Regensensor

Diskutiere Regensensor im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Wie es zu dem Thema kam: siehe Off-Topic / Nur mal so ... Hi Stephan, muss man den Regensensor erst aktivieren, bevor er auf Tropfen...

  1. Worm

    Worm Guest

    Wie es zu dem Thema kam:
    siehe Off-Topic / Nur mal so ...


    Hi Stephan,

    muss man den Regensensor erst aktivieren, bevor er auf Tropfen reagiert?

    Beim meinem Golf ist das so. Immer erst mal einschalten, dann wischt er einmal ganz automatisch. Ab da ist der Sensor aktiv und er reagiert nur noch auf Tropfen (je nach Empfindlichkeit, hab aber immer die niedrigste eingestellt).

    Finde das bißchen Schade, würds schöner finden, wenn er immer aktiv wäre.

    Markus

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 28.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hi Markus,

    der Regensensor kann direkt eingeschalten werden, also generell Wischerhebel eine Stufe nach unten und er ist immer aktiv . Also genau das was Du willst.

    Stephan
     
  4. Worm

    Worm Guest

    Danke für die schnelle Antwort!

    Super, schon wieder ein Vorteil gegenüber dem Golf. Da könnte ich den Hebel zwar immer in der Richtigen Position lassen. Aber sobald man die Zündung ausschaltet und wieder an, muss man den Regensensor auch ab- und anschalten.

    Markus
     
  5. #4 Karsten S., 28.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Der Regensensor funktioniert echt prima. In der kleinsten Stufe wischt er so, wie man sich das wünscht - ist natürlich subjektiv.

    Allerdings sehe ich es als Nachteil , dass er sich automatisch wieder aktiviert, wenn man den Wagen startet, denn er wischt dann auch los, wenn die Scheibe beim morgendlichen Start noch fast trocken ist und noch Staub darauf liegt - schlecht für die Scheibe und die Wischergummis.
     
  6. #5 <b>User gelöscht!</b>, 28.07.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Was bedeutet eigentlich die Einstellung MIST. Ist glaube ich in der Betriebsanleitung nicht Dokumentiert.
     
  7. #6 Karsten S., 28.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    mist I s. 1. (feiner) Nebel, feuchter Dunst, Amerikanisches Englisch a. Sprühregen m;
    2. übertragen Nebel m, Schleier m: be in a mist ganz irre oder verdutzt sein;
    3. F Beschlag m, Hauch m (auf einem Glas);
    II Verb/intransitiv 4. a. mist over nebeln, neblig sein (a. übertragen); sich trüben (Augen); (sich) beschlagen (Glas);
    III Verb/transitiv 5. umnebeln
    (c) Langenscheidt

    Also eigentlich die normale Intervallstufe, die hier um den Regensensor erweitert ist.
     
  8. #7 <b>User gelöscht!</b>, 28.07.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Warum kann Toyota so etwas nicht in seiner Betriebsanleitung beschreiben. (schon komisch, oder)
     
  9. #8 StG (DD), 28.07.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Allerdings sehe ich es als Nachteil , dass er sich automatisch wieder aktiviert, wenn man den Wagen startet, denn er wischt dann auch los, wenn die Scheibe beim morgendlichen Start noch fast trocken ist und noch Staub darauf liegt - schlecht für die Scheibe und die Wischergummis.


    Bisher hat er bei mir erst einmal sinnlos gewischt, ich glaube da ist gerade ein Insekt im Sensorfeld aufgeschlagen [​IMG] . Allerdings steht mein Auto auch immer in der Garage, somit staubt es nicht so.

    Tipp aus der Praxis: Du solltest nicht versuchen mit angeschaltener Zündung (weil Frauchen Musik hört) an der Tankstelle mit dem Eimer und Reinigungsdingsbums die Scheibe zu reinigen. Dann wirst Du nämlich nass, wenn der Wischer plötzlich losgeht [​IMG]

    Stephan

     
  10. #9 Karsten S., 28.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Danke für den Praxistipp! Ein Nachteil des Toyota - bei abgeschalteter Zündung kein Radio. Das können andere besser - bei VW schaltet sich das Radio mit der Zündung ab, ich kann es dann aber wieder einschalten.

    Wenn man morgens aus der Tiefgarage kommt und es anfängt leicht zu nieseln, dann hat man halt schon verloren - einmal automatisch wischen und scheuern bitte!
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Karsten S., 28.07.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest



    Quote:
    Warum kann Toyota so etwas nicht in seiner Betriebsanleitung beschreiben. (schon komisch, oder)


    Ich finde die ganze Betriebsanleitung konisch - eine Schande, so ein Pamphlet für solch ein Auto.
    Bis auf die klappernde Kofferraumabdeckung ist unserer übrigens immer noch mängelfrei und steuert locker auf 900km mit einer Tankfüllung zu.
     
  13. H@GEN

    H@GEN Guest

    Ich hatte nur mal Probleme mit dem Sensor als der Autoglaser die Frontscheibe mal für nen EuroGutschein versiegelt hat.

    Die Sensorstelle schön mit versiegelt.
    Und wenn sich dann nach dem Wischen die Wasserreste zusammen perlen reagiert das System überemfindlich und hat nur noch auf schnellster Stufe gewischt - obwohl der Regen schon aufgehört hatte.
    Habe die Stelle dann mit Reinigern wieder entsiegelt.
     
Thema: Regensensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regensensor toyota avensis t25

    ,
  2. regensensor avensis öl

Die Seite wird geladen...

Regensensor - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer Automatik-Modus (Regensensor) ausbauen und manuelle Regulierung einbauen / Scheibenw

    Scheibenwischer Automatik-Modus (Regensensor) ausbauen und manuelle Regulierung einbauen / Scheibenw: Hallo. Das Auto-modus von Scheibenwischer auf meinen t25 ist total sch*&%$?##e. Am Anfang es schaltet nicht ein, sogar wenn ich durch die...