Poliermaschine und Liquid Glas,how to?

Diskutiere Poliermaschine und Liquid Glas,how to? im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Servus, wir haben doch hier bestimmt den ein oder anderen der LG schonmal mit Poliermaschine benutzt hat. wie geht dem? LG auf Maschine ist...

  1. #1 Alex-T25, 26.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Servus,
    wir haben doch hier bestimmt den ein oder anderen der LG schonmal mit Poliermaschine benutzt hat.

    wie geht dem?
    LG auf Maschine ist klar.

    Ich hab also hier meine ATU Poliermaschine ausm Angebot.
    Da ist einmal Lammfellüberzug und einmal so ein komischer Überzug dabei.
    dieser komsiche Überzug macht mir etwas angst.
    Den ich vermute,wenn ich da Polierpaste drauf mach,zerkratzt der erstmal dne Lack.
    Ist kein schmiergelpapier aber doch etwas hat,wenn auch gummiartig.
    Oder saugt der sich voll und wird dann wie eine art schwamm?

    Wollt nach der Mittagspause loslegen,wär schön wenn mir bis dahin evtl jemand sagt ob das so schon ok ist?
    der Lammfellbezug dürfte ja für hinterher zum glattpolieren sein.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Also ich habe LG oder anderes Wachs immer mit hand aufgetragen und dann mit so einem Polierpudel vom OBI, den man ins Bohrmaschinenfutter steckt -auspoliert. klappte immer ganz gut.
     
  4. #3 Hemm-Ohr, 26.03.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Moin Alex,

    Habe es letzt mit gutem Ergebnis durchexerziert!

    1.)Auto mit pre-cleaner bearbeitet.
    2.)Auto mit Sonax Extreme Politur dick eingerieben.
    3.)Auto mit Poliermaschine und groben Überzug abpoliert.
    4.)Auto mit LG eingerieben.
    5.)Auto mit Poliermaschine und feinem Lammfellüberzug poliert.
    6.)Kritische Stellen mit Hand und Poliertuch nachpoliert.
    7.) Fertig....

    Uwe

    P.S. Das LG-Polieren geht mit der Maschine genau so gut,aber wesentlich schneller!
     
  5. #4 Alex-T25, 26.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Poliere gerade von hand und auftragen ging auch so.
    Die Maschine werf ich denen um die Ohren.
    So dreht zwar aber mehr auch nicht.
    Zum Politur auftragen total ungeeignet,zum polieren ebensowenig da sich das Fell mit LG zusetzt und man das LG so nurnoch wärmt und an den Lack klebt.

    andrücken ist mit der Maschine auch nicht,bleibt stehen...kein Wunder 110Watt motor bei 220V,also 0,5A Stromaufnahme,da hat selbst meine Kaffeemaschine mehr Watt,bzw selbst mein Föhn.
    Leider sind die Daten nur auf der Maschine,nicht auf der Packung.
    Kann nur jeden wartnen die 15 euro auszugeben,das ding ist für die Tonne,sonst nix.
    zwar kann man sich das normal schon denken,aber bei den Mengen die ATU kauft wenns Bundesweite Aktionen gibt ist doch manchmal was gutes dabei.
    Das ding zählt aber definitiv nicht dazu.

    Mal sehen ob es von der Zentrale wieder nen gutschein gibt,ATU ist da immer sehr kulant.

     
  6. #5 Hemm-Ohr, 26.03.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Gutes Werkzeug ist die halbe Miete.... [​IMG]


    Uwe
     
  7. #6 Alex-T25, 26.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hey du hörst dich an wie mein Kollege der mir übernächste Woche,nach seinem Urlaub grinsend das gleiche sagen wird.

    Hätt ich die 110Watt eher gesehen hätt ich das Mistding nicht gekauft.
    So bewandert in E-Technik bin ich auch....frag mich keiner wieso ich im Laden nicht mal rein gesehen hab...ok,doch war in Hektik weil ich den Leihwagen zu Toyo bringen musste und keine Lust hatte noch nen tag Corolla 1,4 zu fahren [​IMG]
    . Hatte Vensisehnsucht.
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat:Gutes Werkzeug ist die halbe Miete.... [​IMG]


    Uwe

    Sagt das die Lady auch?? [​IMG]


    Alex, kannst du das Teil nicht einfach wieder zurückbringen und Kohle zurück??


    Prog
     
  9. #8 Hemm-Ohr, 26.03.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Ich wohne mietfrei!!

    So.........[​IMG]

    Uwe [​IMG]
     
  10. #9 Alex-T25, 26.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich werds versuchen,aber ne beschwerdemail an die zentrale endet bei ATU oft mit nem freundlichen Rückruf,zig entschuldigungen,sowie nem Gutschein.

    Letztes mal hatte ich mich mit deren Werkstattmeister in den Haaren,weil der meine Bremsverschleissanzeige am A4 nicht ausbekommen hat.
    Sprich Auto aus der Inspektion,Anzeige als noch an und ich hatte meine Nummer für Ausführung von Mehrarbeit dagelassen,falls der Auftragsumfang überschritten wird und da ich die Anzeige als besondere Bemerkung aufschreiben liess,das die mal sehen sollen was los sei.
    Hol mein auto,Anzeige als noch an...ich mir den Meister geschnappt,was das soll.
    Meint der "Wenns die Bremsen sind,langt das noch locker 1500km"
    Ich mein nur "Guter man,wir sind in Darmstadt,sehen sie das Kennzeichen,da steht VB,VB beginnt 115km von hier aus,was meinen sie was 1500km bei mir sind?! War ich nur ab und zu hier,würde ich kaum mein Auto hier in die inspektion geben"
    Er nur "ähmmmm"

    daraufhin meinte ich nur ziemlich forsch "machen sie sich schlau?!"
    Er entgegnet ja,nächsten Tag wieder hin,er meint "Ihr Auto hat keine Verschleissanzeige"
    Ich nur "Guter Man selbst ein poppeliger golf und A3 hat ne Verschleissanzeige,wenn sie mir jetzt sagen wollen ein A4 2,5 TDI mit Vollausstattung hat die nicht,stimmt doch was nicht"

    Ich bestand auf Wechsel aller Bremsbeläge an ort und Stelle,ratzfatz,was auch gemacht wurde.
    Dann kam der Typ nur,zeigte mir den alten Belage und meinte "Oh,da ist ja doch ein Kabel dran und der hat ja schon Kontakt"

    Ich nur "ach neeeee?! Echt?! Wahnsinnerkenntnis. Deswegen muss ich mir nun 2mal den Weg zu ihnen geben"

    Naja in der WS bekam das jeder mit,keiner traute sich was zu sagen.
    War ein paar tage später nochmal zufällig da, da war gesagter Meister damit beschäftigt Klimaanlagenservice zu machen,sonst rührte der kein auto mehr an.

    Hab mich trotzdem beschwert und zur wiedergutmachung 20 euro Gutschein bekommen,war wenigstens etwas.Beläge waren eh alle hin,von daher nur schade um die zeit 2mal hingefahren zu sein,aber die 20 euro haben getröstet.

    entweder arbeiten die Jung ohne Probleme und wenn Problem,bekommt man zur wiedergutmachung nen Gutschein,von daher sag ich nicht viel negatives über ATU.



     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Guest

    Sooooooo ne Poliermaschine hab ich auch schon viele Jahre, damals noch für DM 99,--

    Den ersten und auch letzten Einsatz sieht man heute noch an der Hauswand [​IMG]
    Pampe drauf und einschalten, wrrrrrrrrwrrrrrrr, jetzt hängt die Autopolitur an der braunen Hauswand.... und widersetzte sich sogar dem HD-Reiniger.

    Ist ein sogenannter Einmalartikel, den kauft man nur einmal und dann nie wieder...

    Oldi
     
  13. MOSH

    MOSH Guest

    Hallo aus Wien,

    sorry das ich dieses Thema wieder vorhole...

    Allen Poliermaschienen Benutzern sei gesagt das nicht alle Polituren dafür geeignet sind!

    Durch zu hohe Geschwindigkeiten und / oder zu viel Druck führen dazu daß
    die Politur zu stark erhitzt wird und die Wirkung wesentlich minimiert sowie Politurwirkung wesentlich verkürzt wird.

    Es gibt eigene "Profiline" Mittel welche dafür bestimmt sind mit Poliermaschienen verarbeitet zu werden.
     
Thema:

Poliermaschine und Liquid Glas,how to?