Opel wirbt mit lebenslanger Garantie um Kunden

Diskutiere Opel wirbt mit lebenslanger Garantie um Kunden im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Das ist schon ein sehr starkes Argument und wird sicher den einen oder anderen zu Opel führen. Allerdings ist die Garantie sooo lebenslang nun...

  1. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Das ist schon ein sehr starkes Argument und wird sicher den einen oder anderen zu Opel führen.

    Allerdings ist die Garantie sooo lebenslang nun auch wieder nicht!
    Trotzdem, für 12 Euro/Jahr kein schlechtes Angebot, wie ich finde.

    Quelle und kompletter Text: t-online Auto
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 05.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na toll! Nicht mal 100000km Komplettgarantie sondern nur bis 50000km wenn ich das richtig verstanden habe. Die 160000km habe ich in sechs Jahren runter. Na und ich möchte schon noch etwas länger leben.

    Gruß Götz (kauft sich 100%ig keinen Opel)
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wenn die Garantie Renault geben müsste, wären die schon lange pleite :) :kn: :)
    :Bye: :Bye: :Bye:
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Korrekt:
    Prog


    @armin: das muss nicht sein und gehört auch nicht zum Thema
     
  6. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Maximal 50000km Garantie scheint sehr wenig. Allerdings will man damit ja den"Normalfahrer" absichern, der eben nicht ständig im Auto sitzt und diese Kilometer nach einigen Jahren erreicht.
    An sich ganz gut, aber halt nur für den Erstbesitzer.
    Der wiederum steht dann aber ganz gut da. Im Vergleich zu den Kosten der Toyota Anschlußgarantie (die allerdings JEDER Besitzer innerhalb der 36 Monate abschließen kann) sind das mal einige hundert €uro Ersparnis. Für 12 € ,oder 1€uro pro Monat sollte sich das durchaus relativieren. ;)
     
  7. #6 goescha, 06.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    um Armins Halbwissen etwas Fundiertes hinzuzufügen. Renault gibt bei meinem Wagen 3 Jahre Garantie bis 100000km und ich verlängere gerade auf 150000km ohne Abwertung der Kostenübernahme ab 110000km. Außerdem gibt Renault auf viele Modelle 3 Jahre und 100000km bzw. 150000 auf den neuen Laguna. Also besser vorher informieren und dann los quatschen.

    Gruß Götz
     
  8. #7 mike.com2, 06.08.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Also Herr Moderator BTT bitte :Ü:

    Ich finde die Sache von Opel einen netten Marketing Gag. Es ist ja wohl bloß eine Zusatzgarantie, welche zwar zeitlich relativ unbefristet ist, aber von der Laufleistung her zeigt, wie weit Opel seinen Kisten traut. Außerdem ist diese Garantie - im Gegensatz zu anderen (wie RENAULT, Toyota) - nicht übertragbar. Sie erlischt also mit dem Verkauf.
     
  9. #8 rockfred, 06.08.2010
    rockfred

    rockfred Guest

    Ich habe gestern bei Spiegel-Online gelesen das sie gegen Gebühr übertragbar sein wird.
     
  10. #9 Onkelsammy, 06.08.2010
    Onkelsammy

    Onkelsammy Routinier

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Edition Combi 1.8 MDS
    Verbrauch:
    Bei der lebenslangen Garantie handelt es sich um eine lebenslange Anschlussgarantie. Opel hat eine zweijährige Vollgarantie und gibt seinen Kunden halt eine lebenslange Anschlussgarantie (Car Garantie),die genauso aufgebaut ist wie zb. die Car Garantie bei Toyota.

    Ich weiss jetzt nicht ob die 2 jährige Herstellergarantie an Kilometer begrenzt ist, das man ab 50000 km dabei zahlen muss, bezieht sich auf die lebenslange Anschlussgarantie und das ist bei den meisten Anschlussgarantien oder Gebrauchtwagengarantien bei verschiedenen Herstellern gleich.

    Die meisten Hersteller schliessen die Anschluss/Gebrauchtwagengarantie bei der Car-Garantie GmbH ab. Ich finde das gut das Opel hier jetzt den Vorreiter macht, die anderen Hersteller werden nachziehen hundertprozentig.
     
  11. #10 mike.com2, 06.08.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Wenn der Erstkäufer seinen Wagen verkauft, kann der Zweitbesitzer die Garantie nur übernehmen, wenn das Fahrzeug jünger als sechs Jahre ist und weniger als 100 000 Kilometer gelaufen ist.

    Der Wagen muss regelmäßig in einer offiziellen Werkstatt von Opel gewartet werden. Drei Jahre nach Erstzulassung ist zudem eine jährliche Aktivierung der Garantie nötig, die jeweils 11,90 Euro kostet.
     
  12. #11 ChocolateElvis, 06.08.2010
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    genauso ist es.
    Auf den ersten Blick ne tolle Sache, aber wenn man bedenkt, wie es - zumindest die letzten Jahre - um die Opelqualität bestellt war, könnte sich Opel da ein faules Ei ins eigene Nest gelegt haben... wobei auch der Terminus "lebenslange Garantie" hier nicht ganz passend ist... trotzdem verlockend, wenn man die Marke Opel noch nie gefahren hat - und sicherlich eine Kampfansage an viele andere Herstelller.
    Für mich als Ex-Opelfahrer (20 Jahre lang) trotzdem kein Grund, zu Opel zurückzugehen - genauso, wie mich die 20% WA-Rabatt nicht dazu bewegen könnten, einen Ford zu kaufen ;)

    Gruß Elvis
     
  13. #12 HappyDay989, 06.08.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Tja, die "lebenslange" Garantie von Opel ist letztlich genau so eine Verarsche wie das Urteil "lebenslänglich" im Strafvollzug. Während ein "Lebenslänglicher" in Deutschland aber wenigstens 15 Jahre absitzen muss, bevor man ihn wieder auf die Menschheit losläßt, schafft Opel nicht einmal das: Nach durchschnittlich 13,5 Jahren ist "Schluss mit lustig."

    Bei meiner Jahreskilometerleistung hieße es sogar schon nach knapp sieben Jahren "rien ne va plus" in Sachen Garantie. Bei dem halbseidenen Ruf, den Opel in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit seit fast 20 Jahren "genießt" bringen mich keine zehn Pferde zur Marke mit dem durchgestrichenen Kreis im Kühlergrill.*

    ---
    * Jeder Kreis steht für 100.000 km problemlose Laufleistung. Bei Audi sind es vier Kreise, bei Opel nur einer, und der ist noch durchgestrichen. :D
     
  14. #13 injoy64, 06.08.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich denke, wer einen Opel will, der kauft ihn sich. Wer keinen Opel will, kauft was anderes, da wird diese Garantiegeschichte so oder so nicht viel ändern.
    Ich finde es mutig und selbstbewusst von Opel, zumal kein anderer Hersteller in den letzten 5 Jahren in Deutschland mehr Autos in die Werkstätten zurückgerufen hat wie Opel.

    injoy, der mal einen Astra hatte ( 8 Jahre zuverlässig, nur der Rost+ 2 Kopfdichtungen...)
     
  15. #14 goescha, 06.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    und schon wieder muss ich Olaf zu 100% zustimmen.
    =) =) S.a.u. glatt, gell.

    Gruß Götz
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Kann ich absolut nicht bestätigen.
    Immer diese sinnlosen Pauschalurteile.


    Prog, der vor seinem Avensis 7 absolut problemlose Jahre und 122000 km mit einem Vectra B unterwegs war.
     
  17. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Ist wie überall, man kann Glück haben oder halt Pech.

    Hatte seinerzeit auch mal einen B Vectra. 3 Jahre alt und aus erster Hand von einem Rentner übernommen. Keine 25.000km auf dem Tacho.
    1Monat später hat Schwiegervater einen Vergleichbaren Vectra gekauft.
    Meiner lief 3 Jahre ohne eine Reparatur. Der vom Schwiegervater stand mehr in der Werkstatt als alles andere. Immer wieder Neue Probleme.
    Meinen Vectra hat dann mein Schwager übernommen und Problemlos noch mehrere Jahre gefahren.

    Die Garantiegeschichte finde ich mutig von Opel. Allerdings ist die Handhabung mit der jährlichen Verlängerung umständlich. Warum kann man das nicht Fahrzeuggebunden für z.B. 3, 5, 8 oder 10 Jahre mit Option auf Verlängerung kaufen???

    ich denke Opel wll sich so aus der Verantwortung bei Langstreckenfahrzeugen ziehen. Bsp. Firmenwagen der in 2 Jahren 140.000km drauf hat und dann an Priat verkauft wird.

    Grüße
    papaop
     
  18. #17 HappyDay989, 07.08.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Gerade Dir hätte ich es zugetraut, Ironie auch dann als solche zu erkennen, wenn sie nicht plakativ mit 33 Grinse-Smilies dekoriert dargestellt wird... ;)
     
  19. #18 goescha, 07.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich hab es verstanden. :D Krieg ich jetzt einen Lolli?

    Gruß Götz
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Ich kann Ironie durchaus als solche erkennen.
    Da es aber hier User mit Pinkbrillen (Toyota best carmaker of the world) und Feindbildern gibt heizt so etwas immer nur wieder unnötig sinnlose Diskussionen an.


    Prog (kann auch ohne Lolli leben)
     
  22. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Warum sollte sich Opel mit dieser Garantie ein Ei ins Nest gelegt haben?
    Letztlich ist es eine Garantie, die über eine Versicherung läuft. Im schlimmsten Fall setzt der Garantieversicherer zu.
    Aber Opel profitiert eher davon. Zum einen müssen die Autos jetzt beim OPEL Vertragshändler (teuer) gewartet werden. Also sind die Werkstätten ausgelastet mit den Servicearbeiten.
    Dann beteiligen sich ja die Kunden noch daran mit ihrer anteiligen Zuzahlung.
    Nicht zu vergessen die jährliche Aktivierung, die zwar für den einzelnen Kunden relativ günstig ist, aber in der Gesamtsumme kommt da schon ein schönes Sümmchen zusammen.
    Und da der durchschnittliche Neuwagen i.d. R. nicht bis zum Auseinanderfallen gefahren wird, minimiert sich das Risiko im Alter, denn die zukünftigen Besitzer werden eben diese Garantie nicht mehr haben.
    Und wenn man den gebraucht mit (neuer) Garantie vom Händler holt, dann freut sich der Versicherer nochmal. Ein und das selbe Auto mehrfach kassiert... :U
     
Thema:

Opel wirbt mit lebenslanger Garantie um Kunden

Die Seite wird geladen...

Opel wirbt mit lebenslanger Garantie um Kunden - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?

    Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?: Hi, mich würde mal eure Meinung zum Thema Inspektionen nach Garantieablauf interessieren. Meine Frau macht Terz, weil sie der Meinung ist,...
  2. Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?

    Frontscheibe kleine Luftblasen und andere Mängel = Garantie?: Schönen Guten Abend an alle Forumsmitglieder, vor einigen Tagen stellte ich fest das sich an der oberen Ecke der Fahrerseite kleine Luftblasen...