Motorraum versalzen, Rost was ist da los?

Diskutiere Motorraum versalzen, Rost was ist da los? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Was ist in unserem Motorraum los, ich bin Sprachlos und das bei einem 4 jahre alten Wagen. Rost an den Schrauben, überall Salz. Das ist doch...

  1. syndia

    syndia Guest

    Was ist in unserem Motorraum los, ich bin Sprachlos und das bei einem 4 jahre alten Wagen.

    Rost an den Schrauben, überall Salz.
    Das ist doch nicht normal, oder etwa doch?
    Ich bin Sprachlos.

    Wie bekommt man sowas wieder am besten sauber.
    Leider nur Fotos vom Handy.

    Was ist das, wieso ist das so Abgenutzt? evtl ein Tier?
    [​IMG]



    Salz ohne Ende.
    [​IMG]
    [​IMG]



    Rost an den Schrauben
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ST1100

    ST1100 Guest

    Wenn Du dem Wagen insb nach Autobahnetappen im Winter keine regelmäßigen Motorwäschen & Versiegelungen angedeihen läßt, schon...
     
  4. #3 T25_Micha, 16.04.2010
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Fahr in eine Waschstraße, am besten mit nicht allzu heißem Motor und dann geh mit einem Hochdruckreiniger mit reinem Wasser drüber. Natürlich nicht mit 10 cm Düsenabstand, auch nicht mit 30 cm unbedingt aber ein halber Meter reicht meist schon um das Gröbste zu entfernen. Die Dichtungen der Elektrikverbindungen und Stecker etc. sind alle Wasserdicht bis 2-3 Bar und da Du nicht den ganzen Motorraum unter Wasser setzt ist das nicht tragisch.

    mfg micha
     
  5. rohoel

    rohoel Guest

    mein firmenwagen (neu) sieht nach zwei wintermonaten und 10tkm wesentlich schlimmer aus.
    bild 1 deutet auf einen marder hin, würde ich sagen.


    mfg rohoel.
     
  6. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    mein Händler wollte keine Motorwãsche durch führen er sagte es ist zu gefährlich wegen der elektronik.
     
  7. #6 goescha, 17.04.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich stimme rohoel was Bild 1 angeht 100%ig zu. Und wenn der Händler keine Motorwäsche machen will muss man es ebene selber machen. Es reicht bei Salz ja wenn der Motor berieselt wird. Ich würde ihn allerdings währenddessen laufen lassen.

    Gruß Götz
     
  8. #7 zolaolga, 17.04.2010
    zolaolga

    zolaolga Routinier

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Hallo. ich hatte einen Mazda6 Sportkombi 2004 Baujahr Diesel 2,0ltr.
    Da war der ganze Wagen durchgerostet, und Mazda hat sich nichts von angenommen,
    von unten eine gesamte Rostfläche ,
    die Türen innen Rost, der ganzen innenkante lang und alle Türen mit Kofferraumklappe,
    und von dem Motorraum nicht zu sprechen.

    habe mich mit Mazda in verbindung gesetzt, und die wollten nur 50/50 machen mit dem Preis von 3000Euro,aber ich wollte es nicht machen. Antwort von Mazda: da das Auto nicht bei Mazda scheckheftgepflegt worden war, sondern in einer Fremdwerkstatt, machen die nur 50% an der Kostenübernahme.

    Natürlich kam noch ein Brief von Mazda: es tut Ihnen leid,und es soll mich nicht weiterhin von abhalten, weiter einen Mazda zu kaufen. den Mazda hatte ich nur ein halbes Jahr, dann sofort wieder abgestoßen!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt fahre ich nen Avensis,2,0ltr. Diesel, und ich bin begeistert, kein Rost!!!

    Diesen Bericht schreibe ich nur, weil die Bilder oben gehen noch,nichts tragisches,
    wenn man vorher einen Mazda 6 hatte :smash:
     
  9. #8 HappyDay989, 17.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Du meinst, damit man den Kurzschluss in der Elektronik wenigstens mitbekommt: Wenn's zischt, knistert und die Maschine abstirbt, dann war's etwas zu viel Wasser?! ;)

    Ich habe bislang noch nie eine Motorwäsche durchgeführt, und mir ist noch kein Motor korrodiert.
     
  10. #9 toyo-chris, 17.04.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Bei meinem sieht es auch etwa so aus wie auf den Bildern oben.

    Egal. Der Motor muss nicht schön aussehen, der muss gut gehen. Und das tut er. Korrosion hin oder her.
     
  11. rohoel

    rohoel Guest

    was ist das denn für ein quatsch. meine werkstatt bietet das sogar extra mit dem hinweis auf den marderschutz zusätzlich an.


    mfg rohoel.
     
  12. #11 Super-Turbo, 17.04.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    auch ich lasse, in regelmäßigen Abständen, eine Motorwäsche, mit anschließender Versiegelung durchführen. Egal welches Auto, es bis her war, immer ohne Probleme...
    Übrigens, würde ich, zum 1. Bild, auch sagen, ein Marder, war am Werk...
    MfG
    Super-Turbo
     
  13. #12 Krabathor, 18.04.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Ich würde selbst keine Motorwäsche durchführen. Wenn, dann Werkstatt. Die 50 Euro oder was das kostet, würde ich zahlen, wenn mein Motor so aussehen würde. Wenn es Deine Werkstatt nicht macht, dann suche die eine andere!

    Grund warum ich keine Motorwäsche selbst machen würde: Hatte dies mal bei meinem Golf IV (mit Xenon!) von der Werkstatt machen lassen. Kurz danach war ein Xenonlicht kaputt. Es war nachweislich das Wasser vom Hochdruckreiniger, welchen den Defekt verursacht hat.Werkstatt hat natürlich bezahlt. Wenn Dir sowas dann selbst passiert... dann Gute Nacht (und kein Bett)

    VG
     
  14. #13 goescha, 18.04.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Olaf
    Der Motorraum des Avensis ist von unten sehr schlecht geschützt gegen das Eindingen von Schmutz und Wasser. Ergo müssen die Gerätschaften wenigstens gegen Spritz- und Schwitzwasser geschützt sein.

    Gruß Götz

    P.S. Ich will ja jetzt nicht wieder meckern aber wie es gemacht gehört sehe ich bei meinem Laguna.
     
  15. syndia

    syndia Guest

    Ein Mader? Sind die Tiere so gelenkig, da sind maximal 4-5cm Platz.
    Wird er wieder kommen? Hilft ein Dratgitter unten, wieso verbauen die Hersteller nicht eine Art Gitter?
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 goescha, 18.04.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Wieso die Hersteller?? Mein Laguna ist von unten so zu, da geht überhaupt nix rein. Ich habe immer morgens eine Spur auf dem Auto die von einem Marder kommt. Im Innenraum......nichts! Das war beim Avensis anders. Der hat mir die Dämmmatte verwüstet. Ein Hasenstallgitte unter dem Auto brachte mir seinerzeit die Erlösung von dem Drecksack.

    Gruß Götz
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Bitte jetzt nicht in eine Marderabwehr-Diskussion abdriften; dafür gibt es einen eigenen Thread (Suche -> *Marder* -> Nur Betreff durchsuchen).
    Hier bitte beim Thema "Motorraum versalzen, Rost was ist da los?" bleiben.


    Prog
     
Thema: Motorraum versalzen, Rost was ist da los?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korrosion motorraum salz

    ,
  2. rost motorraum avenais

Die Seite wird geladen...

Motorraum versalzen, Rost was ist da los? - Ähnliche Themen

  1. Suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten Motorraum

    Suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten Motorraum: Hallo, ich suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten im Motorraum um mein Tagfahlicht anzuschliesen, kann mir jemand helfen vieleicht...
  2. Lüftungsgitter lose Lamellen. Düse ausbauen oder geht's auch einfacher?

    Lüftungsgitter lose Lamellen. Düse ausbauen oder geht's auch einfacher?: Hallo zusammen. Bei meinem toyota avensis t27 Kombi Facelift sind einige Lamellen der Lüftungsdüse lose. Wie sind diese befestigt? Ist es kaputt...
  3. Klackern im Leerlauf aus Motorraum? Bild

    Klackern im Leerlauf aus Motorraum? Bild: Servus, nach ca. 10 000 km mit unserem Avensis hören wir mittlerweile im Leerlauf immer häufiger ein klackern aus dem Motorraum. Ich denke es...
  4. Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger

    Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger: Hallo zusammen, nachdem mir innerhalb 3 Monaten drei Osram H11 Nightbreaker vom Abblendlicht durchgebrannt sind, habe ich endlich meine...
  5. Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas

    Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas: Hallo zusammen, nach einigen Jahren des einfachen Mitlesens und teilweiser Umsetzung der super Tips aus/in diesem informativen Forum, muss ich nun...