Motordrehzahl / Heizung

Diskutiere Motordrehzahl / Heizung im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Halöle, mir ist folgendes aufgefallen und suche eine Erklärung dafür: Wenn der Motor noch kalt ist und ich das Gebläse eingeschaltet habe,...

  1. #1 rubytuesday, 02.02.2006
    rubytuesday

    rubytuesday Guest

    Halöle,
    mir ist folgendes aufgefallen und suche eine Erklärung dafür:
    Wenn der Motor noch kalt ist und ich das Gebläse eingeschaltet habe, erhöht sich die Motordrehzahl
    auf ca. 1200 - soweit nichts neues. Rollt man aber im Leerlauf (z.B. auf eine Ampel zu),
    bleibt die Drehzahl im Normalbereich (bin mir nicht sicher, aber ich glaube so ca. 800) und
    steigt aber sofort wieder auf 1200 wenn der Wagen zum stehen kommt. Weiß jemand warum
    die Drehzahl beim "Rollen" nicht bei 1200 steht?

    2. Frage: Die Heizung ist doch nicht ganz aus, auch wenn das Gebläse auf Null steht?!
    Im Fahren bemerkt man doch, dass warme Luft hereinströmt - wenn auch logischerweise
    nur ganz wenig. Die Temperatur kann man aber bei ausgeschalteten Gebläse nicht verstellen.
    Das ärgert mich hin und wieder, da ich nicht immer den Gebläseluftzug haben will (Kontaktlinsenträger).
    Das ist wohl so, oder?

    Gruß,
    rubytuesday
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 burki_s, 02.02.2006
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Hallo,

    zu Deiner ersten Frage: bemerkt habe ich das auch, mache mir allerdings keine großen Gedanken darüber. Ist von Toyota halt so "einprogrammiert". Grund kann sein, dass die Elektronik so eingestellt ist, dass bei kaltem Motor und Stillstand der Motor auf eben die 1200 eingestellt wird (um schneller warm zu werden). Im Fahrbetrieb ist das natürlich nicht erforderlich, da dann der Motor - in der Regel - unter Last läuft und auch höher dreht. Lediglich beim "Ausrollen" dreht der Motor dann im Leerlauf - nur ist die Elektronik für die "Standdrehzahl" eben wohl an den Tacho gekoppelt und deswegen geht die Drehzahl dann bis auf 800 zurück.

    Ist sicherlich etwas unfachmännisch, aber hier im Forum tummeln sich Leute, die das besser ausdrücken können (Oldi?).

    EDIT: Oldi (!) war schneller.... :)

    Zu 2.: Tja, das mit der Lüftung und der Temperatur geht tatsächlich nicht. Lüfter aus heißt bei der Anlage auch: KA aus, alles aus. Lediglich die Frischluftzufuhr über den Fahrtwind funktioniert. Ich vermute, da wird auch die Temperatur eingeregelt, die vor dem Ausschalten eingestellt war. Das Ganze ist sicherlich etwas ungewöhnlich/ärgerlich - hat aber, denke ich, damit zutun, dass lt. "Toyo-Philosophie" der Regelbetrieb "Heizung plus KA" bzw. "KA an" ist, und die funktioniert nun mal nur mit eingeschaltetem Gebläse... Ich würde dann das Gebläse grundsätzlich manuell auf der niedrigsten Stufe laufen lassen und nicht die Auto-Stellung benutzen. Ich weiß, ist nur ein "Workaround", aber vielleicht hilft's.

    Gruß, Burkhard.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    rubytuesday schrieb am 02.02.2006 10:43
    Halöle,
    mir ist folgendes aufgefallen und suche eine Erklärung dafür:
    Wenn der Motor noch kalt ist und ich das Gebläse eingeschaltet habe, erhöht sich die Motordrehzahl
    auf ca. 1200 - soweit nichts neues. Rollt man aber im Leerlauf (z.B. auf eine Ampel zu),
    bleibt die Drehzahl im Normalbereich (bin mir nicht sicher, aber ich glaube so ca. 800) und
    steigt aber sofort wieder auf 1200 wenn der Wagen zum stehen kommt. Weiß jemand warum
    die Drehzahl beim "Rollen" nicht bei 1200 steht?
    ..............

    Gruß,
    rubytuesday


    Die Drehzahlanhebung findet erst statt, wenn das Fahrzeug steht (Tachosignal). Das hat den Grund, dass nicht in fahrtechnische Prozesse eingegriffen wird und der Fahrer dadurch unzulässig beeinflusst oder abgelenkt wird (Verkehrssicherheit).
    Wenn "Gebläse-Aus"-Taste betätigt wird erfolgt keine Anhebung oder nur auf 1000 rpm bei ganz kaltem Motor.

    Gruß

    Oldi
     
  5. hadeck

    hadeck Guest

    Das mit der Drehzahl ist mir auch aufgefallen. Da rollt man langsam dahin und der Motor läuft ganz ruhig und gleichmäßig und sobald man dann angehalten hat springt die Drehzahl auf 1200. Hat evtl. die gleiche Entwicklungsabteilung entworfen, die auch den Bordcomputer entwickelt hat.

    Bei den Benzinmotoren im Corolla gibt es einen ähnlichen Effekt. Da läuft die Maschine beim Gangwechsel oder Ausrollen mit angehobener Drehzahl immer etwas nach. Damit sollen die Abgaswerte besser sein.
     
  6. #5 rubytuesday, 02.02.2006
    rubytuesday

    rubytuesday Guest

    @Oldi: Nichts gegen deine fachmännische Erklärung, aber es soll "nicht in fahrtechnische Prozesse
    eingegriffen " werden und ich würde "unzulässig beeinflusst oder abgelenkt"!? [​IMG]
    :)
    Naja, war ja auch nur eine Frage und kein Problem... :)

    rubytuesday
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    rubytuesday schrieb am 02.02.2006 11:30
    @Oldi: Nichts gegen deine fachmännische Erklärung, aber es soll "nicht in fahrtechnische Prozesse
    eingegriffen " werden und ich würde "unzulässig beeinflusst oder abgelenkt"!? [​IMG]
    :)
    Naja, war ja auch nur eine Frage und kein Problem... :)

    rubytuesday


    Schon klar - Du wolltest wissen warum? Was hätte ich Dir antworten sollen, damit Du zufrieden bist? ;)

    Oldi
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    [style=font-size:10pt;]P[/style]rog
     
  9. Gast

    Gast Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=font-size:10pt;]P[/style]rog[style=font-size:15pt;]O[/style]ldi
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Es müssen ja nicht alle Gebläsedüsen sein!
    Und verstellen kann man die auch nicht??

    Prog
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Prog schrieb am 02.02.2006 15:55
    Es müssen ja nicht alle Gebläsedüsen sein!
    Und verstellen kann man die auch nicht??

    Prog


    Sorry, hab Dich falsch verstanden - hatte die gesamte Luftzufuhr im Blick....

    Gruß

    Oldi
     
  13. ylf

    ylf Guest

    Zitat:
    rubytuesday schrieb am 02.02.2006 10:43
    Die Temperatur kann man aber bei ausgeschalteten Gebläse nicht verstellen.



    Doch, man muß nur die reaktivierte Automatik wieder abstellen.

    bye, ylf
     
Thema:

Motordrehzahl / Heizung

Die Seite wird geladen...

Motordrehzahl / Heizung - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenheizung - welches Relay

    Heckscheibenheizung - welches Relay: Hallo, bei meinem D4D-Kombi geht die Heckscheibe des öfteren nicht. Ich vermute, dass ich damals beim Einbau des Komfortmodul etwas beschädigt...
  2. Klima/Heizung Regler(?) Leuchte und Anleitung?

    Klima/Heizung Regler(?) Leuchte und Anleitung?: Servus Leute, An dem Drehteil (siehe Bild) ganz links ist wahrscheinlich die Glühbirne (oder was auch immer da drin leuchtet) tot. Ich denke aber...
  3. Sitzheizung im (Yaris) Hybrid

    Sitzheizung im (Yaris) Hybrid: Wir wollen unseren alten Corolla durch einen Yaris Hybrid ersetzen. Nun stellt sich die Frage, macht eine Sitzheizung im Hybrid sinn, um im Winter...
  4. Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D

    Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D: Hallo erstmal, ich bin seit dem 27.11.2015 stolzer Besitzer eines Toyota Avensis Touring Sports 2.0 D-4D, Business Edition in Titaniumblau...
  5. Standheizung Webasto Kabelbaum Bezugsquellen

    Standheizung Webasto Kabelbaum Bezugsquellen: Guten morgen zusammen, Ich habe für meinen Avensis Kombi 1,8l Baujahr 12/2006 FL eine Webasto Thermo Top C Standheizung mit universellem...