Probleme mit Automatik MD-S Getriebe, Drehzahl zu hoch

Diskutiere Probleme mit Automatik MD-S Getriebe, Drehzahl zu hoch im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, seit ca. 2 Wochen verhält sich mein Avensis komplett anders. Beim (sanften!! ) Beschleunigen dreht er hoch bis 4000, bleibt dann oben,...

  1. harrye

    harrye Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Benz. MultidriveS
    Hallo,

    seit ca. 2 Wochen verhält sich mein Avensis komplett anders. Beim (sanften!! ) Beschleunigen dreht er hoch bis 4000, bleibt dann oben, selbst wenn ich bereits mit dem Beschleunigen aufgehört habe und konstant fahre. Dann erst geht die Drehzahl langsam runter.

    Wenn ich, sobald ich meine geschwindigkeit erreicht habe, den Tempomat reinhaue, geht die Drehzahl sofort runter.

    Beispiel: ich beschleunige bis 60km/h, Drehzahl bleibt auf 3000 U/min. Erst wenn ich kurz von Gas gehe, geht die Drehzahl runter. Dann wenn ich wieder leicht Gas gebe, um wieder die 60 zu erreichen, dreht er wieder viel zu stürmisch hoch.

    Man kann es ungefähr so vorstellen, als wenn man ständig mit dem Sportmodus fahren würde. Aber wenn ich den Sportschalter drücke, dreht er aber noch ein Stück höher...

    Ich bin immer sehr sparsam und vorausschaeund gefahren,aber das nervt gewaltig. Der Benzinverbrauch erhöht sich dadurch auch.

    Mal sehen, was die Werkstatt sagt. Hoffentlich checken die das überhaupt, denn wenn ich nur ab und zu mit einem Wagen mit MD-S Getriebe unterwegs wäre, würde es mir ev. gar nicht auffallen.

    Übrigens schwankt die Geschwindigkeit und der Drehzahlmesser beim Tempomat auch gelegentlich, selbst bei ebener Strecke.

    Haben die Avensis-MD-S Fahrer so was schon erlebt?

    Gruß

    Harry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 30.12.2011
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...das hatte ich gelegentlich als der Wagen noch neu war (Einfahrphase), bzw. spielt Gegenwind auch schon eine Rolle. Ansonsten, wieviel KM hat der Wagen denn jetzt runter? Bei 60TKM sollte das MD-Getriebeöl gewechselt werden (lt. Herstellervorschrift, HAndbuch). Normal ist das nicht. Kann aber einige Ursachen haben. Vorallem wenn der Motor noch kalt ist (gerade jetzt im Winter) dreht das MD-S anfangs etwas höher, das ist normal.

    Aber besser, es wird durch die Werkstatt mal gecheckt.

    Gruß Jörg
     
  4. harrye

    harrye Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Benz. MultidriveS
    Sind gerade mal etwas über 20.000 km drauf. Das geht übrigens die ganze Fahrt so, nicht nur wenn der Wagen kalt ist.
    Strecke täglich ist: 25 km Land, 20 km Autobahn, 5 km Stadt.

    Ist etwas schade, denn ich fand das MD-S getriebe wirklich ein Sahnestück, was mich gleich von Anfang an begeistert hat. Auch weil man sparsam damit unterwegs sein kann.
    Mal schauen, was die Toyota-Werkstatt meint.
     
  5. #4 ChocolateElvis, 30.12.2011
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    genau das...
    Die werden wohl mal das Steuergerät austauschen.

    Mich nervt auch teilweise das etwas träge Drehzahl-Runterregeln, aber so extrem wie bei dir ist es bei mir bei Weitem nicht. Mein Verbrauch ist auch mehr als in Ordnung.

    Mal bitte Rückmeldung geben, wenn du was weisst.

    Gruß Elvis
     
  6. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Da bin ich aber auch interessiert was da los ist,denn wenn es an meinem AV etwas gibt was ich sensationell finde und auch überragend funktioniert,dann ist es das Multidrice CVT ;)

    Sandro
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 jg-tech, 30.12.2011
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...oder neu Programmieren...(fals es nötig sein sollte). Das CVT (Multidrive) hat immerhin 4 elektron. Sensoren mit entspr. Steckkontakten. Vielleicht ist ja hier nur etwas im argen. Aber das sollte die WS durch Auslesen des Steuergerätes heraussfinden. Alles andere ist Spekulation.

    Aber bitte berichte, ich fahr auch das super revolutionäre MD-S :D .

    Gruß Jörg
     
  9. #7 ChocolateElvis, 30.12.2011
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    also, wenn ich meinen Meister nicht falsch verstanden habe, können die da nix dran rumprogrammieren, sondern austauschen.
    Ich hatte auch mal gefragt, ob sich das Schaltverhalten programmieren lässt, ich zitiere mal sinngemäß meinen Meister:
    "Die kriegen wir programmiert aus Köln und tauschen sie einfach aus - mehr können wir da nicht machen..."

    Gruß Elvis
     
Thema:

Probleme mit Automatik MD-S Getriebe, Drehzahl zu hoch

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Automatik MD-S Getriebe, Drehzahl zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme

    Startprobleme: Hi ihr lieben avensis Freunde Ich fahr einen t25 mit jetzt knapp 140000 km laufleistung. Vor knapp 6 Wochen hat er angefangen schlecht zu...
  2. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  3. T27 FL: Probleme mit der Frontkamera?

    T27 FL: Probleme mit der Frontkamera?: Hallo zusammen, nach vielen sorgenfreien Jahren mit Toyota, erst Corolla, Carina, dann seit 2006 ein Avensis, haben meine Eltern sich diesen...
  4. Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme

    Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme: Bilder gelöscht da zu groß, lese dir bitte unsere Regeln durch. Danke. Firefox Moin Jungs, folgendes Problem, Rechter xenon Brenner hat...
  5. Elektronik-Probleme?

    Elektronik-Probleme?: Hallo, ich bin neu hier und nicht gerade Technik-kennerin oder Auto-Kennerin. Doch versuche ich zu verstehen, wo das Problem liegt, bevor ich...