Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur

Diskutiere Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich hoffe, mein Problem in der Suche nicht übersehen zu haben: Mein T25, Bj. 2004, 2.0 D-4D (1CD-FTV-Motor), will sich evtl. langsam...

  1. #1 Michael, 25.01.2016
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Ich hoffe, mein Problem in der Suche nicht übersehen zu haben: Mein T25, Bj. 2004, 2.0 D-4D (1CD-FTV-Motor), will sich evtl. langsam verabschieden. Folgendes Problem: Die Temperaturanzeige des Kühlmittels pendelt sich bei hoher Belastung (alles ab 120 km/h) im oberen Drittel ein. Stadtfahrten sind kein Problem, die Anzeige bleibt im mittleren Bereich (zeigt aber auch hier eine ungesunde Tendenz nach oben). Hält man auf der Autobahn eine hohe Geschwindkeit (>120 km/h) über ein, zwei Minuten, wandert der Zeiger sogar kurzfristig in den roten Bereich - ich hielt sofort auf dem Standstreifen an. Wird Leistung gefragt, geht die Temperatur nach oben, bei wenig Gas bricht der Zeiger in Sekundenschnelle auf Normalwert ein.

    Wasserpumpe ist neuwertig. Kühler soll, so die Aussage vor ca. einem Jahr, lecken. Ansonsten keine merklichen Veränderungen, kein Leistungsabfall.
    Kühlmittel vor ca. einem Jahr komplett neu eingefüllt.

    Ist solch ein Problem allein durch einen undichten Kühler (zu wenig Kühlwasser) möglich oder könnte mehr dahinter stecken?

    Bin, wie immer, für jeden Ratschlag dankbar. :thumbup:
     
  2. #2 Michael, 25.01.2016
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Nachtrag: Keine Heizleistung mehr, ausschließlich kalte Luft - auch bei warmen Motor. :|
     
  3. Julez

    Julez Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Ort:
    Buchen/Odenwald
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat 2.2 Executive
    Verbrauch:
    Abend,
    So wie du das beschreibst mit der kalten Heizungsluft wars beim Corolla Verso Bj2003 von meinem Vater auch, lag dann an zu wenig Kühlwasser, wenn ich noch recht weiß.
     
  4. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Ganz simpel, vielleicht das Thermostat?
    Glaube das zwar nicht unbedingt da ja keine Heizleistung mehr da ist, aber weis nicht wie das bei deinem Avensis geschaltet ist. Möglich das es hängt oder durch irgendwas in seiner Funktion eingeschränkt wird.

    Zu wenig Kühlwasser kann natürlich zum heiß werden vom Motor beitragen. Wenn viel zu wenig Wasser drin ist und der Wärmetauscher leer ist, hätte man keine Heizleistung mehr und das Auto würde warm werden. Aber ob so etwas jemals in der Realität passiert ist bevor es den Motor gekostet hat weis ich nicht :D


    Da ja die Temperatur recht schnell wieder normal wird, kann es vielleicht doch möglich sein das die Wasserpumpe nicht Arbeitet wie sie soll?


    Kann da was verstopft sein oder möglich das völlig falsche Kühlwasser drin?


    Interessantes Thema, das werde ich mal weiter beobachten.
     
  5. maze1

    maze1 Guest

    Ja hört sich nach kaputtem Kühler an, zu wenig Kühlwasser, die Wasserpumpe schafft dadurch nicht den Umsatz, evtl hängt irgendwo ne Luftblase fest und nach dem Nachtrag ist wohl jetzt viel zu wenig Kühlwasser drin. Also Leck abdichten bzw. Kühler tauschen, nachfüllen, entlüften und auf gehts wieder.

    wenn die Temperatur plötzlich richtig fällt, kann es auch daran liegen das der Sensor nicht mehr unter Wasser ist!

    Hatte ich vor zig Jahren auch mal, da hat ein Steinschlag den Kühler beschädigt, bin dann mit müh und not und immer wieder nachfüllen zum 5km entfernten Händler gekommen. Mit Heizung voll aufgedreht und ganz sparsam Gas und 2x abkühlen lassen und auffüllen :)

    Also schnellstens Kühlerauffüllen, nen 5L Kanister Wasser einpacken, langsam zum Händler fahren und reparieren lassen. Fahr ja nicht mehr zuviel rum! Eine Überhitzung kostet sonst richtig richtig Geld!!! Ist die Werkstatt zu weit weg lass dich abschleppen.
     
  6. TomCat

    TomCat Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Ort:
    Großraum Kiel
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 2.2 D-4D 2014
    Hallo und Moin,
    Ich weiß nicht ob man das Problem so pauschalisieren kann, aber mein
    Alter Galaxy machte ähnliche Mücken.

    Die Heizung wurde nicht warm, die Anzeige wanderte munter zwischen
    Nix und alles, mal wurde es ein bisschen warm, dann wieder normal,
    Meistens garnicht usw. ... Bis zum Abschalten des Turbo und Notlaufprogramm
    Auf der Bahn.

    Nach Abklärung kühlertechnischer Sachen wie genug Suppe im Kreislauf, die Pumpe ist heile und
    Keine Undichtigkeit kamen ein bis zwei Temperaturfühler in Frage.
    Die Kosten in der Bucht nicht die Welt und wurden gewechselt, leider ohne Erfolg.

    Das Problem lag hier aber eindeutig beim Thermostat !!!
    Neues rein und gut wars wieder.

    Und weil alles so schön war, nach einem Jahr gleich nochmal.

    GruTho
     
  7. #7 Feldmann, 26.01.2016
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Bei meinen ersten drei Autos (VW) gab´s mindestens einmal im Jahr Theater mit Kühlwasser & Co. Meistens wurden die Schläuche von Mardern angenagt.
     
  8. #8 Michael, 26.01.2016
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Danke für die vielen Tipps, hilft mir ungemein. :thumbsup:
    Überprüfe Kühlsystem nach Dichtigkeit, den Kühler und das Thermostat. Mal schauen, wer mir hier die Laune beim Fahren verdorben hat.
     
  9. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Unbedingt den Kühlerdeckel(nur bei kalten Motor öffnen, System steht unter Druck ansonsten)
    [​IMG]
    Quelle:$_72.JPG
    öffnen und bis es überläuft ein Kühlmittel/Wasser Gemisch(Spindeln auf die richtige Temperatur) einfüllen. Es hört sich nämlich sehr stark danach an, dass dein Kühlsystem nicht richtig entlüftet wurde.
    Es kann sein, dass im Ausgleichsbehälter genügend Flüssigkeit drinnen ist, aber eben direkt im Kühlkreislauf nicht.

    Wenn genügend Kühlwasser drinnen ist, isses das Thermostat, das nicht mehr öffnet.(Austauschen)
    Wenn das nicht, die WaPu ersetzen, da es nämlich teilweise welche gibt, die ein Plastik-Flügelrad haben, und nicht mehr bewegt, durch die Ausdehnung. (Billig-Aftermarket Teile)
     
  10. #10 Michael, 04.02.2016
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Tja, so banal kann es sein: Es war tatsächlich nur der undichte Kühler. Wasserpumpe, Thermostat und restliches Kühlsystem sind in Ordnung. Das habe ich wohl falsch eingeschätzt, ging von mehr aus. Hohe Kühlmitteltemperaturen und -verluste sollen beim T25 auch auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hinweisen können, da war ich etwas (über)alarmiert.

    Zu den Kosten: Kühler 130,- €, das Machen knapp 100,- € (freie Werkstatt) - Frostschutzmittel u. Entlüften inklusive. Danke nochmals für die treffenden Tipps. :thumbup:
     
Thema: Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abdichtung Forbach

    ,
  2. toyota dcat motor wird schnell heiß

    ,
  3. toyota avensis t25 kombi 2 2.2 d-cat d-cat Temperatur schwankt

    ,
  4. toyota corolla 2003 motor überhizt,
  5. toyota corolla motor überhitzt,
  6. temperatur toyota auris,
  7. toyota t25 motor wird plötzlich heiß,
  8. avensis t25 kühlmitteltemperatursensor,
  9. kühlung entlüften t25,
  10. yaris 2008 Temperatur Anzeige rot,
  11. normale kühlmitteltemperatur autobahn,
  12. toyota corolla motor wird zu heiss,
  13. Motor wird ab 120 kmh heiß,
  14. toyota corolla verso Temperaturleuchte,
  15. toyota avensis t25 temperaturanzeige,
  16. golf vii anzeige motor überhitzt,
  17. toyota avensis Kühlwassertemperatur,
  18. kühlmitteltemperatur zu hoch Corolla,
  19. hoher Kühlmittel verbrauc ,
  20. toota avensisotoranzeige hoch,
  21. toyota yaris wird zu heiß auf autobahn,
  22. toyota corolla verso kühlmitteltemperatur zu hoch,
  23. toyota stapler temperatur wird heiss,
  24. toyota yaris 1.4 d wird zu heiß,
  25. ab 120 km h motor wird heiß
Die Seite wird geladen...

Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur - Ähnliche Themen

  1. Motor fängt ab 2000 U/min das klackern an

    Motor fängt ab 2000 U/min das klackern an: Hallo, mein Toyota Avensis T25, 2.2 D-Cat (Bj. 2007) mit einem Km. stand von 116.000, fing nachdem er 8 Monate in der Garage stand das klackern...
  2. EGR / AGR Test MAP fail, hoher Verbrauch

    EGR / AGR Test MAP fail, hoher Verbrauch: Hallo liebe Gemeinde, mein Toyota Avensis 2.2 Diesel T27 (Automatik) Bj 2009 hat einen relativ hohen Verbrauch. Trotz moderater Fahrweise...
  3. 2,0 D-4D: Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor

    Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor: Hallo Zusammen, ich habe (wie viele andere auch) den Fehler P1251. Ich habe mich dazu belesen und sehr viele verschiedene Fehlerbilder gefunden,...
  4. Gestank von Abgasen / Diesel durch Lüftung und lauter Motor

    Gestank von Abgasen / Diesel durch Lüftung und lauter Motor: Guten Abend, meine Partnerin und ich brauchen dringend eure Hilfe. Wir haben vor ca. zwei Monaten einen Toyota Avensis 2.2 D-4D D-Cat bei einem...
  5. Getriebekennung für 7A-FE Motor

    Getriebekennung für 7A-FE Motor: Weiss jemand zufällig die Getriebekennung für den obigen Motor? Das Modell ist Bj. 98, 1,8 l, Benziner, T22 Kombi; Ziffer 2: 5013, Ziffer 3: 389...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden