zu persönlich nehmen:
    Du hast die Rostprobleme vor dem Kauf gesehen und trotzdem zugeschlagen. Schön blö... Es wird hier niemand nachvollziehen können, was der Wagen die letzten 8 Jahre durchgemacht hat, das der jetzt so aussieht, am zu vielen Fahren kanns ja kaum liegen. :whistling:
    Der Durchschnitt der Toyotas hat keine solchen massiven Rostprobleme, dafür würde ich die Hände ins Feuer halten. Diesen spezifischen Avensis jetzt zur Beurteilung einer ganzen Marke herzunehmen finde ich persönlich als sehr unfair. Hier im Forum sind Avensis's allen Alters unterwegs und keiner berichtet von diesen extremen Rostproblemen
     
  9. #8 jg-tech, 25.11.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...weisst Du wo und wie der Vorbesitzer das Fahrzeug geparkt hat? Ein feuchte unbelüftete Garage und die lange Standzeit des Autos (anhand der KM-Angabe) können da den Rest gemacht haben.... nur so als Bsp. :whistling: ;)
     
  10. #9 andyman357, 25.11.2013
    andyman357

    andyman357 Guest

    @Olav_888: ne ne, nehm' ich nicht persönlich, ich bin ja auch noch bei der Meinungsbildung, daher ja die Frage nach anderen Erfahrungen.
    Gekauft hab ich ihn trotz des Rosts, weil der Wagen ein Schnapper war, zumindest oben rum top und scheckheftgepflegt war/ist und ich sämtlich Belege, also kilometermäßig abgesichert war. Der Rost war der einzig wirklich negative Punkt, den man ja angehen kann. Ich war nur wirklich verwundert, dachte Rost wär kein Thema mehr. Unfallschaden dachte ich auch dran, aber das ist eben nicht nur hinten sondern zieht sich schon so durch. Sowohl der Typ von der DEKRA als auch Toyota haben sich gewundert fanden es aber nicht soooo dramatisch.
    Vielleicht bin ich auch ein wenig verwöhnt, habe bisher immer Autos mit hohen Kilometern aber eben von Audi und BMW gefahren und da ist wirklich nix und das gar kein Thema. Die haben natürlich auch ihre Schwächen, der Preisunterschied steht wahrscheinlich auch nicht im Verhältnis, aber bemerkbar macht er sich schon..... und eben weil ich Toyota immer mit Qualität in Verbindung gebracht habe war ich einigermaßen verwundert :huh:


    @jg-tech: Kann natürlich sein das er immer "schön" inner Blechgarage oder wo auch immer stand :thumbdown:
     
  11. #10 Avensister, 25.11.2013
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE Bj. 08/06
    Hallo,bei meinem AVE Bj.08/06 2,0 Kombi ,den ich mir vor fast 4 Jahren mit 56000 Km,gekauft habe war ich auch sehr überrascht als ich den Unterboden beim TÜV vor einem Jahr sah.Da war auch Flugrost an mehreren Stellen (Achsschenkel,Schweißnähte usw.) zu sehen.Sowas bin ich von Toyota bis jetzt eigentlich nicht gewohnt.So sieht unser Starlet Bj.97 jetzt noch nicht aus,meine Rina vorher auch nicht.
    Habe mir das Owatrol Farbkriech Oil (so der Name) bestellt,das gibst als Spray oder als Öl zum streichen,hiermit habe ich ein gutes Ergebnis erzielt.Das Öl wird nicht fest sondern bildet einen zähen Film auf dem Metall.Beim Reifenwechsel (Sommer,Winter) streiche ich dann eventuell noch mal drüber.
    Das mit dem Rost hängt natürlich auch damit zusammen wo der Wagen vorher immer gestanden hat,eine Garage ist nicht immer ein Vorteil dabei.
     
  12. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Auf Fotos bin ich gespannt.
     
  13. #12 zolaolga, 27.11.2013
    zolaolga

    zolaolga Routinier

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Meiner, Bj 2004 und 170000km bald runter, hat nicht mal Flugrost drunter.
    Bin sowas von zufrieden.
    Das mit Deinem Rost ist nicht normal!!
    Hätte ich nicht gekauft, trotz " Rabatt".
    Ich würd die auslachen und wieder gehen.
    Bin vorgeschädigt von einem Mazda 6 Sport Kombi Bj 2004. Der hatte überall Rost.
     
  14. #13 Avensister, 28.12.2013
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE Bj. 08/06
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Danke, der Link funktioniert! :thumbup:

    Prog
     
  16. #15 Sunny2006, 28.12.2013
    Sunny2006

    Sunny2006 Guest

    auch mein Avensis BJ 2006 mit 79tkm hat erheblichen Rost an Unterboden, Achsschenkel etc...
    Vorbesitzer fuhr hauptsächlich in Bergregionen damit. Vermute mal es lag am Salz.
    Vor dem Kauf habe ich den Unterboden durchgeschaut, war mir aber letzendlich egal da er sicher noch zehn Jahre hält. Im Sommer werd ich jedoch den Unterboden noch mit Mike S.-Fett behandeln.
    Das Mike S. Fett wird oft in Oldtimern als Hohraumversiegelung benutzt (erhitzt). Man kann es auch ohne erhitzen einpinseln.

    Mein Corolla BJ. 98 sieht gegen meinen Avensis aus wie ein Neuwagen von unten.
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Nurmi

    Nurmi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis Combi 2.0 T25 EZ 03/06; seit 10/2013 A4 Avant 1.8 TFSi
    @ Alle,

    mein Avi EZ03/2006 sah auch sehr mitgenommen aus.

    Die Mär von der abgewaschenen Wachsschicht kann man vergessen, ich war bei meinem Avi Erstbesitzer und weder ich noch mein FTH hat jemals eine Hochdruckwäsche durchgeführt, ganz sicher, ich habe ihn danach gefragt.

    Von daher einfach war der Avi im Originalzustand.



    Rost im Motorraum



    Gruß Nurmi
     
  19. #17 Dawid2607, 18.01.2014
    Dawid2607

    Dawid2607 alias Rave_Dave

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Ort:
    Hofheim
    Fahrzeug:
    T25 Facelift 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    Normal ist Rost nie.... meiner hat an allen VIER Türen gegammelt, sprich oben in der ecke, wo die scheibe hochfährt und diese gummidichtung ist.
    Kulanz war da nix bei Toyota möglich, mein Händler hat mir diese dann gewährt, weil er keine lust mehr auf mein Krawallgemache mehr hatte.

    Alle 4 Türen wurden, da wo das schwarze ist, komplett rostbefreit und neu lackiert.

    Denke achssschenkel ist "normal". der ist ja nich behandelt und nix. aber unterboden sollte eig weitestgehend rostfrei bleiben. Meiner ist zB rostfrei (BJ 2008, Facelift)
     
Thema: Rost an Achsen und am Unterboden bei Bj. 2005
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsen achskörper korrosion toyota avensis

    ,
  2. achsträger toyota rost

    ,
  3. ist es normal das hinten viel Rost an der Achse ist?

    ,
  4. avensis durchgerostet,
  5. unterboden rost rav4,
  6. toyota rav baujahr 2006 rost,
  7. rost auf antikem bronze bilderrahmen- was kann ich drüber streichen?
Die Seite wird geladen...

Rost an Achsen und am Unterboden bei Bj. 2005 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  3. Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps

    Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps: Hallo guten Tag, was kann ein Verso BJ. 2004 mit 170000 Km kosten? Die Maschine ist 1.8 mit 129 PS. Wo sind die Schwachstellen und was ist sonst...
  4. T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen

    T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000Umdrehungen: Hallo, ich bin neu hier. Mein Avensis T25 2.0 Vvti BJ 2003 ruckelt unter 3000 Umdrehungen. Kann mir evtl jemand helfen? Gruß Lohe
  5. Avensis Sports Touring Bj.16 Executive ohne Panorama?

    Avensis Sports Touring Bj.16 Executive ohne Panorama?: Liebe Avensis Gemeinde, nur noch 14 Tage Widerrufsrecht trennen mich jetzt von meinem Avensis Sports Touring 1.8. Bj.16 Allerdings hat mich eine...