Rauch nach 10 Minuten fahren

Diskutiere Rauch nach 10 Minuten fahren im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Unsere Avensis t25 2.2 diesel fängt nach 10 Minuten fahren an ordentlichen zu rauchen blau weiß. Wenn der Wagen etwas durch gezogen wird dann hört...

  1. Duncan

    Duncan Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Fahrzeug:
    Avensis
    Unsere Avensis t25 2.2 diesel fängt nach 10 Minuten fahren an ordentlichen zu rauchen blau weiß.
    Wenn der Wagen etwas durch gezogen wird dann hört es auf aber jedes mal wenn der Wagen kalt ist das gleiche Lied.
    Was könnte das sein
     
  2. #2 ChocolateElvis, 07.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Normalerweise Kondenswasser aus der Abgasanlage, bei Kurzstrecken besonders intensiv.
     
  3. #3 SaxnPaule, 07.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Könnte auf einen ZKD Schaden hindeuten.
    • CO² Test machen
    • Kühlwasser prüfen
    • Zylinder Kompressionstest machen
    • Wasserverlust?
     
  4. #4 Olav_888, 07.05.2019
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Sollte es dann nicht die ganze Zeit rauchen? Ich tippe mehr darauf, dass er über die 5. Düse einspritzt und versucht den DPF zu reinigen.

    @Duncan : wie ist denn so Dein Streckenprofil. Darf der Diesel ab und an mal eine längere Strecke arbeiten? Welches Baujahr ist Dein Diesel

    Duncan wie MacLeod?
     
  5. Duncan

    Duncan Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hallo er raucht nur wenn er warm ist und dann auch nur kurz.
    Ich fahre ab und zu kurze Strecken.
    Ich habe schon bemerkt das er dann nach jedem starten kurz raucht.
    Morgen bekommt er wieder 400 km am Stück.
    Er ist von 2005 und Had 214 000 gelaufen.

    Öll und Wasser is ist gut


    Genau der Duncan
     
  6. #6 ChocolateElvis, 09.05.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    bei den niedrigen Aussentemperaturen und der Feuchtigkeit draussen ist weisslicher Rauch - gerade während der Warmlauf-Phase - nichts ungewöhnliches.
    Problematisch wirds nur, wenns bei höheren Temperaturen (ich sag mal so ab 15°C) und warmgefahrenem Motor raucht... dann verbrennt er Wasser mit
     
  7. #7 Masterblaster, 09.05.2019
    Masterblaster

    Masterblaster Profi

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Keine Ahnung ob es hilft aber kippe doch beim tanken vorher mal nen bisschen zweitaköl oder so einen anderen Zusatz rein.
    Hier haben früher einzige drauf geschworen.

    Gruß
    René
     
  8. Poit80

    Poit80 Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2019
    Hallo, wollte mal fragen ob Sie den Rauch besiegt haben? Habe das gleiche Problem.
     
  9. #9 AndréSO, 22.12.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Ich kann nur den Zusatz von 2-Takt Öl empfehlen. Es reinigt nach und nach die Injektoren und schmiert auch die common rail Pumpe.
    Im Winter kann man das Verhältnis bis auf 1:100 erhöhen. Dadurch wird die Kaltlaufphase stark verkürzt, da das Öl auch den Cetan-Wert des Gemisches erhöht. Das Nageln im Kaltlauf verschwindet dann binnen weniger Sekunden.
    Grüße André
     
  10. We666

    We666 Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25 2.2 d-cat
    Hallo,ich verfolge dieses Thema seit einiger Zeit,da auch mein T25 2.2 D-cat ein Problem mit Rauchentwicklung hat. Allerdings tritt dies meistens bei Aussentemperaturen unter 6 Grad C statt. Leichter Kühlmittel aber kaum Ölverbrauch. AGR und Partikelfilter wurden bereits gereinigt. Das Fahrverhalten ist bestens trotz der 235000 km. Wem fällt dazu was ein ?
    Besten Dank im voraus
     
  11. #11 AndréSO, 22.03.2020
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Hallo,
    das können mehrere Ursachen sein. Am besten wäre die Aufzeichnung einer Testfahrt mit techstream.
    Als eine mechanische Ursache wären eine Schwergängigkeit der VTG denkbar.
    Das kann man von oben ggf. mit einem Werkzeug erreichen.
    Ein Punkt, der leider recht wenig erwähnt wird, ist das AGR-Kühler Bypass-Ventil.
    Es befindet sich hinter dem Motor auf der Fahrerseite. Auf einer Hebebühne lässt es sich erreichen.
    Man kann es auch von oben durch den Kanal des AGR-Ventils reinigen.
    Dazu das Rohr am AGR-Ventil abnehmen und am Motorblock durch die Öffnung K-Reiniger einsprühen.
    Anschließend von unten das Ventil betätigen. Ist etwas fummelig, hilft aber.
    Grüße André
     
    We666 gefällt das.
  12. We666

    We666 Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25 2.2 d-cat
    Hallo, Danke für die schon sehr hilfreiche Antwort. Was meinst Du mit VTG und K - Reiniger ?
    Leider hat sich der Kühlwasserverlust erhöht und das Gequalme wird auch immer mehr,auch bei höheren Außenthemperaturen - in ungleichmässigen Abständen,erst kleine Wolken dann Nebel.
    Alle Symptome lassen auf den AGR Kühler schließen - aber wenn die von Dir vorgeschlagene Reinigung ( Die ich auf jeden Fall ausprobieren möchte ) nichts bringt wird es wohl ein sterben auf Raten werden. Zumal man auch nicht genau weiß wie es mit den anderen Bauteilen steht z.B. AGR Ventil, Injektoren ?
    Gruß Kai
     
  13. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    unter 6°C ziemlich normal wegen Kondenswasserbildung (Kondenswasser bleibt besser nicht im Auspuff wegen Rost), wenns aber auch bei wärmeren Temperaturen immer mehr wird (weisslicher Rauch?) tippe ich mal, dass er Kühlwasser verbrennt.

    -
     
  14. AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Dann musst du den Kühlwasser-Kreislauf prüfen.
    Es kann natürlich auch die Zylinderkopfdichtung sein. Also Kühlwasser-Kreislauf in der Werkstatt abdrücken lassen und nach dem Leck suchen.
    Wenn du Glück hast, ist es nur der AGR-Kühler. Den gibt es gebraucht für ca.100€. Wenn du Pech hast, ist es die ZKD.
    Dann kann man eigentlich nur noch weiterrfahren, bis nichts mehr geht.
    Ein Austausch der ZKD ist bei diesen Motoren nicht ohne weiteres möglich und wirtschaftlich nicht rentabel.
    Der Turbolader wird auch noch mit Wasser gekühlt. Den gibt es gebraucht für ca. 300€
    Grüße André
     
  15. We666

    We666 Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25 2.2 d-cat
    Bei defekter ZKD müsste aber Wasser im Öl sein bzw. Ablagerungen am Öleinfülldeckel,bei gut einem halben Liter Kühlwasser müsste man doch was sehen können. Ich hoffe es ist nur das Ventil am AGR Kühler weil es nicht immer auftritt. Ich werde die Vorschläge mal abarbeiten und meine Erfahrungen dann mitteilen.
     
  16. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn Kühlwasser verbrannt wird, ist nicht zwingend die ZKD defekt. Schlimmstenfalls hat evtl. der Block einen Riss durch den sich das Wasser in den Brennraum schiebt...
     
  17. siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Welches Baujahr ist es denn?
     
  18. siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Muss nicht sein. Bei mir ist Druck in Wasser. Wasser sprudeln ständig wenn der Motor läuft. Öl ist sauber.
     
  19. We666

    We666 Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t25 2.2 d-cat
    Baujahr 06/2006 - gestern nochmal das AGR ausgebaut und eingelegt,das hang schonmal fest.
     
  20. infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Wenn der Motor in den Kühlwasser Ausgleichsbehälter bläst ist die Karre im Eimer.
    Drückt er auch schon oben raus aus dem Behälter wenn du ihn auf Normalstand auffüllst?
    Das Problem tritt bei den D-Cat Motoren auf, wenn du zu viel Kurzstrecke fährst.
    Das Problem ist wohl ein Konstruktionsfehler vom Motorblock bei den Motoren bis 2006.
    Der kann sich unter ungünstigen! (nicht immer) Bedingungen verziehen, was eine defekte Kopfdichtung oder einen gerissenen Kopf zur Folge hat.
    Um das aber festzustellen muss der komplette Vorderbau samt Motor raus, da man den Kopf im eingebauten Zustand vom Motor nicht runter bekommt.
    Wer die Möglichkeiten und das nötige Geschick hat das selber zu machen, der kann das ja probieren, mit Glück ist es nur die Dichtung.
    Werkstätten gehen da in aller Regel nicht dran, selbst Toyota hat damals als die ersten Garantiefälle auftraten gleich den Motor raus gehaun und getauscht.
    In der Regel ist das aber das Todesurteil für ein so altes Fahrzeug, selbst wenn der Rest noch in Schuss ist. :(
     
Thema:

Rauch nach 10 Minuten fahren

Die Seite wird geladen...

Rauch nach 10 Minuten fahren - Ähnliche Themen

  1. Klackendes Geräusch beim Fahren

    Klackendes Geräusch beim Fahren: Hallo Zusammen, mein geliebter Avensis macht mir leider gerade wieder Probleme :( Nachdem er knappt 2 Wochen gestanden hat, bin ich heute...
  2. Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos

    Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos: Hallo liebe Toyota-Freunde, hab leider ein Problem mit meinem Avensis und keine Werkstatt kann mir weiterhelfen :( Vielleicht hat von euch ja...
  3. Blauer Rauch T25

    Blauer Rauch T25: Hallo, habe mich heute extra angemeldet da ich mit meinem Avensis T25 D4D (2008) mit 126ps echt am verzweifeln bin. Besitze den T25 schon knappe...
  4. T25 2,0 Benziner - Aussetzer beim Fahren

    T25 2,0 Benziner - Aussetzer beim Fahren: Hallo zusammen, ich habe meinen Avensis T25, Bj. 2003 noch nicht so lange und kann leider wenig zur Historie sagen, aber ich habe während der...
  5. VSC + MKL leuchten seit heute: weißer Rauch aus dem Auspuff

    VSC + MKL leuchten seit heute: weißer Rauch aus dem Auspuff: Hallo, meine Freundin ist heute mit meinem Avensis unterwegs, und plötzlich gehen VSC und MKL an. Motor zieht auch nicht mehr richtig. Erst ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden