Original Batterie von Toyota

Diskutiere Original Batterie von Toyota im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Mein Avensis (T25- Bj. 2006 - 2,2 D4-D - 150PS - 90.000 km) ist gestern mit kaputter Batterie liegengeblieben (-6°C). Pannendienst hat Starthilfe...

  1. #1 BerndHo, 14.01.2010
    BerndHo

    BerndHo Guest

    Mein Avensis (T25- Bj. 2006 - 2,2 D4-D - 150PS - 90.000 km) ist gestern mit kaputter Batterie liegengeblieben (-6°C).

    Pannendienst hat Starthilfe gegeben; habe das Auto über Nacht in der Garage (+10°C) gelassen und in der Früh nochmals Starthilfe gebraucht.

    Der Schreck war aber einigermaßen groß, als ich die Rechnung für den Tausch der Batterie gesehen habe.

    Das Original-Teil von TOYOTA (Tl.Nr. 28800 - YZZHE) kostet in Österreich 185,88 EUR ohne MWSt. (20%). Mit etwas Mechanikerarbeit habe ich eine Rechnung von 245 EUR vor mir.

    Weiß wer, warum der Preis bei so einem unspeziellen Teil so teuer sein kann? Habt Ihr Vergleiche parat?

    Außergewöhnlich ist, dass das der erste Toyota ist, wo mir das passiert (2 Carinas, 2 Avensis Diesel). Und ich fahre 25.000 km/Jahr mit täglicher Kurzstrecke (2x 15 km).
    Ist das auch wieder so ein Ding, wo die Qualität bei TOYOTA nachlässt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    59 Euro für den Einbau einer neuen Batterie?? 8o


    Prog
     
  4. #3 wt15309, 14.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo BerndHo,

    sei mir nicht böse, aber ich denke da versucht dich einer auszunehmen.

    Ich kann mir nicht vorstellen das die Orginale 185,88€ kostet, dass wäre ja min. der 3-fache Preis einer herkömmlichen Batterie und müsste dann auch so lange funktionieren. Bei einer Durchschnittslebensdauer von 4 Jahren solcher herkömmlichen Batterien (keiner Baumarktware) wären das bei der Originalen 12 Jahre. :**

    Außerdem denke ich Prog hat recht 59€ für 3 Schrauben zu lösen und wieder anzuziehen ist unverschämt.
    An deiner Stelle würde ich mich beschweren und die Batterie zurückgeben und durch eine andere selber ersetzten.

    Die Werkstatt würde ich ohnehin zukünftig meiden. :;


    Gruß
    wt15309
     
  5. #4 Diesel-Power, 14.01.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    Original ist immer etwas teurer, aber soo teuer? wieviele Ampere hat denn die neue Batterie?

    Meines erachtens bauen gute Kundenbewusste Autohäuser die Batterie als Service mit ein, oder maximal für nen Trinkgeld... 59 Euro nenne ich fast Abzocke.

    Mein Nachbar hat auch eine neue Batterie (ca. 74 - 80 Ampere) für nen Ford Mondeo gekauft und einbauen lassen, da lag er bei 150 Euro (Brutto ) meine ich....
     
  6. #5 winampdevil, 14.01.2010
    winampdevil

    winampdevil Guest

    Für eine Varta Asia (~60Ah) hab ich -vor ca. 4 Jahren allerdings- 99€ beim Batteriedienst bezahlt. Ohne Einbau.

    Aber wenn ich mir grad mal so die Preise in Österreich anschau (http://www.akku-chem.at/produktkatalog/varta/asia_dyn.htm) da kostet eine Varta Asia mit 70 Ah 188€ inkl. Steuer.

    Schon heftig.
     
  7. #6 Mike DD, 14.01.2010
    Mike DD

    Mike DD Guest

    Habe meine Batterie jetzt nach 6 Jahren tauschen lassen (T25 Diesel EZ 06/2003). Ich habe für das gute Stück 111,- Euro bezahlt. Ich hatte bei der kalten Witterung auch etwas Probelme bekommen, daher der Tausch. Beim Zahnriemenwechsel hatte ich die Werkstatt beauftragt, die Leistung der Batterie zu überprüfen. War halt nicht mehr gut. Aber deinen Preis finde ich schon fett.
    Aber vielleicht habe ich auch nur so einen guten Preis bekommen, weil ich den Zahnriemenwechsel noch kurz vor Wagenwechsel gemacht habe. Mein neuer Prius 3 wartet schon auf mich.
     
  8. #7 toyo-chris, 14.01.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Das ist ja der reinste Wucher.

    185€ für eine Batterie, die drei Jahre hält! Dazu noch der Tausch für 59€, eine Arbeit von vielleicht 10min. Das ist ja Diebstahl!

    Leider decken sich diese Erfahrungen mit den meinen: Im T22 habe ich auch den Fehler gemacht, die Batterie in der WS tauschen zu lassen. Hatte dank einem Kumpel, der dort arbeitete, nur die Hälfte, also etwa 70€ bezahlt.

    Gehalten hat das Teil wieder nur knappe 3 Jahre.

    Meine Lehre aus der Geschichte: Batterien und Reifen kauft man besser nicht in der WS. Dafür gibts Reifenhäuser bzw. Supermärkte. ;)
     
  9. #8 BerndHo, 14.01.2010
    BerndHo

    BerndHo Guest

    Hallo Zusammen!

    Vielleicht wars nicht klar geschrieben:

    Das Teure ist die Batterie, nicht die Arbeit

    185,88 + 20% MWST sind 223,06 EUR; für die Batterie

    Die 10 Minuten Arbeit sind dann noch 21,89 EUR;.

    Ich bin in die Toyota-Werkstätte gefahren, um sicher zu sein, dass nicht etwas anderes (noch) kaputt ist. Es hat sich aber herausgestellt, dass die Batterie undicht geworden war.


    Die Batterie hat 90 Ah (Angabe auf der Rechnung). Die von Varta oder Banner vorgeschlagenen Ersatzbatterien für meinen Motor hätten 85 Ah. Macht der Unterschied was aus?

    In Zukunft fahre ich halt zum ATU oder Forstinger


    Danke nochmals für eure Postings
     
  10. #9 BerndHo, 15.01.2010
    BerndHo

    BerndHo Guest

    Hallo Prog!

    Kleiner Irrtum - zu den 185,88 kommt noch die Steuer, dann kostet der Original-Ersatzteil 223,06 EUR.

    Der Arbeitspreis mit 21,89 EUR; geht leider heutzutage i. O.

    Die Batterie hat 90 Ah - anscheinend muss die Leistung beim 2,2er so hoch sein.

    Interessant ist nur, dass die Ersatz-Batterien von Varta oder Banner mit 85 Ah für die Motortype vorgeschlagen werden.
     
  11. #10 goescha, 15.01.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ich würde, wenn ich eine bräuchte, auf 5 Ah verzichten und mir auch die knapp 30 Euro für den Einbau sparen. Allerdings haben Varta Batterien nicht gerade den besten Ruf. Mein Händler sagte mir damals: seit die Originalbatterien von Toyota von Varta sind haben wir Probleme damit. Ob es allerdings stimmt kann ich nicht sagen.

    Gruß Götz
     
  12. #11 Diesel-Power, 15.01.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    ich habe aktuell 82 Ampere drin, meine ich 2.2 D-Cat

    Wenn meine mal den Geist aufgibt, was ich nochlange nicht hoffe, dann würde ich schon versuchen eine mit 2-4 Ampere mehr zu bekommen, da ich seit Kauf einige Verbraucher mehr angeschlossen habe.
     
  13. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Häh? Plus und Minuspol ab, alte raus, neue rein? Sowas nenn ich Service und der sollte kostenlos sein...

    Hab aber aufgrund meiner Aussendiensttätigkeit festgestellt, dass sowas sehr unterschiedlich gehandhabt wird. Mit dem t25 war ich in einem Jahr 2x bei verschiedenen Werkstätten wegen def. Lampen. Bei einer hab ich nur die Lampen bezahlt und der Einbau war Service. Bei der anderen war es eine Rechnung von über 50,- für Lampen und Einbau.
    Da kann es sich lohnen auch mal bei einem anderen Toyo Händler anzufragen, bevor man gleich zu einer freien geht.

    Generell sind Batterien wohl sehr teuer geworden. Für Frauchens Kangoo hat die 08/15 Batterie beim Haus und Hofschrauber auch knapp 80,- gekostet. :P

    Grüsse
    papaop
     
  14. #13 toyo-chris, 15.01.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Das Problem ist eben, dass man zwar theoretisch eine beliebig viel stärkere Batterie einbauen könnte, aber meistens hat man dann den Platz dafür nicht. Will heissen: Batterien mit höherer Kapazität bauen oft höher und breiter, passen dann nicht mehr in die original Halterung.

    Als ich beim T22 eine stärkere Batterie einbauen wollte (wegen der Hi-Fi Anlage) scheiterte das genau daran.

    Ausserdem sind Lichtmaschine, Laderegler und Batterie aufeinander abgestimmt. Baut man eine sehr viel stärkere Batterie ein, kann deren Kapazität u.U. gar nicht ausschöpfen, weil die Lichtmaschine nicht genügend Leistung hat.
     
  15. #14 BerndHo, 17.01.2010
    BerndHo

    BerndHo Guest


    Hallo papaop

    Bei meiner (der gleichen) Werkstätte ist die Lampen-Fummelei, die ich mir angesichts des vollgeräumten Motorraums nicht selbst antue, immer kostenlos. Allerdings ist denen auch schon mal passiert, dass das linke Abblendlicht nicht gerade drinnensteckte. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Ich versuche jetzt mal die Information an Toyota (Ö) zu mailen, dass die Originalbatterie so viel teurer ist, vielleicht kommt da was Brauchbares oder was Lustiges fürs Forum.
     
  16. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    habe gerade geguckt, ich habe eine mit 84 Ah.

    muss jetzt gucken, dass ich schnell eine neue bekomme, nach dem mysteriosem Tod.

    Gruß Eugen
     
  17. #16 wt15309, 19.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo Eugen,

    welcher Batterie hast du nun verbaut? Originale? Leistungsstärkere? Zubehörteil?
    Oo:


    Gruß
    wt15309
     
  18. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Hallo,

    habe heute morgen eine von Toyota genommen, weil es schnell gehen musste und ich keine Zeit hatte bei ATU, REAL oder sonst noch wo zu vergleichen.

    Die Batterie hat mich jetzt stolze 240€ inkl. Mwst. gekostet.
    Hatte vorher eine mit 84 Ah - jetzt wurde eine mit 90 Ah gegeben.

    Gab aber kein Grund für 6 Ah mehr, die wird halt in mehren Autos verbaut.

    Gruß Eugen
     
  19. #18 Scheune, 19.01.2010
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo,

    die Teile von Bosch schneiden in diversen Batterietest seit Jahren immer äußerst schlecht ab (oft die schlechtesten im gesamten Testfeld). Selbst ein klingender Markenname muß noch lange kein Garant für gute Qualität sein.
    Ich hatte das Glück, daß meine Batterie auf Garantie getauscht wurde, da sie undicht war. Die neue Original-Toyota-Batterie hätte mich sonst 240 Euro gekostet. Sollte diese Batterie irgendwann mal den Geist aufgeben, bevor ich das Auto verkauft habe, werde ich mich nach einer Varta-Batterie umsehen. Die werden bei VW werksmäßig verbaut und sind für ihre sehr lange Lebensdauer bekannt.

    Gruß Scheune
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Suitcase, 20.01.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe mal auf die in unserem Wagen verbaute Batterie geschaut, um die Daten der Batterie zu ermitteln. Ich habe nämlich die Vermutung, dass in unserem dänischen Avensis wegen des Tagfahrlichtes eine stärkere Batterie verbaut sein könnte.
    Allerdings helfen mir die Daten nicht sehr viel weiter.

    Die Batterie ist von Yuasa.
    Folgende Angaben sind dem Etikett zu entnehmen:

    Type 025 12V
    SAE/EN (amps) 430
    R.C. (Mins) 90

    Kann mir jemand die Werte übersetzen? ;)
    Interessant wäre auch, wenn andere Nutzer eines 2.0l Benziners mal nachschauen würden, ob sie eine andere Batterie vorfinden.

    In der BA habe ich übrigens keine Daten zur Batterie finden können.

    Guido
     
  22. #20 Suitcase, 21.01.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Kann mir keiner helfen?

    Guido :(
     
Thema: Original Batterie von Toyota
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota avensis batterie

    ,
  2. kosten batterie toyota avensis

    ,
  3. autobatterie 28800-yzzhe

    ,
  4. toyota avensis t25 2.2 d-cat batterie,
  5. toyota batterie avensis 2007,
  6. yaris HSD batterie 12V leer toyota wiki,
  7. kosten neue Batterie toyota avensis,
  8. toyota avensis t25 baterie,
  9. Autobatterie Für Toyota avensis T27 bei ATU,
  10. batterie für toyota avensis,
  11. avensis 2.2 d-cat Daten Batterie,
  12. toyota avensis 2.2 d-cat batterie,
  13. toyota original batterie,
  14. wo befindet sich eine batterie toyota avensis,
  15. toyota avensis t25 d4d 2.0 batterie,
  16. batterie toyota avensis t25 d-cat,
  17. batterie toyota avensis t25,
  18. Wieviel AH braucht Toyota Avensis T25,
  19. autobatterie toyota avensis t25 diesel,
  20. batterie avensis t27 diesel 2.2,
  21. batterie ah avensis d-cat,
  22. wieviel kostet eine Originale Autobatterie für den Toyota Avensis?,
  23. toyota avensis t27 batterie lebensdauer?,
  24. welche batery für 2.2 d-cat ,
  25. toyota avensis batterie preis
Die Seite wird geladen...

Original Batterie von Toyota - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Original Rückfahrkamera an Alpine ive-w560bt anschließen.

    Original Rückfahrkamera an Alpine ive-w560bt anschließen.: Hallo, kann mir evtl jemand sagen welche Kabel von der Rückfahrkamera sind oder wie ich die an den Alpine anstecken muss? Das Auto ist der...
  3. Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme

    Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme: Ich habe mir einen 13 Poligen Original Elektrosatz von Toyota für meinen Avensis Bj. 2008 besorgt, nun hab ich alles schön eingebaut und habe...
  4. Original Trennnetz einbauen mit neuen Zurrösen

    Original Trennnetz einbauen mit neuen Zurrösen: Hallo, ich wollte euch mal zeigen, wie ich in meinem Rav4 BJ2007 das originale Trennnetz eingebaut habe. Alle die einen Rav4 besitzen, wissen das...
  5. Avensis T25 + original Bluetooth swc Freisprecheinrichtung

    Avensis T25 + original Bluetooth swc Freisprecheinrichtung: Hallo liebe Forum-Gemeinde, es grüßt euch ein neues Mitglied. :Bye: Ich bin seit längerem stiller Mitleser und habe auch schon den einen oder...