Probleme mit der Handbremse

Diskutiere Probleme mit der Handbremse im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, bei meinem AV zeigt die rechte Handbremse keine Funktion. Damit bin ich heute bei der HU dann leider abgeblitzt. KM-Stand: 1158xx...

  1. #1 mi-ms496, 11.07.2008
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Hallo zusammen,

    bei meinem AV zeigt die rechte Handbremse keine Funktion. Damit bin ich heute bei der HU dann leider abgeblitzt. KM-Stand: 1158xx km
    Gibt´s von Eurer Seite hierzu schon Erfahrungen?
    Bisher habe ich bei jeder Inspektion darauf hingewiesen, das die Handbremse nachgestellt werden soll/muß.
    Laut Prüf-Ingenieur ist das Problem mit der Handbremse bei den Avensis nicht unbekannt...

    LG Michael
     
  2. #2 goescha, 12.07.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ja, hatte ich auch. Der TÜV Prüfer meinte damals: Das kenne wir schon. Muss man eben dreimal wiederholen und den besten Wert nehmen ;) Bei Renault scheint das ein Grund für die elektrische Parkbremse gewesen zu sein. Der TÜV Prüfer sagte zu mir ich solle ab und zu mal während der Fahrt die Handbremse vorsichtig betätigen.

    Gruß Götz
     
  3. #3 Martin3820, 12.07.2008
    Martin3820

    Martin3820 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Ort:
    Waldviertel, Österreich
    Fahrzeug:
    Auris Hybrid
    Hallo,
    was ich so im Forum gefunden habe dürfte es unterschiedliche Auffassungen zum Nachstellen geben.

    Ich hatte übrigends auch eine sehr schwache Wirkung der Feststellbremse im Nuezustand (bei steilen Bergaufparken rollte das Auto noch immer ein bischen).

    Dies wurde beim Jahresservice erledigt und zwar nur durch Einstellen and den Feststellbremsen in der Innentrommel und nicht am Bremsseil.

    Grüße
     
  4. #4 mi-ms496, 25.07.2008
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Bei mir waren dann in der rechten Trommel die Beläge verhärtet => wenig Bremswirkung.
    Also habe ich hinten neue Beläge für die Feststellbremse bekommen und damit dann auch die HU bestanden. Fragt bitte nicht, was die Toyota-Werkstatt dafür berechnen mußte - Originalteile halt... :-(

    Schaun wir mal, wie lange das jetzt wieder hält. Der Wagen steht täglich auf einer abschüssigen Fläche und wird mit gezogener Feststellbremse dort abgestellt.

    LG Michael
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Wieviel musste denn die Toyota-Werkstatt dafür berechnen??


    Prog
     
  6. #6 HappyDay989, 25.07.2008
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Er schrieb doch extra. "Fragt bitte nicht..." :rolleyes:

    :D :D :D

    Aber natürlich schließe ich mich gerne bei der Frage an: "quanta costa?" :D
     
  7. erwin

    erwin Guest

    Wahrscheinlich hält es länger als bei jemand, der auf der Ebene parkt und seine Handbremse somit so gut wie nie benutzt.

    Ich habe übrigens auf meinem TÜV-Bericht nachgeschaut. Eine Schiefe von 110 (links) zu 170 (rechts) hat den Prüfer nicht einmal zu einer Bemerkung verleitet.

    Erwin
     
  8. #8 alleskoenner, 15.09.2015
    alleskoenner

    alleskoenner Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Fahrzeug:
    Avensis D-CAT
    Hallo zusammen,

    bei meinem D-Cat wurde von 5 Monaten die Bremsbacken und die Bremsseile (waren sehr schwergängig) der Handbremse erneuert.
    Leider hat die Handbremse seitdem nicht mehr die Bremsleistung die sie haben sollte; d.h. an einem Steilen Berg rollt mein Auto.
    Die Werkstatt kann sich das nicht erklären. Auf meine Reklamation hin wurde alles nochmal ausgebaut, gereinigt, die Beläge aufgerauht. Seitdem hab ich zwar etwas mehr Bremsleistung, aber immer noch nicht so viel, dass ich mein Auto guten Gewissens am Berg stehen lassen kann, da er immer noch leicht rollt. Die Handbremse ist hierbei voll angezogen, mehr geht nicht.

    Kennt jemand so ein Problem - bzw. die Lösung?

    Danke + Gruß
     
  9. #9 Brösel, 15.09.2015
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Tipps zur Suche gibt es hier: Suche-Hilfe

    Die Suche verlangt mind. 4 Zeichen. Sollte der Suchbegriff zu kurz sein (T27, T25, T22, E10), hängt einfach ein "*" hinten dran (T27*, T25*, T22*, E10*).

    Brösel
     
  10. #10 alleskoenner, 15.09.2015
    alleskoenner

    alleskoenner Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Fahrzeug:
    Avensis D-CAT
    Diesen Thread hatte ich schon gefunden, allerdings ist mir der Zusammenhang zwischen alten verhärteten Belägen / nicht eingestellter Handbremse zu neuen Belägen und frisch eingestellter Bremse nicht ganz klar.
     
  11. #11 Brösel, 15.09.2015
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Das Thema lautet ja auch nicht verhärtete Beläge, sondern Probleme mit der Handbremse.

    Brösel
     
Thema: Probleme mit der Handbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 handbremse funktioniert nicht

    ,
  2. toyota t25 handbremse

    ,
  3. handbremse schwach t25

    ,
  4. handbremse wohnwagen schwergängig,
  5. toyota avensis t25 handbremse wechseln,
  6. probleme mit handbremse,
  7. toyota t25 handbremse nachstellen,
  8. t25 handbremsseil forum
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 Radiotausch - Probleme mit EasyConnection

    Avensis T25 Radiotausch - Probleme mit EasyConnection: Ich habe mir ein chinesisches Android-9-Radio von JASCO zugelegt und habe nun leider Probleme, mein SAMSUNG S5 Smartphone (mit...
  2. Batterie-Probleme Avensis T25 Kombi D-4D K085 Bj 2004

    Batterie-Probleme Avensis T25 Kombi D-4D K085 Bj 2004: Hallo, ich habe einen avensis T25 Kombi D-4D K085 Bj 2004 und Probleme mit dem Akku. Da ich immer nur kurze Strecken fahre , muß ich öfter...
  3. Schnelle Hilfe wg. Urlaubsreise und techn. Problemen nötig

    Schnelle Hilfe wg. Urlaubsreise und techn. Problemen nötig: T25, 177PS, 195TKm. Habe seit gestern meinen Techstream am Laufen. Hintergrund dafür war das ständige Regenieren. Bin heute früh dann 120km AB...
  4. Elektrik-Probleme nach Einbau von Rückfahrkammera

    Elektrik-Probleme nach Einbau von Rückfahrkammera: Hallo liebe Avensis-Freunde, ich habe neulich eine Rückfahrkamera (inkl. Monitor) in meinen T25 (2004, Stufenheck, 1.8) eingebaut. Prinzipiell...
  5. Probleme Zentralveriegelung Avensis T25

    Probleme Zentralveriegelung Avensis T25: Habe ein Problem mit meiner Zentralverriegelung Toyota Avensis T 25. Die Zentralverriegelung läßt sich nur mit dem Schlüssel über das Türschloß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden