Preisfindung beim T25 = Glückssache??

Diskutiere Preisfindung beim T25 = Glückssache?? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, mir juckt es in den Fingern nach etwas Abwechslung. Nun wollte ich mich mal kurz informieren, was mein D-Cat noch auf dem Markt unter...

  1. #1 matra530, 07.04.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Hallo,

    mir juckt es in den Fingern nach etwas Abwechslung.
    Nun wollte ich mich mal kurz informieren, was mein D-Cat noch auf dem Markt unter normalen Erwartungen noch bringen würde.
    Als erste Stelle hatte ich im Internet Autobudget versucht, aber da gibt es weder den D-Cat noch die Ausstattungslinie.
    Dann auf die bekanntetsten Webportale für Gebrauchtwagen. Da geht die Liste von 12.500 bis 19.500. Also auch ohne Aussagekraft.
    Hat von Euch mal jemand einen Tip wo ich einen vernünftigen Orientierungswert derzeit herbekomme?
    Würde vom Bauchgefühl irgendwo zwischen 15 und 16 vermuten.

    D-Cat Komib Executiv, EZ 03/2007, Silber, Ledersitze, 60 tkm, 1. Hand, unfallfrei. Garantie bis 30/2012.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 firefox, 07.04.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Hi,

    rufe beim ADAC an, die schauen kostenlos in der Schwacke Liste nach.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 matra530, 07.04.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Danke für die Rückmeldung. Daran hatte ich noch nicht gedacht.
     
  5. #4 racinggoat, 07.04.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
  6. #5 matra530, 07.04.2010
    matra530

    matra530 Guest

    danke, gibt ja mehr als erwartet. Danach liege ich mit meiner Vermutung ja gar nicht so schlecht.
     
  7. #6 Schmanta, 07.04.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

  8. #7 matra530, 08.04.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Der Link der Allianz ist natürlich interessant, aber da sitzt einem der Vertreter gleich wieder im Nacken....

    Zumindest kenne ich jetzt ein paar Händlereinkaufpreisberechnungen. Damit lag ich ja gar nicht so falsch. Werde den Wagen dann in den kommenden Tagen mal ins Netz stellen.


    Erstmal danke für die Rückmeldungen.
     
  9. #8 Schmanta, 08.04.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    So oft wie ich das Angebot schon genutzt habe, musste bei mir schon die Zentrale der Vertreter sein, also bis jetzt ist mir noch keiner aufen Sack gegangen. Weder per Post, oder per Telefon --> eMail auch nicht, aber das wäre auch egal, dafür kann man ja seinen Spamfilter konfigurieren.
     
  10. #9 HappyDay989, 08.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Ich habe gerade mal den Wert für meinen T25 FL lt. DAT ermitteln lassen, und dabei ist mir so richtig übel geworden. [​IMG]

    Meine Güte, in gerade mal drei Komma fünf Jahren hat diese Kiste fast vierzehn Komma fünf Mille an Wert [d]verloren[/d] vernichtet, und dabei bin ich jetzt nicht einmal vom Listenpreis des Wagens ausgegangen, sonst wäre es noch deutlich mehr als siebzehn Riesen:
    [​IMG]

    So eine Karre kann man wohl nur weiterfahren, bis der TÜV den Gnadenschuss setzt. Wer sich von so einem Stück Blech nach drei oder vier Jahren trennen will, um sich was Neues zu kaufen (und dann ausgerechnet wieder einen Toyota :rolleyes: ), der muss doch wirklich an chronischem Geldüberfluss leiden... :( Jetzt habe ich mit meinem ja noch leidliches Glück, weil bislang nicht allzu viel dran war, was auf ein Montagsauto schließen ließe. Ansonsten könnte man ernsthaft über diese Alternative zum Autokauf nachdenken: [​IMG]
     
  11. #10 racinggoat, 09.04.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Meinst Du bei anderen Marken ist das soooo großartig anders. Da gibt es doch so Standardprozente wieviel ein Wagen in welchem Lebensjahr an Wert "verliert". ausrutscher nach oben bzw. unten sind natürlich auch drin. Und AUTO Bild gestützte "deutsche" PKW verlieren natürlich nicht so schnell an Wert! Und genau darüber könnte ich auch [​IMG]
     
  12. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Es ist eine Sache von Nachfrage und Angebot und nicht von Autobild. Da kann die Autobild oder DAT oder sonstwer ermitteln was sie wollen. Wenn ein Modell massenweise auf dem Markt gedrückt wurde und keine Nachfrage gibt, wird dir niemand das geben was von diesen Experten ermittelt wurde.

    Wer sein Auto immer nur 3 Jahre fahren will daft auf keinen Fall Neuwagen kaufen. Das war immer so.
     
  13. #12 screamer, 09.04.2010
    screamer

    screamer Guest

    Ich würde es mal so sehen,wenn ich für nen deutschen PKW mehr ausgebe bekomme ich nach ein paar Jahren auch etwas mehr als für nen Japaner wo ich etwas weniger bezahle.
    In meinen Augen alles nur Relativ.
     
  14. #13 HappyDay989, 09.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Genau so ist es! Gebrauchte Japaner scheinen in Deutschland nicht sonderlich beliebt bei der Masse der Gebrauchtwagenkäufer, daher stehen sie sich eher die Reifen in die Karosserie als z. B. gleich alte Fahrzeuge deutscher Hersteller.

    Ich habe mal verglichen: Für einen nagelneuen Passat Kombi 1.6 (102 PS) mit vergleichbarer Ausstattung hätte ich vor 3,5 Jahren knapp 800 € mehr bezahlt, würde aber lt. DAT-Liste bei gleicher Laufleistung ca. 2.500 € mehr bekommen als für einen T25. :aua:

    OK, jetzt könnte ich mir in den A...llerwertesten beißen, aber ich hatte damals Bammel, ein praktisch nagelneues Modell von VW zu kaufen und damit das Risiko einzugehen, die möglicherweise breite Palette der noch vorhandenen Kinderkrankheiten ausleben zu müssen. :rolleyes:


    Das ist allerdings auch wieder wahr! ::
     
  15. #14 racinggoat, 09.04.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Denke doch, dass die Medien mit ihrem Rummel eine Menge Nachfrage mitbestimmen.

    Klar ist Angebot/Nachfrage bestimmt den Markt. Verbaute Teile (schön oder nichtschön - ist natürlich Geschmackssache) werden schwer an den Nachfolgemann zu bringen sein. Beispielsweise kann PoSeR's (wie der Name schon sagt) Wagen nur bis zur TÜV-Scheidung gefahren werden (Tschuldigung PoSeR ist meine Ansicht). Wird kaum Nachfrage sein. Muss aber auch nicht, wenn er/sie den Wagen so umgebaut hat und länger fahren will.

    Bei den Test in den Medien werden m.E. die Wichtungen manchmal so gelegt, das genau das eine Modell Sieger werden muss. Bei den Verbrauchertests gewinnen auch seeehr selten die aus dem Niedrigpreissegement, wäre ja auch konsum/umsatzschädlich.
     
  16. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    @happyday

    Ausstattungsbereinigt glaube ich kaum dass ein Passat nur 800€ teuerer gewesen wäre, jetzt unabhängig davon dass ein Passat sowas von langweilig und bieder ist. Ausserdem muss man auch den tatsächlichen Preis berücksichtigen also nach Rabatt usw. und nicht den Listenpreis.

    Ich hab mal zum Spass einen Passat Trendline Kombi 102 PS Bj. 2005 mit 80TKM mit einem Avensis Sol Kombi 1.8 verglichen. Passat 8528€ und Avensis 9239€. Und der Trendline hat eine schlechtere Ausstatung als der Sol.

    Im Autoscout starten die oben genannten Autos bei 109xx und sind schnell bei 12xxx. Also viel ist da kein Unterschied.
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 HappyDay989, 09.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    OK, der Passat hätte kein Navi-Festeinbau gehabt, aber das TNS 310 ist beim Avensis Edition auch überflüssig und bringt im VK nix. :(

    Aber ganz unabhängig davon: der Passat ist "sowas von langweilig und bieder", OK. Und der Avensis? Der ist statt dessen sowas von spannend und aufregend? Da musst Du aber ein völlig anderes Modell fahren als ich? Ist Dein Avensis am Ende von Porsche oder Ferrari, und nicht von Toyota? :)


    Autoscout sagt nur, was die Leute gerne für ihre privat zu verkaufenden Kisten gerne noch hätten, aber nicht, was sie letztlich dafür bekommen. Die DAT-Liste sagt, was ein Händler für eine zu verkaufende Kiste durchschnittlich zahlt. DAT reflektiert also wesentlich eher den realistisch zu erzielenden Preis, wenn man seinen Blechhaufen loswerden will als Autoscout oder irgendeine andere Online-Autobörse.


    @ racingcoat: Klar, verbastelte Kisten sind immer schwer loszukriegen, die will kaum einer haben, weil häufig Dinge an Motor, Fahrwerk und Bremsen geändert wurden, die sich auf die Lebensdauer und Zuverlässigkeit des "Gesamtsystems Auto" extrem nachteilig auswirken. Über einen Satz geschmackvoller Felgen lässt sich ja noch reden, aber ansonsten sage ich mir: Wenn ein Wagen ab Werk schon nicht so toll aussieht, dann hilft auch kein "Tuning" mittels Plastikanbauteilen ("Silikon-T***en für Autos") mehr. Wenn man das Design des Serien-Fahrzeugs nicht ertragen kann, dann sollte man sich halt ein anderes Auto kaufen.

    Aber natürlich gilt da, wie immer in Geschmacksfragen: Just my €0.02 - YMMV! Oder auch: De gustibus non est disputandum. ;)
     
  19. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Abgesehen davon dass ich Porschefahrer für Masochisten halte bin ich froh dass meiner von Toyota gebaut ist. Ein schöner und performanter Boxster S (Mittelmotor 280 PS) kam für mich auch mal in Frage bis ich erfahren habe dass alle Wasserboxer ausser den Turbos mit dem alten 964er Motorgehäuse ein Konstruktionsfehler haben (986/987/996/997 ausnahmslos). Erst nach dem Facelift mit den Direkteinspritzer im letzten Jahr sollte das Problem gelöst sein. Ich halte aber die DIs ebenfalls für problematisch, aber aus anderen Gründen. Also nichts ausser Schein bei Porsche, und dafür 60k€ fürs schöne Auto zahlen ?

    Auf jeden Fall halte ich das Design vom Avensis spannender als der von Passat, sonst hätte ich nicht zwei von diesen langweiligen Kisten gekauft, einmal als Kombi und einmal als Limo, beide Vorfaceliftmodelle. Besonders die Limo von meiner Frau sehe ich mir immer wieder gerne an. Sowas nenne ich zeitlos schönes Design. Aber über Geschmack lässt sich streiten daher ist es mir egal was andere darüber denken.
     
Thema:

Preisfindung beim T25 = Glückssache??

Die Seite wird geladen...

Preisfindung beim T25 = Glückssache?? - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  2. Gebläse beim Beschleunigen

    Gebläse beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum. Ich hab seid 2 Tagen ein merkwürdiges Verhalten bei meinem Avensis. Es stellt sich wie folgt dar. Wenn man gemütlich fährt...
  3. Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand

    Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand: Hallo Leute, Ich habe das Forum durchsucht aber ich finde meinen Fehler dort nicht. Folgendes tritt bei meinem Aventis Kombi T25 DVD auf: Wenn ich...
  4. T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren

    T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren: Hallo, ich habe seit gut einem halben Jahr einen Avensis Kombi, Bj 2010, 2.0d, 126 Ps. Nachdem ich nun schon mehrfach wegen jedem Mist in der...
  5. T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.

    T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.: Hallo zusammen, ich habe ein nerviges Problem, und zwar wenn ich rechts abbiege, so ab 25 km/h - bis ende offen, piep es immer mal wieder, und in...