Motoröle

Diskutiere Motoröle im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, welche Motoröle sind bei den ersten Service eingesetzt worden? Mich interessiert der Diesel. 5W 30, 0W 30, 0W40, welche Marken...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    welche Motoröle sind bei den ersten Service eingesetzt worden? Mich interessiert der Diesel. 5W 30, 0W 30, 0W40, welche Marken und was waren die Literpreise incl. Mehrwertsteuer der Werkstätten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Morgen geht es zum ersten Ölwechsel. Dann kann ich was zu den Preisen, Marken us. zum Thema Öl schreiben.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Such auch mal im Forum - zum thema ÖL Sorten und Preise war schon mal was da !
     
  5. jojo

    jojo Guest

    Ich glaube, daß die Toyohändler bei den Oelmarken recht frei sind. Das oel muß nur bestimmte Bedingungen erfüllen und somit von Toyota frei gegeben sein.
    Mein derzeitiger Händler hat Castrol in Fässern, ein andereren, den ich kenne hat veedol, und so wird es wohl rund um den Globus sein.

     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo, so die Daten leigen vor: der Vorabservice bei 3000km.
    Der Diesel hat 5,9L Öl benötigt.
    Castrol 0W-30 SLX zu 17,82€ plus Mehrwert.
    Ölfilter 15,57€ plus Mehrwert.
    Macht exakt zusammen 140,66€ incl. Öldichtring.
     
  7. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    ... bei 3000km. Der Diesel hat 5,9L Öl benötigt....

    Schluck ... und ich dachte der VW TDI braucht mit 1L pro 1000km viel [​IMG]
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Falsch Verstanden!
    Auf 3000km hat der Diesel kein Öl verbrauch! Der Ölwechsel bedeutet 5,9L mit eben 20€/Liter.
     
  9. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    Falsch Verstanden!
    Auf 3000km hat der Diesel kein Öl verbrauch! Der Ölwechsel bedeutet 5,9L mit eben 20€/Liter.


    war schon richtig verstanden.

    jean macht halt gern einen Spaß [​IMG]

    andy
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Eben ! Drum auch das [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Damit spare ich mir ein : (war ein spass) Kommentar ...

    Mensch Nordlicht .... [​IMG]
     
  11. piper

    piper Guest

    Nordlicht,
    ich bin total verwirrt.Verlangt Toyota einen Vorabservice?
    Ich kann mich daran erinnern,daß in grauer Vorzeit [​IMG]
    Ölwechsel bei ca. 5000km vorgeschrieben waren.Da waren 30PS schon eine akzeptable Leistung.
    Oder liegt es daran,daß die armen Werkstätten vor dem Konkurs gerettet werden sollen?
    Oder sieht man es Dir an,daß man Dir das Geld leicht aus der Tasche ziehen kann?
    Die alten Meister leben immer noch mit der Vorstellung,daß viele Ölwechsel gut für den Motor sind.Das einzige was dabei ist:sie schaden nicht.
    Die neuen Öle sind fast alle super.
    Du mußt die Viskosität und die Wahl, mineralisches oder synt. Öl ,bei Deiner Fahrweise berücksichtigen.
    Alles was mit Additiven,Scherfestigkeit und Lebensdauer zu tun hat, kann man sicher auch im Netz nachlesen.
    Jetzt reichts.Sonst müßte ich einen ganzen Vortrag halten.
    Gruß
    piper
     
  12. radar

    radar Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Der 1000 bzw.5000 km Ölwechsel stammt noch aus der Zeit, als die Neuwagen mit einem "Einlauföl" ausgeliefert wurden. Damals wurden die Motoren mit einer ganz anderen Toleranz gefertigt. Heute bei der präzisen Fertigungsqualität, der guten Motoröle und der groß dimensionierten Ölfilter ist dies wirklich nicht mehr Notwendig. Aber wer zu viel Geld hat der solls halt machen lassen.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Dann wissen wir ja nun endlich wie die Händler Geld verdienen. (Vergleiche Thema: Nachteile beim EU-Fahrzeugen )
    Mit überflüsssigen Ölwechseln. [​IMG]
    So ein 0W30 öl im 100L Kanister kostet ca 2-4 € pro Liter, abgerechnet wird mit knapp 20 €.

    Andy
     
  14. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    So ein 0W30 öl im 100L Kanister kostet ca 2-4 € pro Liter, abgerechnet wird mit knapp 20 €.

    Andy

    Jo ! Aber es muss kein 100L Fass sein. Einen walmart hat sicher jeder in der Nähe ?
    Kauft ihr Pentosynth, alle zulassungen (auch BMW, MB, Porsche)
    Da kosten 5Lidder knapp unter 20 Euronen.

    Wer sparen will und qualitativ genauso hochwertiges Öl will, soll doch da kaufen.
    Fahre das seit 10 Jahren in allen Autos meiner Familie + Motorrad + Ex-Lexus ...

    SAE und wie die Zulassungen heissen sind Bindend. Bange braucht man keine haben.

     
  15. Gast

    Gast Guest

    Welche Ölsorte verlangt der T25 D4-D denn mindestens?
    Ist Pentosynth 5-W40 okay? Oder soll es besser 5-W50 sein? Ölspezialisten nach vorn!
     
  16. Jan

    Jan Guest

  17. #16 Zausel1965, 29.04.2005
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:Welche Ölsorte verlangt der T25 D4-D denn mindestens?
    Ist Pentosynth 5-W40 okay? Oder soll es besser 5-W50 sein? Ölspezialisten nach vorn!

    Hallo habe auch 5-W40 im AV D4d.
    Gruß OLiver
     
  18. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Fahre von Anfang an mit 10W-40.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Welche Ölsorte verlangt der T25 D4-D denn mindestens?
    Ist Pentosynth 5-W40 okay? Oder soll es besser 5-W50 sein? Ölspezialisten nach vorn!



    Beim ersten Ölwechsel (15800 Kilometer) wurde teilsynthetisches 10 W 40 Öl eingefüllt.

    Gruß Krauti
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jan

    Jan Guest

    Zitat:Ich glaube, daß die Toyohändler bei den Oelmarken recht frei sind. Das oel muß nur bestimmte Bedingungen erfüllen und somit von Toyota frei gegeben sein.
    Mein derzeitiger Händler hat Castrol in Fässern, ein andereren, den ich kenne hat veedol, und so wird es wohl rund um den Globus sein.


    Genau so ist es wie Jojo sagt. Alle Händler kaufen das Öl dort ein wo es am günstigsten ist. Es muß nur den Anforderungen vom Hersteller entsprechen. Habe ein Beispiel wo ich es genau weiß. Das Öl von Rowe produziert für Daimler crysler, Esso, und Metro. Vor allem wenn man den Preis sieht dann kann man sich Mobil , Valvoline , Castrol schenken. Ein 5 W 40 Voll syn kosten 5 liter 19 € ! Und ist genau so zugelassen für fast alle Fahrzeuge. Dann spare ich mir ´lieber das Geld und kaufe NICHT den Name mit [​IMG]
     
  22. #20 Tomherkules, 10.05.2005
    Tomherkules

    Tomherkules Guest

    Guten Morgen!
    Anfangs war in meinem D4D von Mobil Rally ein 0W-40 drin. Der Ölverbrauch belief sich auf rd. 0,5l auf 1000km. Der relativ hohe Ölverbrauch wurde mir als Dieseltypisch technisch bedingt erklärt. Im Zuge eines Werkstättenwechsels wurde mir dann von Castrol ein 0W-30 eingeschenkt, der Ölverbrauch hat sich seither konstant auf ca. 1l auf 5000km eingependelt. Ich bin daher schon der Meinung, daß die Marke des Öles großen Einfluß auf den Verbauch etc. ausüben kann. Beste Grüße, Tomherkules;)
     
Thema:

Motoröle