Räderwechsel

Diskutiere Räderwechsel im Aygo - Forum Forum im Bereich Familienbande; Servus Leute, meine Schwester hat eine Aygo und ich bekomme 2 mal jährlich das Würgen. Die Felgen an der Kiste gehen jedesmal nur mit allen Tricks...

  1. Lausbu

    Lausbu Guest

    Servus Leute,
    meine Schwester hat eine Aygo und ich bekomme 2 mal jährlich das Würgen.
    Die Felgen an der Kiste gehen jedesmal nur mit allen Tricks der Kfz Kunst runter.
    Habe schon fast alles versucht´, aber das Problem bleibt. :smash:
    Bin schon am überlegen die Felgen an der Aufnahme etwas größer zu drehen, das Ding ist nur dann fehlt die Zentrierung, da die original Radschrauben diese Funktion ja nicht übernehmen.

    Hoffe Ihr zaubert noch ein paar Asse aus dem Ärmel! ;(

    Gruß Lausbu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 injoy64, 26.01.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    kupferpaste hilft, wenn die felgen "anbacken".
     
  4. Lausbu

    Lausbu Guest

    Auch schon gemacht. Kupferpaste, Hochleitungsfett und soger poliert das es wie verchromt aussah. :U
    Leider alles nix geholfen. Die Felgen sind entweder zu klein gebohrt oder die Radnarbe zu dick. Hat mich dieses mal beim Wechsel von Sommer auf Wintergummis meinen 5 kg Gummihammer gekostet, trotz Hochglanzpolieren und Flutschi drauf. :(
    Bei der Geschäftskollegin meiner Schwester streikte sogar der Reifendienst.

    Da kommt man als gelernter Kfzler echt ins Zweifeln.
     
  5. #4 Suitcase, 26.01.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Sind das die Originalfelgen? Wenn ja und auf dem Wagen noch Garantie ist, ab zum Händler und kräftig beschweren.

    Guido
     
  6. Lausbu

    Lausbu Guest

    Sind die Originalen. Denke aber die Garantie ist rum. Hätten die Alu´s nicht das Problem das sie über die Narbenbohrung zentriert werden, würde ich sie um 1 mm größer drehen und gut wäre. Blödes Spiel halt. :smash:
     
Thema:

Räderwechsel

Die Seite wird geladen...

Räderwechsel - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Räderwechsel

    Fragen zum Räderwechsel: Hallo zusammen, da ich zum ersten mal einen Toyota fahre und leider kein Handbuch besitze, 2 Fragen zum Radwechsel: 1. muß ich permanent die...