Regenwasseransammlung an der Frontscheibe beim T27

Diskutiere Regenwasseransammlung an der Frontscheibe beim T27 im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ich habe mir kürzlich die Limousine Toyota AVENSIS STH 1.8 gekauft und fahre den T27 nun schon zwei Monate. Natürlich vergleiche ich die...

  1. ManJo

    ManJo Guest


    Ich habe mir kürzlich die Limousine Toyota AVENSIS STH 1.8 gekauft und
    fahre den T27 nun schon zwei Monate. Natürlich vergleiche ich die Fahreigenschaften
    des T25 mit dem T27. Mit dem T25 war ich sehr zufrieden, aber er war in die
    Jahre gekommen und ich wollte einfach mehr Modernität.
    Nun ist mir aufgefallen, dass sich nach einem Regenschauer oder durch Taubildung auf
    der Beifahrerseite Wasser zwischen Frontscheibe und Motorhaube sammelt. Heute
    war leichter Frost und der Wassersee war zu einem Eisklumpen gefroren.
    Beim T25 waren Entwässerungsöffnungen, die jetzt beim T27 fehlen. ​
    Hat jemand das gleiche Problem und diesen Mangel schon
    beseitigt?​
    ManJo​
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, ist mir auch schon aufgefallen, daß sich da ne Pfütze bildet. Da haben sie bei der Entwicklung nicht so richtig nachgedacht.
    Andererseits, ein richtiges Problem kann ich nicht so wirklich erkennen. Eher ein Schönheitsfehler.
     
  4. #3 ChocolateElvis, 17.11.2013
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    dito ... fällt in die Kategorie verbesserungswürdig, aber nicht zwingend ;)
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich hab ne PN von ManJo erhalten.
    Tip - Fragen und Antworten gehören ins Forum und nicht in irgend welche Postfächer. Nur so hat die Allgemeinheit was davon. ;)

    Folgend die Mail.

    Ich sehe das Problem auch nicht dramatisch, aber es wundert mich schon, dass die Entwässerungsöffnungen einfach weggelassen werden -sicherlich aus technologischer Sicht-, denn beim T25 und beim Auris sind sie vorhanden.

    Es ist schon ärgerlich, wenn der T27 bei Frost immer einen Eisklotz auftauen muss. Ich denke, dass das gefrorene Wasser beim winterlichen Losfahren an der Entwässerungsschale aus Plaste Spuren hinterlassen wird.
    Im Internet gibt es Hinweise, dass z.B. bei einer Ford-Ausgabe mit dem gleichen Problem extra ein Ablaufkanal an der tiefsten Stell gelegt wurde.
    Da Toyota diesen Mangel als nichtig findet, denke auch ich, dass man damit leben kann.
    Nur hatte ich bisher gedacht, dass Toyota auf Bewährtem aufbaut, aber sicher sind technologische Einsparungen oft zwingender.
    ?(

    ManJo
     
  6. #5 Bigdaddy, 17.11.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Da das mein erster Toyota ist ist das mir noch gar nicht aufgefallen dass ich da Wasser sammeln könnte......beim nächsten Frost werde ich mal drauf achten.
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Bei Frost ist da ja auch kein Wasser. Da ist das Eis! :)
    Spaß beiseite. Nach dem Autowaschen oder jedem Regen (für die die jedes Wort auf die Goldwaage legen - wenn das Auto draußen steht) ist auf der Beifahrerseite ein "riesen" See.
    Stimmt schon, da hätte man nen Ablauf einbauen können, nur ... ist da Dreck mit im Spiel, dann kann so ein Ablauf auch verstopfen. Dann hätten sie die Abdeckung komplett anders gestalten müssen.
    Wie gesagt, nicht schön aber in meinen Augen auch nicht wirklich ein Problem.
    Befürchtete Ränder oder Schäden, man muß den Eisklumpen ja nicht raus reißen und das Wasser fliegt beim fahren schon raus.
     
  8. #7 Bigdaddy, 17.11.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Solange der zugefrorene See die Tätigkeit des Scheibenwischers nicht einschränkt / behindert ist mir das persönlich völlig wurscht. :rolleyes:
     
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    :thumbsup:
    Ich denke auch nicht, daß der Klumpen während der Fahrt antaut und dann in einem Stück weg fliegt.
     
  10. #9 bob.0179, 22.04.2014
    bob.0179

    bob.0179 Guest

    ganz blöde Frage:
    was passiert wenn man 2-3 kleine Löcher an der tiefste Stelle machen würde? was ist da drunter?
    habe festgestellt, wenn die Mulde voll wird, je nachdem wie der Wagen steht, kommt Wasser über die Kante in den Motorraum und fliesst an der Stoßdämpfermulde( oder wie es auch heisst) runter?
     
  11. #10 Bigdaddy, 22.04.2014
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Das würde ich sein lassen.....wenn es sinnvoll wäre hätten da die Ingenieure und Designer sicherlich schon Hand angelegt..... :whistling:
     
  12. #11 Wulumuqi, 22.04.2014
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Ich habe die kleine Pfütze auch.
    Allerdings mache ich mir keine Gedanken darüber.
    Es ist nicht viel (Schnapsglasmenge?) und darunter ist es hohl.
    Was sollte das Eis also zum auftauen bringen? (bei Minustemperaturen)

    Bloß nicht bohren.
    Darunter liegt der Ansaugtrakt für die Lüftung.

    Wer dennoch Bedenken hat soll doch das Eis vor der Fahrt eben rausheben. ^^
     
  13. #12 ChocolateElvis, 23.04.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    dito.
    Nicht schön, aber imho ungefährlich.



    Edit durch Prog: unnötiges Vollzitat des Vorpostings entfernt
     
  14. Brummi

    Brummi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Fahrzeug:
    Avensis T27 177 PS Diesel
    Diese Pfütze ist mir in 3 Jahren noch nicht aufgefallen.

    Gruß, Harald
     
  15. #14 ChocolateElvis, 24.04.2014
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    nunja, mir schon. Mein Ave steht meistens Schnauze bergauf in der Einfahrt und da sammelt sich noch mehr in dieser "Wanne" da an.
    Aber grossartig Gedanken hab ich mir darum nie gemacht. Wozu...? Das Auto ist ja ned aus Zucker :D

    Gruß Elvis
     
  16. #15 Postman2, 26.08.2014
    Postman2

    Postman2 Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8
    Hallo Avensisfahrer!

    Der nicht vorhandene Ablauf und die tiefliegende Motorhaube haben unter anderem zur Folge, dass wenn es Regnet und man zügig unterwegs ist, dass das vom Wischer bei der Abwärtsbewegung runtergewischte Wasser sich wieder auf den Weg nach oben macht. (in dem Moment wo der Wischer wieder hoch fährt) Es wird vom Fahrtwind von dieser Abdeckung auf die Scheibe geblasen. Schon jemanden aufgefallen?

    Gruß, POSTMAN!
     
  17. #16 Olav_888, 26.08.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Würde mal ketzerisch sagen, dies passiert bei jedem Auto, weil wo soll es bei Fahrt hin? Würde zu mindestens behaupten, das dies bisher bei jedem Auto bei mir so passiert ist
     
  18. hansel

    hansel Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Benzin
    Verbrauch:
    Habe mich schon gewundert, was für weiße Ränder das auf dem Kunststoff sind: Klar, das sind Kalk- und andere Mineralablagerungen, wenn das Regenwasser darauf verdunstet.
     
  19. #18 Olav_888, 26.08.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    ehm, Du weißt schon, das im Regenwasser so gut wie kein Kalk bzw. keine Mineralien sind? Die kommen erst dazu, wen es durch 1000m Fels gefilter wird. Regenwasser ist grundsätzlich destilliertes Wasser, welches etwas Staub und Dreck aus der Atmosphäre rauswäscht.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hansel

    hansel Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Benzin
    Verbrauch:
    Ich wusste, dass das kommt. :)
    So ein Sommerschauer ist dank der Staub- und Aerosolpartikel alles andere als destilliert.

    Die Ränder sind auch nicht vom Kalk, sondern von allem anderen, was so in der Atmosphäre rumfliegt.
     
  22. #20 Postman2, 31.08.2014
    Postman2

    Postman2 Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8
    Hi!

    Das Regenwasser soll auf jedenfall nicht zurück auf die Frontscheibe, wo es soeben vom Wischer entfernt wurde!

    Für mich ein klarer Konstruktionsfehler. (Oberkante Motorhaube-Plastikabdeckung- eine Linie- fehlender Ablauf)

    Ich habe so einen Murks noch bei keinem meiner vorherigen Toyos-Lex und Subaru erlebt!

    Dieser Mangel ist wohl ebenso dem Sparwahn zu verschulden, wie die Einsparung der zweiten Griffmulde im Kofferraumdeckel, der Fußstütze für den Kupplungsfuß, den Radiolautsprechern, der Unterkonstruktion der Sitze, der fehlenden Ablagen, der Auskleidung der hinteren Radhäuser, des schlecht geführten Getriebes/Schaltung u.s.w vom weiteren Innenleben will ich lieber nichts wissen...

    Gruß, POSTMAN!
     
Thema:

Regenwasseransammlung an der Frontscheibe beim T27

Die Seite wird geladen...

Regenwasseransammlung an der Frontscheibe beim T27 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 Frontscheibe gerissen!

    Avensis T25 Frontscheibe gerissen!: Liebe AVENSIS-Freunde, bei meinem Avensis Bj. 2007 ist heute die Windschutzscheibe gerissen (dänisches Modell, mit Heizung für Wischer + normal...
  2. Frontscheibe wechseln

    Frontscheibe wechseln: Hallo, leider hat meine Frontscheibe einen großen Sprung und ich muss sie bald fürs Pickerl tauschen. Wo bekomm ich eine neue am günstigsten ?...
  3. Frontscheibe ohne Heizfäden für die Wischer

    Frontscheibe ohne Heizfäden für die Wischer: Hallo alle zusammen, Leider Leider ist mir heute auf der Autobahn ein Stein in die Scheibe geflogen. Das bedeutet also demnächst mal in die...
  4. Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?

    Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?: Schönen Guten Abend an alle Forumsmitglieder, vor einigen Tagen stellte ich fest das sich an der oberen Ecke der Fahrerseite kleine Luftblasen...
  5. Riss in der Frontscheibe

    Riss in der Frontscheibe: Hallo an Alle, bei km 13900 bemerkte ich heute einen Riss in der Frontscheibe. Ca. 40cm lang. Beginnt an der oberkante zwischen Innenspiegel und...