Nach Chiptuning Gaspedaltuning?

Diskutiere Nach Chiptuning Gaspedaltuning? im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Du musst nicht den Pedal runterschrauben. Mit einem kleinen Zanger und Schraubezieher kannst du den Stecker vorsichtig ausziehen. NIcht ganz...

  1. #21 siegfried13_0, 12.04.2019
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Du musst nicht den Pedal runterschrauben. Mit einem kleinen Zanger und Schraubezieher kannst du den Stecker vorsichtig ausziehen.
    NIcht ganz angenehm aber es geht. Bei alten Ford Focus muss man das jedes Jahr machen.
     
  2. Anzeige

  3. #22 gecco, 12.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2019
    gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    1.JPG 2.JPG
    Wo kann ich hier die Zange bzw den Schraubenzieher ansetzen?

    Ich bekomm das Teil nicht ab!
    Gibt es irgendwo eine Klammer, ich sehr nichts!
    Ist es irgendwo verriegelt, oder nur gesteckt?Danke
    Vielleicht kann mir das wer anzeichnen?

    Wie weit geht der richtige Stecker überhaupt runter?
    1, 2 oder 3?
    So, ich hab ein wenig gezogen und gesehen das ein Spalt bei 2 entsteht!
    Es muss irgendwo eine klemme oder Schnapper bzw Arretierung sein, entweder auf der rechten Seite oder hinten, genau dort wo man nicht dazukommt!
    Shit!
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      89,5 KB
      Aufrufe:
      11
  4. #23 gecco, 12.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2019
    gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    pedal.JPG Ich bekomm den Stecker nicht ab!
    Ich hab das gefunden? Im Ernst?
    Wenn ich den Stecker nicht abbekomme muss ich die Katze im Sack kaufen, keine Rücknahme da Privatverkauf und in der Werkstatt einbauen lassen!
    Komisch ist nur das die die Box nicht haben sagen, die ist Schrott und die sie haben sind sehr zufrieden, laut Rezessionen?
    Was denn nun?80 Euro würde sie kosten!
     
  5. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Es kommt auf die Erwartung an. Es bringt keine Leistung, es ändert nur die Kennlinie des Gaspedal.
     
    mk5808775 gefällt das.
  6. #25 mk5808775, 13.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2019
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Schon mal überlegt warum der Verkäufer diese Box privat wieder loswerden will? Auf 90% der Rezensionen kann man pfeifen, entweder gekauft, als kostenlose "Demoware" zur Verfügung gestellt um eine Masse an 5 Sterne Bewertungen zu generieren oder Leute die keinen Plan haben und ihren Kauf rechtfertigen wollen / müssen.
    Halte das Teil für überflüssig, ist nichts anderes als ein "Sport+" Fahrmodus, den man aber nicht mehr loswird. Einzig praktikabel wäre die Auswahl des Fahrmodus (Eco, Normal, Sport, Schnee, etc) über einen Schalter oder Touch Interface im Fahrzeug, im Stop and Go würde ich mit einem so extrem scharf eingestellten - äh verstellten - Pedal nicht auf dauer fahren wollen.
     
  7. #26 rassigesduo, 13.04.2019
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Einzig praktikabel wäre die Auswahl des Fahrmodus (Eco, Normal, Sport, Schnee, etc
    Das geht einzustellen :D:D:D
    Muss man nur die Software und das Kabel haben;);).
     
  8. #27 mk5808775, 13.04.2019
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Meinte damit eigentlich einen fest verbauten, leicht zu erreichenden Schalter - vom Hersteller - oder integration in das UI. Diese herumbaumelnde Kabelfernbedienung und dazu noch ne App finde ich eher suboptimal.
    Uuuh, mit der €270 Pedalbox geht das Model S P100D 10% schneller ab... jeder der den P mit Ludicrous Mode gekauft hat ist offiziell ein kompletter Idiot. :huh::wacko:
    (bei solchen Produktclaims kommt bei mir leichter :sick: auf)
     
    maze1 gefällt das.
  9. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    So, war heute beim Pedalbox Verkäufer!
    Halb so wild mit dem Stecker, ich hab fast 2 Stunden gestern probiert den Stecker abzuziehen, hab mir beim Verkäufer den Stecker angesehen, und da habe ich gesehen das auf der breiten Seite oben auf der rechten Seite, also wo man nicht dazusieht(Gaspedal richtung Mittelkonsole) ein Klipp ist! Auf und Ab, passt!
    Eingebaut und probiert, Ich habe den Sport + Modus auf Max gestellt, probiert habe ich ihn nur kurz!
    Er hat mehr angebissen aber doch mit einem 2-3 cm Leerweg wie vorher, dann aber beherzter zugepackt.
    Ich habe ihn nur kurz getestet, war am Anfang nicht so überzeugt!
    Das habe ich dem Verkäufer mitgeteilt, dann gings ums Preisverhandeln, bei 50 Euro habe ich zugeschlagen!
    Mein Nachhauseweg 140 Km(Autobahn, Landstrasse, Ortsgebiet) ist mir dann doch die bessere Gasannahme aufgefallen, wie gesagt, am Anfang ist der Leerweg immer noch 2-3 cm, aber dann nimmt er das Gas besser an!
    Ich weiss nicht ob es an den unterschiedlichen Autos(Benzin, Diesel, Turbo,kleine leichte und grosse schwere Autos) liegt bzw an den verschiedenen Automarken.
    Ich habe ja einen 91 Kw 124 Ps D4D 2.0 Diesel mit Küberl Chip auf ca 145 PS, der Unterschied ist jetzt nicht extrem und wäre mir jetzt sicher nicht über 200 Euro wert, aber um einen Fuffi nehme ich ihn!
    Ich habe jetzt auch erst seit ein paar Tagen meine 19 Zöller oben, wegen Beschleunigung, man merkt einen Unterschied aber er ist nicht extrem!
     
  10. #29 mk5808775, 13.04.2019
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Es wäre fatal wenn die Box die Kennlinie sofort nach dem Anlassen bei kaltem Motor verändern würde. Vermutlich ist da ein Timer verbaut und verändert die Kennlinien erst ab einigen Minuten fahrt. Einen kalten Motor treten ist einfach eine sch... Idee, gut wenn das berücksichtigt wird.
     
  11. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ich glaube eher, er meinte die ersten 2-3cm geht 0,0 wie vorher und dann läuft die Kennlinie spitzer.
     
  12. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Genau, die ersten 2-3 cm sind quasi Leerweg, aber dann gehts mit der Pedalbox besser vorwärts als ohne!
    Meint ihr wirklich das die Box bei kalten Motor nicht bzw nicht so gut arbeitet als bei warmer Betriebstemperatur?
    Ist da ein Timer oder so was drin?
    Wer weiss was drüber?Danke
    Um einen Fuffi ist bei mir sicher nichts falsch gewesen, ob die über 200 wert ist weiss ich nicht, ein Chip bringt sicher mehr, aber als Ergänzung sicher in Ordnung!
     
  13. mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Nö, die Petalbox wird dann wohl immer ihren Job verrichten - das ist ja das Problem. ;) Dass bei Deinem (auch noch gechippten) Avensis 2-3 cm Pedalweg lang "nichts" passiert finde ich eher bedenklich.
    Hatte vor 15 Jahren einen gechippten Peugeot 2l HDi ~150PS / ~350nm, der bei den ersten paar mm ging wie Hölle. Mein T25 ist dagegen ein Traktor - dafür funktioniert die Elektrik aber länger als 1 Jahr (neuen Peugeot nach 1,5 Jahren mit gewaltigen Elektrikproblemen und geklappere entnervt verkauft).:whistling:
    Beim Hersteller der Box konnte ich nichts finden. Hast Du die + Version mit App Support? Eventuell kann man da was einstellen, wenn nicht trittst Du Deinen kalten Motor um genau das schneller und heftiger wie die Kiste jetzt besser anspricht.
     
  14. rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Na;(
    Ich trete meinen kalten Motoer auch nicht im kaltem Zustand.
    Man muss gefühl im Fuss haben:D:D auch mit der Box
     
    Bigdaddy gefällt das.
  15. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Nunja, wieviel Leerweg hast du jetzt hinten raus? Also ab wann Beschleunigt der Motor eben nicht mehr besser? Halber weg?
     
  16. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich versteh immer noch nicht, wieso man für so ein "Tuning" Geld ausgibt.
     
  17. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ich auch nicht. Aber muss jeder selber wissen welchen Voodoo er glaubt
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Ich bin bei Tuning recht altmodisch ... Fächerkrümmer, scharfe Nockenwelle, Schmiedekolben ;)
    Heutzutage fährt man zum qualifizierten Softwaretuner und lässt sich professionell die Motorsteuerung anpassen. Da kann man oft noch gut was rausholen. Diese fertigen Zwischenstecker-Chips manipulieren oft nur irgendeine Komponente in der Motorsteuerung (oft nur ganz billig die Motortemperatur zur Anfettung des Gemisches) und suggerieren somit mehr Leistung. Der Placebo-Effekt tut sein Übriges, abgesehen davon, das sowas auf Dauer dem Motor sicher nicht gut tut... günstiges Tuning gibt es nicht.
     
  20. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Jein. Die Boxen machen schon was. Kommt auch auf den Hersteller an.

    Die ganz billigen gehen beim Diesel rein an den Commonrail Sensor und erhöhen so die Einspritzmenge. Bessere fassen noch Gaspedal und Turbodruck ab.

    Bei den Benzinern Turbodruck, Nockenwellenstellung und noch irgendwas.
     
Thema:

Nach Chiptuning Gaspedaltuning?

Die Seite wird geladen...

Nach Chiptuning Gaspedaltuning? - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning T27 BMW 2.0L

    Chiptuning T27 BMW 2.0L: Hallo zusammen,habe mich gerade neu angemeldet. Meine Avensis bis jetzt T22 1.8L T25 2,2D Cat 177 Ps und...
  2. Leistungsdaten Chiptuning

    Leistungsdaten Chiptuning: Hallo, <br> <br> wenn man sich diese Umfrage anschaut:<br> Diesel Tuning Chip<br><br> Dann hat es hier im Forum 6 User mit Hopa Chip und 3 mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden