Navi-DVD probiert nun geht garnichts mehr

Diskutiere Navi-DVD probiert nun geht garnichts mehr im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Ich habe einen Avensis Bj 2003 mit eingebauten Navi(Bildschirm fährt aus, Rechner unterm Fahrersitz) Nun habe ich eine Navi-DVD orginal von...

  1. #1 stern781, 04.10.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Ich habe einen Avensis Bj 2003 mit eingebauten Navi(Bildschirm fährt aus, Rechner unterm Fahrersitz)
    Nun habe ich eine Navi-DVD orginal von einem Lexus ausprobiert.
    DVD eingelegt angemacht und gewartet. Das Navi machte ein Update(glaube ich) und danach kam ein Bild auf dem stand, das die DVD nicht mit diesem System funktioniert ;Schreibweise chinesisch oder so und englisch.
    Nach Einlegen meiner DVD von 2003/2004 nahm er diese nicht mehr an und es kommt immer dasselbe Startbild und nichts passiert.
    Kann ich das Navi wieder resetten oder durch eine andere Software-DVD eine neue Firmware aufspielen.

    Ich danke euch schon mal.

    Mfg Matze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 smokey mc pott, 04.10.2008
    smokey mc pott

    smokey mc pott Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Ex. Avensis T25 2,2 D-Cat Facelift, jetzt Verso
    Hallo.

    Probier mal folgendes:

    Lege Deine original DVD in den Rechner (zumachen) und stelle den Zündschlüssel auf "ACC" (erste Stellung im Zündschloß, Radio funktioniert, Tacho bleibt dunkel).
    Ganz wichtig - nicht auf "ON" stellen, da das dort nicht funktioniert.

    Wenn nun der "A Programm can not be reed" Bildschirm kommt, Zündung aus, kurz warten und Zündung wieder auf ACC.

    Normalerweise sollte dann der Bildschirm entweder den gleichen Bildschirm nochmal anzeigen oder der Bildschirm bleibt schwarz.

    Für den Fall, daß das funktioniert, wird nach ca. 15-20 Sekunden ein "Softwareupdate" gestartet (wie mit der Lexus DVD auch) und Deine "alte" Firmware wird wieder aufgespielt.

    Falls das nicht funktioniert, bleibt Dir nur noch der Weg zum TOYOTA Händler, mit der Bitte, die eine "neuere" DVD auszuleihen, damit Du die Firmware wieder auf den TOYOTA Stand bringen kannst (mit den Lex Daten funktioniert das nicht.....) - Einlegen und warten, wie auch mit der Lex DVD - und dann "hoffen", daß das genügt.

    CU
     
  4. #3 stern781, 11.10.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Die Vorschläge habe ich erstmal befolgt. War danach noch zu Toyota hin, wo sich ein Monteur die Sache angeschaut hat und mit ner Navi-DVD vom Prius probiert hat es wieder zum laufen zu bringen. Nicht geklappt.
    Am nächsten Tag bekam ich einen Anruf, daß das Gerät komplett eingeschickt werden muß um die Orginalsoftware wieder aufzuspielen. Dieser ganze Spaß soll so um die 500 Euro kosten.
    Ich finde das übertrieben. Das kann doch nicht so schwer sein einen Reset, also den Urzustand herzustellen.

    Ich habe denn mal aus Langeweile den Navi-Rechner ausgebaut und aufgeschraubt und ein paar (verschwommene) Bilder gemacht. Es ist einiges zu erkennen. Vielleicht kann mir noch jemand weiterhelfen. Wäre echt super.
     

    Anhänge:

  5. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    ein Freund von hatte ein ähnliches Poblem in seiner C-Klasse. Er hate eine gebrannte DVD eingeschoben und danch ging auch nichts mehr.
    Nachdem er auch nicht bereit war den hohen Preis für die Reparatur (Herstellen des Urzustandes) zu bezahlen, hat ihm sein Freundlicher die Adresse der Werkstatt gegeben, die diese Reparaturen durchführen. Leider weiß ich nicht mehr die Preise, aber er hat gegenüber Mercedes eine Menge Geld gespart.

    Es scheint als ob einige der fest eingebauten Navis Probleme mit nicht Orginalen DVDs (auch Originale von anderen Modellen) haben und danach nicht mehr arbeiten wollen. Vielleicht ist es auch gewollt, damit kein Mißbrauch mit den Karten DVDs geschieht.

    CU
    Frank
     
  6. #5 Broesel, 12.10.2008
    Broesel

    Broesel Guest

    Hi,

    sollte helfen: Batterie für circa 30 Minuten abklemmen und dann wieder anklemmen, mit der original DVD im Laufwerk. Da wird normalerweise die Navi Software komplett neu geladen.

    Daniel
     
  7. Arndt

    Arndt Guest

    Wenn das klappt, sollte bestimmt auch reichen wenn man die Spannungsversorgung vom computer für diese 30 min. abzieht.

    Ansonsten finde ich es schon ein starkes Stück dafür 500 eur als rep. kosten dafür zu nehmen.

    Gruß Christian
     
  8. #7 Broesel, 12.10.2008
    Broesel

    Broesel Guest

    Hallo,

    sollte demnach auch gehen, aber die Spannungsversorgung muss komplett abgezogen sein.

    Daniel
     
  9. #8 stern781, 12.10.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Das werde ich mal ausprobieren. Ich melde mich dann am wochenende wieder(auswärts tätig) obs geklappt hat.

    CU Matze
     
  10. #9 stern781, 24.10.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Ich habe das ausprobiert. Strom ab, bald 2h gewartet und genauso wie vorher. Wenn Ihr noch Vorschläge habt oder euch mit dem Rechner auskennt wäre das toll. Vielleicht reicht es ja auch die Batterie abzuklemmen in dem Navi-Rechner oder eine neue Software auf den internen Speicher installieren.

    Bis dann erstmal
    Mfg Matze :n:
     
  11. Djuvec

    Djuvec Guest

    Hallo,

    auf einem der unscharfen Fotos kann man eine Li-Batterie erahnen, oder?
    Entferne diese einmal, lasse das ganze eine Weile stehen, damit sich der CMOS-Speicher auch sicher zurücksetzt, und starte dann einen neuen Versuch.

    Gruß, Robert
     
  12. #11 stern781, 02.11.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Ja genau das ist eine Batterie. Ich habe versucht diese rauszunehmen, aber sie ist mit dem board(zwei stege) verlötet oder verschweißt. Kann ich diese stellen irgendwie aufmachen?
    Für weitere Ratschläge bin ich gerne offen, weil ich soviel Geld für eine "Reparatur" nicht bezahlen möchte.

    Matze
     
  13. Djuvec

    Djuvec Guest

    Da kann man eine Seite der Batterie auslöten. Am Besten die Seite, die nicht an Masse liegt, wegen der kleineren Wärmekapazität. Wenn die Batterie danach defekt ist (Überhitzung), dann einfach komplett auslöten und eine Fassung einlöten (z. B. so einen Knopfzellenhalter).
    Alternativ kann man auch probieren die Batterie mit einem kleinen Widerstand zu überbrücken und hoffen, dass die Spannung so weit abfällt, dass es zumindest die Checksumme im CMOS-Speichers ändert. Dazu wird die Batterie gut mit Kältespray angesprüht, damit sie auf ca. -20 °C kommt. Bei dieser Temperatur hat die Li-Batterie einen sehr hohen Innenwiderstand. Dann kann die Batterie recht gefahrlos mit einem Widerstand um 1 Ohm überbrückt oder sogar einfach kurz geschlossen werden (so ca. 10 - 20 Sekunden lang). Das ganze Gerät zu kühlen ist hierbei keine gute Idee, da die Daten im CMOS-Speicher bei tieferer Temperatur um so länger Bestand haben, wenn die Versorgungsspannung weg ist.

    Gruß, Robert
     
  14. #13 stern781, 14.12.2008
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo

    Ich habe die Batterie im Navi-Rechner abgeklemmt. Und nach wie vor dasselbe Problem. Was ist das eigentlich für ein Rechner, kann ich auch den Rechner vom TNS 310 nutzen? Ist ja das fest eingebaute mit großem ausfahrbaren Bildschirm.
    Gibt es hier vielleicht irgend jemanden der sich mit Programmierung von Chips(im Rechner) auskennt? Für weitere Hilfe wäre ich echt dankbar. Vielleicht verkauft ja irgendwer ein anderes Navi(großer Bildschirm).
    Bis dann denn erstmal.
    matze
     
  15. Djuvec

    Djuvec Guest

    Mach 'mal ein paar nicht verwackelte, hoch aufgelöste Bilder von der Platine (Vorder- und Rückseite), im Speziellen von den ICs (so dass die Beschriftung eindeutig lesbar ist).
    Vielleicht gibt es ja ein IEEE-1149.1 Interface darauf.

    Gruß, Robert
     
  16. #15 Dangerrock, 16.12.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    War da nicht vor gar nicht all zu langer Zeit ein oder zwei Vorfälle, wo diese aus Autos geholt wurden? 8o Vielleicht wäre da noch eins über hun: x/o


    Sorry für den schlechten Witz
     
  17. #16 stern781, 02.01.2009
    stern781

    stern781 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8
    Hallo wiedermal.

    Ich habe im Internet eine Seite gefunden wo auch dasselbe Problem geschildert ist(Lexus / Toyota Navigation Trouble).

    Allerdings ohne Lösung. Aber vielleicht eine Hilfe für euch.
    Hier entlang BITTE

    Mfg MAtze
     
  18. #17 Daniel_23, 30.01.2009
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:
    Umm, jetzt hab ich das gleiche Problem... Gibts schon ne Lösung?
     
  19. ylf

    ylf Guest

    Geht denn noch was am Navi?

    Gemäß der englischen Anleitung:
    Ins DVD Menue gehen, da wo die Softwareversion angezeigt wird.
    Am Joystick: Hoch, Runter; Hoch, Runter, Rechts drücken
    dann sollte ein Service Bildschirm kommen und dort die Option "Override" auswählen.
    Mit "Back" das Menue wieder verlassen.

    Wenn nichts mehr geht, ist es ein Fall für den Service. Die Firmware wird mit Sicherheit in einem sogenannten Flash gespeichert. Wenn da Müll drin steht auf Grund eines falschen Updateversuches, ist Sense. Dann kann unter ungünstigen Umständen das Gerät sich selbst nicht mehr Updaten/Umprogrammiern. Die 500€ dürften eine Reparaturpauschale sein, die z.B. auch gilt, wenn das ganze Board abgeraucht ist.

    bye, ylf
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Daniel_23, 31.01.2009
    Daniel_23

    Daniel_23 Routinier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    T27 1,8 MD-S Exe
    Verbrauch:
    Nuja, das sin aber alles nur Vermutungen, oder? Ich hab auch den Chinesischen Bildschirm, das einzige was noch geht ist der Bordcomputer.

    Mein Auto steht jetzt seit 2 Stunden unten mit abeglemmter Batterie.
    Mal sehen ob das bei mir Funktioniert. Hat jemand schon mal ne Aktuellere DVD probiert? (die auch für das Navi ist)? Ich glaube die die ich verwendet hatte ist für Touchscreens. Leider blicht man bei den Nummern von Toyota nicht durch...
     
  22. ylf

    ylf Guest

    Nunja, das ist die übliche Technik.

    Das wäre mein letzter Vorschlag.
    Ist PZ485-T01EU-06 die richtige Nummer? (steht auf der Tüte drauf, wo meine neue Navi-DVD drin war.)

    bye, ylf
     
Thema: Navi-DVD probiert nun geht garnichts mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota t25 navi radio software aufspielen

Die Seite wird geladen...

Navi-DVD probiert nun geht garnichts mehr - Ähnliche Themen

  1. Spracherkennung funktioniert nicht mehr

    Spracherkennung funktioniert nicht mehr: Hallo! Mein T25 executive mit TFT Navi versteht mich seit kurzer Zeit nicht mehr :huh:! Jeder Sprachbefehl wird lediglich mit der Meldung...
  2. T22 Motorkontrollleuchte nichts geht mehr :(

    T22 Motorkontrollleuchte nichts geht mehr :(: Hallo, Ich muss schon sagen so oft wie die Leuchte leuchtet muss die echt haltbar sein. Naja mal zu meiner frage ich hab seit 2 Wochen das...
  3. Scheibenheber (Fensterheber) geht nicht T25

    Scheibenheber (Fensterheber) geht nicht T25: Hallo, bei der Inspektion wurde festgestellt daß der Scheibenheber an der Fahrertüre nicht mehr geht. Laut Autohaus ist der Motor defekt,...
  4. Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht)

    Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht): Servus, ich hatte in der Vergangenheit das Problem, dass mein T25 D4D (126ps) manchmal im Leerlauf (meist an der Ampel, aber auch schon im Stop...
  5. T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon

    T25 Fernlicht geht nicht, Lichthupe jedoch schon: Hallo, Ich haben einen Avensis T25 BJ 2008 mit Lichtautomatik. Seit kurzem funktioniert das Fernlicht nicht mehr. Der Schalter rastet normal ein...