Rippenriemen / Keilrippenriemen / Keilriemen wechseln

Diskutiere Rippenriemen / Keilrippenriemen / Keilriemen wechseln im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo ! Der Rippenriemen an meinem T 25 2.0 ist nach fast 7 Jahren ziemlich porös. Wie wechselt man dieses Teil aus ? Ein Spannbügel ist...

  1. #1 finisher, 08.06.2010
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    Hallo !

    Der Rippenriemen an meinem T 25 2.0 ist nach fast 7 Jahren ziemlich porös.

    Wie wechselt man dieses Teil aus ? Ein Spannbügel ist nirgends zu sehen.

    Vermutlich muss die Sannrolle gelöst werden. Nur wie arretiere ich diese ?

    Edit by Brösel: Titel erweitert (Ich hatte den Beitrag mit Suchbegriff "Keilriemen" auch nicht gefunden. :))
     
  2. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Rippenriemen wird automatisch gespannt.

    Zuerst mal die Kunststoffverkleidung oben abnehmen. Dann mal ne kleine Skizze machen wie der Riemen drauf war. Kommst komplett von oben her hin, brauchst keine Hebebühne, zumindest beim 1,8er 1ZZ-FE.
    Auf der Keilriemenspanneinheit ist ein Sechskant drauf, nimmst ne passende Nuss, einen langen ausrangierten* Drehmomentschlüssel, weil du einiges an Kraft brauchst. Dann ziehst du einfach den Schlüssel zu dir her, wenn du vorm Auto stehst, komplett bis Anschlag.
    Tust den Riemen runter, dann kannst du komplett die Spanneinheit entspannen, vorsichtig. Dann legst du von unten her den Riemen auf, zuletzt ist es am angenehmsten wenn du über die LIMA gehst, da die vorne ist.

    *ausrangiert sage ich bewusst, da man normal mit nem Drehmomentschlüssel nicht überspannen sollte. Der ist aber einfach für das am besten geeignet, da langer Hebel.
     
  3. #3 finisher, 11.06.2010
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    Vielen Dank für deine Antwort. Leider kam sie für mich etwas zu spät. Ich war heute Vormittag bereits in einer freien Werkstatt. Die haben mir einen Contitec Riemen für 95€ montiert. 40min hat sich der Schrauber Zeit gelassen. Toyota wollte für die gleiche Arbeit 150€ haben.
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wow das ist nämlich gar kein Akt, zumindest beim 1,8er.
    haben gemütlich 30min gebraucht. Haben einen "Gates" Riemen im freien zubehörhandel für 20€ gekauft. Gates soll ziemlich gute Riemen haben....
     
  5. xdragi

    xdragi Guest

    Ich hol den Thread mal aus der Versenkung: Wie sieht der "Gates"-Riemen heute aus und gibt es da ggf. eine spezielle Bezeichnung für, damit auch andere User ihn direkt erwerben können?
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    guggst du in:

    autoteile24.de

    dort gibst du deinen Wagen ein, mit Motorsierung, dann hast du alle Teile für deinen Wagen, musst dann nur die entsprechende Unterkategorie öffnen
     
  7. #7 flitzepiepe, 04.10.2012
    flitzepiepe

    flitzepiepe Guest

    Guten Abend.

    Mein Avensis hat jetzt 130k gelaufen und ich wollt mal nachhören, ab wann es ca. Zeit wird den Keilrippenriemen zu wechseln...

    Danke im voraus!
     
  8. #8 Chris_NRW, 05.10.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Ich würde mal behaupten, wenn er anfängt porös zu werden ;) einen genauen Wartungsintervall dazu kann ich dir leider nicht nennen.

    Meiner wurde bei 100 tkm nach 9 Jahren gewechselt.

    Christian
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Neu erstellten Thread von flitzepiepe mit diesem bereits vorhandenen Thread gleichen Themas zusammengefügt.


    Prog


    Edit by Brösel: Titel erweitert (Ich hatte den Beitrag mit Suchbegriff "Keilriemen" auch nicht gefunden. :))
     
  10. #10 Schorre, 05.10.2012
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Ich zitier mal auszugsweise aus dem Wartungsplan:

    EDIT: Ok, der Forumseditor zerschießt mir die Formatierung und ich hab kein Bock das jetzt zu ändern. Ich denk aber dass es jeder kapiert.

    Code:
    MAINTENANCE ITEM         | ODOMETER READING                                    | MONTHS 
    Drive Belt V-ribbed belt | inspect at 105.000km. after, inspect every 15.000km | initial 72 months, then every 12 months 
    Edit by Brösel: Hab's mal gerichtet. Hoffe du hast nichts dagegen.
     
    LKro1976 gefällt das.
  11. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Hallo,

    bei mir müsste der Keilriemen gewechselt werden. Die Toyota will über 200 Euro dafür haben, was mir für ein 40 Euro Riemen etwas viel an Stundenlohn vorkommt. Deswegen will ich es selber machen, kann ja so schwer nicht sein.

    Die Suchfunktion im Forum hat mir nichts gebracht oder ich weis nicht so genau wie sie funktioniert ;(
    Ich weis das er Hydraulisch gespannt wird und wie man den Riemen wieder auflegt wird sicher auch kein Problem werden.

    Muss sich was beachten? Gibt es einen Trick wie man den Hydraulischen Spanner behandeln muss?

    Ein paar allgemeine Infos oder vielleicht eine schöne Anleitung würde mir helfen.

    Vielen Dank
     
  12. #12 Brösel, 06.11.2015
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Beitrag 11 hierher verschoben.

    Tipps zur Suche gibt es hier: Suche-Hilfe

    Die Suche verlangt mind. 4 Zeichen. Sollte der Suchbegriff zu kurz sein (T27, T25, T22, E10), hängt einfach ein "*" hinten dran (T27*, T25*, T22*, E10*).

    Brösel
     
  13. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Hatte mir schon gedacht das es ein Beitrag über eine solch einfache Sache geben muss.

    Weiter oben wird ja kurz beschrieben wie es geht, zählt das auch genau so für den D-Cat?

    Danke
     
  14. #14 daywalkertr, 06.11.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Der Riemen beim DCAT wird von unten entspannt und abgenommen.

    Mit einem 17 oder 19 Schraubenschlüssel, ich habe die Grösse nicht mehr im Kopf , am Spanner ansetzen und den Schlüssel Richtung Front ziehen.
     
  15. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Heute wurde der Keilriemen endlich getauscht. Hätte ich zwar nicht erwartet, aber das Auto klingt gesünder.

    Bei Toyota wollte man für alles 190 Euro haben. Das war mir dann doch zu teuer.
    Ein Reifenhändler der nebenbei auch Autos repariert sagte er will 30 wenn ich den Riemen selbst besorge.
    Habe dann ein Riemen für knapp 40 Euro genommen und ihn heute eingebaut bekommen.
    Dauerte knapp 30 Minuten und wäre ohne Hebebühne sicherlich nervige Arbeit gewesen.

    Er wollte dann auch nur 20 Euro haben weil es gut und schnell ging. 5er Trinkgeld gegeben und fertig.

    Frage mich da allerdings warum Toyota für die selbe Arbeit die nur paar Minuten dauert fast 200 Euro will?
     
  16. #16 Olav_888, 30.11.2015
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    naja, weil das Originalersatzteil sicherlich 120€+MwSt kostet? Wenn Du Deinen Händler nach einen OEM-produkt gefragt hättest, wärst Du sicherlich auch mit ~100€ raus gegangen.

    20€ für ne habe Stunde Arbeit plus Gebabbel vorne weg und hinterher. Wovon lebt der bitte?
     
  17. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Ja gut, nach Original Teil hatte ich nicht gefragt. 120 für ein Keilriemen ist ein ordentlicher Preis. Hätte dann eh das Zubehör Teil genommen. :D

    Der Mechaniker sprach kein Wort deutsch oder englisch. Auf dem Hof stand ein Auto mit bulgarischen Kennzeichen, denke mal der Mann kommt dort her.
    Schätze einfach mal das der Chef sein Leuten wenig Lohn bezahlt und deswegen so billig ist.
     
  18. #18 flowyow, 01.11.2016
    flowyow

    flowyow Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 1.8 VVTi
    könnte jemand mal einen Blick auf meine Keilriemen werfen. Ob ich den noch ohne weiteres fahren kann.
     

    Anhänge:

  19. #19 hoybe, 01.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2016
    hoybe

    hoybe Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 STH 1,8L / Mod. ZZT 251L-AEMEKW
    Der Riemen hat deutliche Alterungsrisse, die auf ein Verspröden des Gummis deuten. Ich habe meinen dieses Jahr nach ca. 120 Tsd Km bei dem gleichen Fahrzeugtyp gewechselt. Verbaut habe ich einen Contitech Riemen zum Preis unter 15€. Wechselanleitung ist im Forum sehr gut dargestellt. Das kann fast jeder mit minimalem technischen Verständnis und es ist vom Motorraum her ein recht bequemes Arbeiten in einem überschaubaren Zeitrahmen. Da sollte es keine Fragen zum Zeitpunkt des Wechselns geben.
    Viel Erfolg. Bernd
     
    flowyow gefällt das.
  20. #20 Der_Driver, 25.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
    Der_Driver

    Der_Driver Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2019
    Hallo,

    seit einiger Zeit quietscht mein Keilrippenriemen bei einem schönen Avensis.
    Ich habe mir den Riemen besorgt und würde ihn gerne tauschen.
    Hat jemand von euch Erfahrungen beim Wechsel des Keilrippenriemens bei dem 1.8 VVT-I Motors?
    Wie gehe ich das am besten an?

    Ich bedanke mich jetzt schon mal für die lieben Antworten!
     
Thema: Rippenriemen / Keilrippenriemen / Keilriemen wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keilrippenriemenwechsel toyota rav4

    ,
  2. toyota avensis t25 keilriemen wechseln

    ,
  3. toyota avensis t25 keilrippenriemen wechseln

    ,
  4. toyota avensis keilriemen wechseln,
  5. toyota avensis t25 rippenriemen wechseln,
  6. Toyota Auris Keilrippenriemen wechseln,
  7. toyota avensis t25 d-cat keilrippenriemen wechseln,
  8. toyota d4d keilriemen wechseln,
  9. glachrippenrimen toyota avensis t25,
  10. auris 1 4 diesel keilrippenriemen wechseln,
  11. avensis t25 riemenspanner lösen,
  12. Toyota avensis t25 keilriemen spannen,
  13. schema motor avensis t22 keilrippenriemen,
  14. avensis t25 keilriemenspanneinheit,
  15. Rippenrien erneuern Toyota mr2,
  16. keilrippenriemen toyota avensis t25 Austausch Kosten,
  17. avensis diesel rieman,
  18. toyota avensis keilriemen wechseln kosten,
  19. keilriemen wechseln toyota avensis t25 Kosten,
  20. toyota d-cat keilriemen wechseln,
  21. Toyota avensis keilriemen,
  22. keilrippenriemenverlauf 1zz fe,
  23. keilriemen avensis 2005 1.8,
  24. keilriemen wechseln toyota avensis 1.8,
  25. keilriemen toyota t25 kosten
Die Seite wird geladen...

Rippenriemen / Keilrippenriemen / Keilriemen wechseln - Ähnliche Themen

  1. Unbekannte Düse wechseln?

    Unbekannte Düse wechseln?: Hallo! Ich habe mal ne etwas kryptische Frage. Neulich habe ich mir zwei Einspritzdüsen wechseln lassen, da mein T25 etwas viel geraucht hat. Ist...
  2. 2,0 D-4D: BJ 2004_Schaltgetriebe/ Öl wechseln ?

    BJ 2004_Schaltgetriebe/ Öl wechseln ?: Hab jetzt 230.000 km ohne Probleme runter, schaltet sich immer noch butterweich, mache sämtliche Servicearbeiten seit 45 Jahren bei allen meinen...
  3. Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?

    Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?: Hallo, wenn ich die Batterie selbst wechsle, verliere ich auch angelernte Reifendrucksensoreneinträge im Boardcomputerspeicher? Toyota AVENSIS...
  4. Lambdasonde 2 wechseln

    Lambdasonde 2 wechseln: Guten Tag zusammen, ich wollte heute die Lambdasonde 2 (also nach Kat) an meinem Toyota Avensis T25 1.8L Baujahr 2004 wechseln. Der Sensor sitzt...
  5. [BJ 2001 FLH] Vordere Blinkerlampen wechseln

    [BJ 2001 FLH] Vordere Blinkerlampen wechseln: Hallo zusammen, könnte mir von Euch vielleicht jemand verraten, wie ich an die vorderen Blinkerlämpchen komme? Das vordere Rechte ist defekt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden