PDA Navigationssysteme

Diskutiere PDA Navigationssysteme im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich beabsichtige mir eventuell ein PDA Navigationssystem (TomTom oder Destinator) für meinen Avensis zu holen. Hat denn schon jemand...

  1. #1 mk5808775, 03.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich beabsichtige mir eventuell ein PDA Navigationssystem (TomTom oder Destinator) für meinen Avensis zu holen.
    Hat denn schon jemand von euch Erfahrungen mir diesen Fahrzeughaltern gemacht? Wo habt ihr die GPS Mouse angebracht?
    Ich weiß, der Festeinbau von Toyota ist sicher besser, aber der ist mir leider zu teuer. [​IMG]

    Vielen Dank schonmal!

    Grüße,

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. piper

    piper Guest

    hallo Matthias,
    im Ratgeber Auto, ARD,wurden diese Geräte getestet.Vielleicht beim Adac mal nachfragen.
    Es gibt von Garmin den Steetpiloten.Der Empfänger sitzt im Gerät.
    Die Nutzung ist vielfältig:Fürs Motorrad oder auch zum Wandern.Du kannst im Internet nachschauen.
    piper
     
  4. #3 mk5808775, 03.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hi Piper,

    vielen Dank! Ich schau' mal ob ich was beim ADAC finde.
    Die Garmin Geräte sind mir etwas zu teuer (und da brauche ich immer die Garmin Karten), ich schaue mehr so in die Richtung der Pocket PC Geräte (bei den Palm Geräten ist mir der Bildschirm zu klein).
    Da ich mal was davon gehört habe, dass die GPS Mäuse ein paar Probleme mit beheizten Front und Heckscheiben haben - der AV hat ja beheizbare Scheibenwischerablagen - mache ich mir da ein paar Sorgen ob das so funktioniert.

    Vielleicht wird's ein Toshiba e400 mit dem Destinator 3 oder ein Yakumo Delta.

    Viele Grüße,

    Matthias
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zu diesen Thema sag ich nur eins:

    Was gibt es schöneres, als eine wunderschöne alte Landkarte, gelesen von einer reizenden Dame auf dem Beifahrersitz.

    Also, ich hab jetzt schon mehrere Tests im Fernsehn gesehen, und da haben PDAs im vergleich zu Ab-Werk-Systemen keine chance gehabt
     
  6. #5 mk5808775, 03.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Heehee, wenn mir jemand eine Beifahrerin bezahlt, die wenn ich in der Firma bin, die ganze Zeit im Auto sitzt und wartet, dann okay! [​IMG]
    Die Werksseitigen schneiden natürlich besser ab, aber die kosten auch mindestens das Dreifache der PDA Lösungen.
     
  7. Gast

    Gast Guest

  8. #7 mk5808775, 03.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Super! Dankeschön!!

    Matthias
     
  9. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Also ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen iPaq mit TomTom und Bluetooth GPS-Maus gekauft.

    Warum?

    1.) Damit ich etwas habe um mir die Wartezeit auf meinen AV zu verkürzen (02/04) [​IMG]

    2.) Weil ich nicht gewillt bin jedes mal ewig auf ein update zu warten und dann auch noch viel dafür zahlen muß (siehe auch threads hier im Forum)

    3.) Da mir das Turn-by-turn system nicht genügt, ist der Preisunterschied ja doch gewaltig (EUR 2.400 zu EUR 1.000)

    4.) Ich die 3D-Ansicht wirklich genial finde


    Und nun zu meinen Erfahrungen:

    * Verwende zur Zeit (im alten Auto) noch eine Saugknopf-halterung. Sieht zwar nicht schön aus, aber hält erstaunlich gut.

    * Werde mir eine Brodit-halterung für den AV zulegen

    * Das Ding hat halt ein Microsoft Betriebssystem drauf: Da ich selbst in der Branche arbeite, weiß ich, was das heißt: Probleme bei der 1. Inbetriebnahme, hin und wieder Softresets, bleibt manchmal hängen, ....

    * Muß allerdings sagen, daß ich während der Navigation (also wenn ich schon unterwegs bin) noch keine Probleme hatte, eher beim starten vom TomTom ohne GPS-Maus, ....


    Mein Fazit:
    Nettes Spielzeug mit guter Grafik (vor allem die 3D-Ansicht), das nicht jedermanns (jederfraus) Sache ist. Etwas Geduld braucht man schon... (ist aber hoffentlich das Einzige in meinem AV, daß ab und zu "spinnt" [​IMG] )
    Würde mir das Teil jedoch sofort wieder kaufen...

    Herr T.
     
  10. #9 mk5808775, 05.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo HerrT,

    genau meine Meinung. Der Aufpreis für das grafische Navi im AV fand ich auch ein bisschen happig.
    Zur Zeit habe ich das M****M**** Angebot für €399 mit einem Toshiba e400 (PPC 2003) mit Desinator 3, Halterung und GPS Mouse im Auge.
    Da ich die Frontscheibe meines AV sowieso schon ziemlich klein finde (mein altes Fahrzeug war ein Peugeot 307, riesige Frontscheibe, dafür so zuverlässig als wäre er "powered by Windows CE" [​IMG] ) wäre diese Halterung sehr interessant.
    Weißt Du schon ob für die Halterung was gebohrt werden muß? Was hältst Du denn für eine vernünftige Speicherkartengröße für ganz Deutschland? >256MB?

    Viele Grüße,

    Matthias
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo Matthias,

    schau Dir doch mal folgenen Link an:

    http://www.avensis-forum.de/ topic=100783785525

    Hier findest Du Fotos von Borit Halterungen, Einbauort usw.

    Viele Grüsse
    Andy
     
  12. #11 mk5808775, 05.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Vielen, vielen Dank Andy!

    Grüße,

    Matthias
     
  13. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Hallo!

    Unter www.brodit.com kannst Du genau sehen, welche Halterungen es von dieser Firma gibt. Einfach links oben 'Toyota' wählen, dann kommt eine Liste, dort unter 'Avensis 03-' suchen. Ist auch gleich beschrieben, wie die eingebaut werden muß. Bei keiner muß gebort werden.

    Werde mir übrigens auch die von Andy03 besorgen - ist meiner Meinung nach der beste Platz...
    Wenn es bei mir so weit ist, muß mir Andy03 nur mehr genauer erklären, wie er das mit dem Kabel gemacht hat [​IMG]

    lg
    Herr T.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    fuer ein PDA Navigationssystem, Halterungen, Tips und alles sonst mal unter www.pocketnavigation.de nachschauen. SUPER SEITE. Ich habe das Aldi Sued Bundle vom November mit Mobile Navigator Software, bin bis jetzt sehr zufrieden!

    Gruss Joerg
     
  15. #14 mk5808775, 05.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo alle miteinander,

    vielen Dank für die genialen Links!
    Unter'm Strich ist man also mit ca. €500 - €600 mit Speicherkarte (256MB) und einer vernünftigen, fahrzeugspezifischen Halterung dabei.

    Viele Grüße,

    Matthias
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    das Aldi Bundle gibt es zur Zeit wieder!
    PPC Medion 40600 baugleich Yakumo Delta 400 munkelt man, incl. 2x Speicherkarte MMC 256MB, Software D-A-CH, Ledertasche,GPS Maus Royaltek RGM 2000, Schwanenhalshalter mit sehr gutem Saugnapf, Kfz Verbindungskabel, Stromversorgung ueber Zig.-Anzuender fuer
    499,- Euros [​IMG]
    Ein besseres Angebot fuer diese Preisklasse wird man kaum bekommen
    GJ
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo Ihr Freunde des japanischen Autos aus England !

    Es gibt noch mehr als nur Microsoft, auch wenn man dies als Windows-Nutzer leider sehr oft vergisst. Es gibt auch GPS-Navi-Lösungen für den Palm. Dazu gibt es insbesondere eine deutsche Software mit deutschem Support. Am besten macht Ihr Euch selber ein Bild: www.digi-map.de
    Der Forumbereich ist sehr ausführlich. Passendes Zubehör wie GPS-Mäuse, Halter etc. mit ausführlichen Praxisberichten und Support findet ihr bei: www.palmrouter.de
    Alles in allem kostet der Spaß ab ca. 550,- Euro. (vernünftige GPS-Maus, Adapter, Digimap eine Region, Palm Zire 71). Falls jemand schon einen Palm hat, wird es 250,- Euro billiger.

     
  18. #17 mk5808775, 16.01.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallihallo,

    sicher, für den "richtigen" PDA Einsatz bevorzuge ich auch einen Palm. Wenn es endlich Palms mit einer vernünftigen Auflösung (320x480) und einem virtuellem Grafiiti Feld gibt, bin ich bald wieder ein Palm User. Ich meine nicht diese Sony Modelle, da sich die ja wieder eingene Standards basteln.
    Wenn Palm OS6 ausgereift ist, wär's mal wieder eine Überlegung Wert.
    Leider muß ich zugeben, dass die PPC PDAs einfach multimedialer gehalten sind und sich daher generell besser für den Navi Einsatz eignen.
    Hoffentlich ändert sich das bald!!

    Grüße,

    Matthias

    P.S.: Ich benutze keinen Pocket PC - würde ich ernsthalt nie in Erwägung ziehen (Strom weg, Daten weg :-P )! Symbian UIQ auf einem SonyEricsson P800. Leider kein Zubehör und Software für GPS weil Sony. :-P

    Zitat:
    Hallo Ihr Freunde des japanischen Autos aus England !

    Es gibt noch mehr als nur Microsoft, auch wenn man dies als Windows-Nutzer leider sehr oft vergisst. Es gibt auch GPS-Navi-Lösungen für den Palm. Dazu gibt es insbesondere eine deutsche Software mit deutschem Support. Am besten macht Ihr Euch selber ein Bild: www.digi-map.de
    Der Forumbereich ist sehr ausführlich. Passendes Zubehör wie GPS-Mäuse, Halter etc. mit ausführlichen Praxisberichten und Support findet ihr bei: www.palmrouter.de
    Alles in allem kostet der Spaß ab ca. 550,- Euro. (vernünftige GPS-Maus, Adapter, Digimap eine Region, Palm Zire 71). Falls jemand schon einen Palm hat, wird es 250,- Euro billiger.

     
  19. #18 mk5808775, 08.06.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallihallo!

    Mal wieder ein neues Angebot, aber diesmal NICHT von Aldi und Co. sondern direkt vom Hersteller!
    Fujistu Siemens Pocket Loox 410 & Mobile Navigator 4 (mit Karten von ganz Europa!!) & modularer GPS Empfänger (aufrüstbar mit TMC und Bluetooth) für ca. €599,- (gibt's auch schon billiger z.B. über guenstiger.de).
    zum PDA...
    - Windows Mobile 2003 (update auf WM2003 SE soll im Sommer kommen)
    - 300MHz XScale beim 410er und 400MHz beim 420er
    - Bluetooth / Bluetooth und WLAN (802.11b, 11Mbit) beim 420er
    - austauschbarer LiIon Akku
    - sonst PPC Standard
    weitere Infos unter

    [edit by StG (DD) -> Linkorrektur]
    http://www.fujitsu-siemens.de


    Grüße,

    Matthias

    P.S.: So lange es MN|4 nicht auf Palm gibt, bleibe ich - leider - bei Microsoft hängen.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Hallo Matthias,

    Für den MN|4 brauchst du mindestens 400 MHz! Der hat auch damit schon seine Probleme..

    Alex
     
  22. #20 mk5808775, 09.06.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Mindestens 400MHz? Na da haben sich die Programmierer ja angestrengt Ressourcen zu verschwenden. [​IMG]

    Der Standard PDA Prozessor ist - AFAIK - ein XScale mit max. 400MHz. Die neue Generation von PPC PDAs wird XScale Prozessoren mit ca. 500MHz bzw. ca. 600MHz haben.
    Hoffentlich kommt von MN|4 ein Update, dass dann die Performance steigert...
    Und ab zu PocketNavigation.de... [​IMG]


    Viele Grüße,

    Matthias
     
Thema:

PDA Navigationssysteme

Die Seite wird geladen...

PDA Navigationssysteme - Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Toyota Navigationssysteme - Radarwarner?

    Aktuelle Toyota Navigationssysteme - Radarwarner?: Haben die werksseitigen Navigationssysteme einen Radarwarner?