Pobleme u.a. mit Gangschaltung

Diskutiere Pobleme u.a. mit Gangschaltung im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber mein Avensis beschert mir jetzt schon wöchentlich neue "Geschenke". Neben der übelst...

  1. pumpe

    pumpe Guest

    Hallo!
    Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber mein Avensis beschert mir jetzt schon wöchentlich neue "Geschenke".
    Neben der übelst klappernden Fahrerseiten-Fensterscheibe, der endlich ;-) (hab 4800 km runter) knarzenden GPA, des quietschenden Heckscheibenwischers, der Pfeifgeräusche ab 170 km/h des neuerdings laut quietschenden Kupplungspedals usw. nervt mich zurzeit besonders folgendes Symptom:
    Ich versuchs mal zu beschreiben,
    Abgesehen, dass die Gangschaltung eh recht hakelig ist und sich 1. und der Rallye-Gang im Stand nur mit Tricks einlegen lassen, passiert folgendes. Wenn ich unter Last, also zum beispiel Bergauf, oder beim schnellen Anfahren/Beschleunigen
    nur blos den Ganghebel berühre, springt der erste und der Dritte Gang schon raus. Es ist so ungefähr, wie wenn die Gänge nicht richtig eingerastet wären und bei bloßer Schaltknüppel-Berührung rausspringen. Das ist echt ein saublödes Gefühl beim Schalten. Du packst den Schalthebel an, willst mal sportlich schnell hochschalten und zack fliegen die Gänge nur so raus. Wenn ich so schalte: Kupplung treten, warten, schalten, warten, Kupplung rein, dann geht's einigermaßen, wie ich es eben von "normalen" Gangschaltungen in anderen auitos her kenne. Das ist nun mein achtes Auto, aber sowas hab ich noch net erlebt. Kennt das jemand, gibts da Erfahrungen/Abhilfe?

    Bin heut eh schlecht gelaunt, nehmt es mir nicht so übel bitte, aber etz muss ich mal was sagen: warum vermiest Toyota ein an und für sich so wunderschönes Auto (klasse Styling, Platzangebot, rel. preisgünstig, Sicherheitspaket usw.) mit so einer total besch.... Fertigungsqualität. Habe das Auto nun grad mal zwei Monate und es knarzt an allen Ecken und Enden (rund 26 500 Euro Listenpreis, 4800 Kilometer runter und das Kupplungspedal quietscht wie nochmal was!! Das ist doch ein Witz! ) bei Regenwetter und Türöffnen sifft es die Sitze voll. usw. usw.

    Schon klar, drei Jahre Garantie usw. und Kupplungspedal-Federn lassen sich fetten, aber muss das denn sein? Es sind "Kleinigkeiten", sicher, aber es nervt einfach wenn man ewig darauf spart, sich ein nagelneues Auto kaufen zu können, viel Kohle hinblättert extra die hochgelobte Toyota-Qualität erkauft (hätte ja genug Alternativen aufm Markt gegeben) und dann wöchentlich Mängel auftreten. Schade, die große Euphorie, die ich dem Auto anfangs entgegengebracht habe, ist leicht angeknackst.
    Aber warscheinlich hab ich echt einfach nur schlechte Laune und sehe alles zu eng....

    Gruß Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 22.10.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @pumpe

    Ich will jetzt nicht sagen, dass ich froh bin, dass es nochmal so einen "Glückspilz" im Forum gibt wie mich, aber irgendwie beruhigt es mich trotzdem. Zu Deinen rausspringenden Gängen kann ich nicht viel sagen, nur soviel, normal ist das nicht. Entweder stimmt was mit Deiner Kupplung nicht oder Dein Getriebe hat einen Schaden. Schaltseile zu straff oder so. Ich hab keinerlei Probleme mit der Schaltung. Nur der Rückwärtsgan, o.k.
    Was Deine Empfindlichkeit angeht, entweder Du oder Dein Händler bekommt das Auto ruhig (bin voller Zuversicht) oder Du mußt Dir eine extrem starkes Nervenkostüm zulegen. Das Auto ist nun mal besch... zusammengenagelt-dabei bleib ich. Qualität erleben-ha!!!!

    Gruß Götz

    (GPRA- Filz mit Silikonöl getränkt=100% Ruhe)
     
  4. jojo

    jojo Guest

    Deine Schaltung muß eingestellt werden. Die ist mit Seilzügen betätigt.
     
  5. pumpe

    pumpe Guest

    Ach ja, eines habe ich noch vergessen,
    dieses Forum hier ist jedenfalls absolut spitze und macht so manchen Knarzer wett. Wenn die Qualität unserer englischen Avensise oder sagt man Avensen oder gar ital. Avensinis [​IMG]

    so gut wäre, wie der Umgangston und die Leute hier, dann wär das ein Traum. Für nächste Woche mach ich mal einen Termin aus bei meinem Freundlichen und der soll sich dann der ganzen Chose mal annehmen. Weil Meckern allein hilft ja nix, da muss etz was getan werden. Ja und dann, "dann schaumer Mal"
    (Frei nach Kaiser Franz B.)
    Am WE jedenfalls fahr ich mal nur auf zwei Rädern,
    da knarzt und kratzt nix, außer vielleicht mal der
    Seitenständer oder der Sturzbügel *grins*
    (Soll 20 Grad warm werden)
    Ciao
    Markus

     
  6. #5 goescha, 23.10.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ein Avensis-zwei Avensissericherinen [​IMG]
    [​IMG]


    Gruß Götz
     
  7. hadeck

    hadeck Guest

    Erschreckend, wohin die Reise bei Toyota geht. Wenn man das hier so alles hört.

    Also ruht sich Toyota auf den Leistungen der Vergangenheit aus und fängt an zu schlampen?

    Solche Probleme kenne ich von meinen bisherigen Toyos überhaupt nicht.

    Aber mit der Europäisierung der Produktion scheint Toyo wohl nur noch bei Zulieferen zuzukaufen und den ganzen Kramm dann irgendie zusammen zu schummeln.

    Lopez, der "Würger von Rüsselsheim" ist doch wohl jetzt nicht bei Toyo beschäftigt? Der hat Opel genauso fertig gemacht. Opel hat sich bis heute nicht mehr von seinem schlechten Ruf erholt.

    Man da vergeht mir ja echt die Vorfreude auf meinen Avensis!

    Toyota sorgt für Arbeit! In den Werkstätten! Dabei hatten die sich doch die ganzen Jahre nur um den Ölwechsel kümmern müssen. Viel mehr war da doch nicht.
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Sicher habt ihr alle irgendwo recht mit den diversen Bemängelungen. Auch steht fest, das ein Toyota immer komplexer wird. man muß aber beachten, das die mehrheit immmer noch sehr zufrieden ist und oder war.
    Es steht auch sicherlich fest, das sich durch solche ein Forum unsere Ohren, Augen und andere Sinne schärfen.

    Ich bin mir sicher, ohne jemanden zu nahe zu treten, das mancher zum beispiel ein geräusch erst gefunden oder gehört hat, nachdem er hier gelesen hat.

    Ich zB fande auch nach allen Sachen die hier gepostet werden und finde ( auf Holz klopf) nur die wenigsten Mängel in meinem Wagen wieder.

    Also ich bin nach wie vor von Toyota überzeugt. T. ist sicherlich nicht heilig, andere bauen aber mehr Bockmist.

    Ich meinewir haben in unserem ( zugegeben teuren Marktsegment ) sicherlich ein sehr hochwertiges Fahrzeug erstanden.
    Gruß jojo
     
  9. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:Also ich bin nach wie vor von Toyota überzeugt. T. ist sicherlich nicht heilig, andere bauen aber mehr Bockmist.

    Ich meinewir haben in unserem ( zugegeben teuren Marktsegment ) sicherlich ein sehr hochwertiges Fahrzeug erstanden.
    Gruß jojo


    100% Zustimmung.
    Habe mittlerweile 25.000 km zurückgelegt und bin hochzufrieden. Zwei Problemchen (Geräusch Kupplungspedal/Gangschaltung) zu Anfang wurden schnell behoben.
    Ich bin jedoch auch nicht der Typ, der im Motorraum nach "Konstruktionsfehlern" sucht, die evtl. zukünftig zu Problemen führen könnten. [​IMG]

    Schaut mal bei www.langzeittest.de vorbei, immer interessant zu lesen, dass man sich mit jeder Marke in die Nesseln setzen kann...
     
  10. jojo

    jojo Guest

    tiwe, recht hast du.
    ich schaue auch nicht mehr.
    -Keine Zeit-
    mein Auto muß im Jahr problemlos 75.000km laufen. Das tut der AV und zwar besser als alle meine Autos zuvor. Sogar besser als meine premiumklassemercedesbenzc270cdimitallenschikanen
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Sogar besser als meine premiumklassemercedesbenzc270cdimitallenschikanen
    Genau auf die Schikanen wollen wir doch verzichten, oder?? [​IMG]


    Prog
     
  12. hadeck

    hadeck Guest

    Dann steigt bei mir ja die Stimmung wieder. Ja ich will ihn endlich haben, meinen neuen Toyo!

    Warte und warte und lese hier gebündelt eine Horrormeldung nach der anderen.

    Nach 20 Jahren Erfahrung mit inzwischen 6 Toyotas in unserer Familie gab es absolut nichts zu beanstanden. Ich wiederhole mich glaube ich.

    1984 war bei 6000 km ein Zahnriemen gerissen. Also eindeutig ein Montage- oder Materialfehler, kann mal passieren ging auf Garantie. 1989 gab es dann die Rückrufaktion wegen der Zahnriemenrolle. War wohl wirklich mal was nicht 100 prozentig.

    Ansonsten null Probleme! Wenn man dann hier von vielen Mitgliedern des Forum Klagen hört macht man sich schon Sorgen um die Entwicklung bei Toyota.

    Sonst stand dort die Qualität und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge absolut an erster Stelle.

    Der Umstieg von VW auf Toyota war für mich ein Segen.

    Endlich mein Gehalt nicht mehr an Werkstätten überweisen.

    Sorgenfrei Verreisen. Einfach mehr Lebensqualität. Durch ein Auto, das tut was es soll, fahren und sonst nichts.

    Ölverbrauch? Ölverlust? Rost? Kaputte Achsmanschetten? Defekte Auspufftöpfe? Ausgelutschte Stoßdämpfer? Ausgeschlagene Achsbuchsen? Abgenutzte Bremsscheiben? Kupplungsbeläge? Stotternde Motoren? Ratternde Scheibenwischer? Feuchte Fußräume? Klappernde Armaturen? Wackelnde Sitze?

    Kenne ich nicht mehr!
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Hallo Hadeck,
    ich denke, du musst dir wirklich keine Sorgen machen! Hier wird halt recht gebündelt alles zusammengetragen was so vorkommen kann (ob nun gravierend oder nicht)!
    Nur Götz sammelt alle Mängel für sein eigenen AV!! [​IMG]


    Prog (der bisher auch sehr mit seinem AV zufrieden ist)
     
  14. #13 Hemm-Ohr, 25.10.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    @Proggie,
    das hätte ich schreiben können...
    @hadeck,
    er hat Recht!

    Uwe
     
  15. hadeck

    hadeck Guest

    @Proggie, @Hemm-Ohr

    Ich könnt euch knuddeln! (Lieber aber den Av wenn er denn mal kommen würde!)

    Ihr gebt mir wieder Vertrauen!
     
  16. Worm

    Worm Guest

    Zitat:@Proggie, @Hemm-Ohr

    Ich könnt euch knuddeln! (Lieber aber den Av wenn er denn mal kommen würde!)

    Ihr gebt mir wieder Vertrauen!



    Dann will ich mich doch mal anschließen: nach über einem Jahr und fast 45.000 km: ich werd von Tag zu Tag glücklicher mit dem Wagen! So problemlos und mit so viel Freude am Fahren hat mir noch kein anderes Auto die langen Strecken versüßt.
    Wenn ich derzeit ein Neues kaufen müsste: ich würde wieder den Avensis nehmen. Gleiche Ausstattung (allerdings mit Navi und Leder).
    Umstieg von VW bisher keine Tag bereut (aber das 6-Gang-Getriebe vermiss ich immer noch ein wenig).

    Markus
     
  17. Hansen

    Hansen Guest

    Zitat:@Proggie, @Hemm-Ohr

    Ich könnt euch knuddeln! (Lieber aber den Av wenn er denn mal kommen würde!)

    Ihr gebt mir wieder Vertrauen!


    und auch ich will mich mal in Punkto Qualität zu Worte melden.

    Ich habe schon 2-3 Fahrzeuge getestet und bin die letzten Tage Nissan Primera und Mazda 626 gefahren, der Nissan issn Diesel der Mazda is ein Benziner Automatik. Als ich heute Mittag in die Firma gefahren bin und habe meinen AV da auf dem PP stehen sehen, habe ich mich total auf die Heimfahrt gefreut. Ich bereue keine Sekunde, diesen tollen Wagen gekauft zu haben und mir isses relativ wurscht ob da im Ultraschallbereich etwas klappert. Ich bin begeistert von der Technik, von der Sicherheitsausstattung und von der Gemütlichkeit im Innenraum, den Rest zähl ich später auf. Kann auch leider noch keine Veränderung an den Sitzen feststellen, liegt vielleicht auch daran, dass ich eher ein Leichtgewicht bin. 72 kg bei 1.73 Körperhöhe (Größe verkneif ich mir [​IMG]
    ) Ursprünglich wollte ich nen Diesel kaufen, aber in meiner Situation musste schnell ein Neuer her und ich wollte und konnte nicht länger warten, außerdem liebäugelte ich schon immer mit nem Automatikgetriebe und das ist so geil, da bekommt man Pipi in den Augen. Zudem hatte ich auch noch Glück, dass da mal im AH ein Neuwagen stand, aber das hat die gute Verkäuferin auch erst mitbekommen, als das Auto zugelassen wurde. So habe ich ein paar Taler gespart. Und mein Laguna fährt jetzt bestimmt in Ruanda, wegen der Klimaautomatik. Soooooooooooooouuuuuuu fätich. [​IMG]


    Avensis rulez. [​IMG]
     
  18. erwin

    erwin Guest

    Zitat:Deine Schaltung muß eingestellt werden. Die ist mit Seilzügen betätigt.

    Zurück zum eigentlichen Thema:
    Wenn das die Ursache ist, läuft's höchstwahrscheinlich auf Austauschen der Schaltseile raus. Soviel ich weiß, sind die Seilzüge nicht einstellbar. War zumindest so bei meinem Picnic, den ich komischerweise immer öfters als Vergleich zitiere.
    Erwin
     
  19. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 <b>User gelöscht!</b>, 25.10.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Hallo
    das Problem mit der Schaltung hatte ich auch bei mir wurden die Synchronringe gewechselt da sich kleine plättchen dort drinnen verkantet haben jetzt ist das problem weg

    Du solltest mal dein Autohaus besuchen und sie Werden dir dann helfen wenn du noch fragen hast kannst duu dich jederzeit an mich wenden
    bis denn
     
  21. pumpe

    pumpe Guest

    Mille Grazie @toyota-fan und Co.
    Meine WS hat die Schaltseile getauscht. Hat aber überhaupt garnix gebracht. beim nächsten Termin spreche ich den Meister mal direkt auf die Synchronringe an. Mal sehen was dann dabei rauskommt. Mir wäre es echt egal sonst, aber meiner lässt sich wirklich besch... schalten. Schon kla, kein direkter Vergleich, aber hatte letztens einen neuen Corolla als Leihwagen, der lies sich einwandfrei schalten.
    Gruß
    Markus
     
Thema:

Pobleme u.a. mit Gangschaltung