PTC Zusatzheizung in den Skandinavien Modellen - Spekulationen da keine Beweise vorhanden sind!

Diskutiere PTC Zusatzheizung in den Skandinavien Modellen - Spekulationen da keine Beweise vorhanden sind! im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Scheinbar gibt es in den Skandinavien Modellen des T27 eine elektrische Zusatzheizung (PTC Heizer) als weiteres verstecktes Ausstattungsmerkmal...

  1. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Scheinbar gibt es in den Skandinavien Modellen des T27 eine elektrische Zusatzheizung (PTC Heizer) als weiteres verstecktes Ausstattungsmerkmal dieser Fahrzeuge.

    Wie komme ich darauf, daß da eine PTC Zusatzheizung eingebaut ist?
    Bei der Frage nach einem Schaltplan oder sonstiges zum T27 um die 12V Steckdose mit Dauerplus zu versorgen hatte ich von jemanden (Brösel oder jg-tech?) diesen Link bekommen. Darin kann man schön erkennen, wo was verbaut ist. Unter anderem bin ich da auf die Position "87346K RELAY, PTC HEATER" gestoßen.
    [​IMG]
    Da ich diesen Relaiskasten incl. der drei Relais in meinem T27 TX gefunden habe, gehe ich fest davon aus, daß der Rest dieses PTC Heizers auch verbaut ist. Einen Schalter dafür gibt es nicht, also wird der automatisch zugeschaltet werden.
    Im T25er Bereich gibt es die Zusatzheizung auch und dort wird von Temperaturen von unter 8°C mit eingeschalteter A/C oder 0°C sowie einer Kühlwassertemperatur von unter 70°C gesprochen. Wie das beim T27 gelöst ist ist mir unbekannt.

    Jörg (jg-tech) hatte mir zu dem Thema eine Mail geschickt. Dort geht es um den Prius.
    Jörgs Mail:

    "hier ein Auszug aus dem Prius-WIKI zum PTC Heizer.

    Die PTC-Elemente des Prius I (und auch des Prius II) heizen nicht das Kühlwasser, sondern die Luft, die die Windschutzscheibe anbläst. Dies nur unter bestimmten Bedingungen (kalte Kabinenluft, Lüfterauslass auf DEF oder Fuß/DEF). Die Leistung der PTC Heizelemente ist zwei mal 300W - bei dem Luftdurchsatz erreicht man damit kaum eine spürbare Temperaturerhöhung, aber es reicht aus, um den Taupunkt abzusenken. Dies läßt beschlagene Scheiben schneller klar werden beziehungsweise die feuchte Atemluft beschlägt nicht nach wenigen Sekunden auf der Frontscheibe."


    Mal sehen was wir nun hier zusammengetragen bekommen.

    Gruß Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    ...dann häng ich mich mal hier ran ;)

    Mir sind seit Wissen über diese PTC Heizung einige Fragen durchs Brain gegangen :D

    Kann man diese wohl gar nicht nachrüsten?
    Für was ist sie gut und wie effektiv? (einer Standheizung unterlegen)
    Belastet sie das Bordnetz?
    Nur in besagten Modellen und wie teuer?
    Gleichermassen in Benziner und Diesel?

    Sandro ;)
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Beim Diesel macht das sicher noch mehr Sinn als beim Benziner. Wenn ich da an den Dienst Caddy denke der selbst nach 15 km immer noch nicht ausreichend warme Luft aus den Lüftungsdüsen drückt, dann fehlt da definitiv etwas an Ausstattung.
    Da ich aber den 1,8l Benziner fahre und dieser die besagten Relais verbaut hat, gehe ich hier von einer generellen Mehrausstattung der Skandinavien Modelle aus.

    Sandros Fragen:
    "Kann man diese wohl gar nicht nachrüsten?"

    Ich denke eher nein. In dem Link kann man sich das gesamte Auto in Einzelteilen ansehen, auch die Heizung. Und da gibt es auch verschiedene Bauteile nur für Skandinavien Modelle.
    Selbst wenn, der Stecker für den Heizer geht laut Bild vom Bereich Spritzwand in den Heizungsblock. Also müsste quasi das gesamte Armaturenbrett und dann die komplette Heizung raus um das PTC Element da einzubauen.
    Dann finde ich auf die Schnelle noch folgende Positionen mit dem gelisteten Preis:
    87710G QUICK HEATER ASSY Preis 355,30
    88650N AMPLIFIER ASSY, AIR CONDITIONER (extra für Skandinavien eine Ausführung) kein Preis
    87130D BLOWER ASSY (extra für Skandinavien eine Ausführung) kein Preis
    Ich denke eine normale Standheizung wird preiswerter.

    "Für was ist sie gut und wie effektiv? (einer Standheizung unterlegen)"

    Einer Standheizung ist die mit Sicherheit unterlegen. Zum einen erzeugt eine Verbrennung immer mehr Wärme als eine E-Heizung und zum anderen heizt die Standheizung auch das Kühlwasser, und somit auch den Motor mit auf.
    Was bringt die PTC Heizung? Wie Jörg erwähnte im Prius so 300W. Soll dort zum Scheiben enteisen und minimal mitheizen reichen. Wenn ich berechne, daß die 300W bei 12V einen Strom von 25A entsprechen und die Sicherung laut Deutschem Handbuch auch 25A hat, dann sollte das schon so hinkommen.
    Sonderlich Heizleistung erwarte ich da eigentlich nicht, aber genau zum Scheibenenteisen und/oder beschlagfrei halten sollte es reichen und ich bin zufrieden. Was das Ding mehr bringt werden die nächsten Monate zeigen.

    "Belastet sie das Bordnetz? "
    Ja klar! Das Ding zieht ordentlich Saft. Abblendlicht eingeschaltet bedeutet so ca. 140W. Ist erst die Hälfte der Heizung und manch einer sagt beim ständigen Fahren mit Licht auf kurzen Strecken daß die Batterie nicht richtig geladen wird.
    Mal schnell gerechnet, Licht 140w + Sitzheizung 2*75w + Gebläse + Radio + Heckscheibenheizung + ... + PTC Heizung 300W, noch Fragen was passiert, oder besser nicht passiert? Das dürfte schon die Leistungsgrenze der Lima darstellen.
    Das wird auch ein Grund sein, warum die mit, sagen wir mal, 300W (Achtung Schätzwert!) recht klein bemessen ist. Die Lima bringt laut Unterlagen 100A, das macht 1200W. Ich denke eine größere PTC Heizung mit 900W oder gar 1600W können wir da ausschließen.

    "Nur in besagten Modellen und wie teuer?
    Gleichermassen in Benziner und Diesel?"
    Siehe Unterlagen. Ob der Diesel nun eine größere Lima hat und deshalb auch einen größeren Zuheizer bekommt? Müsste man mal nachsehen.

    Es gibt doch aber sicher den einen oder anderen User mit einem Dänen, der sein Auto schon einmal im Winter bewegt hat. Erfahrungen?

    Gruß Peter
     
  6. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Danke Peter für deine verständlichen Erklärungen und riiiiiiiiesige Schreiblust :D
    Da wäre doch echt mal ein Vergleich bei winterlichen Verhältnissen mit einem "normalen" Av und einem Dänen interessant! :kn:

    Sandro ;)
     
  7. #6 Gray-Avensis, 01.01.2012
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Hat der Diesel nicht auch eine elektrische Zusatzheizung im kleinen Kühlkreislauf?

    Meiner ist nach ca. 3 Minuten im Stand oder ca. 2 Minuten Fahrt warm (bei -9Grad Aussentemperatur).
     
  8. #7 goescha, 01.01.2012
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo


    @Grey-Avensis
    bitte hier nicht weiterschreiben wenn es um den elektrischen Zuheizer geht. Das wurde schon zig-Mal beschrieben. Bitte die Suche benutzen.


    Gruß Götz
     
  9. #8 Wulumuqi, 01.01.2012
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Hallo zusammen.

    Ich fahre ein Fahrzeug aus Dänemark.
    Mit beschlagener Frontscheibe hatte ich bisher keine Probleme,
    außer ich habe mich mit nassen Haaren ins kalte Fahrzeug gesetzt.
    Aber auch dann waren die Scheiben sehr schnell wieder frei.

    Ich werde morgen früh, nach dem anlassen, mal in den Luftstrom fassen,
    um zu sehen ob man direkt nach dem starten schon leicht erwärmte Luft erfühlen kann.

    Ergebnis teile ich dann mit.
     
  10. #9 Wulumuqi, 03.01.2012
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Tja.
    Ist im Moment wohl einfach zu warm. (um die 9Grad)
    Da merkt man nichts.

    Wenns gegen 0Grad geht probiere ich es nochmal.
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Tja, ich warte auch schon lange auf diese Gelegenheit.
    Derzeit überlege ich aber eher die Sommerräder wieder aufzuziehen. :Ü:
     
  12. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    So, die Temperaturen sind unter 0°C gefallen und der Avensis zeigte heute Morgen bei -2,9°C sogar frostige -1°C an. :rolleyes:
    Was mir gestern bei angezeigten 0°C schon aufgefallen ist, bei Zündung an läuft das Gebläse sofort auf der kleinsten Stufe und verhindert so das Beschlagen der Frontscheibe. Ein Balken im Klimadisplay wird dabei nicht angezeigt.
    Also passiert da schon mal was sinnvolles wenn es kalt ist und der Atem an der Scheibe gefrieren könnte. Das mit dem ausgeschalteten Gebläse hatte ich ja schon mal bemängelt weil ich befürchtet hatte, daß die Scheiben bei Frost von innen zufrieren. So wie das aber gelöst ist, finde ich es schon optimal.
    Eine Heizwirkung konnte ich aber nicht wirklich feststellen.
    Erst als ich auf die Taste für die Frontscheibenenteisung gedrückt hatte kam deutlich warme Luft. Allerdings war ich da schon etwas unterwegs, aber es fühlte sich etwas wärmer an als ohne die Frotscheibenenteisung.
    Werde das Morgen, so die Temperaturen stimmen und auch der Avensis mit seinem Schätzometer was von unter 0°C anzeigt, mal gleich nach dem Start testen.

    Gruß Peter
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Heute Morgen wieder Temperaturen unter 0°C.
    Also ich kann sofort nach dem Start weder im Auto Modus noch nach Druck auf die Frontscheiben Taste keine oder keine nennenswerte Erwärmung feststellen.
    Entweder ist die Heizleistung der PTC Heizung so gering, daß man da nichts fühlt oder das Ding funzt erst unter anderen Bedingungen.

    Was auf jeden Fall festzustellen ist, kein Beschlagen der Scheiben, keine Notwendigkeit die Frontscheiben Taste zu drücken. Dadurch daß das Gebläse auf kleinster Stufe läuft bleiben die Scheiben frei. Keine Ahnung ob da was mit heizt.

    Peter
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Die letzten Tage lagen die Temperaturen morgens ja über der 0°C Marke - und - die Scheiben beschlagen wieder und ich musste die Frontscheiben Taste wieder des öfteren drücken. Heute Morgen dann wieder -2,2°C und alles bleibt frei.
    Keine Ahnung wie da was heizt oder ob es allein dem auf kleinster Stufe laufenden Lüfter geschuldet ist aber die Scheiben frieren nicht zu und genau das ist es was ich wollte.
    Bei meinen vorherigen Autos hatte ich immer das Problem, daß die Atemluft innen an der Scheibe gefroren ist, auch wenn das Gebläse lief. (und das nicht nur auf der kleinsten Stufe) Der Primera hatte ja auch so eine Frontscheibenfunktion (ohne PTC) und selbst die konnte das nicht komplett verhindern.
    Fazit: Es funzt und das prima. Wie und mit wie viel Leistung ist mir egal. Hauptsache die Sicht bleibt erhalten.
    Das mit der für den Innenraum zu geringen Heizleistung ist mir im Interesse der Batterie und des Kraftstoffverbrauches eher recht als daß es mich stört. Der Avensis heizt so schnell, daß man darauf auch verzichten kann. Beim Diesel mag das schon anders sein.

    Gruß Peter
     
  15. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Ist aber bei mir lustigerweise genauso wie bei dir...
    Innen ratz fatz frei,kein Gefrieren und zügig Warme Luft...
    Besser hatte ich das noch nie.

    Sandro ;)
     
  16. #15 Wulumuqi, 11.03.2012
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    So.
    Nun die Versprochene Rückmeldung.

    Als es hier im Norden so kalt war, habe ich mal versucht etwas zu "erfühlen".
    (Klimaanlage war nicht eingeschaltet)
    Ich konnte aber nach dem Starten und ca 2 Minuten später keine warme Luft fühlen.
    Die Scheiben beschlugen aber auch nicht.

    Das Beste wird wohl sein mal zu sehen, ob die Relais verbaut sind.
     
  17. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Da mich das Thema, vor allem das "wie", immer noch interessiert, krame ich es mal wieder vor.
    In den letzten Tagen lagen die Temperaturen ja generell unter 0°C und die Frontscheibe und Seitenfenster sind im oberen Bereich immer minimal beschlagen so daß ich die Frontscheibentaste bemühen musste um ein weiteres Beschlagen zu verhindern. Vor allem wenn man (vor allem Frau) am quatschen ist.
    Bei unter 0°C wird das ja durch den ab Start schwach laufenden Lüfter stark minimiert, aber nicht zu 100% verhindert.
    Gestern und heute, bei Temperaturen von und unter 4°C, ist aber absolut kein Beschlag da. Also muß die Schaltschwelle irgendwo zwischen -1 und -4°C liegen.

    Kann nicht mal einer unserer Toyota Mitarbeiter versuchen das raus zu bekommen? Das muß doch irgendwo beschrieben sein wie und wann es genau funktioniert.

    Peter
     
  18. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
  19. #18 jg-tech, 04.01.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Wie in Sandros verlinkten Thread zu lesen ist:

    "..daß dieses nur die Heizungsluft an der Frontscheibe erwärmt und auch nur mit reltiv wenig Leistung, um die Luft oberhalb des Gefrierpunktes zu bringen."

    ..würde ich hier noch ergänzen/korrigieren, nicht Gefrierpunkt sondern Taupunkt. Es funktioniert ja auch bei Beschlag...

    ..aber richtig, die Funktionsweise/Schaltschwelle würde mich auch interessieren ;) .

    Gruß Jörg
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Unterm Strich sind die aber genau so schlau wie wir.
    Mal beobachten was die da so rausfinden. Interessant ist das Thema ja auf jeden Fall.

    Peter
     
  22. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Im Auris Forum ist es um das Thema auch recht schnell wieder ruhig geworden. Denen ist es auch nicht gelungen, genaue Informationen zur PTC Heizung zu bekommen. Schade eigentlich, mich würde ja immer noch interessieren wann und unter welchen Bedingungen die Heizung zugeschaltet wird.
    Auf jeden Fall, und ob die nun wann und wie überhaupt einschaltet, bei den derzeitigen Bedingungen brauche ich in keinem Moment an die Frontscheiben Taste zu denken. Sobald die Temperatur unter 0/-1°C fällt beschlägt die Frontscheibe nicht im geringsten. Selbst wenn Frauchen neben mir sitzt und quasselt wie ein Wasserfall. Bei Temperaturen über 0°C beschlägt die Scheibe dann immer, darunter nicht. :thumbsup:

    Peter
     
Thema: PTC Zusatzheizung in den Skandinavien Modellen - Spekulationen da keine Beweise vorhanden sind!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ptc heizelement nachrüsten

    ,
  2. toyota hybrid skandinavien

    ,
  3. ptc zuheizer yaris

    ,
  4. ptc heizelement 12v warum
Die Seite wird geladen...

PTC Zusatzheizung in den Skandinavien Modellen - Spekulationen da keine Beweise vorhanden sind! - Ähnliche Themen

  1. Zusatzheizung zur Standheizung Aufrüsten

    Zusatzheizung zur Standheizung Aufrüsten: MOin Leude, ich bin seit kurzem besitzer eines Dänischen Avensis Kombi T27 2.0 124 PS d4d modelles. In dem Fahrzeug ist eine zusatzheizung verbaut...
  2. Toyota baut ein Nexus 7 in seine neuen Modelle ein

    Toyota baut ein Nexus 7 in seine neuen Modelle ein: Toyota baut ein Nexus 7 in seine neuen Modelle ein | GIZMODO DE