Navigationsmodul wo kaufen?

Diskutiere Navigationsmodul wo kaufen? im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo zusammen, ich werde mir die Tage einen neuen Avensis T27 kaufen, hat auch alles drin was ich so brauche NUR leider kein Navi... Das Tuch...

  1. Iggi

    Iggi Guest

    Hallo zusammen,
    ich werde mir die Tage einen neuen Avensis T27 kaufen, hat auch alles drin was ich so brauche NUR leider kein Navi...
    Das Tuch Display ist ja da... und bei Mobile.de sieht man sehr oft, dass Autos angeboten werden, wo dann steht:
    "Navigationsmodul zuzüglich 695,- EUR "

    Hab gerade eine weile Google bemüht aber nichts gefunden zu diesen Modulen... angeblich sollen es Original Teile aus dem Toyota Zubehör sein...

    Frage an euch:
    1. WO kann man dieses Modul kaufen?
    2. was kostet es?
    3. Gibt es evtl. günstigere Alternativen?


    Vielen Dank schon einmal vorab :)

    Gruß aus dem hohen Norden :)
    Iggi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Hallo,
    Wie du schon festgestellt hast,musst Du das bei der Bestellung zubuchen.
    Bei unserem Yaris hätte es 550€ gekostet...

    Sandro
     
  4. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Die Alternative ist ein TomTom. Und in meinen Augen in fast jeder Hinsicht überlegen. Die Anschaffung ist deutlich günstiger, die Kartenupdates sind deutlich günstiger, die Kartenupdates sind deutlich häufiger, die Navigationsleistung ist deutlich besser, man kann es in einem anderen Fahrzeug nutzen, man kann es ausserhalb des Fahrzeugs nutzen, man kann Ziele und Touren ausserhalb des Fahrzeugs eingeben, man kann ..... Es ist nicht ganz so elegant und man sollte es beim verlassen des Fahrzeuges wegpacken. Ich war neulich in einem Passat CC mit eingebautem Navigationssystem unterwegs. Hatte zufällig auch mein TomTom dabei. Da es im Stau langweilig wurde habe ich das TomTom eingeschaltet. Das TomTom kannte den Stau und hätte ihn umfahren, das schöne VW-Navi hat mich hineingeführt!
     
  5. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Naja,Vw ist ja nun nicht der Maßstab :D
    Ich weiß nicht ob du die HDD Navigation im T27 kennst,ein TomTom (welches ich beruflich im T5 nutze) ist mit nichten schneller! Das HDD Navi rechnet blitzschnell um und sagt mir sämtliche Gefahren samt Stau an....und das mit lieblicher Stimme! Es werden sogar in chronologischer Reihenfolge die nächsten Parkplätze und Rasthöfe mit Entfernung angezeigt. POI's sind auch Top,lediglich Geschwindigkeitsbegrenzungen kann meins nicht. Obwohl die auch beim TomTom oder meinem Garmin oft daneben liegen :thumbdown: Was für mich mittlerweile gegen ein mobiles spricht,ist die bescheidene Optik und das Kabelgedöns.
    Ansonsten hast Du natürlich Recht!
    Ich habe in den drei Jahren kein Update gemacht,mich stört überhaupt nicht ob es einen Kreisverkehr oder eine neue Umgehung mal nicht kennt....mitdenken und Wachsamkeit schadet nicht ;)


    Sandro
     
  6. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Genau so ist es beim TNS510 auch.
    Und wie Sandro schon schreibt .... ständige Updates sind schön und gut, unter Einsatz der eigenen Birne, teils auch ohne diesen, stört es nicht wirklich wenn mal ne Straße nicht mehr aktuell ist, man kommt dennoch am Ziel an, und wenn man eben mitdenkt landet man ohnehin automatisch auf den aktuellen Route. Nur Uschi reitet au nem Gaul übern Acker. :prankster:

    Und Thema TMC und Stau ... scheint auch irgendwie davon abzuhängen wo der gerade ist und welcher Sender gerade angezapft wird. Hier auf Rügen kann sich das stauen ohne Ende, Straßen können gesperrt sein aber das TMC schweigt sich aus. Für mein Empfinden kannst das hier in der Region voll vergessen. In Schweden hatte ich da schon tausend mal mehr Meldungen als hier.
    Und dann ist eben auch von Interesse von welchem Sender das Navi die Daten gerade bezieht. Da erschließt sich mir die Logik des TNC510 nicht wirklich welches da auch die Sender aus Dänemark abfragt obwohl das Auto in Deutschland steht.

    Navi zuhause programmieren? Soll das bei den neuen nicht sogar via Google Maps funktionieren?

    Also ich würde auch ungern auf so ein an die Scheibe gepapptes Dingens zurückgreifen.

    Das Navi Modul ist meines Wissens nach kein Modul sondern Radio ohne Navi raus und eins mit Navi rein -> Aufpreis xxx Euro.

    Peter
     
  7. Iggi

    Iggi Guest

    Guten Morgen,

    das für und wider eines TomTom wollte ich eigentlich nicht diskutieren ;-)

    Hat jemand eine Idee, wo man dieses Modul kaufen kann? Ggf. auch eine entsprechende Alternative?
     
  8. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Meinen letzten Satz hast du gelesen?
     
  9. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Beim TOYOTA Händler deines Vertrauens!

    Gruß
     
  10. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Na eben, du fragtest nach einer Alternative!
    @ focki: Es geht bei TomTom natürlich nicht um TMC! Das hatte der tolle Passat ja auch.
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Und worüber kommen die Stau Meldungen?
    Und genau da sind wie beim Thema "Warum kennt System A den Stau nicht aber System B?"
    Das ist dann Geräte oder Glückssache. Je nachdem auf welchem/n Sender/n das entsprechende Gerät die TMC Meldungen empfängt und wie das Gerät die anderen Sender abfragt.
    Ansonsten ist es beim Empfang über ein und den selben Sender wurscht welches Gerät auf der Empfängerseite ist, die Meldungen sind die selben.

    Peter
     
  12. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Ja, Glücksache sind auch die Qualität mancher Beiträge. Wenig Faktenwissen, viele Beiträge. Aber wie schrieb hier doch einer neulich...es wäre ja öde hier wenn jeder wüsste wovon er schreibt. Zur Sache. TomTom bietet auch TMC-gestützte Navigation an, soweit richtig. Aber mit dem von TonTom selbst aufgebauten System HD-Traffic gewinnen die TomTom Geräte in der Kategorie Navigation seit langem jeden Test. Und genau das habe ich erlebt. TMC im VW und HD-TRAFFIC im TomTom. Ersteres zeigte freie Fahrt, und letzteres auf 100 Meter genau den Anfang des Staus. Ich habe es auch letzten Winter erlebt. Ich fuhr um den Stau herum, die anderen mit TMC in den Stau. Und deshalb kommen für mich die irrsinnig teuren Navis der Autohersteller nicht in Frage. Die können es (noch) nicht.
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Du hast dann aber vergessen zu erwähnen, daß es sich dann um einen extra Dienst handelt, der zum einen nicht auf allen Geräten möglich ist oder kostenpflichtig zugekauft werden kann. Nur bei gewissen Geräteserien ist dieser Dienst (glaube sogar zeitlich begrenzt) im Auslieferzustand dabei. Auf jeden fall muß man sich/sein Gerät dann aber beim Anbieter registrieren, was ja nun auch nicht jedermann sein Ding ist.

    So viel zu deinen beiden ersten Sätzen!

    Diesen Dienst gibt es übrigens auch bei fest eingebauten Navis von Lexus und Mazda. ;)
     
  14. Iggi

    Iggi Guest

    Tia... den habe ich angerufen aber scheinbar bin ich der erste Mensch auf Erden, der sowas haben möchte. Hat einen Tag gedauert bis ich eine halbwegs brauchbare Info bekommen habe.

    Sie sagten, das kostet etwa 800€ was ich nicht nachvollziehen kann. Sie meinten das Modul kostet schon ein paar hundert € und dann noch der Einbau, der nicht ganz ohne sein soll.

    Der Händler aus dem Link vom 1. Post meinte, das ist eine Sache von 10 Minuten und kostet 695€ - wenn man den Wagen bei ihm kaufen würde ;-)

    Tia... was nun? ?(
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mr.Edition, 16.08.2013
    Mr.Edition

    Mr.Edition Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Avensis Combi Edition 1.8 MDS/CVT
    Verbrauch:
    Händler suchen der das Auto mit Navi zum angenehmen Preis anbieten kann oder einfach zum Audiopartner deines Vertrauens fahren und Fragen was ein 2-DIN Naviceiver kostet? In der Regel gibt es die schon günstiger.
     
  17. #15 whitecube, 18.08.2013
    whitecube

    whitecube Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Ort:
    Oberösterreich / Traun
    Fahrzeug:
    T27
    Versteh noch nicht ganz, den Original Radio mit dem Touch hast du? Welchen genau?

    Du würdest also nurnoch den GPS Empfänger brauchen?
     
Thema: Navigationsmodul wo kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota touch go 2 navi modul

    ,
  2. toyota touch 2 navigation module

    ,
  3. toyota yaris navi gps modul

    ,
  4. toyota avensis t27 gps modul,
  5. toyota avensis t27 gps modul nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Navigationsmodul wo kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

    Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner: Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...
  2. Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos

    Meinen T25 BJ 2008 verkaufen - Ratlos: Hallo, ich bin Tom und habe mich grade angemeldet. Ich möchte meinen Avensis T25 BJ 2008 Motor : 2.0 D W-4 verkaufen. Das ich ihn hier nicht...
  3. Welche Reifen soll ich kaufen?

    Welche Reifen soll ich kaufen?: Habe gestern diverse Forenbeiträge über Reifen und Felgen gelesen. Bin leider nicht fündig geworden, sodass ich einen neuen Thread aufmache....
  4. Welches Coming Home Modul kaufen?

    Welches Coming Home Modul kaufen?: Hallo zusammen! Nun habe ich ja schon 3500km bzw 1 Monat meinen Avi und vermisse dieses kleine technische Detail was mein alter hatte :S Nunja,...
  5. Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel

    Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel: Hallo! Stehe vor folgender Kaufentscheidung: Händler1: Avensis Combi 1,8 Benziner (147PS) Edition mit Navi,Rückfahrkamera,...