Radio hören ohne Zündung???

Diskutiere Radio hören ohne Zündung??? im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Leute, habe einen kleinen Sohn, der gern mal fünf Minuten im Auto bleibt und seine Kassette zu Ende hört. Den Zündschlüssel ziehe ich...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,

    habe einen kleinen Sohn, der gern mal fünf Minuten im Auto bleibt und seine Kassette zu Ende hört. Den Zündschlüssel ziehe ich dabei ab. In meinem Audi funktioniert das Radio auch bei abgezogenem Zündschlüssel. Habe gehört, dass das Radio im Avensis nur mit Zündschlüssel funktionieren soll.
    Ist das tatsächlich so blöd geregelt oder bin ich falsch informiert????

    viele Grüsse alsi [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    korrekt - so isses - ohne schlüssel geht nix ! (ausser fensterheber für 40 sec solange keine Tür geöffnet wurde)

    J
     
  4. debaba

    debaba Guest

    Zitat:
    Hallo Leute,

    habe einen kleinen Sohn, der gern mal fünf Minuten im Auto bleibt und seine Kassette zu Ende hört. Den Zündschlüssel ziehe ich dabei ab. In meinem Audi funktioniert das Radio auch bei abgezogenem Zündschlüssel. Habe gehört, dass das Radio im Avensis nur mit Zündschlüssel funktionieren soll.
    Ist das tatsächlich so blöd geregelt oder bin ich falsch informiert????

    viele Grüsse alsi [​IMG] [​IMG]


    Hallo alsi,
    muß du deinem Sohn halt sagen, dass er nur Kassette hören darf und nicht mit dem Avensis ohne Papi losdüsen soll... [​IMG] [​IMG]
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Hi Alsi,

    wie schon die anderen sagen: das ist wirklich so.
    Die Frage ist nur, ob man das nicht umklemmen kann (falls ein Dauer-Plus Kabel vorhanden ist).

    Markus
     
  6. piper

    piper Guest

    Markus,
    klar kannst Du einen Dauerplus anlegen.Nur mußt Du dafür sorgen,daß das Radio nach ca. 1 Stunde ausgeht,sonst stehst irgendwann an einer ungünstigen Stelle mit einer leeren Batterie.
    piper
     
  7. #6 StG (DD), 28.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Markus,
    klar kannst Du einen Dauerplus anlegen.Nur mußt Du dafür sorgen,daß das Radio nach ca. 1 Stunde ausgeht,sonst stehst irgendwann an einer ungünstigen Stelle mit einer leeren Batterie.
    piper


    Naja, bisher habe ich jedes Autoradio auf Dauerplus gehabt und noch nie vergessen auszumachen. Für den AV wäre es mal eine Maßnahme.

    Stephan

     
  8. Worm

    Worm Guest

    Zitat:
    Markus,
    klar kannst Du einen Dauerplus anlegen.Nur mußt Du dafür sorgen,daß das Radio nach ca. 1 Stunde ausgeht,sonst stehst irgendwann an einer ungünstigen Stelle mit einer leeren Batterie.
    piper


    Ich würds dann beim Aussteigen abschalten... aber ich hab das sowieso nicht vor, hatte nur ganz am Anfang den Wunsch danach. Mittlerweile hab ich mich an die Avensis-Lösung gewöhnt.

    Markus

     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hab mich auch dran gewöhnt - und kenne es von den anderen Japsen mit Werksradio nicht anders.

    Leider piepst der AV halt immer aus irgendeinem Grund (Gurt, Schlüssel, Licht)

    Und das schlüsselpiepsen ist echt nervig .... Aber sicher sinnvoll für die Vergesslichen ... (so wie mich)

    J
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    zunächst zur Sache:

    Ich kenne nur die sehr gelungene VW Lösung in unserem Polo.
    Wenn der Zündschlüssel "abgezogen" wird schaltet das Radio aus. Erneutes betätigen des Ein-Schalters schaltet es wieder an ( Ohne Zündschlüssel im Schloss). Ob es nach einer gewissen Zeitspanne automatisch wieder ausschaltet habe ich noch nicht getestet. Ich finde diese Funktion jedoch sehr praktisch, da ich sie sehr oft benutze. Ob diese Funktion im Radio oder im Polo steckt kann ich nicht sagen.

    --

    und jetzt kurz [​IMG] zu mir (uns):

    Da wir seit 2003-10-10 [​IMG] einen Kindersitz, Kinderwagen und Bettchen usw. transportieren müssen zeigten sich doch schnell die Grenzen unseres Polos ;). Da meine Frau und ich jeweils mit der DB zur Arbeit fahren hatte der Polo genau die richtige Größe für den Einkauf, den Baumarkt oder die Spritztour am Wochenende. So kommen im Jahr doch schon an die 15000km zusammen. Nun steht die Anschaffung eines größeren Wagens an. Er muss auch nicht unbedingt die 0,20€/km erreichen [​IMG]

    Kombi oder Van sollte es schon sein, da wir ein praktisches Auto bevorzugen.
    Zuerst dachten wir an einen Ford Focus Turnier der ja zur Zeit als günstiges Sondermodell Viva angeboten wird (Wir hatten noch nie einen Ford Focus von innen gesehen!).

    Auf einer Automobielausstellung in unserem Ort kurz nach der IAA 2003 wurde unsere Idee konkret. Wir saßen in nahezu allen Kombis und Vans die z.Zt. verkauft werden. Entsetzt verließen wir unser erstes Testfahrzeug den Ford Focus - Plastik über Plastik und viel zu wenig Platz auf Fahrer und Beifahrerseite. Da sitzt man im Polo besser ;D.

    Nach endlosem Probesitzen an Samstag und Sonntag blieben 3 Fahrzeuge übrig:
    1. Toyota Avensis (Größe, Design innen, Qualitätseindruck)
    2. VW Passat (VW kennt man halt [​IMG]
    3. Renault Megane Grandtour (Design)

    Knapp ausgefallen waren:
    Ford Mondeo
    Peugeot 307 SW mit Panoramaglasdach "wow!"

    Ich sollte noch erwähnen, dass wir uns nie sonderlich mit Autos beschäftigt haben und somit keine besonderen Preferenzen oder Kenntnisse verschiedener Automarken haben/hatten.
    Wir haben uns einfach alles angesehen und Reingesetzt.
    (Auch in einem Phaeton oder einem BMW für 93000€ konnten wir mal sitzen [​IMG] )

    Als wir nach dieser Ausstellung das Internet befragten ADAC etc. fiel der Renault praktisch sofort aus unserer Liste. Ich war doch positiv Überrascht über den Avensis. Da er uns auch von Anfang an am besten gefallen hat. Der Passat ist auch noch nicht ganz aus dem Rennen.

    Da wir den Wagen Anfang 2004 kaufen möchten bleibt noch Zeit für ausgiebige Recherche und Probefahrten etc.

    Da wir dieses klasse Forum schon beinahe vollständig gelesen haben ist der Avensis leicht in Führung [​IMG] gegangen.
    Für einen Motortyp haben wir uns auch noch nicht entscheiden können. 1.8er oder D4D beim Avensis???

    Jetzt hab ich aber schon viel zu viel geschwätzt. Ein andernmal mehr...

    Gruß,
    Michael, Claudia (und vom sehr sehr kleinen Sven)

     
  11. Gast

    Gast Guest

    Auf jeden fall ein mal gleich ein Willkommen an euch ;-)
    Der Avensis ist sehr stark ein Vernunftauto, finde ich, aber warum soll man immer unvernünftig sein. ;-)

    Ach ja, das gegenüber dem Passat gesparte Geld könnt ihr ja auf ein Sven-Sparbuch einzahlen, ebenso wie die gesparten Werkstattkosten im weiteren Verlauf ;-)

    Gruß
    Burkard
     
  12. Worm

    Worm Guest

    Hallo Michael, Claudia und Sven,

    ich habe im Juni oder so mal Avensis und Passat verglichen: bei vergleichbarer Ausstattung (ich ging von nahezu Vollausstattung aus) lag der Passat ca. EUR 8.000 über dem Avensis. Er hätte dann allerdings 130 PS statt 115 gehabt. War es mir trotzdem nicht wert.

    Subjektiv hab ich mich auch im Avensis wohler gefühlt. Im Passat fühlte ich mich wie im Transporter. Im Avensis wie im Wohnzimmer (etwas überspitzt).

    Markus
     
  13. #12 StG (DD), 03.11.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest


    Zitat:
    ich habe im Juni oder so mal Avensis und Passat verglichen: bei vergleichbarer Ausstattung (ich ging von nahezu Vollausstattung aus) lag der Passat ca. EUR 8.000 über dem Avensis. Er hätte dann allerdings 130 PS statt 115 gehabt. War es mir trotzdem nicht wert.


    Stimmt, hatte ich auch ausgerechnet, da stimmt die Preis-Leistung nicht mehr.

    Stephan
     
  14. debaba

    debaba Guest

    Hallo Michael, Claudia und Sven,

    hattet Ihr auch mal an einen VW Sharan bzw. Fold Galaxy gedacht? Auch Autos mit riesig Platz für die Familie.

    Gruß
    Bernd
     
  15. Gast

    Gast Guest

    haben die bestimmt ... und dann als Famile gerechnet und festgestellt dass ein Sharan diesel nicht nur 1L öl auf 1000 km braucht, nur 2 Jahre Garantie hat sondern mit Funkfernbedieung , Alus und Klima bei rund 32000 Euro losgeht - allerdings ohne Radio !

    Und dann haben die sich sicher anderweitig umgesehen ?!?!

    Hab ich mit meiner Vermutung recht ?

     
  16. piper

    piper Guest

    ich bin unheimlich vernünftig,technisch beschlagen,
    und ich kenne auch den Wert des Kleingedruckten und weggelassenem.
    Ich habe intensiv verglichen,gerechnet und dann auch das polarsilber genommen,was meine Frau wollte.
    Ich habe den Avensis spätestens am Wochenende.
    Das sagt doch alles
    piper
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hallo Michael, Claudia und Sven,

    ich habe im Juni oder so mal Avensis und Passat verglichen: bei vergleichbarer Ausstattung (ich ging von nahezu Vollausstattung aus) lag der Passat ca. EUR 8.000 über dem Avensis. Er hätte dann allerdings 130 PS statt 115 gehabt. War es mir trotzdem nicht wert.

    Subjektiv hab ich mich auch im Avensis wohler gefühlt. Im Passat fühlte ich mich wie im Transporter. Im Avensis wie im Wohnzimmer (etwas überspitzt).

    Markus


    Welchen Passat du da verglichen hast ist mir da noch unklar?
    Ich habe auch einen Vergleich angestell und zwar die 150 PS Variante gegen den 2.0 AV 147 PS bei gleicher Ausstattung. Die Preisdifferenz war zwar groß aber dennoch nicht so hoch.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Herzlichen Dank für den netten Empfang!

    Auch auf die Gefahr, dass ich stark vom Thema abkomme... (Hallo alsi - danke für den schönen Thread [​IMG] )

    --
    Auch ich halte mich natürlich für unheimlich vernünftig, technisch beschlagen und dazu noch penibel und sehr qualitätsbewusst... (Meine Frau würde manchmal noch Klugscheißer hinzufügen [​IMG] )
    Zwei Dinge ärgern mich bei vielen technischen Produkten besonders:
    1. Offensichtliche Qualitätsmängel die mit etwas mehr Grips in der Entwicklung bzw. Sorgfalt (Kontrolle) bei der Montage zu vermeiden sind.
    2. Unnötig komplizierte, unausgereifte Lösungen, die anscheinend den Entwickler bei seiner Aufgabe überfordert haben. (Siehe z.B. Radio ohne Zündung - puh gerade noch mal das Thema geschrammt - oder? :-)
    Gemein formuliert aber oft erlebt, und im immer zu teuer bezahlt!
    ( Ich habe nichts gegen Entwickler, komme selber aus dem Dunstkreis. Schuld ist immer der Vertrieb... [​IMG] )

    --
    Vans haben wir auch probegesessen und uns in keinem so richtig wohl gefühlt. Ich hatte immer so ein leichtes Mercedes Sprinter Gefühl im Fahrersitz.
    Der Spritverbrauch eines Vans schreckt am meisten. Und ich glaube noch nicht so recht das die Höhe des Laderaumes wirklich of benötigt wird. Ab dem 3. Kind denken wir evtl. noch mal drüber nach [​IMG]

    --
    Beim Passat würden wir sicher einbußen in der Ausstattung machen und uns auf praktische Extras beschränken. - aber dabei muss ich immer denken - im Avensis gehört es doch zur Serie [​IMG]

    --
    Das mit Svens Sparbuch ist eine tolle Idee! Er hat ja schon eines und wird sich über diesen Zuschuss sicher freuen [​IMG] .

    --
    Ich empfinde den Avensis auch immer mehr als Vernunftauto. Leider habe ich noch keine Erfahrung mit dem/der Ortsansässigen Toyotahändler/werkstatt. Bei VW hatte ich immer ein ungutes Gefühl, wenn sie dreimal angerufen haben weil sie meine Unterlagen zur Inspektion nicht finden konnten, ob ich vergessen hätte sie abzugeben, oder der Fensterhebermotor (den ich nie bestellt hatte) sei angekommen [​IMG] Technisch, muss ich zur Ehrenrettung aber sagen, immer OK ...aber die Preise!!!

    --
    Einige Fragen und kritische Anmerkungen bleiben noch,
    aber die sollte ich lieber in einem passenderen Thread erörtern....

    Danke noch einmal für den netten Empfang in diesem gepflegten Kreis. Für Toyota-D eigentlich unbezahlbar!

    Gruß,
    Michael
     
  19. Blei

    Blei Guest

    Zitat:
    ...oder der Fensterhebermotor (den ich nie bestellt hatte) sei angekommen


    Den haben die vielleicht pauschal mitbestellt. [​IMG] Bei VW braucht man im Laufe eines Autolebens häufig mehrere von den Dingern... [​IMG] (eigene Erfahrung)

    CU



     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Mein Fensterheber hat auch mal geklemmt, aber wenn man "Fenster auf" betätigt und gleichzeitig die Tür zuschlägt läuft er wieder ;-)

    Evtl. hat er ja bei der vorangegangenen Inspektion geklemmt. Es ist aber nichts davon im Inspektionsprotokoll aufgetaucht [​IMG]

    --

    Noch etwas zum eigentlichen Thread!

    Schaltet das Radio beim Avensis aus wenn die Zündung abgeschaltet wird oder wenn der Schlüssel gezogen wird?

    Wenn im Einbauschacht für das Radio sowohl eine ungeschaltete wie auch eine (mit der Zündung) geschaltete 12V Leitung liegt sollte es doch einfach zu realisieren sein entweder eine verspätete Abschaltung oder eine erneute, Zeitbegrenzte Einschaltung des Radios zu ermöglichen. Das Radio ohne Zeitbegrenzung direkt auf 12V zu legen wäre mir auch zu heikel.

    Gruß,
    Michael
     
  22. Blei

    Blei Guest

    Das Radio geht ab dem 1. Rasten beim Drehen des Zündschlüssels ( 2 = Armaturenbrett samt "Lichtorgel" hat Saft, 3 = Motor an)

     
Thema:

Radio hören ohne Zündung???

Die Seite wird geladen...

Radio hören ohne Zündung??? - Ähnliche Themen

  1. Radio/Blende ausbauen

    Radio/Blende ausbauen: Hallo, ich haben einen Avensis T27 Bj2009 und möchte das Autoradio mit einem Android-Autoradio von Pumpkin (Cn01-02202B) ersetzen. Die Seitenteile...
  2. DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion

    DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion: Avensis t 27 Disp Taste am Lenkrad nach Radio Einbau ohne Funktion Edit by SaxnPaule: Sinnvollen Threadtitel gewählt! Edit2 by SaxnPaule: Erneut...
  3. Display vom Radio nur schwach lesbar

    Display vom Radio nur schwach lesbar: Hi @ all hab seit Gestern das problem, dass mein Display vom Radio bei Sonnenschein nicht mehr zu sehen ist. Am Abend wenn es etwas dunkler wird...
  4. Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?

    Toyota Touch&Go Radio Blitzer anzeigen?: Lt. der Beschreibung kann das T&G auch Blitzer anzeigen, allerdings sehe ich keine. An sind die, die Karten sind aktuell, und die Blitzer die drin...
  5. Radio T25

    Radio T25: Moin moin, ich habe was tolles im Netz gefunden. Toyota Avensis (2003- 2007) 7" D6587 Ich finde das eine tolle Idee, weil die Farben und Formen...