2,2 D-CAT: Raildruck entspricht nicht der Norm

Diskutiere Raildruck entspricht nicht der Norm im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Zusammen, ich habe derzeit einige Schwierigkeiten mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Manchmal hat er beim Gasgeben einfach keine Leistung oder...

  1. #1 Airwave, 19.11.2012
    Airwave

    Airwave Guest

    Hallo Zusammen,

    ich habe derzeit einige Schwierigkeiten mit meinem Avensis 2.2 D-CAT.
    Manchmal hat er beim Gasgeben einfach keine Leistung oder Ruckelt und manchmal ist wieder alles in Ordnung.

    Ich hatte ihn in einer freien Werkstatt, der festgestellt hat, dass der Raildruck nicht iO. war.
    Die Werkstatt war sich der Ursache aber nicht sicher und meinte ich solle lieber zu Toyota fahren.

    Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte oder was ich noch prüfen könnte?

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Airwave
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Feldmann, 19.11.2012
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Bei meinem ehemaligen T 22 D4D hatte ich vor zwo Jahren dasselbe Problem.

    Damals waren es lt. Toyota-Werkstatt die Saughubsteuerventile.

    Wurde getauscht, waren ca. 400.-Euro.
     
  4. #3 diosaner, 19.11.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Da es sich um einen D-Cat Motor handelt, hat er keine Saughubsteuerventile. Daher kann man diese Antwort nicht gelten lassen.

    Ich würde an deiner Stelle mal zu Toyota und den Fehler richtig auslesen lassen. Die meisten freien Werkstätten haben zwar Auslesegeräte, aber wenn es ein spezifischer Fehlercode von Toyota ist, können diese Tester nichts damit anfangen.

    Schau halt mal, ob der Händler dir für wenig Geld den Fehler auslesen kann. Vielleicht gibt es dir gleich kostenlos einen Lösungsansatz mit auf den Weg. Dann kannst du ja den Code hier posten und wir können vielleicht was dazu sagen.

    Denn ein nicht stimmiger Raildruck kann sehr viele Ursachen haben.
    Da hängt halt viel dran und alles ist sehr komplex. Da muss also irgendwas nicht ganz rund laufen. Es reicht schon, wenn einen Einspritzdüse nicht richtig arbeitet und die Werte über den Haufen schmeisst.
     
  5. #4 Feldmann, 20.11.2012
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Sorry. Wusste ich nicht. :whistling:

    Aber dafür gibt´s ja (GottseiDank) dieses Forum.
     
  6. #5 Peter Silie, 24.11.2012
    Peter Silie

    Peter Silie Guest

    In welchem Geschwindigkeits- und Drehzahlbereich tritt das denn üblicherweise auf?
     
  7. #6 MichaVechta, 23.05.2017
    MichaVechta

    MichaVechta Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Hallo Zusammen,
    bin mal auf eure Hilfe angewiesen , habe mir vor einen halben Jahr einen Avensis Bj 2006 2.2D-CAT zugelegt. Er hatte zu der Zeit 185000 km auf dem Tacho. Fahre im Jahr ca 60000 km habe einen Weg zur Arbeit von 90 km eine Strecke mit 70 % Autobahn. Fahre da auch recht zügig mit ca 160 km/h . Er hat jetzt 220000 auf dem Tacho und macht seit ca. 2 Monate Ärger. Zu Anfang ging er nur ab und an , aber völlig unterschiedlich in den Notlauf . Die Abstände mit dem Notlauf haben sich aber immer mehr verkürzt. Jetzt ist es so schlimm das alle paar Kilometer der Notlauf einsetzt. Er springt auch sehr schlecht an wenn er warm ist. Der Fehler der jedes mal ausgelesen wird ist immer Kraftstoffverlust .
    Hatte jetzt schon die Saughubsteuerventile in Verdacht und habe hier auch schon gesucht aber leider keine gefunden , habe jetzt gelesen das der D-Cat keine hat.

    Er läuft wenn er dann läuft absolut ruhig , Kein ruckeln kein garnichts .

    Kann mir jemand weiterhelfen was ich noch prüfen kann ? Kann sowas vom AGR kommen ?

    Wäre für Hilfe recht dankbar da ich das Auto täglich brauche.

    Danke und Gruß Michael
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Hast du ne "powerbox" also chiptuning dran?
    Wurde der Dieselfilter schon mal gewechselt?
    Tank sauber? Wasser im Tank?
    Raildruck Fehler heißt, er bringt nicht genügend Diesel auf Hochdruck. Also entweder Leck, das müsstest du ja sehen, oder Hochdruckpumpe kaputt oder eben die Zuleitung aus dem Tank is nicht so wie sie sein soll.
    Leitungen porös, Marderbiss, Filter zu oder Schlamm und Algen um Tank...

    Oder ganz simpel der Raildrucksensor hat nen Knacks.
     
  10. #8 MichaVechta, 23.05.2017
    MichaVechta

    MichaVechta Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Hallo , danke für die Antwort.
    Nein habe keine Powerbox, Dieselfilter wurde gerade gewechselt. Da er zwischendurch auch mal Tage hat wo er sehr gut läuft denke ich das die Pumpe in Ordnung ist. Verbrauch ist mit 6,5 ltr auf 100km auch in Ordnung und Diesel verliert er auch nicht. Werde mir den Tank mal vornehmen und schauen ob da was ist .
     
Thema: Raildruck entspricht nicht der Norm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 2.2 d-cat saughubventil

    ,
  2. avensis 2 2d cat ruckelt

    ,
  3. steuerhubventil toyota avensis 2.2

    ,
  4. saughubsteuerventil d-cat