Pedalerie (Kupplung)

Diskutiere Pedalerie (Kupplung) im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Na toll. Meine Kupplungspedalaufhängung muß komplett getauscht werden. Kupplung schabt, stellt nicht ganz zurück, bleibt ab und an hängen....

  1. uwzl

    uwzl Guest

    Hallo!

    Na toll. Meine Kupplungspedalaufhängung muß komplett getauscht werden. Kupplung schabt, stellt nicht ganz zurück, bleibt ab und an hängen.

    "Bedauerlicher Einzelfall". Geschätzt ca. 500 Eur (3-4 Std. Aus-Einbau). Kulanz: Keine (zu alt).

    T25/2004/ca. 80 tkm.

    Gleicher Zulieferer wie die Gaspedale???

    Gruß,
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eispirat84, 29.01.2010
    Eispirat84

    Eispirat84 Guest

    *kurzdazwischengeh* kommt es zufällig dadurch zum rutschen der Kupplung.

    Gruß
     
  4. uwzl

    uwzl Guest

    Hallo!

    Ich hatte nach ca. 1-2 Jahren das bekannte Kupplungsquietschen, wurde damals auf Garantie behoben. Ob das zusammenhängt, weiß ich leider nicht.

    Dass nach einem 6 Jahre alten Auto was kaputtgeht ist klar, aber es gibt schon ein paar Teile, die nach nur ca. 80-90tkm nicht kaputtgehen dürften, wenn Sie gut konstruiert und gut gefertigt sind....

    Die Kupplung rutscht aktuell nicht durch. Das Pedal ziehe ich aktuell mit dem Fuß die letzten fehlenden cm zurück, damit die Kupplung nicht gequält wird.

    Der Kommentar: Gleicher Zulieferer wie Gaspedale bezog sich auf die aktuelle Rückrufproblematik in Amerika (vielleicht auch bald bei uns?!)

    Gruß,
    Uwe
     
  5. uwzl

    uwzl Guest

    Hallo!

    Nach Tausch des kompletten Pedals (450 € ) ist jetzt wieder alles im grünen Bereich....

    Gruß,
    Uwe
     
  6. #5 matra530, 17.02.2010
    matra530

    matra530 Guest

    Macht mein knapp drei Jahre alter Avensis bei kräftigen Minustemperaturen auch.
    Heute bei -14 Grad raus, Motor an, Kupplung getreten, Rückwärtsgang rein, Fuß von der Kupplung und erstmal... nichts. Kupplung kam dann mit einem Satz...
    Na toll. Motor laufen lassen und wieder rein.
    Tasse Kaffee getrunken und nach 10 Minuten wieder versucht. War noch nicht normal, Pedal kam langsamer, aber ich konnte losfahren.
    Macht meiner immer dann, wenn wir mehr ungefähr -10 Grad oder noch weniger haben.....

    So eine Zuppeltante wie diesen Wagen hatte ich schon lange nicht mehr.
     
Thema:

Pedalerie (Kupplung)