Reinigung AGR (Abgasrückführung)

Diskutiere Reinigung AGR (Abgasrückführung) im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; @siegfried13_0: Hast du oben den Beitrag 188 gelesen? Herzlichen Dank für deinen Hinweis. Ich würde jetzt (150Tkm) auch mein ARG ausbauen und...

  1. #201 siegfried13_0, 02.06.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Herzlichen Dank für deinen Hinweis. Ich würde jetzt (150Tkm) auch mein ARG ausbauen und gucken ob es noch sauber ist. Das Ventil sieht schon anders aus als das von T25, es hat noch zwei kleine Gummischläucher angeschlossen. Was sind die Schläuche, Abgasleitung oder irgendwelche Flüssigkeit? Kann ich einfach abmachen?
    Könntest du grob erklären, wie du das Ventil ausbaust? Da das Ventil von vorne , nicht wie T25 von oben angeschraubt ist, sind die Schrauben auch nicht so übersichtig. Welche Schraube muss ich denn abmachen? Danke nochmal!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ich bin nach dieser (englischen) Anleitung vorgegangen.
     
    siegfried13_0 gefällt das.
  4. #203 jott1990, 02.06.2017
    jott1990

    jott1990 Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2016
    wer sich unsicher ist ich habe mein AGR vom Toyota Händler reinigen lassen hat 35 € gekostet

    Avensis 2.2 D-Cat
     
  5. #204 siegfried13_0, 02.06.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Danke für die Anleitung. also die zwei Gummischläucher müssten dann die Kühlwasserleitungen sein. Muss man nach der Arbeit den Kühlwasserkreislauf entlüften?
     
  6. #205 Coinflip, 29.08.2017
    Coinflip

    Coinflip Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 2.2 D-Cat
    Ich melde mich mal wieder zurück.
    Hatte am Samstag mal wieder das Problem, das ich im Notlauf nach Hause fahren durfte ... zum glück nur ein paar Kilometer.
    Nachdem der letzte Notlauf auch schon 8 Wochen zurück liegt und ich den Fehler mit Batterie abklemmen zum Glück beheben konnte (300 km von zuhaus entfernt), ging es diesmal nicht. Da ich jedes Vertrauen, das man haben kann, in meinen Toyota-Händler verloren hab und schon seit geraumer Zeit darüber nachdenke den Avensis abzugeben, hab ich mich einfach mal an das AGR-Ventil ran gemacht. Zu verlieren gab es nix, er führ ja eh nicht. Nochmal vielen Dank für die Anleitung @maze1

    Naja was soll ich sagen, das AGR, Krümmereinlass und alles was dazu gehört und sauber gemacht werden könnte wurde definitiv noch nie gereinigt (jetzt knapp 200.000km). Das Ventil hat den Dreck schon hin und her geschoben. Im Krümmereinlass lagen die Krümel schon bereit um das Ventil gleich nochmal zu verstopfen. Ich war geschockt als ich das sah und hab mich echt gefragt wie man mich damit jedes mal, als ich ihn aus der Werkstatt abgeholt hab, guten Gewissens hat fahren lassen.

    Ich habs jetzt erstmal soweit sauber gemacht, das ich diese Woche zur Arbeit komme und am Wochenende wird das gute Stück dann einmal grundgereinigt.

    Also wer nur annähernd die gleichen Probleme hat, schaut einfach selbst mal nach, ist echt kein Aufwand.

    Mfg
     
  7. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Naja, da sieht halt einfach keiner nach, die tun nur was auf dem Plan steht...

    Und wegen der Anleitung, bitte gerne. Müsste man eigentlich irgendwo anpinnen...
     
  8. silver4

    silver4 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Fahrzeug:
    T25 116PS D4D
    Anbei ein paar Bilder zur AGR- und Saugrohr-Reinigung.
    Laufleistung 150.000 km, davon ca. 70 % Stadt, Motor 1CD_FTV, ohne Partikelfilter

    Das vorangegangene Problem war ein Leistungsverlust zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen auf der Autobahn. Selbst bei voll durchgetretenem Pedal wurde das Fahrzeug immer langsamer, erst als die Drehzahl unter (durch Geschwindigkeitsabfall) oder über (zurückschalten) diesem Bereich war, hat der Wagen wieder beschleunigt.

    Nach der EGR Reinigung war das Problem des Leistungsverlustes weg. Am weiterhin bestehenden starken Rußen beim Beschleunigen hat sich nichts geändert.

    Bilder: AGR vor der Reinigung.
    Saugrohr: die Ruß-Öl Brocken von innen, mit Schraubendreher abgeschabt.
    Zylinderkopf: Schichtaufbau vor den Einlass-Ventilen. Gereinigt, indem der Motor mit eingelegtem Gang gedreht wurde, bis die Einlassventile der zu reinigenden Einlasskanäle geschlossen waren, damit nichts in den Brennraum kommt.
    AGR_vor_Reinigung.jpg Saugrohr_Inhalt.jpg Zyl_kopf_Einlass_4.jpg
     
  9. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Hallo
    Ich darf nach 60 km und 5 Jahren mein AGR wieder mal reinigen .Damals mit 190.000 km jetzt mit 250.000km
    T25 2.0 85 KW
     
  10. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Hoffe wieder Ruhe zu haben.
     

    Anhänge:

  11. #210 silvester3112, 01.12.2018
    silvester3112

    silvester3112 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Ort:
    66557
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Combi
    Vielen, vielen Dank für diese detaillierte Anleitung ! Das werde ich dann mal im Frühjahr bei meinem Neuerwerb machen.
    Mit einer solchen Anleitung sollte das ein Kinderspiel sein.
    Ich vermute, daß in 12 Jahren und erst 80.000 km da Handlungsbedarf sein könnte, trotz regelmäßiger Inspektion.
     
    maze1 gefällt das.
  12. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Das AGR schaut keiner an, solange kein Fehlerfall vorliegt, und dann wird es nicht gereinigt sondern getauscht (400€)
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #212 silvester3112, 01.12.2018
    silvester3112

    silvester3112 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Ort:
    66557
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Combi
    Ja - das ist klar. Deswegen wird es umso dringender nötig sein, das selbst mal zu machen ;)
     
  15. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Dann habe ich mal 395 Euro gespart ;) und 5 Euro für die Reinigungsmittel bezahlt.
     
Thema: Reinigung AGR (Abgasrückführung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 agr ventil reinigen anleitung

    ,
  2. toyota avensis t25 agr ventil reinigen

    ,
  3. agr ventil toyota avensis t25

    ,
  4. agr ventil toyota avensis d4d,
  5. toyota avensis 2.2 d-cat agr ventil reinigen,
  6. agr ventil mit backofenreiniger reinigen,
  7. abgasrückführungsventil avensis verschmutzt,
  8. toyota avensis t27 agr ventil,
  9. t27 abgasrückführung,
  10. KFZ-Werkstatt Ahrensh?ft,
  11. toyota avensis abgasrückführungsventil,
  12. vidios über agr ventil toyota avensis t25 2.0 85kw 116 ps,
  13. agr ventil toyota avensis t27,
  14. toyota avensis agr filer,
  15. agr. beim Toyota ,
  16. youtubegolf 6 abgas rückführung reinigen,
  17. agr ventil 1.4 d4d,
  18. atu agr reiniger,
  19. agr ventil mit wd40 reinigen,
  20. toyota agr ventil neues modell,
  21. agr ventil reinigen rav4 2007,
  22. tayota agr,
  23. toyota avensis agr ventil rückrufaktion,
  24. AGR richtige Fahrweise,
  25. rav4 agr ventil reinigen
Die Seite wird geladen...

Reinigung AGR (Abgasrückführung) - Ähnliche Themen

  1. Bremssattel reinigen und lackieren?

    Bremssattel reinigen und lackieren?: Hallo zusammen, ich besitze einen Avensis T27 Kombi in Grau Metallic, Bj 2012. Ich habe mir jetzt schöne 19 Zöller gekauft und da schaut es...
  2. AGR Ventil deaktivieren

    AGR Ventil deaktivieren: Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Deaktivierung vom AGR Ventil (Motor Steuergerät). Toyota Avensis - T25 - D-Cat - BJ 2005 Welche Firma macht...
  3. Steuergerät für AGR Ventil

    Steuergerät für AGR Ventil: Hallo, habe permanent Ärger mit dem AGR Ventil. Möchte es deaktivieren lassen. Wer weiß, über welches Steuergreät das AGR Ventil angesteuert wird....
  4. AGR reinigen / Loch zum Krümmer komplett zu

    AGR reinigen / Loch zum Krümmer komplett zu: Hallo zusammen, ich habe nun zum dritten mal mein AGR gereinigt und die 3 "Löcher" zum krümmer natürlich auch (viel Stadtfahrt). Heute allerdings...
  5. Lösung: Reinigung des neuen Differenzdruckröhrchen mit Draht.

    Lösung: Reinigung des neuen Differenzdruckröhrchen mit Draht.: Mein T25-177 hatte beim Kauf keine Leistung. Mit Hilfe der Forenhinweise habe ich das AGR gereinigt. Die Leistung war wieder da, aber er rauchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden