RENAULT ESPACE 3,0 dCi - mein nächster!

Diskutiere RENAULT ESPACE 3,0 dCi - mein nächster! im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich durfte vergangene Woche mal den Renault Grand Espace 3,0 dCi Probefahren. Bin restlos begeistert! Der Espace den ich gefahren...

  1. #1 memphis211, 02.07.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    Hallo,

    ich durfte vergangene Woche mal den Renault Grand Espace
    3,0 dCi Probefahren.
    Bin restlos begeistert!

    Der Espace den ich gefahren bin ist zwar mehr als doppelt so teuer wie mein Avensis, aber hat auch doppelt soviel Spaß gemacht.

    Der 3,0 Liter V6 Diesel (177PS/ 350Nm) kommt mit dem Dickschiff leicht zurecht, die Automatik schaltet sehr neutral und kaum merklich.
    Das Raumgefühl ist einmalig, die Platzverhältnisse überragend.

    Der Espace lässt sich natürlich nicht mit dem Avensis vergleichen, wird aber mit sicherheit mein nächstes Gefährt.

    Bin aber am überlegen ob ich nicht doch zum 2,2 Liter dCi
    zurückgreifen sollte (150PS), für mich reicht auch nur die Kurzvariante (kein Grand Espace) da ich keine dritte Sitzreihe benötige.
    Reichen aber die 150PS in verbindung mit dem Automatikgetriebe?
    Wird sich bei einer Probefahrt rausstellen...
    Das einzige Problem, meiner Frau ist das "Teil" zu groß und zu "...gar nicht schön!".

    Geschmacksache, aber sie ist auch noch nicht damit gefahren!
    Mit dem Fahreigenschaften lässt sie sich evtl. doch überzeugen.

    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 02.07.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Na da bin ich mal gespannt.
    Das Paket was du da vor Augen hast hört sich nicht schlecht an.
    Wenn er mir persönlich auch zu gross wäre.

     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Hab' mir das mal angeschaut, da muss man wirklich schon ordentlich mehr Kohle hinlegen als für den AV:

    Jeweils die Kurzversion des Espace:

    Authentique 2.2 dCi Automatik 31.800,00 €

    Expression 2.2 dCi Automatik 33.600,00 €


    Dynamique 2.2 dCi Automatik 35.400,00 €
    Dynamique 3.0 dCi Automatik 39.800,00 €

    Privilège 2.2 dCi Automatik 37.700,00 €
    Privilège 3.0 dCi Automatik 42.100,00 €

    Initiale 2.2 dCi Automatik 43.500,00 €
    Initiale 3.0 dCi Automatik 47.900,00 €


    Und beim Grand Espace gehen die Preise bis 49.300,00 €


    Aua, Micha hat Recht, da bekommt man wirklich schon zwei AV dafür!


    Prog
     
  5. ck

    ck Guest

    Du hast das Geld, stehst auf das gewisse französische Autogefühl, brauchst keinen Minivan und willst den 3,0er Diesel? -
    Nimm´ den Vel Satis! Als sich bei unserem die Lieferzeit verlängerte, waren wir nah dran...

    [​IMG]

    ck.
     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Boah, der ist von der Heckseite her dermaßen hässlich..... [​IMG]
    [​IMG]


    Prog
     
  7. ck

    ck Guest

    Zitat:Boah, der ist von der Heckseite her dermaßen hässlich..... [​IMG]
    [​IMG]


    Prog


    Ich weiß! Aber setz´Dich mal rein... Dagegen ist unser Avensis Aeroflot Economy...

    [​IMG]

    [​IMG]

    ck.
     
  8. boomer

    boomer Guest

    Vom Raumgefühl her sind beide wirklich unschlagbar.
    Der Espace ist ein echter Raumgleiter. Platzprobleme gibt es da nicht mehr.
    Mir selbst wäre er v.a. vorne zu unübersichtlich, schon das Armaturenbrett vorne ist endlos. In Parkhäusern hätte ich wohl auch so meine Probleme. Ob die Lenkung ähnlich gefühllos ist, wie bei allen Renaults, die ich bisher gefahren bin, weiss ich aber leider nicht. Für eine Probefahrt hat es nie gereicht, was sich allein aus der Preisliste erklärt.

    Unsere Nachbarn setzen ihren 2.2 dci als Zugmaschine für den Wohnwagen auf weiten Strecken ein und sind restlos glücklich damit. Als Reisewagen und Langstreckentourer sicherlich nicht nur wegen der Vollausstattung perfekt dafür geeignet (war ein Jahreswagen). "Sportliche" Fahrer kaufen sich natürlich was anderes.

    Gruß

    B.
     
  9. mio

    mio Guest

    Moin Zamm,

    ich habe den Espace seine Zeit auch in den Varianten Grande und Normal Probe gefahren, wirklich ein schönes Auto. Bei dem (damals) neuen Modell störte mich etwas der hohe Einstieg.
    Was meine Entscheidung für den Previa aber am meisten beeinflußte, war die Unzuverlässigkeit des (der) Franzosen. Wir haben in der Familie 10 Jahre verschiedene Espace-Modelle gefahren (Benziner und Turbodiesel). Die Fahrzeuge waren oft in der Werkstadt mit Problemen in der Steuerung oder allgemein wegen E-Bauteilen (Klimaanlage ...).

    Der Previa ist vom Raumangebot zwischen dem Stadart-Espace und dem Grande anzusiedeln. Ausstattungtechnisch fehlen ein paar nette Gimiks (seperat zu öffnende Heckscheibe, integrierte Fensterrollos, traumhaft tiefe Ladekante). Anderseit schätze ich die Schiebetüren hinten.

    Großes Manko des Previa ist die Motorisierung. Der bisher angebotene Diesel ist mit seinen 115 PS etwas schwach auf der Brust (der Wagen wiegt schließlich 1,8 t) - dieses Problem könnte sich aber mit den neuen Motoren auflösen.

    Gruß Ingo
     
  10. #9 memphis211, 04.07.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    Ich war nochmal bei Renault, dort hat man mir einen Espace
    in schwarz mit 18" Felgen und Vollausstattung angeboten.
    Es ist ein Jahreswagen mit 4.500km, 3,0 dCi Motor und Automatik.
    Kaufpreis: 33.850 €

    Der Haken, der Espace hatte einen kleinen Frontschaden (3.000 €, wurde von Ranault behoben) und ich soll noch 16.000 € auf meinen Avensis drauflegen.

    Der AV hat noch keine 30.000km drauf und bringt laut Schwacke im Händlereinkauf noch rund 17.000 € (Verkauf 18.900 €), ist mir etwas wenig...(bekomme 17.850 €)
    Hätte in zwei Jahren 7.430 € verloren und müsste nochmals
    16.000 € draufpacken [​IMG]


    Ich weiss nicht...!?

    Auf dem Hof des Renault Händlers standen noch zwei Vel Satis und ein Avantime (alles Benziner).
    Der Vel Satis gefällt mir auch recht gut (auch meiner Frau).

    Da ich morgen ins Krankenhaus muß, werde ich genug Zeit haben mir alles nochmals gut zu überlegen.
    (Werde die nächsten 10-14 Tage weg sein) und dann nochmals 4-5 Wochen daheim ( [​IMG]
    )
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Guest

    Du wirst lachen: ich borge mir nächsten Montag genau diess Aut aus, da in Österreich der Vorteil der Vorsteuerabzugsfähigkeit besteht!

    Ich bin aber sehr skeptisch, weil wenn Du Dir den J.D.Powerreport ansiehst, merkst Du schnell, wie weit hinten der Renault im Vgl. zum Av ist. Auch wenn die Dinge auf Garantie laufen, der Ärger wird nicht kleiner.
    Bin vor einem Jahr den kurzen Espace 2,2 CDI mit Handschaltung gefahren, geht sehr flott, mit Automatik würde ich mir definitiv den 3,0 nehmen.
    Habe mir gestern einen Chrysler Grand Voyager 2,8CRD Automatik ausgeliehen. Der erscheint mir qualitativ etwas besser, und hat den große Vorteil der Schiebetüren. Allerdings die Beschleunigung ist keine Berühmtheit, das wird aber beim Espace 2,2 Automatik auch nicht anderes sein.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Beide Autos der Espace von Renault und der Voyager von den Amis haben die gleichen Probleme, Qualität und Verarbeitung. Ich selber bin Renault gefahren, ich sage nur nie wieder! Da war alles dabei, von Elektronikfehlern bis zu Wasser im Auto und das mehrmals, klemmende Türen, 5 Windschutzscheiben, Ölverlust schon als junger Wagen, neue Riemenscheibensätze drei Wochen nach Auslieferung als Neuwagen, defektes ABS und so weoter und so weiter. Kenne genug Leute die Renault fahren, keiner ist so richtig glücklich und wenn man sich den letzten TÜV Report anschaut, kannste vergessen. Ich erwarte von einem Auto etwas mehr als nur starkes Design und klasse Praktikabilität. Das alles nützt nichts wenn die Qualität unter aller Sau ist. Aber jeder macht Fehler, ich habe wie gesagt diesen Fehler einmal gemacht, passiert mir nicht noch mal.

    Unni
     
Thema:

RENAULT ESPACE 3,0 dCi - mein nächster!

Die Seite wird geladen...

RENAULT ESPACE 3,0 dCi - mein nächster! - Ähnliche Themen

  1. Renault Talisman

    Renault Talisman: Renault Talisman Bis auf den Namen echt gelungen. Sehr schönes Auto. 8) :thumbup:
  2. goescha: Laguna nach Avensisdesaster und andere Renaultthemen

    goescha: Laguna nach Avensisdesaster und andere Renaultthemen: Hallo sodele. Jetzt isch's bassiert. I hann dr Neie kauft. Gugscht Du: [IMG] [IMG] Kaufpreis 32535 Euronen abzüglich 8035 Euro Rabatt...
  3. Renault Laguna

    Renault Laguna: ...okay, nicht wirklich eine Alternative... [IMG] Ich finde den Laguna zwar ganz hübsch, nur leider sind mir Franzosen (durch meine Erfahrungen...
  4. Vergleichstest CV, Golf Plus u. Renault Scénic

    Vergleichstest CV, Golf Plus u. Renault Scénic: In der morgen erscheinenden Autobild ist ein Vergleichstest zwischen dem VW Golf Plus, dem Toyota Corolla Verso und dem Renault Scénic abgedruckt....