Richtig guten Kleber?!

Diskutiere Richtig guten Kleber?! im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Folgendes: Da ich ja nun 18" Felgen mit 225/40er Bereifung drauf hab, mussten in den vorderen Radläufen diese Belüftungslamellen ein wenig...

  1. Gast

    Gast Guest

    Folgendes: Da ich ja nun 18" Felgen mit 225/40er Bereifung drauf hab, mussten in den vorderen Radläufen diese Belüftungslamellen ein wenig bearbeitet werden.

    Ich hab dem Typ ausser Werkstatt gesagt, er soll nur die rausstehenden Teile abmachen - nicht die Stege dazwischen!

    Was macht er ... schneidet alles raus! Toll! Jetzt hab ich da nen riesen Loch ... sieht man zwar nur, wenn die Reifen eingeschlagen sind - sieht aber Ka**e aus!

    Ich brauch also jetzt nen Kleber, womit ich dann entsprechend geschnittenes Blech vor die Löcher pappen kann!

    Daher die Frage: Was hält am besten Kunststoff und Blech zusammen und strotzt den Witterungseinflüßen in den Radkästen vorne?!

    Ich könnts auch mit Popnieten machen, weiß aber nicht, ob der Kunststoff das aushält - Angst vorm ausreißen beim "poppen" ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 13.08.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Mh,schonmal über Kunstharz nachgedacht?
    Evtl eine GFK Matte zurechtschneiden,entsprechend mit Öffnungen versehen,statt das du da ein Blech reinklebst.
    Das ganze erstmal einkleistern das es ne feste Form bekommt und dann nochmal mit Harz einkleistern wenns am Auto ist. Bis das Harz troken ist,müsstest das ganze irgendwie fixieren.
    und dein Auto sollte nach Mögliuchkeit nicht draussen sondern in ner Garage stehen während das Harz troknet.

    Das ganze dürfte ziemlich fest sein,Wasserunempfindlich eigentlich auch.

    Ne andere Idee hätte ich jetzt nicht.

    Aber da Stosstangen und Co auch aus GFK gemacht werden und die ziemlich unverwüstlich sinds.
    Wärs evtl die Lösung.
     
  4. ylf

    ylf Guest

    UHU Endfest 300?
    Heißkleber?
    Oder ähnliches.
    Schrauben statt Nieten?

    bye, ylf
     
  5. #4 Hemm-Ohr, 13.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    ...den Kerl von der Werkstatt um ein neues Teil bitten und reinbauen lassen?

    Uwe
     
  6. #5 Toyopel, 14.08.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Moin,

    ich würde Uwe´s Lösung versuchen ...

    Ansonsten gibt es bei [​IMG] Opel, Kunststoffnieten; damit werden z.B. beim Vectra A die Innenkotflügel befestigt.

    Gruß,
    Toyopel
     
  7. wh375

    wh375 Guest

    Zitat:Daher die Frage: Was hält am besten Kunststoff und Blech zusammen und strotzt den Witterungseinflüßen in den Radkästen vorne?!...

    Ich kann Sikaflex oder Elchkleber empfehlen.
     
  8. #7 Toyopel, 14.08.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Ich vergass noch...

    Die Nieten werden einfach in ca. 5mm große, vorgebohrte Löcher gesteckt und dann mit einem Kunststoffstift gesichert.
    Bei Bedarf kann der Stift einfach rausgedrückt und die Niete für einen erneute Verwendung entnommen werden.

    Heino
     
  9. Gast

    Gast Guest

    das klingt doch schonma net schlecht mit den nieten ... werd ich ma bei opel aufschlagen [​IMG]
     
  10. Micha

    Micha Guest

    Sikaflex sollte eine gute Lösung sein.

    Damit werden ja sogar (Kunststoff-)Hochdächer auf (Metall-)Karosserien befestigt.
     
  11. #10 Novak Dimon, 14.08.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Jo, Sikaflex kann ich auch empfehlen.
    Damit Kleben wir GFK-Hauben von Windkraftanlagen zusammen.

    Gruß
    Christian
     
  12. Gast

    Gast Guest

    schick mir mal ne tube rueber [​IMG]
     
  13. Gast

    Gast Guest

    kann ich mit diesem sikaflex auch das renngitter in der frontschürze befestigen?
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. jojo

    jojo Guest

    Karosseriekleber aus der Werkstatt hält Bombenfest, damit habe ich an meinem Yaris die ganze TTE Schürze befestigt.
    Hält schon 2 Ajhre ohne einen einzigen MAcken.
     
  16. #14 Novak Dimon, 16.08.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Zitat:kann ich mit diesem sikaflex auch das renngitter in der frontschürze befestigen?

    Fest ist das mit Sicherheit. Aber es wird evt schwierig das 100%ig zu dosieren. Das Zeug das ich kenn spritzt man aus Kartuschen, wie Silikon.

    Gruß
    Christian
     
Thema:

Richtig guten Kleber?!

Die Seite wird geladen...

Richtig guten Kleber?! - Ähnliche Themen

  1. 2.0 Diesel wird nicht richtig warm, Thermostat defekt?

    2.0 Diesel wird nicht richtig warm, Thermostat defekt?: Bei den jetzigen Aussentemperaturen ( -2 Grad) habe ich bemerkt das mein T27 nicht richtig warm wird. Es hat den Anschein das zu wenig " Energie"...
  2. Richtiges Beschleunigen mit MDS-Getriebe

    Richtiges Beschleunigen mit MDS-Getriebe: Hallo, Eine Frage an die MDS-Fahrer. Das stufenlose Getriebe dreht ja beim Kickdown hoch bis 6000 U/min , (so ca. Bei 160 km/h) und bleibt dann...
  3. Richtiger Luftdruck für 215/50/17 91V Goodyear Eagle NTC 5

    Richtiger Luftdruck für 215/50/17 91V Goodyear Eagle NTC 5: Hallo T 25 Gemeinde, habe auf meinem T25 die Goodyear Eagle NCT5 215/50//17 91V drauf (Serie). Nun ist mir aufgefallen, dass die Reifen an den...
  4. Endstufe richtig einstellen

    Endstufe richtig einstellen: Wie Stelle ich diese ganzen Trennfrequenzen ein ? Das Problem ist , dass mein Radio auch eine Funktion hat und das man die Frequenzen da trennen...
  5. Wenn die Mittelkonsole nicht richtig schließt

    Wenn die Mittelkonsole nicht richtig schließt: Mir ist heute morgen aufgefallen, dass sich der Deckel meiner Mittelkonsole nicht mehr verriegeln lässt, d.h. ein betätigen des Schnappers am...