Plötzlich Elektronikprobleme... :(

Diskutiere Plötzlich Elektronikprobleme... :( im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo vor einigen Tagen fiel mir auf, dass kein Wischwasser mehr auf meine scheiben gespritzt wird. Dachte natürlich dass ich den Wassertank...

  1. #1 Dangerrock, 14.04.2012
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Hallo

    vor einigen Tagen fiel mir auf, dass kein Wischwasser mehr auf meine scheiben gespritzt wird. Dachte natürlich dass ich den Wassertank leergezogen hab...dem war aber nicht so. Ausserdem hört man auch die kleine Pumpe nicht mehr wenn man spritzen will. (bei "nur Zündung an" versucht) also keine Motorgeräusche die stören.
    Zudem wurde mir auch berichtet, dass meine Bremsleute hinten rechts nicht funktioniert. Habe heute mal nachgeschaut... Sicherungen, Kontakte und birne in Ordnung bzw Birne auch gewechselt. Hat alles nichts gebraucht. Birne hat 2 Glühdrähte, einen für Brems- der andere für normales Rücklicht.

    Könnten diese beiden Fehler vielleicht auch zusammenhängen?

    Hatte jemand diese Probleme schonmal oder kann mir noch jemand helfen und Tipps geben?
    Danke euch im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Sicherungen hast du untereinander ausgetauscht? Sicherungen findest du im Fahrerfußraum links und im Motorraum, wenn du die Abdeckkappe abmachst, siehst du welche Sicherung für was zuständig ist, steht in Englisch drauf
    Evtl. ist die Wischwasserpumpe. Mal ausbauen und schauen ob sie sich drehen lässt.
    Hab hier schonmal einen T25 Fall gelesen, bei dem die Pumpe auch defekt war. (hat sogar Bilder davon gemacht)
    Du musst die vordere Radhausverkleidung abbauen, dann kommst du an die Pumpe.

    Das mit dem Bremslicht würde ich mal so lassen, erstmal um die Wischwasserpumpe kümmern, vielleicht verschwindet dann der Fehler.
    Evtl. kann es ein Masseproblem sein. (Korrosion der Klemme)

    EDIT: GEFUNDEN
    Scheibenwaschanlagenpumpe defekt ?
     
  4. #3 Dangerrock, 14.04.2012
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Danke dir für die schnelle Antwort!

    Sicherungen habe ich nicht untereinander getauscht weil keine defekt war.

    Ich schau mal nach...in dem Thema und demnächst im Radhaus, hab sowieso noch meine Winterräder drauf da passt das beim Wechsel.



    "Evtl. kann es ein Masseproblem sein. (Korrosion der Klemme)" Hatte ja heute die komplette Leuchte hinten ab, und da ist nichts mit Korrosion. Denke also nicht das es sich von allein gibt, wenn es nicht doch mit irgendeinem anderen Fehler zusammenhängt.
     
  5. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    :bier:
     
  6. #5 Gray-Avensis, 14.04.2012
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Ich würde da doch mal auf einen Massefehler tippen.

    Such mal vorne und hinten den Masse-Punkt und kontrolliere auf Lose oder Korrosion.


    Miss mal ob an der Pumpe und am Rücklich +12V anliegen wenn angesteuert. Dann hast du 80% der Fehler schon ausgeschlossen.
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Zuvor sollte er dann aber die Spannung an der Batterie messen.
    Nützt nix wenn er hinten ohne Last 12V hat aber unterwegs schon 0,5-1V flöten gehen. Unter Last bricht die Spannung dann richtig zusammen.
     
  8. #7 Dangerrock, 15.04.2012
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Batterie ist ca 2Monate jung.
    Massefehler wurde mir auch schon gesagt. Aber wenn Massefehler dann würden doch die Lichter wie eine Lichterorgel leuchten sobald irgendwo Saft an kommt. Also wenn ich bremse, würde bei Massefehler zB auch der Blinker mitleuchten.
    Ausserdem sieht da alles aus wie neu, genauso wie im Elektrobereich im Armaturenbereich.
     
  9. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Was ist aus den Thema geworden? ^^
     
  10. #9 Dangerrock, 07.05.2012
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Hi,

    gut dass du fragst Armin. Heute hatte ich mal wieder etwas Zeit und habe die Innenverkleidung im Kofferraum so gut es ging demontiert.
    Die Stromleitungen für die Lichter kommen alle auf der Fahrerseite hinten hinter der Seitenverkleidung an und werden etwas merkwürdig
    (wie ich finde) an die jeweiligen Lampen verteilt.
    Merkwürdig z.B. deswegen, weil 6 Kabel an einen Dinstecker von vorn ankommen und über eine Verbindung wieder an einen Dinstecker weitergeleitet werden. Keine andere Belegung oder so, einfach weitergeleitet.

    Um zu sehen ob diese Kabel für die Rücklichter zuständig sind, da ja die gleiche Farbe, hab ich den Stecker abgezogen und die Bremse betätigt. Dieser Stecker ist für die Lichter zuständig. Also wieder zusammengesteckt.

    Da man beim demontieren der Seitenverkleidung den Stecker der Kofferraumbeleuchtung abstecken muss, hab ich auch dies gemacht.

    Birnen hinten mal hin und her getauscht --> rechte Birne defekt, ersetzt. Aber Bremsleuchte leutet trotzdem nicht.

    Kabel auf Durchgang gemessen, aber nur vom genannten Dinstecker bis nach hinten. So langsam wurde es dämmrig. Alles wieder zusammengebaut Verkleidung noch demontiert.


    - Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr

    - Uhrzeit im Tacho stellt sich immer auf 12 Uhr wenn Zündung angemacht wird

    - Kofferraumöffner an der Heckklappe funktioniert nicht mehr

    - Piepton bei Zündschlüssel im Zündschloss und Tür offen funktioniert nicht mehr

    - und wenn die Zündung angemacht wird bewegt sich der Zeiger der Tankanzeige runter und wieder hoch bis Füllstand. Da weiß ich aber nicht ob das normal ist.

    Weiß jemand ob das alles zusammenhängt? Ob ich etwas falsch gemacht habe? Mit dem Kofferraumöffner und der Beleuchtung hört sich für mich nach defektem Dauerplus an, falls es sowas da gibt.

    Jetzt werd ich immer ratloser. und die rechte Bremsleuchte funktioniert trotzdem nicht ?( ?( ?(
     
  11. #10 jg-tech, 08.05.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ..na eher nach einer defekten Sicherung. Diese sollte man prüfen. Mit einem Durchgangsprüfer oder Ohmmeter. Man sieht an diesen Sicherungen nicht immer, ob sie defekt sind (Haarriss etc.) Genauso würde ich messen, ob an der Bremsleuchte Spannung ankommt, wenn die andere leuchtet und die Leitung ja nur weitergeleitet wird.

    Gruß Jörg
     
  12. #11 Dangerrock, 10.05.2012
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Hi
    mit der Sicherung Hast du natürlich Recht gehabt ;-)
    die kleinen Mängel sind behoben .
    Bleibt jetzt wieder das Bremslicht . Die Kabel werden schon weitergeleitet , teilen sich dann aber auf, nach links und rechts. kann aber auch sein, dass die schon einzeln von vorn kommen , das könnt ich nicht genau erkennen . vielleicht weiß das jemand besser ?
     
  13. Namba

    Namba Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Fahrzeug:
    Avensis t25 1,8 Benzin
    Hi.....
    Wie ist das jetzt ausgegangen bzw woran War das gelegen mit der Wischwasserzufuhr und dem Bremslicht?
     
  14. #13 Brösel, 09.06.2016
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Letzte Aktivität
    08.09.2015, 21:54

    :whistling:
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Namba

    Namba Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Fahrzeug:
    Avensis t25 1,8 Benzin
    Check ich nicht lieber Brösel

    Den letzten Beitrag den ich seh, ist vom 10.05.2012
     
  17. #15 Brösel, 10.06.2016
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Richtig, von dann ist der letzte Beitrag von Dangerrock und am o. g. Datum war er das letzte Mal hier im Forum eingeloggt.

    Er hat hier folglich seit 8 Monaten nicht mehr reingeschaut. Von daher ist es sehr unwahrscheinlich, noch eine Antwort von ihm zu erhalten.

    Brösel
     
Thema:

Plötzlich Elektronikprobleme... :(

Die Seite wird geladen...

Plötzlich Elektronikprobleme... :( - Ähnliche Themen

  1. Während der Fahrt ging Toyota Avensis Baujahr 2003 plötzlich aus

    Während der Fahrt ging Toyota Avensis Baujahr 2003 plötzlich aus: Hallo ihr , also wir haben einen Toyota Avensis bj 2003 T25 leider ist er heute einfach so während der Fahrt ausgegangen . Sind dann auf einen...
  2. Auto springt urplötzlich nicht mehr an

    Auto springt urplötzlich nicht mehr an: So hallo und guten Tag Avensis Freunde, ich habe ein Problem und zwar mein Avensis springt urplötzlich nichtmehr an. Es verhielt sich so. Ich...