Neuer Lexus CT

Diskutiere Neuer Lexus CT im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); so nach Knapp 2 Jahren Prius 3 - Exe habe ich vor ein paar Tage meinen neuen Lexus CT200h bekommen :D . Farbe ist Siennabraun-Metallic,...

  1. #1 screamer, 18.12.2011
    screamer

    screamer Guest

    so nach Knapp 2 Jahren Prius 3 - Exe habe ich vor ein paar Tage meinen neuen Lexus CT200h bekommen :D .
    Farbe ist Siennabraun-Metallic, Dynamic-Line mit LED-Hauptscheinwerfer (einfach klasse) sowie Komfort & Convenience Paket wo alles nötige (und etwas mehr) drin ist :thumbsup:

    Bin mit dem Prius knapp 30000km problemlose Kilometer gefahren,Verbrauch lag zwischen 4,5-4,8L (Bestwert:3,8L)im Winter ca.0,5L mehr.
    Bei der 30000km Inspektion hatte mir mal nen Lexus CT200h als Vorführwagen genommen und es hat "KLICK" gemacht. :thumbup:
    Preis stimmte und ich hab zugeschlagen,nach 3-monatiger Lieferzeit ist der Wagen am Nikolaustag (6.Dez) bei meinem TD angekommen.Seit 13.Dez. fahre ich nun Lexus und bin absolut zufrieden :thumbsup: :thumbsup:
     
  2. Danger

    Danger Guest

    Glückwunsch zum neuen Auto. :clap:

    Wünsche Dir weiterhin viel Freude und viele unfallfreie Kilometer!!! :Ö
     
  3. #3 racinggoat, 19.12.2011
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Glückwunsch! Und bitte mal so ein paar Vergleiche/Erfahrungen posten.
     
  4. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    glückwunsch und unfallfreie fahrt!

    mich würden besonders die verbrauchswerte nach einigen kilometern interessieren.
     
  5. #5 injoy64, 20.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ja, Erfahrungsbericht- besonders im Vergleich zum Prius - wären interessant. Unterm Blech sind beide Fahrzeuge ja identisch. Der CT hat wohl den deutlich kleineren Kofferraum, dafür sieht er chicer aus. Für mich nicht ganz nachvollziehbar, einen Prius schon nach 30TKM zu ersetzen, noch dazu wenn er problemlos lief. OK,in Weiß gefällt der CT200h mir ganz gut, Front a la IS250 und das Heck hat was vom iQ.Ist eben das "L": L wie lecker und,Luxus und steht nicht an jeder Ecke. Beide Fahrzeuge sind meines Wissens nach nicht mit AHK lieferbar, eigentlich schade.

    Viel Spaß mit dem "schrägen" L am Bug!

    injoy
     
  6. #6 Edition, 20.12.2011
    Edition

    Edition Guest

    ....auch sehr schön!Farbe ist super!Habe auch grade einen "Impression" in der Farbe da,liefere ich heute aus.Im LOC hast du dich ja schon vorgestellt.

    auch hier,willkommen im Lexus Club.
     
  7. #7 screamer, 20.12.2011
    screamer

    screamer Guest

    Erst mal Danke für die Glückwünsche :kn:

    Wie gesagt der Prius ist ein sehr gutes Auto (vorausgesetzt man interessiert sich für so ein Technikauto :D ).
    Die Technik funktoniert einfach perfekt und das Fahren selbst ist kein Vergleich zu einem V1.0 Auto ;) .
    War vor ca.5-6 Jahren schonmal am Lexus dran,kam damals der IS250 raus der mir sehr gut gefallen hatte,nur der IS220d war damals nicht direkt verfügbar und so hab ich damals einen Toyota Avensis D-Cat - Exe gekauft mit dem 177PS-Motor.
    Da mein Streckenprofil sich etwas geändert hatte kaufte ich vor gut 2 Jahren den Prius,da der Verbrauch besser war und auch die Steuer nicht mehr wirklich schmerzte (36€ im Jahr) ;)

    Was mir am Prius sehr gut gefiel war diese Ruhe,dieses gleiten im E-Betrieb was im Lexus noch besser ist weil mehr gedämmt ist.Der Lexus fährt sich ganz anders.Der E-Betrieb steht mehr im Vordergrund,von unten raus zieht der Lexus einfach besser und man braucht auch nicht soviel Gas zu geben wie beim Prius.So wie´s aussieht ist die Software etwas anders geschrieben als im Prius,was ich persönlich besser finde.
    Materialmäßig muss man sich nichts vormachen da sieht der Lexus um Welten besser aus als der Prius.
    Allein die Sitze sind wie ein Maßanzug :thumbup: kein Vergleich zum Prius oder auch Avensis .
    Das Fahrwerk selbst ist ner Spur härter was mir persönlich mehr Spaß macht (ist aber Geschmacksache,der eine mags hart der andere nicht ;) ).
    Beim Prius das Head-Up-Display ist ne feine Sache,finde ich dort auch gut weil der Tacho ja mittig angeordnet ist,so schaut man gerade aus und hat die Geschwindigkeit immer im Blick.Vermissen tu ich das nicht,der Lexus hat einen "normalen Tacho" (auf Fahrerseite) auch mit Mäusekino.
    Der Kofferraum beim Lexus ist natürlich kleiner als beim Prius auch die Kniefreiheit auf der 2. Reihe ist weniger.Da Ich meistens alleine oder nur mit meiner Frau unterwegs bin reichen uns die Platz- und Kofferraumverhältnisse (Lexus ist 10cm kürzer nur zur Info ;) ).
    Natürlich hat der Lexus auch ein paar kleine Annehmlichkeiten mehr als der mein Prius,wie z.B.: Sitzheizung,Rückfahrkamera usw.

    Verbrauch im Winter beim Prius laut BC: 5,0-5,2L (echte 5,3-5,5L).
    Verbrauch im Winter beim Lexus laut BC: 5,4 (vollgetankt hab ich bis jetzt noch nicht erst knapp 280km gefahren)

    Für mich ist der Lexus das "erwachsenere Auto" , muss dabei sagen das für meinen Prius ein sehr guter Preis gemacht wurde,
    was mir den Wechsel auf den Lexus einfacher machte :D :D

    Sollte ich wieder vor der Entscheidung stehen,ich würd´s wieder tun.Denn eines ist Gewiss = Man lebt nur einmal! :thumbsup:
     
  8. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Na dann hänge ich mich mal mit an und sage Herzlichen Glückwunsch zum Lex.
    Feines Auto, gefällt mir sehr.
    Der Prius stand bei mir ja auch zur Auswahl, aber wie du sagst, man kann ein "normales" Auto nicht mit einem Hybrid vergleichen. Der E-Betrieb war mir da eindeutig zu schlapp. Wenn das beim Lex nun geändert wurde dann scheint der der interessantere Hybrid zu sein, wobei ein kleinerer Kofferraum und weniger Beinfreiheit hinten für mich wieder nachteilig sind.

    Viel Freude mit dem Lex und schreib mal über deine Erfahrungen und Unterschiede zum Prius.

    Gruß Peter
     
  9. #9 injoy64, 21.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich hab auch mal Hybridtechnik auf dem Zettel gehabt. Kleiner Kofferraum und die nicht montierbare AHK haben das Thema dann schnell platzen lassen.

    Was mich noch interessieren würde: wie ist denn das jetzt genau mit dem reinen E-Betrieb? Fährt der Wagen tatsächlich die versprochenen ca. 2km bis 45km/h rein elektrisch ?

    Wird, besonders im Stadtverkehr, immer zwischen reinem E-Betrieb und Benzinmotor gewechselt oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Ich habe Arbeitsweg von 4,5km, ausschließlich Stadtverkehr. Wenn ich mir vorstelle, davon 50-60% (oder mehr) rein elektrisch zu fahren....

    injoy
     
  10. #10 screamer, 21.12.2011
    screamer

    screamer Guest

    Die rein elektrische Reichweite liegt bei ca.3Km wenn man die EV-Taste drückt.Ist praktisch wenn man das Auto mal umparken will,drückt man einfach die EV-Taste und sofern genug Saft in der Batterie ist kann man losfahren. :kn:
    In der Regel hab ich das Auto im im Eco-Modus stehen dann regelt die Technik alles selber.Man macht das Auto an und fährt im EV-Modus (elektrisch) los und dann schaltet sich der Benziner zu wenn es erforderlich ist.Bei kalten Temperaturen geht der Motor eher an als bei warmen Temperaturen.Aufgeladen wird die Batterien jedesmal wenn man Fuß vom Gas nimmt,dann wird rekupiert (Energie in die Batterie gespeist).
    Im reinen EV-Modus lag meine max.Reichweite inkl.Klimaanlage bei knapp 4km max.mögliches Tempo 49km/h. :thumbup:
    Fährt man im Eco-Modus geht der Motor aus sobald man Fuß vom Gas nimmt,gibt man dann wieder etwas Gas um die Geschwindigkeit zu halten (segeln) kann man auch höhere Geschwindigkeiten elektrisch zurücklegen.
    z.B. In der Stadt mit 60km/h oder Autobahn bei 100km/h funktoniert 1a. :thumbsup:
    Mein Arbeitsweg beträgt 15 km fast die Hälfte davon fahre ich elektrisch. :D
     
  11. #11 injoy64, 21.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Danke screamer für die schnelle Rückantwort. Klingt ja wirklich genial und wäre für mein Streckenprofil 100% der richtige Antrieb. Wie sieht es mit dem Fahrkomfort und Geräuschpegel auf Autobahn bzw. Langstrecke aus?

    Nun, der Av muss mindestens noch 10 Jahre rollen, den gibt es dann sicher auch als Hybrid 8) .

    injoy
     
  12. #12 burki_s, 21.12.2011
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Hi,

    was man beim EV-Modus beachten sollte, ist dass die dabei verbrauchte Energie ja auch wieder in den Akku rein muss. Sollte das dann nicht über Rekuperation (bremsen bzw. abwärts rollen) geschehen, muss die Energie zwangsläufig aus dem Benzinmotor kommen - und das ist wegen der Umwandlungsverluste dann eher schlecht. Insofern ist der EV-Modus eher etwas zum "Nachbarn neidisch machen und Fußgänger erschrecken)... Ich rede hier vom "rein elektrisch fahren", inkl. Beschleunigen, was am meisten Energie verbraucht...
    Im Gegensatz dazu steht das von screamer beschriebene "Segeln" - soll heißen, auf ebener Straße mit moderater Geschwindigkeit rollen lassen. Dabei nutzt der Hybridantrieb die E-Motoren gering aus und verbraucht kaum Energie, die dann auch bereits beim leichten Schiebebetrieb wieder zurückgewonnnen wird. Auf diese Weise schaffe ich mit meinem Hybrid auf dem Heimweg eine Strecke von fast 5 km komplett ohne Benzinmoter (bei Tempo 50) und da ich den letzten km bergab fahre, ist die Batterie am Ende, wenn ich zu Hause bin, wieder gefüllt...

    Gruß, B.
     
  13. #13 injoy64, 21.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    :thumbsup: Perfekt
     
  14. #14 burki_s, 21.12.2011
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Hi, ich nochmal...

    ich hab' zwar "nur" den großen Bruder vom CT, weiß aber von meinem ersten Lex, dass die Fahrgeräusche bei Lexus sich generell in Grenzen halten. Was gewöhnungsbedürftig ist (das hatte ich auch in meiner RX-Vorstellung beschrieben) ist das turbinenartige Geräusch des Getriebes - das gilt aber generell für alle Hybridfahrzeuge von Toyota.

    Meinem Toy-Händler zufolge ist der AV übrigens vermutlich schon beim nächsten Modell auch als Hybrid geplant - ggfs. ein Jahr nach Einführung.

    Gruß, B.
     
  15. #15 screamer, 21.12.2011
    screamer

    screamer Guest

    Wie gesagt der Prius wie auch der Lexus sind sehr leise Autos.Im Normalfall hört man das Abrollgeräusch der Reifen am ehesten. :D
    Wenn man Vollgas gibt hört man auch den Motor "aufheulen" (Turbinemäßig),sobald aber die Geschwindigkeit erreicht ist der Geräuschpegel ganz normal(leise).
    Beim Lexus "heult" zwar auch der Motor auf aber durch bessere Dämmung hört sich das nicht so "laut" an wie im Prius.Würde fast sagen ganz normal wie bei einem "normalen" Benziner.
    Bin mit dem Prius auch Autobahn gefahren und wenn man normal 130-150km schnell ist,bleibt der Wagen vom Geräuschpegel ganz normal,also auch nicht lauter wie in anderen Autos.
    2010-Kroatienurlaub 2400km,entspannter bin ich noch nie Autobahn gefahren :thumbsup:
    Verbrauch von 4,5-4,8L bei Tempo 120-130Km/H,
    5,0-5,5L bei Tempo 140-150km/h,
    6,0L bei V-Max 180km/h.
    Vom Verbrauch her fand den Urlaubtrip recht gut :D

    Noch ne Kleinigkeit zum Kofferraum,der ist ja 2-geteilt.Zwischenplatte rausmachen und schon "wächst" der Kofferraum in die Tiefe ;) wem das nicht reicht Ablagefach auch raus und man ist beim Reserveradfach wo ja kein Reserverad ist (sondern so ein Reifenflickzeug) und schon hat man ein paar Liter mehr Kofferraum :)
     
  16. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line 07/2018 ... Hyundai i30 Kombi 1.4 DCT Premium 11/2017
    Glückwunsch,screamer...zum tollen Lexus!!!
    Sowas gönn' ich mir auch noch mal :prankster:

    Sandro ;)
     
  17. #17 burki_s, 22.12.2011
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Hi screamer,
    da kann ich die Glückwünsche aus dem anderen Thread ja direkt zurück geben. Deiner ist ja fast genau so alt wie meiner...
    Also: allezeit knitterfreie Fahrt...
    Gruß, Burkhard.
     
  18. #18 injoy64, 22.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, warum Toyota/Lexus es nicht schafft, beim CT200h die Instrumentenbeleuchtung einheitlich zu gestalten. Weiße Uhren und Klima passt zum Anspruch, etwas feiner zu sein wie andere Modelle, aber das Grün in der Mittelkonsole....verstehe ich nicht. Zumindest sieht das auf Fotos und Videos doch sehr gewöhnungbedürftig aus.

    injoy
     
  19. #19 screamer, 22.12.2011
    screamer

    screamer Guest

    Beim Lexus CT200h leuchtet die Instrumentenbeleuchtung und Mittelkonsolenbeleuchtung im ECO-Modus sogar blau und im SPORT-Modus rot :D :D
     
  20. #20 injoy64, 22.12.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

Thema: Neuer Lexus CT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lexus ct innenbeleuchtung ausbauen

Die Seite wird geladen...

Neuer Lexus CT - Ähnliche Themen

  1. Bremse & Schläuche neu - weiches Pedal

    Bremse & Schläuche neu - weiches Pedal: Liebe Forumsgemeinde, habe heute die Bremse vorne und hinten komplett neu gemacht: Scheiben, Klötze (ATE) Schläuche (stahlflex). Avensis T25,...
  2. Wegfahrsperre, Schlüssel muss neu codiert werden?

    Wegfahrsperre, Schlüssel muss neu codiert werden?: Hallo erstmal an alle Avensis Fans, zu meinem Problem: Mein Hauptschlüssel ist mir im Urlaub abhanden gekommen. Nun kann ich mit meinem...
  3. Mitsubishi ASX- Facelift; Neuer 2.0l Sauger, 150PS

    Mitsubishi ASX- Facelift; Neuer 2.0l Sauger, 150PS: Moin, wir suchen immer noch DAS vernünftige Zweitauto für die Frau von heute. Mitsubischi hatten wir schon verworfen, da Outlander zu groß...
  4. Neuer Corolla

    Neuer Corolla: Hallo, was ist denn von dem neuen Corolla zu halten? Auch der als Hybriden. Will mir ein neues Auto zulegen,weil ich das nächste Jahr in Rente...
  5. XLarges neuer Yaris Y20 Club 1.5

    XLarges neuer Yaris Y20 Club 1.5: Hallo, da in mir schon länger der Wunsch vorhanden ist, wieder einen Yaris zu haben, haben wir bzw. ich gestern bei unserem Toyota Händler Nägel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden