MP3-Lösungen im Vergleich

Diskutiere MP3-Lösungen im Vergleich im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo zusammen... ich weis, dass hier schon viel dazu geschrieben wurde... aber es ist doch schon ein großes durcheinander... desswegen wollte ich...

  1. #1 Karlo84, 30.08.2009
    Karlo84

    Karlo84 Guest

    Hallo zusammen...
    ich weis, dass hier schon viel dazu geschrieben wurde... aber es ist doch schon ein großes durcheinander... desswegen wollte ich mal fragen, wie eure erfahrungen sind...
    ich möchte in meinem t25 vorfacelift mp3s hören und das ganze über usb und klinke... nun habe ich folgenden produkte gefunden:

    http://www.audio-link.eu/features-usb/features-usb.html

    http://www.amazon.de/Bluebird-Interface-Toyota-Wechsler-Anschluss/dp/B0029XW4XW/ref=sr_1_136?ie=UTF8&m=A3CCPRINK113OL&s=generic&qid=1251589701&sr=1-136

    http://www.maxxcount.de/maxxcount/CMS/CMS.aspx?ClientID=wfbd2713cf-c35f-4cb0-8f4a-b79de27b2cec&SiteID=5&GroupID=0&Status=358EAB92AFA5AE9B&Language=D

    was sind die unterschiede zwischen dem audiolink, bluebird und xcarlink? wie sind eure erfahrungen? lässt es sich problemlos einbauen und betreiben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karlo84, 30.08.2009
    Karlo84

    Karlo84 Guest

    ach und dann gibt es ja noch das dension 300... scheint aber teurer zu sein als die anderen...
    habe nur das ganz normale standard radio mit cd und tape... also habe ich auch keine probleme mit navi... und hoffentlich auch nicht mit dem bordcomputer...
    wie ist das mit der fähigkeit dieser geräte, mit der anzeige der track titel im radio display?
    muss man dann auf'm stick jeweils ordner anlegen, die dann mit cd 1, cd2, ... , cd 99 beschriftet sein müßen und kann man dann pro ordner nur 99 tracks anlegen oder wie ist das? meine bisherige vorgehensweise beim archivieren war, ordner nach gangre/interpret/album... das wird in dieser form dann wohl nicht mehr gehen oder?
    können festplatten angescchlossen werden und wenn ja, muss die dann in fat32 formatiert sein?
    wie läuft das, wenn man nen mobiles abspielgerät über klinke anschließt?
     
  4. #3 T25_Micha, 30.08.2009
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Viele hier im Forum, mich eingeschlossen, haben das XCarLink. Kannst dich auch hier mal etwas reinlesen: xCarLink - USB adapter

    Ich finde das Ding ganz gut, Ordner können bei mir auch so abgespielt werden, ohne sie nach CD01,... etc. zu benennen. Bei meiner kleinen 2,5" Festplatte hat das Ding gestreikt, egal wieviel Lieder oder Ordner ich drauf hatte. Bei USB Sticks hatte es noch keine Probleme gegeben.
    Das ID3 Tag: TITEL funktioniert im Titeldisplay .
    Wenn man Artist anzeigen lassen will, wird der aktuelle Artist-Tag angezeigt, aber wechselt nicht wenn man den Track wechselt.

    gruß micha
     
  5. #4 Mike DD, 31.08.2009
    Mike DD

    Mike DD Guest

    Hallo Karlo84,

    ich habe das Dension Gateway100 einbauen lassen. Nutze allerdings nur den ipod-Anschluss. Damit lässt sich alles bequem über die Lenkradbedienung steuern. Der Klang ist auch völlig in Ordnung.
    Bedienung funktioniert auch relativ gut (allerdings durch das Radiodisplay relativ eingeschränkt jedenfalls im Vergleich zur direkten Bedienung des Ipod´s), Album- und Trackanzeige funktioniert gut. Manchmal hängt die Anzeige auch, das steht dann "unknown" im Display.

    Viele Grüße,
    Mike
     
  6. #5 hobbyfunker, 03.09.2009
    hobbyfunker

    hobbyfunker Guest

    Ich hab mir, nachdem ich hier im Forum einiges drüber gelesen hab, anfangs der Woche auch das XCalink in der Bucht geholt.

    Gestern schon angekommen und gleich mal eingebaut.

    Ich bin echt begeistert, super Teil, ich wills nicht mehr hergeben :-)

    Funktioniert alles bestens, sowohl der USB-Stick, als auch der Line In anschluss, weshalb ich es eigentlich gekauft hab.

    Hab dann gleich mal das wichtigste getestet, hab auf meinem IPhone Musik laufen lassen, dann das TomTom aufm Iphone angemacht (Musik läuft im Hintergrund weiter) angemacht , ne Adresse eingegeben und dann einfach mal ein paar Meter gefahren.

    super Sache, die Ansagen vom TomTom hört man jetzt schön laut und deutlich über die Lautsprecher im Auto, und wenn die Ansage vorbei ist, geht automatisch die Musik weiter, genau das wollte ich, :] :]


    MfG

    Thorsten

    P.S.:

    Für skeptiker kann ich bei Bdarf demnächst mal noch ein Video machen, bei dem man die Klangqualität im Vergleich zum normalen FM-Radio hören kann.
     
  7. #6 winampdevil, 04.09.2009
    winampdevil

    winampdevil Guest

    Eine weitere MP3-Lösung gibt es bei gromaudio.com

    Ich hab vor 3 Jahren einen IPod-Adapter im IS200 eingebaut, da dort der CD-Wechsler mit Err3 hops gegangen ist.

    Der ipod ist jetzt für das Autoradio der 2. Wechsler, einzelne Playlists erkennt er als CDs.

    Für Toyota kostet der iPod-Adapter momentan 79,99$, die USB-Stickvariante 124,99$.

    ID3-Tags sollte er können, nur leider kann das IS200-Radio keine Text anzeigen.
     
  8. #7 Karlo84, 07.09.2009
    Karlo84

    Karlo84 Guest

    Habe mir nun den Bluebird bestellt...

    http://www.caraudio24.de/Zubehoer/A...12-pin-66-Wechsleranschluss-70572::19550.html

    an den kann man wohl auch 2,5" festplatten mit bis zu 120GB anschließen... kabel und adapter gibt es auch alles dazu... bin mal gespannt, wie das so alles klappt...
    müsste doch auch der sein, mit dem 12-PIN (6x6) stecker und nicht (5x7) oder?
    habe auch keinen gefunden, mit dem auch der text mit sicherheit angezeigt werden kann... nur bei einen dension, der zwischen antenne und radio geschaltet wird... da läuft dann alles über eine FM-frequenz und der text wird über RDS dargestellt... so wie ich das verstanden habe... weis nur nicht, wie es dann mit der track steuerung funktioiniert... glaube, da gab es dann extra eine fernbedienung dazu...
     
  9. #8 Reen-T25, 19.09.2009
    Reen-T25

    Reen-T25 Guest

    hi bin neu hier habe mir für mein avensis ein MP3-AUX-INTERFACE zugelegt damit ich MP3´s hören kann.

    nun steht in der anleitung das man die ordner auf dem USB-stick CD01 ,CD02 benennen soll hab ich gemacht aber es spielt die musik nicht ab.


    also habe die musik einfach in die CD01 ordner reinkopiert.

    kennt sich jemand damit näher aus ???



    danke
     
  10. mb91

    mb91 Guest

  11. Oberst

    Oberst Guest

    ja müsste funktionieren. ich hab das selbe radio und auch so ein interface. es läuft ganz gut. nur wenn man etwas längere mixe (45min und mehr) hören will muss man lange ladezeiten in kauf nehmen. bei normaler Ttellänge (3-6min) ist das eine super sache
     
  12. mb91

    mb91 Guest

    Ok super... ich bestell mir auch soein Teil...
    Danke =)
     
  13. mb91

    mb91 Guest

    Also... mein Interface ist gestern angekommen... saß auch gleich wie ein Hacker mit Netbook im Auto und hab rumprobiert, um hier für alle anderen berichten zu können :-)

    Ausgepackt, Anleitung überflogen, unten diese Jumper umgestellt (steht alles in der Anleitung), USB Stick und Netbook gekrallt und zum Auto gegangen.

    Im Auto habe ich nur das Handschuhfach ausgebaut... dann kam das kniffelige... den Stecker hinten anschließen. Nach ca. 5min hab ich das Ding dann endlich reinbekommen. Bei dieser Methode müsst ihr achten, dass dieser Clip am Stecker nach unten zeigt... sonst bekommt ihr den Stecker nie rein.

    Schnell am Netbook bisschen Musik auf den Stick gezogen und angeschlosen. Ich konnte mit dem DISK Knopf dabei zwischen dem normalen CD Spieler und dem CD-Wechsler wechseln.
    Zwischen den Ordnern wird mit DISK +/- geswitcht (bei mir Tasten 3 und 4). Zwischen den Tracks in den Ordnern dann mit der Taste für die Frequenzeinstellung oder an der Lenkradfernbedienung.

    Ordner werden so angelegt...
    Disk 1 (CD01) ist der USB Stick selber... also einfach Musik auf den Stick ziehen.
    Disk 2- 14 (CD02... CD14) müssen dann jeweils per Ordner angelegt werden.
    Ich hatte beim Test nur 14 Ordner... müssten aber auch mehr gehen.
    Achtung: Es dürfen keine Ordner in den Ordnern angelegt werden! Bei mir hat sich in diesem Fall im CD-Modus nix getan bzw. der Stick wurde nicht erkannt.

    Ich muss schon sagen, der Klang ist echt super... trotz Toyota Radio und Lautsprechern. Reicht für meinen Vater völlig aus... also auf jeden Fall die 50 Euro wert.
    Was mich allerdings stört, ist die ID3 Anzeige. Bei Audio CD's hatte ich immer den Titel... ist per USB Interface leider nicht so... also es wird immer nur z.B. "Disk 4 Track 7" angezeigt.


    So... nach dem Abschluss meines Test's, musste ich das Interface irgendwo anbringen. Bis zur Mittelkonsole reicht das Kabel leider nicht (Länge: 0,9 Meter). Deshalb hab ich es einfach ins Handschuhfach geschmissen. Oben am Handschuhfach ist ein dicker Spalt... da kann das Kabel problemlos durch und wird nirgendwo gequetscht.


    So... das war mein Bericht... unzwar ohne das gesamte Radio ausbauen zu müssen... nun kann der Urlaub kommen^^

    Radio war das W53905 im Avensis 1.8er (Sol Edition), 2004er Bj.
    Interface war dieses: -- KLICK --
     
  14. #13 Bandito, 01.08.2010
    Bandito

    Bandito Guest

    Hi.
    Hat das Interface schon mal jemand mit dem W53904 getestet beziehungsweise verbaut????

    Gruß
    Erik
     
  15. #14 Kladower, 01.08.2010
    Kladower

    Kladower Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Fahrzeug:
    T25 2,0 VTTI EXE Combi 5/2003
    Ich habe es in einem T25 Bj 05/2003 verbaut, läuft problemlos.
    Habe aber nicht aufs Typenschild des Radios geschaut.
    Nächste Woche muß ich das Radio nochmals ausbauen, dann kann ich nachschauen.
     
  16. #15 Bandito, 01.08.2010
    Bandito

    Bandito Guest

    Jo.
    Das wäre nett.
    Steht übrigens auch vorne auf dem Radio drauf die Nummer.

    Gruß
    Erik
     
  17. #16 Kladower, 01.08.2010
    Kladower

    Kladower Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Fahrzeug:
    T25 2,0 VTTI EXE Combi 5/2003
    Ja, stimmt, ist mir noch nie aufgefallen. 8)
    Muss Dich leider enttäuschen, ist ein W53901

    Gruß Bodo

    EDIT
    In der Beschreibung der Box steht kompatibel mit Toyota Werksradios:
    ... W53901, W53905 ...
    Das W53904 ist nicht erwähnt.
     
  18. #17 Bandito, 01.08.2010
    Bandito

    Bandito Guest

    Genau deswegen frag ich ja.
    Von der Optik her ist es ja genau wie das W53901.
    Na mal sehen ob noch jemand antwortet.
    Danke dir trotzdem für deine Mühe.

    Gruß
    Erik

    Edit:
    Hab eben mal bei Zemex geschaut da steht das W53904 mit drin.
    Und da die Teile denke ich mal relativ baugleich sind wird das denke ich mal bei der anderen Box von der Bucht wohl auch funktionieren.
     
  19. #18 Kladower, 01.08.2010
    Kladower

    Kladower Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Fahrzeug:
    T25 2,0 VTTI EXE Combi 5/2003
    Bestell's Dir doch, hast ja 14 Tage Rückgaberecht.

    Gruß Bodo

    EDIT
    Was ich noch festgestellt habe:
    Lt. Beschreibung kann man SD-Karten bis 4 GB verwenden, hatte mit takeMS-Karten Schwierigkeiten bei der Erkennung in der Box.
    Abhilfe schafft ein Kartenadapter auf USB.
    Sieht so aus wie ein USB-Stick, nur hinten kann man SD-Karten einstecken.
    Damit wird jede 4GB SD-Karte erkannt, SDHC-Karten kann man nicht verwenden!!

    EDIT2
    Diesen habe ich verwendet.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bandito, 01.08.2010
    Bandito

    Bandito Guest

    Werd ich auch machen.
    Ich meld mich dann ob´s funktioniert.

    Gruß
    Erik
     
  22. #20 Kladower, 02.08.2010
    Kladower

    Kladower Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Fahrzeug:
    T25 2,0 VTTI EXE Combi 5/2003
    Habe mir heute bei Aldi (Nord) einen USB-Stick 8GB geholt.
    Ich dachte mir, probier doch den Stick mal in der BOX aus, was soll ich sagen es geht.
    Ein anderer 8GB Medion Stick aus 2009 lief nämlich nicht.
    Habe dann jeweils ca 100 Titel in die Root (CD01) des Sticks, dann weiter jeweils ca 100 Titel unter CD02 bis CD15 kopiert.
    Läuft alles wunderbar, mit den Tasten am Radio wählt man den jeweiligen Ordner an,
    mit den Up- Down-Tasten am Lenkrad wählt man die Titel.

    Gruß Bodo
     
Thema:

MP3-Lösungen im Vergleich

Die Seite wird geladen...

MP3-Lösungen im Vergleich - Ähnliche Themen

  1. Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels

    Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels: Hallo Community, leider musste ich heute morgen mit Erschrecken feststellen, dass mein Wok ungewöhnliche Geräusche von sich gibt. Vorn links...
  2. Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?

    Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?: Hallo an alle, seit gut 9 Monaten haben wir jetzt unseren gebraucht gekauften Avensis Kombi (Baujahr 2011) und sind auch soweit sehr zufrieden....
  3. Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung

    Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung: Ich bin absoluter Newbie in dieser Thematik und bitte daher um Verständnis und Nachsicht, wenn ich hier was falsch mache oder ungeschickt...